Seite 326 von 362 ErsteErste ... 306316325326327336346 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.501 bis 6.520 von 7239
  1. #6501
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Junko Enoshima Beitrag anzeigen
    Ich musste gar nicht erst googlen, um zu wissen, dass das nur Katja Krasavice gewesen sein kann
    Bin immer verwundert wie jung sie ist, wenn wir schon beim aeusseren sind

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6502
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Ich schenke YouTubern/Influencern so gar keine Beachtung. Hat die was zu melden oder nur ein großes Aufmerksamkeitsbedürfnis.

  4. #6503
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Ich schenke YouTubern/Influencern so gar keine Beachtung. Hat die was zu melden oder nur ein großes Aufmerksamkeitsbedürfnis.
    Ich kenne die ganzen YouTuber nicht mal Ich habe wohl den Hype um diese Generation verpasst und dementsprechend messe ich diesen Leuten keine große Relevanz bei.
    Erst jetzt, wo sich die Politiker anscheinend von einen solchen getriggert fühlen

  5. #6504
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Hat die was zu melden oder nur ein großes Aufmerksamkeitsbedürfnis.
    Fasst es imo super zusammen

  6. #6505
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Ich schenke YouTubern/Influencern so gar keine Beachtung. Hat die was zu melden oder nur ein großes Aufmerksamkeitsbedürfnis.
    Ich sag ma so : wenn katja sagt: "kauft diesen lipgloss!" dann mach ich das

  7. #6506
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Ich sag ma so : wenn katja sagt: "kauft diesen lipgloss!" dann mach ich das
    Aber bitte nicht immer einen andersfarbigen, sonst hast du irgendwann einen Regenbogen um dein Gemächt.

  8. #6507
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Dann ist mein schwanz nach borderlands logik irre selten, find ich gut

  9. #6508
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Keine News, aber eine interessante Kolumne, wie die Politik mit dem Klimawandel umgeht. Zur Veranschaulichung hat der Autor den Vergleich mit einem drohenden Flugzeugabsturz gezogen, wie die Insassen die Situation besprechen. Es zeigt unterm Strich, wie gefährlich es ist wenn in kritischen Situationen nicht mehr auf Experten gehört wird sondern jeder mitreden darf, egal ob politisches Interesse oder gefährliches Halbwissen dahinter steckt und auch ein kleiner Seitenhieb gegen die Lobbyisten versteckt sich darin.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1271315.html

    An sich auch alles nichts Neues, denke den meisten sollte das sowieso schon bekannt sein, zum nochmal Wachrütteln ist es aber ganz gut.

  10. #6509
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.tagesschau.de/inland/kue...rteil-101.html
    Das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht bleibt vorerst rechtmäßig. Bis zur Einführung alternativer Verfahren dürften Brutbetriebe weiter so vorgehen, urteilte das Bundesverwaltungsgericht.
    [...]
    Genau dieses Dulden des Vorgehens innerhalb der EU haben die Richter nun zum Anlass genommen, kein sofortiges Verbot für das Massentöten zu verhängen. In der Pressemitteilung des Gerichtes heißt es dazu:

    "Die bisherige Praxis wurde allerdings - ausgehend von einer damaligen Vorstellungen entsprechenden geringeren Gewichtung des Tierschutzes - jahrzehntelang hingenommen. Vor diesem Hintergrund kann von den Brutbetrieben eine sofortige Umstellung ihrer Betriebsweise nicht verlangt werden."
    Schrebbschrebb, Küken weg.

  11. #6510
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Also ne frist setzen hätte es auch getan so ist es wieder mal Stumpfsinniger scheiss

  12. #6511
    AndiBcool AndiBcool ist gerade online
    Avatar von AndiBcool

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Ich finde es einfach nur traurig das jedes Jahr 40 Millionen männliche Kücken dran glauben müssen, nur weil die Zucht nach Legehennen geht und nicht nach Fleischaufbau.
    Der Kommentar dazu im Radio die männlichen Kücken auf zu ziehen hätte das Ei 6 Cent teurer gemacht.
    Das Gerichtsurteil ist ethisch als auch Tierschutzrechtlich ein Totalversagen, die Richter sollten sich schämen.

  13. #6512
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Okay. Es gibt Bodenhaltungseier, Freilandeier, Bioeier etc., aber welche Eier soll ich kaufen, wenn ich DAS nicht "mitfinanzieren" möchte. Ist da jemand im Bilde? Steht leider nicht drauf "ohne Kükenschreddern". :-/

  14. #6513
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Okay. Es gibt Bodenhaltungseier, Freilandeier, Bioeier etc., aber welche Eier soll ich kaufen, wenn ich DAS nicht "mitfinanzieren" möchte. Ist da jemand im Bilde? Steht leider nicht drauf "ohne Kükenschreddern". :-/
    Großer Supermarkt-Check: Hier gibt’s Eier ohne Kükenschreddern

    Wir haben uns umgeschaut, welche Alternativen zu herkömmlichen Eiern in unseren Supermärkten und Discountern zu finden sind.

    1. Eier von Aldi
    Seit August 2017 gibt es in einigen Regionen „Henne & Hahn“-Eier. Diese Eier stammen von Legehennen, deren Brüder als Masthähne aufgezogen werden. Künftig soll das Fleisch der männlichen Küken in Aldi-Produkten verarbeitet werden.

    2. Eier der Alnatura-Marke
    Alnatura lehnt das Töten von Küken ab und hat Bruderküken-Initiativen ins Leben gerufen. Die Eier der Alnatura-Eigenmarke stammen ausschließlich von Bio-Legehennen, deren männliche Küken nicht getötet, sondern aufgezogen werden.

    3. Eier von Edeka
    Einzelne Projekte von Edeka unterstützen die Bruderhahn-Haltung. In Nordrhein-Westfalen gibt es beispielsweise Bioland-Eier der Marke „Rosenthaler Hahnenglück“ sowie Eier aus Bodenhaltung des Projektes „Henne&Hahn“. In Südwestdeutschland ist Edeka Partner der „Huhn & Hahn Initiative“.


    4. Eier von Kaufland

    Kaufland will die Haltungsbedingungen für Legehennen verbessern und dabei die heimischen Erzeuger unterstützen. Hierzu läuft seit kurzem das Pilotprojekt „Farm-Ei“ – bislang allerdings nur in Baden-Württemberg. Hühner, die auf „Farm-Ei“-Höfen gehalten werden, haben 20 Prozent mehr Platz als Freilandhühner. Für jedes Ei erhält der Landwirt einen Zuschlag von 1 Cent und zusätzlich für die Teilnahme am Programm monatlich 500 Euro. Außerdem bekommen die Hühner besseres Futter, mehr Beschäftigungsmaterial und einen Auslaufbereich mit Unterstellmöglichkeiten. Zudem sind in den meisten Kaufland-Filialen „Huhn & Hahn“- oder „Brüderchen + Schwesterchen“-Eier im Angebot.

    5. Eier von Lidl

    Unter der Bezeichnung „Kükenherz“ bietet Lidl derzeit in Hamburg und Umgebung sowie seit April in Schleswig-Holstein regionale Eier aus Freilandhaltung an, bei denen neben den Legehennen auch die männlichen Küken aufgezogen werden.

    6. Eier von Netto

    Netto unterstützt vereinzelt regionale „Bruderhahn“-Projekte.

    7. Eier der Rewe Group (Rewe, Penny)

    In insgesamt 340 Rewe- und Penny-Märkten im Großraum Berlin vertreibt die Rewe Group Respeggt-Freiland-Eier. Angestrebt wird im Lauf des Jahres die Ausweitung auf alle Rewe- und Penny-Märkte. Das Unternehmen bietet unter „Spitz&Bube“ (Rewe) und „Herzbube“ (Penny) seinen Kunden Freiland-/Bodenhaltungseier (bei Rewe auch Bio-Eier) aus Bruderhahn-Projekten an. Mittlerweile wurden annähernd 1.000.000 Bruderhähne im Rahmen dieser Programme aufgezogen.


    Eier im Test: Öko-Test hat 20 Eier getestet

    Kurz vor Ostern hat auch Öko-Test sich mit dem Thema Eier beschäftigt und 20 Eier auf Schadstoffe, Qualität und Hühnerhaltung geprüft. Kriterien für das Tierwohl waren für die Tester das Töten der männlichen Küken und wenig Platz für die Legehennen.

    Das Test-Ergebnis: An der Qualität gibt es wenig zu meckern. Bei den Haltungsbedingungen und beim Tierwohl brachte der Test jedoch kaum Positives zutage: Nur vier Eier konnten überzeugen, sie alle sind bio. Die Bio-Eier von Aldi Süd, Lidl, Kaufland, Dennree und Rewe schnitten mit „befriedigend“ ab. Die Bio-Eier von Edeka bekamen ein „ausreichend“, die von Aldi Nord und Real fielen mit „mangelhaft“ durch.

    Empfehlenswert sind die Eier von Alnatura. Für deren Bruderküken-Eier sowie für die Origin-Eier aus mobilen Hühnerställen gab es ein „sehr gut“. Der Unterschied gegenüber anderen Bio-Anbietern: Die männlichen Küken werden nicht getötet – sondern kommen als Bruderhähne in die Aufzucht. Hier werden sie zwar auch wenige Monate später geschlachtet – aber wenigstens nicht direkt nach der Geburt entsorgt.

    Bio-Eier sind nicht die Lösung aller Probleme

    Wer Bio-Eier kauft, hat das Gefühl, alles richtig zu machen. Auch die Bilder auf der Packung suggerieren: Hier scharren glückliche Hühner auf großen Freiflächen nach Körnern. Aber selbst die Produktion von Bio-Eiern ist nicht wirklich artgerecht – das zeigt auch der Test von Öko-Test. Bio-Hühner haben zwar mehr Platz und besseres Futter. Doch auch hier sterben die männlichen Küken.
    Alternativen zu herkömmlichen Eiern

    Wer Eier kaufen möchte, bei denen mehr auf das Tierwohl geachtet wird, sollte nach Bruderhahn-und Zweinutzungshuhn-Projekten Ausschau halten. Die Eier sollten zudem bio sein! Demeter und Bioland beispielsweise haben gemeinsam die „Ökologische Tierzucht gGmbH“ gegründet. Mit dem Projekt bemühen sich die beiden Verbände um die Züchung eines Zweinutzungshuhns.
    https://utopia.de/ratgeber/grosser-s...kenschreddern/

    Am sichersten fährst du, wenn du die Eier bei einem Bauern deines Vertrauens holst. Einer meiner Nachbarn hat eine kleine Hühnerfarm mit rund 20 Hühnern und die Eier kann man direkt bei unserem Bäcker kaufen. Ist dann etwas teurer, aber garantiert ohne Schreddern.

  15. #6514
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen

    Am sichersten fährst du, wenn du die Eier bei einem Bauern deines Vertrauens holst. Einer meiner Nachbarn hat eine kleine Hühnerfarm mit rund 20 Hühnern und die Eier kann man direkt bei unserem Bäcker kaufen. Ist dann etwas teurer, aber garantiert ohne Schreddern.
    Danke für den Link. Mein Aldi hat dann definitiv keine Hahn-freundlichen Eier. Ich wüsste aktuell leider keinen Hühner-Bauern. Das war nämlich auch meine Idee. Werd ich noch mal recherchieren. Ist ein Unding sowas. Dachte wir wären mit dieser extrem brutalen Methode durch.

  16. #6515
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Okay. Es gibt Bodenhaltungseier, Freilandeier, Bioeier etc., aber welche Eier soll ich kaufen, wenn ich DAS nicht "mitfinanzieren" möchte. Ist da jemand im Bilde? Steht leider nicht drauf "ohne Kükenschreddern". :-/
    Kannst sie ja direkt bei einem Bauernhof/Hühnerstall kaufen/bestellen, manche haben ja einen Lieferdienst. Wir kriegen unsere Eier auch jeden Mittwoch geliefert, gibt nichts besseres und frischeres, man weiß genau wo es herkommt. Kenn jetzt nicht die Supermarkt-Preise, aber wir zahlen 20 Cent für ein Ei, denke das geht voll klar.

  17. #6516
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Kannst sie ja direkt bei einem Bauernhof/Hühnerstall kaufen/bestellen, manche haben ja einen Lieferdienst. Wir kriegen unsere Eier auch jeden Mittwoch geliefert, gibt nichts besseres und frischeres, man weiß genau wo es herkommt. Kenn jetzt nicht die Supermarkt-Preise, aber wir zahlen 20 Cent für ein Ei, denke das geht voll klar.
    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Ich wüsste aktuell leider keinen Hühner-Bauern. Das war nämlich auch meine Idee.

  18. #6517
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Keinen Landwirt in der Nähe mit einem kleinen Hofladen?

  19. #6518
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Danke für den Link. Mein Aldi hat dann definitiv keine Hahn-freundlichen Eier. Ich wüsste aktuell leider keinen Hühner-Bauern. Das war nämlich auch meine Idee. Werd ich noch mal recherchieren. Ist ein Unding sowas. Dachte wir wären mit dieser extrem brutalen Methode durch.
    Ich hab mich mal ein bisschen umgehört. Meine Mutter kauft ihre Eier meist bei Janssens auf dem Wochenmarkt. Janssens Hofladen Schau mal unter Markttage, da siehst du, wann die wo sind.

  20. #6519
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Kannst sie ja direkt bei einem Bauernhof/Hühnerstall kaufen/bestellen, manche haben ja einen Lieferdienst. Wir kriegen unsere Eier auch jeden Mittwoch geliefert, gibt nichts besseres und frischeres, man weiß genau wo es herkommt. Kenn jetzt nicht die Supermarkt-Preise, aber wir zahlen 20 Cent für ein Ei, denke das geht voll klar.
    Beim Aldi gibt es Bodenhaltungseier für 11,9 Cent. Da zahlst du fast das doppelte...

  21. #6520
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    tja, bei uns kostet ein ei 17 cent.

    aber es geht eh um eier von betrieben, die keine küken schreddern...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme