Seite 372 von 380 ErsteErste ... 352362371372373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.421 bis 7.440 von 7590
  1. #7421
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Man sollte eher danach gehn, was sinnvoll ist und was nicht und sich nicht hinter Kapitalismus oder dem Angebot und Nachfrage Prinzip verstecken.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #7422
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Wieso verstecken? So funktioniert unsere Gesellschaft nunmal (auch wenn das viele als falsch sehen mögen). Du hast ne Idee die du vermarkten willst,dann musst du die Leute dafür gewinnen dir das Geld zu geben. Wenn das nicht klappt,Pech gehabt.

    Andersherum kannst du natürlich auch den deutschen Staat anpumpen,dein Projekt als Multikulturalismus vermakrten und Steuergeld dafür einsacken.

    Letzteres führt natürlich zu Reibereien. Ich wollte auch nicht dass der Staat etwas finanziell mit meinem Geld unterstützt was gegen die Grundrechte unserer Verfassung verstößt und nur einem kleinen (lauten) Teil der Bevölkerung zugänglich ist. Ansonsten könnte man genauso gut ein Bad eröffnen wo nur weiße Leute rein dürften,aber das wäre ja dann wieder diskriminierend.

  4. #7423
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Solange sich ein bad für weisse finanziell lohnt, von mir aus.

  5. #7424
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Man sollte eher danach gehn, was sinnvoll ist und was nicht und sich nicht hinter Kapitalismus oder dem Angebot und Nachfrage Prinzip verstecken.
    Man sollte danach gehen, was erlaubt ist und was nicht. Denn was sinnvoll ist und was nicht, liegt im Auge des Betrachters.

    Ob so ein "Muslime only"-Bad allerdings rechtlich erlaubt wäre oder nicht, kann ich gar nicht wirklich einschätzen. Wenn das aus rein privaten Geldern finanziert werden würde, würden ganz viele infrage kommenden Gesetze, die das ganze nicht erlauben würden, nämlich vermutlich schon mal wegfallen.
    Da wären zum einen quasi alle Grundgesetzartikel (denn das gilt zu 99% halt nur für das Verhältnis innerhalb des Staates und vom Staat zum Bürger, aber nicht zwischen Privaten), zum anderen käme es dann ganz enorm darauf an, ob die Ausgrenzung aller Nicht-Muslime sachlich begründet werden kann.
    Und da hätte man mit der freien Religionsausübung natürlich einen starken Trumpf in der Hand, bei deren Betrachtung man nicht vergessen sollte, dass auch viele Ansichten der christlichen Kirchen aus heutiger Sicht noch extrem rückständig wirken und bei konservativer, radikaler Auslegung auch vielen Werten und Gesetzen zuwiderlaufen.

    In die gleiche Kerbe würde vermutlich auch das AGG schlagen, das prinzipiell zwar keine Benachteiligung nach gewissen Merkmalen zulässt, aber gerade bei religiös behafteten AGs bestimmte Benachteiligungen gestattet, sofern dies sachlich gerechtfertigt ist.

  6. #7425
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Gesetzte sollten sich sowohl im Wortlaut als auch Auslegung nach der sinnhaftigkeit richten. Sonst kommt es zu einer Diskrepanz zwischen recht und gerecht

    Geschätzt 80% der Bevölkerung auszuschliessen unter einer Zwiebelartigen Deckmantelschicht aus Religionsfreiheit und privater Finanzierung, sehe ich nicht positiv.

  7. #7426
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Gesetzte sollten sich sowohl im Wortlaut als auch Auslegung nach der sinnhaftigkeit richten. Sonst kommt es zu einer Diskrepanz zwischen recht und gerecht

    Geschätzt 80% der Bevölkerung auszuschliessen unter einer Zwiebelartigen Deckmantelschicht aus Religionsfreiheit und privater Finanzierung, sehe ich nicht positiv.
    Diese Diskrepanz wirst du, ganz gleich welches Gesetz und welche Strafe, nie ganz ausmerzen können.

    Ich finde die Idee ja auch nicht umwerfend. Allerdings würde es sich hier ja um ein zusätzliches Hallenbad handeln, d.h. allen anderen wird ja nichts weggenommen - sie könnten weiterhin in ihr gewohntes Bad gehen. Eventuell hätte das sogar noch den "angenehmen" Nebeneffekt, dass es in anderen Bädern etwas ruhiger wird.

    Das "Angebot" mit dem schulischen Schwimmunterricht für Mädchen wird ja ohnehin nicht angenommen (kann ich mir zumindest nicht vorstellen).

  8. #7427
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/vermischtes/arti...ime-bauen.html

    Eine Idee, die die Gesellschaft vermutlich noch weiter spalten könnte.
    Mit Recht.

    Da müssten doch aber im Grunde alle gegen Sturm rennen? Allen voran Linke und Grüne. Das wäre schließlich böse und gemein, da diskriminierend und ausgrenzend. Deutschland ist schließlich Toleranzbesoffen. Man stelle sich das gleiche Szenario mit dem bösen weißen Mann beziehungsweise "Christen" vor. Natürlich nur des Geschäftes wegen. Das aber würde mit hoher Sicherheit nichts an den Schlagzeilen ändern. Rechtsextrem, Nazis etc. Gleichzeitig könnte man noch als Grund anführen, das es in den den letzten Jahren ein Problem mit einem bestimmten Klientel in Schwimmbädern gab. Perfekt.

    Mal gucken, wie weit der Abdullah mit seiner Marktlücke kommt.

  9. #7428
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Dieser Abdullah hat auch einfach das Pech in der falschen Stadt zu wohnen. Um seine Idee zu verwirklichen sollte er lieber nach Berlin ziehen,denn da ist man neuen multikulturellen Ideen eher aufgeschlossen. Und in einer Stadt in der Drogendealer hofiert und ihnen sogar ein Denkmal gewährt wird, ist ein Bad nur für Muslime ein erquickend ehrliches Projekt.

  10. #7429
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Die Klimaaktivisten von Extinction Rebellion, mit denen sich ja viele solidarisch zeigten, gehen nun auch unter die Holocaust Leugner.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...eschichte.html

  11. #7430
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Die Klimaaktivisten von Extinction Rebellion, mit denen sich ja viele solidarisch zeigten, gehen nun auch unter die Holocaust Leugner.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...eschichte.html
    Und EX Deutschland Distanzieren sich sofort vom ihm
    https://twitter.com/ExtinctionR_DE/s...84380709163009
    „Wir distanzieren uns entschieden von Roger Hallams verharmlosenden und relativierenden Äußerungen zum Holocaust. Er verstößt damit gegen die Prinzipien von XR, die Antisemitismus nicht dulden, und ist bei XR Germany nicht mehr willkommen
    Die Aussage ist unter aller Sau, zum glück gehen Teile der bewegung sofort auf abstand und zeigen somit das sie nicht mit den Äußerungen übereinstimmen.

    EDIT: Eventuell sollte ich erwähnen das ich auch schon vor der Aussage, aufgrund anderer Aspeckte EX eher abgeneigt bin

  12. #7431
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Der Gruppe kann man auch nur abgeneigt gegenüber sein. Auf Twitter liest man, dass der Typ wohl vorher schon viele fragwürdige Aussagen getätigt hat. Da bringt das Distanzieren nur von dem jetzt auch nicht viel. Zumal XR sich oftmals selber auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, was Plakate etc. angeht.

  13. #7432
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Der Gruppe kann man auch nur abgeneigt gegenüber sein. Auf Twitter liest man, dass der Typ wohl vorher schon viele fragwürdige Aussagen getätigt hat. Da bringt das Distanzieren nur von dem jetzt auch nicht viel. Zumal XR sich oftmals selber auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, was Plakate etc. angeht.
    Wie gesagt von XR bin ich auch kein Fan. Ich finde aber diese Aussage kann man durch die schnelle und deutliche abkehr von Hallams nicht XR vorhalten

  14. #7433
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Diese Diskrepanz wirst du, ganz gleich welches Gesetz und welche Strafe, nie ganz ausmerzen können.
    stimmt, leider wird jedoch auch nicht an einer verminderung gearbeitet. zumindest in meinen augen.

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Allerdings würde es sich hier ja um ein zusätzliches Hallenbad handeln, d.h. allen anderen wird ja nichts weggenommen - sie könnten weiterhin in ihr gewohntes Bad gehen. Eventuell hätte das sogar noch den "angenehmen" Nebeneffekt, dass es in anderen Bädern etwas ruhiger wird.
    ich kenne die situation in frankfurts hallenbädern ja nicht, aber dann wäre ein hallenbad ''für alle'' dennoch sinnvoller, da dadurch mehr last von den anderen bädern abfällt und der erfolg des neuen bades auch wahrscheinlicher wird.

    einfach ein neues bad for the lulz hinzustellen ist nämlich ziemliche ressourcenverschendung, eigentlich sollte die menschheit mittlerweile begriffen haben, dass das nicht mehr drin ist. ein hallenbad kann man ja auch nicht ohne weiteres in ein wohnhaus umwandeln, oder?



    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das "Angebot" mit dem schulischen Schwimmunterricht für Mädchen wird ja ohnehin nicht angenommen (kann ich mir zumindest nicht vorstellen).
    da die fähigkeit zu schwimmen potenziell lebensrettend ist, sollte das sowieso verpflichtend sein.
    und weil ich selbst als kind allergisch auf chlor war, komme ich noch mit der bahnbrechenden idee an, dass man ja auch im sommer diesen kurs (ob alternativ oder zusätzlich ist mir ja wumpe) veranstalten könnte. zum beispiel in den letzten beiden schulwochen, die sonst eh nur mit ausflügen und filmchen schauen verbracht werden.
    natürlich nur dort anwendbar, wo es naturfreibäder gibt, aber unterschiede im lehrplan sind in deutschland ja nix besonderes. und je mehr menschen das schwimmen erlernen, umso besser.

  15. #7434
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Nö ist es nicht. Ich halte nichts von geschlechtertrennung nur weil die eltern ihre religiösen Auffassungen in die Öffentlichkeit tragen.
    Nun, man muss ihn ja auch nicht unterstützen. Aber wenn er sein Ding aufzieht, dann hat er das Hausrecht. Wenn ich ne Kneipe aufmache, bei der jeder nur mit Unterhosen bekleidet reindarf, dann ist das mein Hausrecht und meine Gestaltungsfreiheit - genauso wie der Diskobetreiber - ähm, Clubbetreiber nennt sich das ja heute - Hausrecht darauf hat und bestimmt, wer rein darf und wer nicht - oder der "Barber Shop", der ein Men-only Friseur ist.

    Ob er damit Erfolg haben wird, ist allerdings mehr als fraglich.

  16. #7435
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.spiegel.de/panorama/gese...a-1297833.html
    Huhn Sieglinde spielte in mehreren Filmen mit. Dann biss ein Hund den Vogel tot. Ein Amtsgericht sprach der Besitzerin 307,50 Euro zu - das reicht der Frau jedoch nicht.

    Die Besitzerin eines von einem Hund getöteten Filmhuhns kann sich im Berufungsverfahren Hoffnung auf einen höheren Schadensersatz machen. Es dürfe Ute Milosevic nicht als Mitverschulden angerechnet werden, dass sie ihr Huhn auf dem eigenen Hof in Weeze am Niederrhein frei hatte herumlaufen lassen, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Kleve.


    Das braune Huhn namens Sieglinde war im Sommer 2017 auf dem Hof vom freilaufenden Hund eines Spaziergängers totgebissen worden. Milosevic fordert vom Besitzer 4000 Euro Schadensersatz. Ihr Huhn sei für Film und Fernsehen geschult gewesen und habe zum Beispiel für den Ende 2018 ausgestrahlten Film "Wir sind doch Schwestern" vor der Kamera gestanden.
    [...]
    "Ja, es gibt keine Tierhandlung für Filmstars", sagte der Richter. Ob eine teure Ausbildung eines anderen Huhns zum Erfolg führe, sei offen. "Es gibt doofe Hühner und es gibt Talente", sagte er. "Sie kaufen ein neues Huhn, haben Glück, und nach zehn Stunden kann das Huhn Fahrradfahren." Das sei aber nicht Sache des Schadensersatzprozesses, sagte der Vorsitzende Richter. Der Wert des toten Tiers müsste geschätzt werden.
    Ich weiß nicht, ob das Humor, oder Trump-Tweet-Nachahmung ist.

  17. #7436
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    NATÜRLICH IN FUCKING WEEZE VON ALLEN ORTEN AUF DIESER WELT!!!

    der hund gehört einfach zwecks ausgleichender gerechtigkeit an ein china restaurant verschenkt und alles ist gut.

    ist schon fahrlässigkeit wenn der hund auf ein fremdes grundstück rennt.

  18. #7437
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.mopo.de/hamburg/kunden-m...box=1574589847


    Wurde auch Zeit. Die Idioten parken ihre scheiß Roller überall im Weg wo sie nichts zu suchen haben

  19. #7438
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Viel interessanter, als plastikgeruemepel, das es garnicht geben sollte:
    https://www.mopo.de/im-norden/clan-s...tort--33514678
    Timmyyyyyyy

  20. #7439
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.mopo.de/im-norden/rostoc...rfach-33516758



    Lol, hätte der mein Handy ausm Zug geschmissen wäre der gleich hinterhergeflogen...

    Los ging der Straftatenreigen gegen 10.30 Uhr in einer Regionalbahn zwischen Hamburg und Rostock. Hier forderte der 53-Jährige eine Frau zunächst auf, ihr Handy wegzulegen und beleidigte sie schließlich. Als diese sich weigerte, ihr Mobiltelefon zur Seite zu legen, riss er ihr die Kopfhörer aus den Ohren und zerriss diese....

    ....Allerdings sollte dies nicht die letzte Begegnung des Mannes mit der Bundespolizei an selbigem Tag gewesen sein. Für seine dritte Ausfälligkeit suchte der Mann sich diesmal allerdings eine IC-Verbindung zwischen Hamburg und Rostock heraus. Diesmal versuchte er es erst gar nicht mit Vorträgen über Handy-Strahlung. Stattdessen schnappte er sich ohne Vorwarnung das Handy eines Fahrgastes und warf es aus dem Zugfenster.

  21. #7440
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    https://www.mopo.de/im-norden/rostoc...rfach-33516758



    Lol, hätte der mein Handy ausm Zug geschmissen wäre der gleich hinterhergeflogen...
    Da bin ich ganz bei dir.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme