Seite 3 von 112 ErsteErste ... 2341323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 2234
  1. #41
    baalsagaath baalsagaath ist offline
    Avatar von baalsagaath

    AW: Killerspiele-Diskussion

    wie der 20-jährige Özcan. "Dieser ganze Frust, den ich in mir getragen habe, keiner wollte mit mir sprechen, dann hatte ich nur noch diese Videospiele und das Video, und dann ist es zur Tat gekommen. Ich hatte nichts anderes mehr als Gewalt."

    Ähnlich erging es auch dem 19-jährigen Karl: "Zu Hause hatte ich oft nicht das Sagen, als Jüngster in der Familie. Da habe ich auch Gewalt erfahren, und da war es für mich eine Abwechslung, im Spiel an der Macht zu sein, am längsten Hebel zu sein."
    solche Aussagen lassen dann natürlich nur die Schlussfolgerung zu, dass die Videospiele schuld sind

    Und wenn die Sendung tatsächlich mal nicht die übliche Hetze sein sollte....wird das um 0:00 Donnerstags wahrscheinlich auch von der breiten Masse aufgenommen^^

  2. Anzeige

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Realized Realized ist offline

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Das Schlusszitat schoß ja eh den Vogel ab:

    Elterliche Gewalt und Gruppengewalt sind WENIGER schädlich als virtuelle Gewalt.
    Einfach nur pure Propaganda.
    Das kann man einfach nichtmehr ernst nehmen.

  4. #43
    indiziert indiziert ist offline
    Avatar von indiziert

    AW: Killerspiele-Diskussion

    o.O soweit hab ich scho gar nemma gelesen
    ich finde die holen einfach imma die sozial schwachen um eine neue studie zu test-.-
    ich denk wir alle sind psychisch stabiel oder??

  5. #44
    Mr. Green Mr. Green ist offline
    Avatar von Mr. Green

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Ich finde ja, dass Welt der Wunder die ganze Sache ganz gut aufklärt.

    [Youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-fbyQ_cOTd0[/youtube]

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vklSxBg_IEI[/youtube]

    Wer wissen will, warum Kinder agressiv werden, soll mal das Wort Erziehung hören. Das beste Beispiel ist eine Folge aus die Super Nanny:

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=tGsdxXcMaQ8[/YOUTUBE]

    So, und jetzt komm einer und sag, Killerspiele hätten die Kinder agressiv gemacht.

  6. #45
    ShaKa ShaKa ist offline

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Findet ihr nicht auch das es auf die Person ankommt, ob sie von Killerspielen beeinflusst wird oder nicht?
    Weil meiner Meinung nach,kann es nicht jedem passieren das sie durch Killerspiele Gewaltätig werden...

  7. #46
    Shigeko Shigeko ist offline
    Avatar von Shigeko

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Zitat ShaKa Beitrag anzeigen
    Findet ihr nicht auch das es auf die Person ankommt, ob sie von Killerspielen beeinflusst wird oder nicht?
    Weil meiner Meinung nach,kann es nicht jedem passieren das sie durch Killerspiele Gewaltätig werden...
    bin ganz deiner meinung, solche kinder oder judendliche treten meistens

    nur vereinzelt auf. und ich sag mal so es gibt mehr " normale" killerspiel

    zocker als diese ,ich nenns mal; "sonderfälle".

    wie gesagt es kommt auf die person selbt an und wie diese killerspiele

    für sich selbst definiert

  8. #47
    pr0found pr0found ist offline
    Avatar von pr0found

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Naja, diese Reportage "Gefährliches Flimmern".

    Völlig aufgesetzt und übertrieben.
    "XXX spielt Counterstrike. Er tötet brutal Tiere und trinkt deren Blut. Auf Befehl der Stimme Satans"

    No Comment.

  9. #48
    ShaKa ShaKa ist offline

    AW: Killerspiele-Diskussion

    [QUOTE=M4N!4C;1939265]Naja, diese Reportage "Gefährliches Flimmern".

    Völlig aufgesetzt und übertrieben.
    "XXX spielt Counterstrike. Er tötet brutal Tiere und trinkt deren Blut. Auf Befehl der Stimme Satans"

    No Comment./QUOTE]

    Da gebe ich dir Recht!
    Dazu sollte man eigentlich garnix sagen,weil das so schwachsinnig ist!
    Diese Kinder sind Pschisch gestört doch das liegt nie und nimmer an den Spielen!
    Solche Leute werden vielleicht von schlechten Freunden beeinflusst oder schlimmen Filmen aber durch Killerspiele nicht ,denn Satan und Killerspiele haben gar keinen Zusammenhang!

  10. #49
    Essah™ Essah™ ist offline

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Das liegt an deren Umfeld, sprich: Hat man scheiss Familie und keine Freunde, spielt man dann noch "Killerspiele" und schaut oft Horror-Filme, dann kommt alles zusammen...

  11. #50
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Zitat Shooter Beitrag anzeigen
    Das liegt an deren Umfeld, sprich: Hat man scheiss Familie und keine Freunde, spielt man dann noch "Killerspiele" und schaut oft Horror-Filme, dann kommt alles zusammen...
    Ein muss man aber trotzdem sagen:

    Ich finde es stimmt auch nicht, dass Spiele an Gewalt schuld ist, dennoch denke ich, dass die Medien (nicht nur Spiele, sondern alle Medien) einen gewissen Einfluss darauf haben. Kinder wurden von ihren Eltern schon immer geschlagen und von Mitschülern gemobbt, wenn das früher nicht sogar schlimmer war, dennoch hat die Brutalität zugenommen und Amokläufe sind eher ein neueres Phänomen. Da muss man sich dann schon fragen woher das kommt.

  12. #51
    pr0found pr0found ist offline
    Avatar von pr0found

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Gut, die Menschen müssen es irgendwo herhaben, kein Junge läuft einfach so Amok. Die Idee an sich haben sie bestimmt aus Gewaltvideos/-spielen. Aber es wird oft so hingestellt, als sei jeder Mensch, der gern taktische Games wie CS spielt, ein potenzieller Amokläufer ist.

  13. #52
    hobbes hobbes ist offline
    Avatar von hobbes

    AW: Killerspiele-Diskussion

    wisst ihr was mir wirklich auf den zeiger geht?
    dass irgendwie kein ar*** sich überhaupt mal richtig mit games befasst hat, aber jeder angeblich ganz genau weiss, was die sind und dass sie "böse sind"
    oder um mal als musterbeispiel den vielzitierten herrn herrmann ebenfalls zu zitieren:
    "Ich spiele sie selbst nicht, aber ich habe sie mir intensiv angeschaut."

    dazu finde ich übrigens pinzos kommentar sehr treffend

    ich meine, hat irgendein politiker jemals richtig gezockt?

    wenn ja, wäre er schon längst nichtmehr in seinem amt

  14. #53
    KiLlAcHiLlA 333 KiLlAcHiLlA 333 ist offline
    Avatar von KiLlAcHiLlA 333

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Ach killerspiele haben mit den amokläufen und der brutalität garnichts zu tun finde ich!
    es ist,wie schon gesagt,das umfeld der person!
    wenn man nirgendwo respektiert nur noch gemobbt wird und nochnichtmal deine familie davon nichts wissen will...nur vom hören find ich das total schrecklich!
    Und irgendwann ist der frust dann so groß das es kein halten mehr gibt!
    un dann kommt es zu solchen taten denke ich!
    da haben die killerspiele nichts mit zu tun!

  15. #54
    hobbes hobbes ist offline
    Avatar von hobbes

    AW: Killerspiele-Diskussion

    die vids sind echt gut

  16. #55
    hobbes hobbes ist offline
    Avatar von hobbes

    AW: Killerspiele-Diskussion

    außerdem:

    alle amokläufer in deutschland hatten neben den killerspielen noch eine sache gemeinsam:

    SIE ALLE ASSEN BROT!!!!

    VERBIETET BROT!

  17. #56
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Zitat KiLlAcHiLlA 333 Beitrag anzeigen
    Ach killerspiele haben mit den amokläufen und der brutalität garnichts zu tun finde ich!
    es ist,wie schon gesagt,das umfeld der person!
    wenn man nirgendwo respektiert nur noch gemobbt wird und nochnichtmal deine familie davon nichts wissen will...nur vom hören find ich das total schrecklich!
    Und irgendwann ist der frust dann so groß das es kein halten mehr gibt!
    Das gab es aber doch immer schon. Aber irgendeinen Grund muss es geben, warum die Gewallt immer brutaler wird.

  18. #57
    lllWill lllWill ist offline

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Früher wurde sicher nicht so stark gemobbt (was heißt überhaupt "früher"). Heute verbreiten sich Gerücht etc. viel schneller (intetnet), man wird schneller Außenseiter weil man z.B. wenig Geld hat. Naja, ich denke nicht das Mobbing früher so schlimm war wie heute...

    Und außerdem: "Früher" kam man nicht so einfach an Waffen, "früher" konnte man nicht übers Internet lernen wie man mit Waffen umgeht.

  19. #58
    KiLlAcHiLlA 333 KiLlAcHiLlA 333 ist offline
    Avatar von KiLlAcHiLlA 333

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Zitat Patzenhofer Beitrag anzeigen
    Das gab es aber doch immer schon. Aber irgendeinen Grund muss es geben, warum die Gewallt immer brutaler wird.
    da das mobbing an schulen immer härter wird und es viel mehr jüngere eltern gibt die keine ahnung vom familienleben und von kindererziehung haben!

  20. #59
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Zitat lllWill Beitrag anzeigen
    Früher wurde sicher nicht so stark gemobbt (was heißt überhaupt "früher"). Heute verbreiten sich Gerücht etc. viel schneller (intetnet), man wird schneller Außenseiter weil man z.B. wenig Geld hat. Naja, ich denke nicht das Mobbing früher so schlimm war wie heute...
    Früher heißt so vor 20-50 Jahren und früher wurde mit Sicherheit genau so gemobbt, wen nicht sogar schlimmer (frag zB mal deinen Vater). Und früher gab es auch schon Unterschiede zwischen armen und reichen. Frag mal deine Eltern was ein "Lumpenkind" ist.

    Zitat lllWill Beitrag anzeigen
    Und außerdem: "Früher" kam man nicht so einfach an Waffen, "früher" konnte man nicht übers Internet lernen wie man mit Waffen umgeht.
    Also ob die Waffengesetz heute lockerer wären
    Und es geht ja auch nicht nur um Waffen. Die Jugendlichen schlagen heute viel stärker zu und lassen auch nicht mehr ab, so dass die VErletzungen aus den "Kämpfen" viel größer sind.

  21. #60
    KiLlAcHiLlA 333 KiLlAcHiLlA 333 ist offline
    Avatar von KiLlAcHiLlA 333

    AW: Killerspiele-Diskussion

    Die Jugendlichen schlagen heute viel stärker zu und lassen auch nicht mehr ab, so dass die VErletzungen aus den "Kämpfen" viel größer sind.[/QUOTE]

    das ist es doch!
    es wird immer schlimmer mit dem mobbing!

Ähnliche Themen


  1. Killerspiele: Ja, der ein oder andere hat davon gelesen oder gehört der Dt. Staat oder eher Bayern, will Killerspiele ausrotten. Es ist längst überfällig das WIR...

  2. Killerspiele: Hoffe ich gehe mit diesem Thema hier nicht einigen auf den Geist, aber ich blicke im Bezug auf Killerspiele nicht mehr richtig durch.Meine Fragen...

  3. Killerspiele-Diskussion:

  4. Killerspiele???: Hier mal was zum anschauen... Ich finde es richtig gut gemacht... PC - Specials - Aktuelle Specials | Cynamite.de - my entertainment network

  5. Killerspiele???:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

killerspiele

killerspiele amoklaufgrafik killerspiele gewaltverbrechen