Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Blau Blau ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Für alle die nicht aus Österreich kommen. Sebastian Kurz ist ein junger Politiker (Außenminister) in Österreich und war schon oft wegen seinem andersartigen politischem Handeln in den Medien weshalb ihn viele Österreicher gemocht hatten (überhaupt in der Flüchtlingskrise vor zwei Jahren). Ich hatte auch irgendwie Sympathie mit ihm doch was er jetzt macht ist unter aller Kanone und er hat jegliche Sympathie bei mir verloren. Ich denke auch durch seine Machtgier verlor er in der letzten Zeit viele Fans so denke ich. Mit seiner Machtgier jetzt die ganze Partei zu übernehmen und was weiß ich zu fordern erinnert er mich schon ein bisschen an ich will ihn nicht nennen aber ihr wisst wem ich meine deswegen ist er bei mir unten durch. Wie seht ihr Österreicher das?

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Der Kerl war noch nie sympathisch und hat auch politisch noch nichts geleistet. Weshalb alle so eine hohe Meinung von dem haben, entzieht sich meiner Kenntnis und meines Verständnisses.
    Geändert von Jonny Knox (14.05.2017 um 19:07 Uhr)

  4. #3
    Diva Diva ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Ganz am Anfang dachte ich, er wäre ein Praktikant...

    Freilich nutzt Kurz die Chance die Zügel in die Hände zu bekommen.
    Er ist heftig jung und will hoch hinaus. Daher vorhersehbar, dass das so kommen "musste".

  5. #4
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Folgender Tweet fasst es eigentlich ziemlich gut zusammen:


  6. #5
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Achja die Woche ist doch Jemand bei der ÖVB gegangen und Kurz will dort jetzt übernehmen und eine neuartige Politik starten. Das habe ich so zumindest aufRadio 88.6 gehört. Auf mich hat er den Eindruck gemacht, dass er ein junger Kerl ist der etwas neues schaffen will(und auch ganz hübsch ist), aber da ich die Politik in Österreich nicht wirklich verfolge, kann ich das wohl kaum beurteilen. So wie Blau das beschreibt,ist er sehr machtgierig so wie ich mir das bei Clinton gedacht habe.
    Geändert von AnnaM91VK09 (14.05.2017 um 19:49 Uhr)

  7. #6
    Diva Diva ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat AnnaM91VK09 Beitrag anzeigen
    etwas neues schaffen will(und auch ganz hübsch ist)

    Vegeta ist für immer und ewig besser!




    Findest du ihn echt schnieke, Anna?

    Kein Plan, wohin der österr.-politische Weg gehen wird. Irgendwo wirds landen, ob es uns aber schmecken wird, bleibt abzuwarten. Mal wieder.

  8. #7
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Irgendwo wirds landen
    Diese Passage finde ich vor allem in Anbetracht von Kurz' recht ausgeprägten Hörorganen irgendwie lustig. Fühle dich positiv renommiert. :-*

  9. #8
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Vegeta ist für immer und ewig besser!




    Findest du ihn echt schnieke, Anna?

    Kein Plan, wohin der österr.-politische Weg gehen wird. Irgendwo wirds landen, ob es uns aber schmecken wird, bleibt abzuwarten. Mal wieder.
    Klar auf ewig Vegeta. Auf dem ein paar Bildern schon, aber nicht auf allen. Lag wahrscheinlich am Anzug.

  10. #9
    Diva Diva ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat AnnaM91VK09 Beitrag anzeigen
    Lag wahrscheinlich am Anzug.

    Du bist wahrlich meine Vegeta- und Modeschwester, for ever and always
    Hab mir das hin und wieder auch gedacht

    @Jonny Knox haha xD

  11. #10
    Krankfried Krankfried ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Ich werd ihn auf jeden Fall bei der Wahl zum NR unterstützen, wenn es meine Freizeit zulässt, damit Rot auf die Oppositionsbank geht, und wenn es in einer schwarz-blauen Koalition endet. Sein Alter stört mich nicht, Haider war bei der Übernahme der FPÖ im Jahr 1986 auch nur um sechs Jahre älter und hat sie in vierzehn Jahren von der Vier-Prozent-Hürde zum zweiten Platz und an die Regierung gebracht.

    Die Hetze der linken Schickeria, inklusive "Faschismus", "Orban 2.0" oder "Vaterländische Front" zeigt jetzt schon, wie sehr man sich vor ihm fürchtet. Bis zum Bekanntwerden der Forderungen hat man aus diesem Lager nur gehört, dass die ÖVP endlich aufhören muss, sich von Landeshauptleuten und Bünden steuern zu lassen, und jetzt heulen sie, weil Kurz diese mit seinem Friss-oder-stirb-Angebot in die Knie gezwungen hat und seine Beliebtheitswerte die vorher unter 20% liegende VP in den Umfragen auf 35% katapultieren.

    Alleine das zeigt aber schon, was für eine gewaltige Kraft in Kurz steckt. Sein Vorgänger Reinhold "Django" Mitterlehner hat sich noch vom niederösterreichischen Landeskaiser auf den Kopf scheißen lassen dürfen, der einfach einmal Minister aus der Regierung gefischt und durch seine Kandidaten ersetzt hat, ohne dass die Parteispitze etwas mitzureden hatte, man stelle sich das in der deutschen Union vor. Kein Zufall ist es, dass die mächtigen Langzeitlandeshauptmänner Erwin Pröll und Josef Pühringer davor geordnet ihr Amt an jüngere Nachfolger abgegeben haben, Kurz hat das von langer Hand geplant. Frontal auf diesen enormen und seit der Kaiserzeit gewachsenen Filz losgehen und als alleiniger Sieger herauskommen, das ist sein zweites Meisterstück nach der Balkanroute, und sicher nicht sein letztes.

    Bundeskanzler Kurz 2017.
    Geändert von Krankfried (15.05.2017 um 01:11 Uhr)

  12. #11
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Kurz war eigentlich nie ein wirklich schlechter Politiker und hatte die Jahre zuvor als Integrationsstaatssekretär und nun Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres auch gute Arbeit geleistet und zum Beispiel mit gewissen Regeln Zuwanderern ermöglicht die Staatsbürgerschaft zu erhalten oder, dass zum Beispiel in Kärnten und der Steiermark auch Menschen ohne österr. Staatsbürgerschaft an der Freiwilligen Feuerwehr teilnehmen dürfen. (um nur einige Sachen zu schildern) ... Wikipedia gibt da übrigens anhand von Verweisen einen guten Überblick.

    Sein Problem ist allerdings nun, dass seine aktuellen Aussagen, die seit dem Syrienkonflikt in den Medien bekannt sind, für unser eher linksliberales Deutschland sich oft hart rechts anhören. Dabei ist das für österreichische (und auch für vor einigen Jahren noch deutsche) Verhältnisse konservativ. Natürlich kann man ihn für ein Burka- und Niqabverbot im öffentlichen Raum anprangern und ihn als "Islamfeind" ansehen, dessen Ideen nicht weit weg von der FPÖ sind ... allerdings ist er auch der selbe Mann, der 2015 nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo auch meinte, dass ein Generalverdacht gegen alle Muslime fatal wäre, da hinter jenem Anschlag eine Aktion einen politischen Islamismus auf die Grundwerte der westlichen Welt steckte (was es eben auch war) - oder eben auch 2011 sich für Fremde in der Freiwilligen Feuerwehr einsetzte.

    Generell verstehe ich einige aktuelle Aktionen von ihm daher schon, auch wenn ich sie selber als eher linksliberaler nicht teile.
    Ich verstehe auch, wieso er nun innerhalb der ÖVP als neuer Bundesparteiobmann sich so viel Macht vom Bundesvorstand geben lassen hat - er will die Partei umkrempeln.
    Wahrscheinlich auch, um sie so schmackhafter für jene zu machen, die die ÖVP in den letzten paar Jahren enttäuscht hat, die SPÖ keine Alternative war und daher die FPÖ wählen mussten. Welche zwar schon in den 90er stark war, aber erst jetzt aufgrund den eher "schlechten" Ergebnissen der ÖVP und SPÖ zur wirklichen "Gefahr" wird.

  13. #12
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Es wird dann also Dank Herrn Kurz am 8. oder 15.10. zu Parlaments-Neuwahlen in Österreich kommen.

  14. #13
    Krankfried Krankfried ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Es wird dann also Dank Herrn Kurz am 8. oder 15.10. zu Parlaments-Neuwahlen in Österreich kommen.
    Und der drei Oppositionsparteien sowie der SPÖ, die den Antrag gestützt haben.

    Schlimm?
    Geändert von Krankfried (15.05.2017 um 23:52 Uhr)

  15. #14
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Krankfried Beitrag anzeigen
    Und der drei Oppositionsparteien sowie der SPÖ, die den Antrag gestützt haben.

    Schlimm?
    Nö, wurde ja immerhin fast ein Jahr nicht mehr gewählt.
    Geändert von Jonny Knox (16.05.2017 um 00:13 Uhr)

  16. #15
    Krankfried Krankfried ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Nö, würde ja immerhin fast ein Jahr nicht mehr gewählt.
    "Boah, oida, jetz hob I scho wieda die Möglichkeit zum Wöhn, voi zach heh". Ich glaube, besser kann man die österreichische Mentalität nicht umschreiben.

    Nach der alten Legislaturperiodendauer (die Verlängerung war sowieso Unsinn) hätten wir heuer wieder einen Urnengang zum NR, nebenbei.

  17. #16
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Krankfried Beitrag anzeigen
    "Boah, oida, jetz hob I scho wieda die Möglichkeit zum Wöhn, voi zach heh". Ich glaube, besser kann man die österreichische Mentalität nicht umschreiben.

    Nach der alten Legislaturperiodendauer (die Verlängerung war sowieso Unsinn) hätten wir heuer wieder einen Urnengang zum NR, nebenbei.
    Das Wählen ist es nicht, was den Leuten am Sack geht, denke ich. Eher der Wahlkampf.

    Und die österreichische Mentalität hat Christoph Waltz bereits am besten umschrieben: "Austrians, they are polite ... But they don't mean it."

  18. #17
    Krankfried Krankfried ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das Wählen ist es nicht, was den Leuten am Sack geht, denke ich. Eher der Wahlkampf.

    Und die österreichische Mentalität hat Christoph Waltz bereits am besten umschrieben: "Austrians, they are polite ... But they don't mean it."
    Darum soll der Wahlkampf laut Kurz auch...kurz werden (diese Namenswitze gehen mir jetzt schon auf den Zeiger, wie beim Kern) obwohl schon jetzt in Parteizentralen und Medien brav Stimmung für und gegen Kandidaten aller Lager gemacht wird. Ich glaube aber auch, dass das den Österreichern nicht so auf die Nerven geht wie der Bundespräsident, der ja nichts Halbes und nichts Ganzes ist (für einen Grüßaugust zu viel Macht, für ein Präsidialsystem zu wenig) und praktisch ohnehin recht passiv agiert, darüber hinaus wird es wohl nicht mehr so eine Endlosgeschichte wie bei vdB vs. Hofer werden.

  19. #18
    Issomad Issomad ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Sebastian Kurz ist dieses Kind im Anzug?

    Naja, der Termin für die Wahl steht ja fest ... endlich kann man die alten Kuverts verbrauchen ...
    Der Termin für die Wahlwiederholung ist dann der 3. Dezember
    Alle Parteien einig: Neuwahlen am 15. Oktober, Wiederholung am 3. Dezember

  20. #19
    Blau Blau ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Sieht wohl so aus als wenn Kurz der neue Bundeskanzler wird. Na das kann ja was werden -.- . Ich werde das nicht unterstützen und Kern oder Pilz wählen auch wenn die Chancen nicht gut stehen aber ich machs aus Prinzip.

  21. #20
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline

    Ist euch Sebastian Kurz auch unsympathisch geworden?

    Dann waehl bitte pilz, denn der macht wenigstens keine peinlichen pr-stunts fuer ein paar %. Sollte er jedoch plötzlich pizza o.Ä ausliefern, schreib mir ne pn lol

Ähnliche Themen


  1. Was ist nur aus RTL2 geworden?: Hallo liebe anime community, Ich will da ein thema ansprechen die uns als anime fans freude gemacht hatte. Was ist nur aus dem guten alten rtl2...

  2. Internetabzocke ist es euch auch schon Passiert ?: Also ich bin auch auf so was reingefallen . Auf einer Seite ist damals Gestaden gratis Stammbaum erfahren. Ok machte da also mit und dann schien...

  3. wie finde ich heraus wieso mein festplattenspeicher weniger geworden ist??: hallo, ich habe ein problem mit meinem pc. ich habe seit einigen tagen gemerkt, dass ich von 50 GB auf einmal auf ca. 15 GB festplattenspeicher...

  4. PC ist nass geworden: Hallo Leute, weil es in meinem zimmer immer so heiss wird lüftet mein Vater jeden morgen , heute hat er aber vergessen das fenster zu ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kurz unsymphatosch