Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    SkaLiberta SkaLiberta ist offline
    Avatar von SkaLiberta

    Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    hallo zusammen

    ich wollte von euch wissen, ob ihr, falls ihr an einer Demo wärt, die z.b. gerade gewaltsam auseinandergerissen wird, oder eine demo für eure meinung, die unterdrückt wird, einfach im extremfall,Gewalt anwenden würdet, oder seid ihr gegen Gewalt???

    ich weiss das man fragen über den extremfall nicht beantworten kann. hätte gerne einfach eure einschätzung. ich bin absolut gegen gewalt, aber wenn z.b. eine diktatur herrschen würde, würde ich keine sekunde zögern und zu gewalt greifen.

    Gruss SkaLiberta

  2. Anzeige

    Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ondorion Ondorion ist offline
    Avatar von Ondorion

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Gute Frage, aber so, wie ich mich kenne, würde ich - sofern ich an solch einer deinem Fall enstsprechenden Demonstration teilnehmen würde - einfach fliehen und mich um mein eigenes Wohl kümmern. Mag sein, dass das vielleicht in mancherlei Hinsicht egoistisch wirkt. Aber ich verachte nun mal jegliche Art von Gewalt - insofern würde ich mich mit den Personen, die möglicherweise mitmachten, davonmachen und das Weite suchen.
    Ich wurde, als ich schon klein war, verprügelt. Das brauche ich dann nicht in solch einer Extremsituation wie du sie beschreibst.

    Aber bei einer Diktatur ... vielleicht, aber vielleicht auch nicht.
    Ich kann mich nur schlecht in solch eine Situation hineinversetzen.
    Ich denke aber, dass ich es da auch nicht anders handhaben würde ...
    Schließlich möchte ich nicht über den Haufen geschossen werden, falls es dazu kommen würde.

    Gruß

    Ondorion

  4. #3
    Schlumpfgermane Schlumpfgermane ist offline
    Avatar von Schlumpfgermane

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    erübrigt sich

    ich geh auf keine demos

  5. #4
    laurin laurin ist offline

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    ich geh auch nich auf demos, aber sonst hab ich diese haudrauf einstellung^^

    stellt euch mal vor eine gewaltsame demonstration und alle demontranten haben

    Schlagringe.

    Da geht aber dann die Luzie xDD

  6. #5
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Naja da ich nicht auf Demos gehe eigentlich nicht.Aber wenn Angie die Macht an sich reissen würde, und sich zur Diktatorin ernennen würde, dann vllt schon

  7. #6
    GinTonic GinTonic ist offline
    Avatar von GinTonic

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    lol ok das wird aber glaub ich nie so sein.
    Aber ich würde glaub ich eh nicht bei sowas mitmachen.

  8. #7
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Selbst im Falle einer Diktatur wär ich gegen Anwendung von Gewalt.
    Schon allein,weil eine Regierung, die gegen eine friedliche Demonstration vorgeht schlechter bei anderen Ländern wegkommt.

  9. #8
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Oder wenns gegen pädophile geht, oder gegen sonst welche die ich HASSE, dann würde ich gewalt anwenden.Ich weiß, die leute sind krank, aber die könnte ich tag für tag verkloppen.Ne Demo wäre da keine ausnahme.Wenn z.b pädophlie für die Legalisierung von Kinderpornos demonstrieren würden, dann würde ich vllt (!) gewalt anwenden, um diese schweine zu stoppen.

  10. #9
    SkaLiberta SkaLiberta ist offline
    Avatar von SkaLiberta

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    ich meine nicht nur eine demo. es können auch andere situationen sein. die frag anders formuliert: ab wann, würdet ihr Gewalt anwenden (also härtere) gegen jemanden oder etwas????


    Gruss SkaLiberta

  11. #10
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Zitat SkaLiberta Beitrag anzeigen
    ich meine nicht nur eine demo. es können auch andere situationen sein. die frag anders formuliert: ab wann, würdet ihr Gewalt anwenden (also härtere) gegen jemanden oder etwas????

    Gruss SkaLiberta
    Wenn ich z.b. sehe dass jemand als schwächerer in einer scheiss situatuion ist.Dann würde ich ihm helfen...

  12. #11
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Also ich bin eigentlich auch komplett gegen Gewalt, auf Demos gehe ich auch nicht, aber falls wirklich der Fall der Fälle eintreten sollte, dann würde ich, trotzig wie ich bin, alles dafü tun eine eventuelle Diktatur zu sabotieren oder zumindest einen kleinen Widerstand zu errichten... Natürlich hätte ich alleine keine Chance, aber ich würde zumindest versuchen jegliche andere Leute mit einzuspannen und wenn keiner mitmachen würde...dann würde ich auch alleine versuchen etwas zu bewirken..

    Theoretisch würde ich mich nur an das Grundgesetzt halten in dem steht, dass man auch Gewalt anwenden darf zur Wahrung der Demokratie..Sprich-> ein gerechtfertigtes Attentat auf einen eventuellen Diktator ist dadurch durchaus legitimiert... Ich spreche hierbei nicht von mir als ausführendes, sondern eher als vermittelndes, hinführendes und unterstützendes Organ..

    Ich glaube, schon allein meine Fantasie würde mir Kraft geben, da etwas zu bewirken.. Mit einer Gruppe von Widerständlern gegen eine unterdrückende Herrschaft vorgehen... Ganz salopp gesagt klingt das doch recht spannend..

    Nunja, also wie gesagt, ich würde vielleicht nicht offensiv Widerstand leisten, aber ich würde zumindest meine möglichen Mittel nutzen um einen kleinen Gegenstrom darzustellen..

    Meine Meinung dazu...

    Gruß
    Bara

  13. #12
    dudeloo dudeloo ist offline
    Avatar von dudeloo

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Zitat Decodaz Beitrag anzeigen
    Wenn ich z.b. sehe dass jemand als schwächerer in einer scheiss situatuion ist.Dann würde ich ihm helfen...
    hab ich schon öfter gemacht und immer verloren. aber wer austeilt muss auch einstecken können. zumindest wissen die anderen dann, daß es auch leute gibt, die sich auch wehren.

  14. #13
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Zitat dudeloo Beitrag anzeigen
    hab ich schon öfter gemacht und immer verloren. aber wer austeilt muss auch einstecken können. zumindest wissen die anderen dann, daß es auch leute gibt, die sich auch wehren.
    Genau das ist wichtig.....

  15. #14
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Ich würde so ohne weiteres nicht auf Demonstrationen gehen.
    Sollte es irgendwann mal einen Triftigen Grund geben, so könnte es sein das ich dabei bin weil ich bei vielen Dingen nicht einfach Tatenlos zuschaue.


    Jedoch viel Schlimmer finde ich dieses Rebellische Demonstrieren. Sehr viele Leute, und vor allem Jüngere Leute und Leute aus der Punkszene, Demonstrieren aus den Gründen da sie eher Spaß daran habe, ihre Rebellische Phase ausleben oder sich dabei gut fühlen. Manche sogar für den Kick oder dem Gewissen.
    Jedoch finde ich es traurig das viele diese Demonstrationen machen ohne sich dabei den Resultaten bewusst und gewollt zu sein.

    Erst letzt habe ich von einer Person mitbekommen, die in einem Forum fragte ob wer Lust hat mir ihr eine Demonstration für irgend etwas zu starten. Sie habe ja schon lange nicht mehr Demonstriert und mal wieder Lust dazu.
    Das fand ich mehr als Peinlich und Puperitär. Und vor allem deshalb, weil sie einfach mal ein paar Themen in die Luft geworfen hatte und es Interessant fand.

    Denken solche Leute einfach darüber nach was sie machen?
    Denkt man evtl. überhaupt mal weiter als bis Mittags?

    Gewalt bei so etwas anzuwenden finde ich mehr als Peinlich, primitiv und unintelligent. Jedoch ist dieses Situationsabhängig. In den meisten Fällen aber nicht gerecht fertigt.

    Die meisten Demos haben ja mit Rechten und Linken zutun. Hier wird dann auch oft Gewalt angewendet und in dem Moment wo die Linken(die ich den Rechten bevorzuge) Gewalt anwenden stellen sie sich auf die selbe Stufe.
    Alle in einen Sack werfen, drauf hauen und fragen ob es weh getan hat. Treffen tut man immer die Richtigen.

    Ich errinere mich noch an das WGT 07, einem Festival für Gothic Anhänger. Dort haben ein paar Linke mit Steinen in einen Zug geworfen mit dem Vorwand dabei Menschen mit Rechter Gesinnung zu treffen. Getroffen dabei wurde ein Mädchen, die mit Rechter Gesinnung nichts zutun hat, welche dann einige Tage im Krankenhaus verbringen durften.
    Diese linken sind dort gehäuft durch die Gegend gezogen und haben Leute, die sie für "rechte" Gehalten haben, traktiert.
    Das Peinliche an dieser Sache ist das diese nach äußerlichen Merkmalen die Leute als Rechte abgestempelt haben. Und darauf hin haben diese, ohne zu Fragen, Gewalt angewendet. Nur leider waren alle Leute, die dort betroffen waren, in keinster weise Rechts.
    Das war natürlich eine tolle Demo.... auf einem Gothic-Festival Leute zu traktieren und dann meinen Rechte damit zu treffen.... sehr Peinlich.

  16. #15
    SkaLiberta SkaLiberta ist offline
    Avatar von SkaLiberta

    AW: Ihr an einer Demo, in der extremsituation, Gewalt????

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich würde so ohne weiteres nicht auf Demonstrationen gehen.
    Sollte es irgendwann mal einen Triftigen Grund geben, so könnte es sein das ich dabei bin weil ich bei vielen Dingen nicht einfach Tatenlos zuschaue.


    Jedoch viel Schlimmer finde ich dieses Rebellische Demonstrieren. Sehr viele Leute, und vor allem Jüngere Leute und Leute aus der Punkszene, Demonstrieren aus den Gründen da sie eher Spaß daran habe, ihre Rebellische Phase ausleben oder sich dabei gut fühlen. Manche sogar für den Kick oder dem Gewissen.
    Jedoch finde ich es traurig das viele diese Demonstrationen machen ohne sich dabei den Resultaten bewusst und gewollt zu sein.

    Erst letzt habe ich von einer Person mitbekommen, die in einem Forum fragte ob wer Lust hat mir ihr eine Demonstration für irgend etwas zu starten. Sie habe ja schon lange nicht mehr Demonstriert und mal wieder Lust dazu.
    Das fand ich mehr als Peinlich und Puperitär. Und vor allem deshalb, weil sie einfach mal ein paar Themen in die Luft geworfen hatte und es Interessant fand.

    Denken solche Leute einfach darüber nach was sie machen?
    Denkt man evtl. überhaupt mal weiter als bis Mittags?

    Gewalt bei so etwas anzuwenden finde ich mehr als Peinlich, primitiv und unintelligent. Jedoch ist dieses Situationsabhängig. In den meisten Fällen aber nicht gerecht fertigt.

    Die meisten Demos haben ja mit Rechten und Linken zutun. Hier wird dann auch oft Gewalt angewendet und in dem Moment wo die Linken(die ich den Rechten bevorzuge) Gewalt anwenden stellen sie sich auf die selbe Stufe.
    Alle in einen Sack werfen, drauf hauen und fragen ob es weh getan hat. Treffen tut man immer die Richtigen.

    Ich errinere mich noch an das WGT 07, einem Festival für Gothic Anhänger. Dort haben ein paar Linke mit Steinen in einen Zug geworfen mit dem Vorwand dabei Menschen mit Rechter Gesinnung zu treffen. Getroffen dabei wurde ein Mädchen, die mit Rechter Gesinnung nichts zutun hat, welche dann einige Tage im Krankenhaus verbringen durften.
    Diese linken sind dort gehäuft durch die Gegend gezogen und haben Leute, die sie für "rechte" Gehalten haben, traktiert.
    Das Peinliche an dieser Sache ist das diese nach äußerlichen Merkmalen die Leute als Rechte abgestempelt haben. Und darauf hin haben diese, ohne zu Fragen, Gewalt angewendet. Nur leider waren alle Leute, die dort betroffen waren, in keinster weise Rechts.
    Das war natürlich eine tolle Demo.... auf einem Gothic-Festival Leute zu traktieren und dann meinen Rechte damit zu treffen.... sehr Peinlich.

    du hast völlig recht ich finde es auch schade, dass so ein paar frustrierte jugendliche an demos einfach ihren spass haben wollen. ich finde es auch daneben von rechten und linken was sie tun. wobei, die linken sind meistens nicht wirklich links. zieht man einen kapuzenpulli an und vermummt sich und geht an eine demo ist man linksextrem, ich finde diese leute ziehen die linken in den dreck. um in die rechte ecke geschoben zu werden muss man shcon schwarz angezogen sein usw.... aber ich finde von beiden seiten scheisse was sie tun. aber wenn sie sich wirklich gegenseitig abschlagen, habe ich keine probleme, kann nur hoffen, sie sehen es selbst mal ein.

    gruss SkaLiberta

Ähnliche Themen


  1. Gewalt an Schulen ?: Hallo mich würde es mal intressieren wie ihr es findet dass es an schulen so viel gewalt gibt ? mfg csfreak

  2. [FRAGE/HILFE] Demo's mit einer niedrigeren firmware von der Demo spielen: Hi. Also ich habe mir gerade den Metal Gear Solid: Peace Walker Demo runtergeladen, und will es spielen(XD) ! Aber dieses Demo bzw. Spiel braucht...

  3. Fußball Gewalt: Hey, es gibt ja nur Threads zu "Fouls" oder zu "Fan Gewalt" Wollte darum mal nen Thread erstellen in den es um Fußball Gewalt geht. Es sind ja...

  4. Die Regeln der Gewalt: Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Jeff Daniels, Matthew Goode Regisseur: Scott Frank FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Studio: Touchstone...

  5. Need for Speed: Pro Street wat is nu mit der Demo *DEMO RAUS*: Hey ho Forumla PC'ler, sollte heute nciht die Demo zu dem Game rauskommen? Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher aber meien auf einer Seite gelesen zu...