Seite 400 von 402 ErsteErste ... 380390399400401 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.981 bis 8.000 von 8033
  1. #7981
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Es ist nicht so einfach. Die Medienhäuser in den USA gehören Industriellen oder Superreichen. "Racial Conflicts" sind seit jeher in der Trickkiste und werden je nach Agenda groß geschrieben und dick aufgebauscht. Russia oder China sind z.B. Themen wenn man einen Kandidaten außenpolitisch schlecht darstellen will. Die Bewertung, dass es sich hier um ganz normale Berichterstattung handelt, ist viel zu eindimensional und blendet die Medienstrukturen im Kontext einer Wahl komplett aus. Das gilt für CNN, Fox, NYT und alle anderen großen Zeitungen - wir sprechen hier nicht vom Handelsblatt oder der Deutschlandfunk.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #7982
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Offenbar kennt man beim US-Amerikanischen Zoll die Firma OnePlus nicht.

    https://www.notebookcheck.com/Der-US....493981.0.html
    Die U.S. Customs and Border Patrol hat stolz darüber berichtet, dass gefälschte Apple AirPods im Wert von über 300.000 Euro beschlagnahmt wurden. Das Problem dabei? Es handelt sich bei der Lieferung nicht um Fakes, sondern um OnePlus Buds – und das wird auf der Verpackung auch klar so angegeben. OnePlus will seine Ohrhörer jetzt zurück.
    [...]
    Es ist noch unklar, ob die OnePlus Buds nun als Fälschungen zerstört werden, um die "amerikanische Öffentlichkeit vor Gefahr zu schützen", oder ob die Behörde ihren Fehler eingestehen und die Ohrhörer an OnePlus zurückgeben wird.
    https://www.cbp.gov/newsroom/local-m...airpod-earbuds
    “CBP Officers are protecting the American public from various dangers on a daily basis,” said Troy Miller, Director of CBP’s New York Field Operations. “The interception of these counterfeit earbuds is a direct reflection of the vigilance and commitment to mission success by our CBP Officers daily.”
    Ich glaube, dass die OnePlus Buds für Airpods halten, ist eher Ausdruck der Ahnungslosigkeit.

  4. #7983
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    es würde vermutlich so neutral aufgerollt werden wie bei uns hier im Forum der Trump Thread behandelt wird. Nur Contra und nirgends Pro Trump.
    gibt hier genug pro trump posts


    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    ch will gar nix sagen,ich vermute es nur.
    die unruhen unter kontrolle zu bringen wäre auch ein gutes argument ihn zu wählen. so von wegen ''yo, der stabilisiert mein geliebtes amerika, dem traue ich ne weitere amtszeit zu''.
    die leute, die der anti trump berichterstattung zunicken sind ja i.d.R. eh nicht seine zielgruppe. vermute ich jedenfalls.

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Die Medienhäuser in den USA gehören Industriellen oder Superreichen.
    dann stellt man sich halt gut mit denen. nennt sich diplomatie.

  5. #7984
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Tik Tok - schau mal wer da bietet.

    Wie CNN erfahren haben will, scheint sich die Firma Oracle den Deal mit Tik Tok an Land gezogen zu haben.
    Deren Eigentümer und die Geschäftsführerin sind zufällig Trump-Unterstützer und Grossspender an Trumps Wahlkampfteam.

    Wirtschaftsexperten waren eigentlich davon ausgegangen, dass Microsoft den Deal abschliessen wird. Die haben aber im Gegensatz zum Oracle-Chef wohl keine Fundraising-Events für Donalds Wiederwahl veranstaltet.

    Klasse, wie Trump da wieder mal "den Sumpf aus Korruption und Vetternwirtschaft trocken gelegt hat".
    Drain the swamp!

    Quelle: https://edition.cnn.com/2020/09/14/t...ics/index.html

  6. #7985
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Interessant ist ja, dass Oracle TikTok gar nicht kaufen wird, sondern wohl nur die Speicherung der Daten von amerikanischen Nutzern übernimmt. Ob das überhaupt ausreicht, um das Verbot, wie es Trump angekündigt hatte, zu verhindern?

    https://www.sueddeutsche.de/digital/...rump-1.5031352

  7. #7986
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Interessant ist ja, dass Oracle TikTok gar nicht kaufen wird, sondern wohl nur die Speicherung der Daten von amerikanischen Nutzern übernimmt. Ob das überhaupt ausreicht, um das Verbot, wie es Trump angekündigt hatte, zu verhindern?

    https://www.sueddeutsche.de/digital/...rump-1.5031352
    Trump ist doch König von Amerikanien. Für seinen Kumpel Larry Ellison wird er das schon so hinbiegen.
    Die Republikaner haben schliesslich oft genug deutlich gemacht, dass Recht und Gesetz für Trump nur Vorschläge sind.

    Ich vermute mal, Oracle braucht neue Geschäftsfelder. Hierzulande versucht man Oracle wegen seiner ruinösen Knebelverträge ja überall zu ersetzen, da muss das Heimatgeschäft angekurbelt werden.

  8. #7987
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Das heißt rein abstrakt steht das Leib über dem Eigentum, im spezifischen Fall kann eine leichte Körperverletzung um den Schutz vor einem Juwelierdiebstahl zu gewährleisten aber dennoch unter den § 34 StGB fallen.
    Außer halt das Leben. Das steht beim § 34 über allem und eine Tötung kann mit § 34 nicht rechtfertigt werden. Leben ist eben nicht abwägbar gegen andere Rechtsgüter.
    Nostradamus!

    Zitat NDR
    Celle: Juwelier erschießt zwei mutmaßliche Räuber

    Nach dem versuchten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Celler Innenstadt, bei dem die beiden mutmaßlichen Täter getötet wurden, laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Laut Staatsanwaltschaft steht inzwischen zweifelsfrei fest, dass der 71 Jahre alte Inhaber des Geschäfts die tödlichen Schüsse abgegeben hat. Gegen ihn werde wegen Totschlags ermittelt. Die Ermittler prüfen jetzt unter anderem, ob das Inhaber-Ehepaar womöglich aus Notwehr gehandelt hat. Der 71-Jährige habe eine gültige Waffenbesitzkarte und durfte die Schusswaffe benutzen, so die Staatsanwaltschaft weiter.
    Berufsrisiko oder schießwütiger Opa?

    Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/niede...,celle880.html

  9. #7988
    Anarky Anarky ist offline
    Avatar von Anarky

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Nostradamus!



    Berufsrisiko oder schießwütiger Opa?

    Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/niede...,celle880.html
    Huch, wie hab ich das denn hingekriegt. Wobei es sich vorliegend tatsächlich um Totschlag und nicht Körperverletzung handelt. Bin gespannt ob es am Ende tatsächlich Notwehr war.

  10. #7989
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Huch, wie hab ich das denn hingekriegt. Wobei es sich vorliegend tatsächlich um Totschlag und nicht Körperverletzung handelt. Bin gespannt ob es am Ende tatsächlich Notwehr war.
    Da die Täter allerdings auch bewaffnet waren, kommt hier natürlich auch Notwehr nicht nur wegen des Diebstahls, sondern wegen Raub (also inklusive körperlichem Angriff) in Frage (deswegen wird ja auch von "Räubern" und nicht von "Dieben" geschrieben^^).

  11. #7990
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    vielleicht n spezialdeal. so von wegen: jo wenn die daten meines volkes innerhalb meiner grenzen gespeichert sind und ich drauf kontrolle oder gas zugriff hab, dann mach mal.

  12. #7991
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16966991.html
    Australischen Rettern zufolge sind rund 380 der vor der Westküste Tasmaniens gestrandeten Grindwale bereits tot. Etwa 30 weitere Tiere seien vermutlich noch am Leben, teilte Nic Deka von der zuständigen örtlichen Behörde am Mittwoch mit. Bisher konnten demnach 50 Wale zurück in tiefes Wasser gebracht werden. „Wir werden weiter daran arbeiten, so viele Tiere wie möglich zu befreien“, sagte Deka.

    Am Morgen waren rund 200 weitere gestrandete Langflossen-Grindwale entdeckt worden, nur wenige Kilometer von der abgelegenen Macquarie-Bucht entfernt, in der am Montag weit über 200 Tiere gefunden wurden. Der Biologe Kris Carlyon sprach von der größten bisher vor Tasmanien verzeichneten Strandung. Man könne hören, wie die noch lebenden Tiere einander in ihrer Not rufen.
    Schwimmt doch einfach weg, Fischis, schwimmt.

  13. #7992
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    In Straßburg wurde eine Studentin von 3 Männern verprügelt weil sie einen Rock getragen hat und laut ihrer eigenen Aussage standen 15 Leute herum und haben dabei nur zugesehen. Ist es schön das Zivilcourage so weit verbreitet ist.

    https://www.badische-zeitung.de/stud...194762302.html

  14. #7993
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Gib Gummi!

    Die vietnamesische Polizei hat 360 Kilo gebrauchte Kondome beschlagnahmt. Das soll etwa 345.000 Stück entsprechen. Die Kondome sollten gewaschen und als neu verkauft werden.

    Eine der Kondomwäscherinnen meinte, das ginge schon längere Zeit so, und sie bekäme 17 US-Cent für jedes Kilo gewaschene Kondome.

    Ob Kondomwäscherin ein Ausbildungsberuf ist?

    Quelle: https://edition.cnn.com/2020/09/24/a...ntl/index.html

  15. #7994
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Spoiler öffnen: WARNUNG, kadaver

    2020 ist, was krankheiten betrifft wirklich ein scheissjahr sondergleichen. wenigstens weiß man jetzt was schuld war. bringt aber auch nicht viel.
    schade um die elefanten, gibt eh schon so wenige

  16. #7995
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Neuer Planet treibt in der »Neptun-Wüste«
    https://www.spektrum.de/news/neuer-p...b-global-de-DE
    Manche Exoplaneten halten kaum Abstand zu ihrer Sonne. Bisher handelte es sich dabei stets um kleine Felskugeln oder große Gasplaneten. Nun ist ein Zwischending aufgetaucht.

    Ein kleiner Bruchteil der Sterne im Weltall hat das, was man einen engen Begleiter nennt. Gemeint ist ein Planet, der seine Sonne in so geringem Abstand umrundet, dass er nicht die sonst üblichen Wochen, Monate oder Jahre für einen Umlauf benötigt, sondern lediglich einen Tag. Bisher dachten Astronomen, dass bloß zwei Klassen von Planeten in solch engen Orbits vorkommen: kompakte Felskugeln und mächtige Gasriesen.
    Immer wieder fazinierend was für ungewöhnliche Planeten und Sonnensystem es da draußen gibt

  17. #7996
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.spiegel.de/panorama/wien...9-29b5cd201c03
    Ein in Not geratener mutmaßlicher Einbrecher ist in Wien mit einer Drehleiter von einer Hauswand gerettet worden. Anwohner entdeckten den entkräfteten Mann in den frühen Morgenstunden an der Hausfassade, teilte die Polizei mit.

    Die Feuerwehr rückte demnach mit einem Sprungtuch an, Retter holten den um Hilfe rufenden Mann dann mit einer Drehleiter herunter.

    Anschließend habe sich herausgestellt, dass der 25-Jährige wohl beim Einbruch in eine Wohnung im dritten Stock von der Bewohnerin überrascht worden und über den Balkon geflohen war.
    Hat der Voitrottl doch tatsächlich vergessen, sich vorher in einem Labor von einer genmanipulierten Spinne beißen zu lassen.

  18. #7997
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Sind hier Firefox-Nutzer unter uns?

    Im aktuellen Ranking von netmarketshare liegt der Firefox weltweit nur noch weit abgeschlagen auf Platz drei, hinter Chrome und Edge. Ausgerechnet Edge!
    Quelle: https://www.heise.de/news/Microsofts...g-4922349.html

    Wie steuert die Mozilla Foundation dagegen?
    So wie alle großen Konzerne: Die Indianer werden rausgeschmissen, die Häuptlinge bekommen deutlich mehr Geld.

    Scherz beiseite: Mozilla hat in den letzten Monaten aufgrund finanzieller Turbulenzen 250 Mitarbeiter rausgeworfen, ausgerechnet diejenigen die an Zukunftstechnologien arbeiteten. Gleichzeitig bekam das Management der Firma immer mehr Geld. Alleine die Geschäftsführerin bekam in 2018 um die 2,4 Millionen Dollar. Das ist eine verfünffachung in 9 Jahren. Hat sich Euer Gehalt auch in den letzten 9 Jahren verfünffacht?
    Der Verwaltungskostenanteil der Mozilla-Stiftung liegt bei 30%, das ist wesentlich mehr als sich die meisten anderen gemeinnützigen Organisationen leisten.
    Wenn Google als größter Zahler da nächstes Jahr finanziell den Stecker rausziehen sollte, dann ist der Laden in Nullkommanix weg.

    Quelle: Firefox usage is down 85% despite Mozilla's top exec pay going up 400%

  19. #7998
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Im aktuellen Ranking von netmarketshare liegt der Firefox weltweit nur noch weit abgeschlagen auf Platz drei, hinter Chrome und Edge. Ausgerechnet Edge!
    hab das neulich auch mit verwunderung vernommen. ich mag den firefox optisch halt am liebsten.

    wahrscheinlich werd ich dann auf edge wechseln. marktführer können die anderen nutzen.

  20. #7999
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Hab mit dem Explorer angefangen, dann Firefox und seit 'n paar Jahren dann Chrome. Find ich am schnellsten und übersichtlichsten...

  21. #8000
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Firefox nutze ich tatsächlich hauptsächlich, aber wohl auch eher weil ich ein Gewohnheitsmensch bin und mit der Konfiguration besser klar komme
    Chrome, Internet Explorer (Nun Edge) und Safari habe ich immer mal zeitweise genutzt. Tatsächlich nutze ich neben Firefox dann doch eher Opera.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme