Seite 423 von 428 ErsteErste ... 403413422423424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.441 bis 8.460 von 8557
  1. #8441
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    @HardAndSoft

    Du bist also der Meinung, dass eine Demo friedlich ist, solange das vorsätzliche Verletzen anderer Menschen in jenem Demonstrationszug unter einem gewissen Prozentsatz bleibt? Und wie steht es um die vorsätzliche Tat, geltendes Recht zu verletzen, indem man Menschen mit Gegenständen bewirft, Sachbeschädigung mit Steinwürfen begeht und damit die Gesundheit von Unbeteiligten gefährdet, die sich nur durch das fernbleiben schützen können, was einer friedlichen Demo an sich doch widerspricht?

    Eine abenteuerliche Interpretation von friedliches Verhalten hast du da.
    Das sind böswillige Unterstellungen, die niemand ausser Dir hier behauptet.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8442
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Demos die eigentlich von Anfang an verboten waren?
    Ja, die Demos, welche ohne guten Grund von Anfang an undemokratisch verboten wurden. Während auf anderen fröhlich randaliert werden darf, aber die sind ja nicht so schlimm, weil die ja für "das Richtige" demonstrieren und nicht für was, was euch und der Regierung nicht in den Kram passt.

  4. #8443
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Ja, die Demos, welche ohne guten Grund von Anfang an undemokratisch verboten wurden. Während auf anderen fröhlich randaliert werden darf, aber die sind ja nicht so schlimm, weil die ja für "das Richtige" demonstrieren und nicht für was, was euch und der Regierung nicht in den Kram passt.
    Da merkt man wieder, dass du nicht richtig mitliest. Ich habe geschrieben, dass die Gewalt zu verurteilen ist. Also spar dir das "euch"
    Verboten waren die Demos ebenfalls aus gutem Grund die schon des öfteren im entsprechenden Thread thematisiert wurden. Im übrigen ist es per GG erlaubt Demos zu untersagen. Also ziemlich demokratisch.

  5. #8444
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Da merkt man wieder, dass du nicht richtig mitliest. Ich habe geschrieben, dass die Gewalt zu verurteilen ist. Also spar dir das "euch"
    Verboten waren die Demos ebenfalls aus gutem Grund die schon des öfteren im entsprechenden Thread thematisiert wurden. Im übrigen ist es per GG erlaubt Demos zu untersagen. Also ziemlich demokratisch.
    Welchen guten Grund denn angeblich? Kann mich nicht daran erinnern, da irgendwelche überzeugenden Argumente gelesen zu haben, warum man in einer angeblichen Vorzeigedemokratie mal eben so nach Lust und Laune willkürlich selektiert Demonstrationen verbieten kann. Und deswegen schlägt bei immer mehr Bürgern auch Alarm und kippt die Stimmung immer weiter. Dass dann aber andere Demos, wo man Eskalationen auch bzw. sogar noch eher erwarten kann, im Gegenzug stattfinden und hier von Usern im Board so vehement verteidigt werden, das soll dann gerecht sein? Pure, reinste Doppelmoral ist sowas! Tatsachen werden so weit verdreht, wie sie manchem hier gerade so in den Kram passen.

  6. #8445
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    3000, 5000...



    Wieso hängt man sich an sowas triviales auf?
    Es ging mir nicht darum, ob jetzt 3000 oder 5000 Menschen da demonstriert haben, sondern wie viele tatsächlich an gewaltsamen Ausschreitungen bzw. an der konkret von dir genannten Attacke auf die Polizeistation beteiligt waren. Da hast du geschrieben, es seien 5000 Personen gewesen, was eben einen ganz anderen Eindruck erweckt, als wenn's in Wirklichkeit vllt "nur" 50 Leute waren, die da Pyro und Steine gefeuert hätten.


    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Wieso ist es dir wichtig, gleich mehrfach Rechtsextremisten und Querdenker ins Spiel zu bringen? Whataboutism? Bei dieser Meldung geht es um Linksextremisten.
    Sag du es mir doch?
    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Man stelle sich vor tausende vermummte Rechtsradikale hätten so eine Nummer abgezogen... was für ein landesweiter Skandal das doch wäre. Es hätte Sondersendungen gefüllt. Anders rum hingegen wird es einfach mit einem Kopfnicken zur Kenntnis genommen. Diese Verharmlosung von Linksextremismus ist immer wieder erschreckend
    Du hast selbst in deinem ersten Beitrag zum Thema den Vergleich zu Rechtsradikalen gebracht, aber wenn es jemand anderes macht, ist es plötzlich schlecht? Ähhhhhhm jo...

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Welchen guten Grund denn angeblich? Kann mich nicht daran erinnern, da irgendwelche überzeugenden Argumente gelesen zu haben, warum man in einer angeblichen Vorzeigedemokratie mal eben so nach Lust und Laune willkürlich selektiert Demonstrationen verbieten kann. Und deswegen schlägt bei immer mehr Bürgern auch Alarm und kippt die Stimmung immer weiter. Dass dann aber andere Demos, wo man Eskalationen auch bzw. sogar noch eher erwarten kann, im Gegenzug stattfinden und hier von Usern im Board so vehement verteidigt werden, das soll dann gerecht sein? Pure, reinste Doppelmoral ist sowas! Tatsachen werden so weit verdreht, wie sie manchem hier gerade so in den Kram passen.
    Aus dem Grund, dass es bei genehmigten Demonstrationen vorher wiederholt zur Missachtung von Auflagen und zu gewaltsamen Ausschreitungen kam. Und da das hier eigentlich fast jeder weiß und auch versteht, hätte mit Sicherheit auch kaum jemand ein Problem, dass solche "Unterstützer-Demos" der linken Szene zukünftig nicht mehr genehmigt werden, wenn es mehrfach zu solchen gewaltsamen Eskalationen kommt.

  7. #8446
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Welchen guten Grund denn angeblich? Kann mich nicht daran erinnern, da irgendwelche überzeugenden Argumente gelesen zu haben, warum man in einer angeblichen Vorzeigedemokratie mal eben so nach Lust und Laune willkürlich selektiert Demonstrationen verbieten kann. Tatsachen werden so weit verdreht, wie sie manchem hier gerade so in den Kram passen.
    Wenn ein Rechtsbruch sogar angekündigt wird von den Querfurzern dann zweifel ich da doch was an.

    Rechtsbruch war durch Querdenker angekündigt worden
    Allerdings kann die Versammlungsfreiheit durchaus eingeschränkt werden, das lassen sowohl das Grundgesetz als auch das Berliner Versammlungsgesetz explizit zu. Demonstrationen, die das Ziel haben, zum Hass oder gar zur Gewalt gegen andere Menschen aufzurufen, den Nationalsozialismus zu verherrlichen oder die öffentliche Sicherheit zu gefährden, dürfen verboten werden. Letzteres war es dann auch, was die Polizei veranlasste, die angekündigten Demos der Querdenker-Bewegung zu verbieten: Denn die Teilnehmer dieser Demos hätten in der Vergangenheit "wiederholt unter Beweis gestellt, dass regelmäßig und nahezu ausnahmslos aufgrund der fehlenden Akzeptanz die Infektionsschutzregeln nicht eingehalten werden." Keine Munde-Nase-Bedeckung zu tragen sei bei den Demonstrationen schließlich "förmlich Markenzeichen und erklärtes Ziel".

    Den gezielten Rechtsbruch habe man durch die Anmeldung der Veranstalter auch vorab schriftlich bekommen, sagte Innensenator Andreas Geisel dem rbb. "In der Anmeldung teilten die Veranstalter mit, dass sie keine Masken tragen werden. Der Ermessensspielraum der Polizei war auf null gesetzt."
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag...as-geisel.html

    Hier auch nochmal der Teil von Art. 8 GG der zum tragen kam:
    (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.
    https://dejure.org/gesetze/GG/8.html

    Das Gleiche wäre natürlich für jede Demo möglich. Egel woher sie kommt.

  8. #8447
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    In Deiner eigenen Quelle steht was komplett anderes.

    Bedeutet: Wenn Linksextremisten von Antifa sprechen, dann meinen die den gewaltsamen Umsturz.

    Da steht nirgends, dass Antifa selbst linksextrem sei.
    Das hab ich so auch gar nicht gesagt. Das hast allein du rausgelesen.

    Ich zitiere dich einmal selbst: "Leute, geht weiter, hier gibt es keinen Skandal."

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Sind wir nicht alle Antifaschisten? Oder gibt es hier Faschisten unter uns? Denn nur Faschisten verwechseln Antifa mit Linksextrem.
    Ich bin kein Antifaschist. Mit solch ein Quatsch brauchst du bei mir nicht kommen. Das ist nur ein linker, antikapitalistischer Kampfbegriff.

    "Den gesellschaftlichen Konsens gegen den Rechtsextremismus versuchen Linksextremisten dabei gezielt auszunutzen, um von Demokraten als Partner akzeptiert zu werden und ihren gewalttätigen Angriffen auf Menschen eine scheinbare Legitimität zu verleihen. Durch die hierdurch geschaffene Anschlussfähigkeit eröffnet sich Linksextremisten die Möglichkeit, ihre ideologischen Positionen in die Gesellschaft einfließen zu lassen."

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Denn nur Faschisten verwechseln Antifa mit Linksextrem.
    Das eine schließt das andere nicht aus. Mal abgesehen davon, sprechen die Aktionen der Antifa für sich selbst. Und siehe da, schon weiß man diese einzuordnen. Wie gesagt, ich kenne keinen Blumenverkäufer.

  9. #8448
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Die Antifa ist verbrannt. Es gibt keine Blumenverkäufer unter diesen Gruppierungen. Das sind meist nur radikale und extremistische Verbrecher, die gegen alles sind was denen nicht passt.
    Da steht nirgends, dass Antifa selbst linksextrem sei.
    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Das hab ich so auch gar nicht gesagt. Das hast allein du rausgelesen.
    Bist Du's, Armin? Schon wieder beim Schummeln erwischt.


    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Antifaschist.
    Komisch - genau das habe ich mir schon gedacht.


    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Das eine schließt das andere nicht aus. Mal abgesehen davon, sprechen die Aktionen der Antifa für sich selbst. Und siehe da, schon weiß man diese einzuordnen. Wie gesagt, ich kenne keinen Blumenverkäufer.
    Und schon wieder setzt Du Antifa mit Linksextrem gleich. Antifa ist eine Idee, keine Organisation. Es ist schlicht die Haltung: Nazis raus. Was der Einzelne daraus macht, friedliche oder gewaltsame Aktionen, das ist dann ein zweites Paar Schuhe. Vielleicht solltest Du öfter mal Blumen kaufen. Das beruhigt.

  10. #8449
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Und schon wieder setzt Du Antifa mit Linksextrem gleich. Antifa ist eine Idee, keine Organisation. Es ist schlicht die Haltung: Nazis raus. Was der Einzelne daraus macht, friedliche oder gewaltsame Aktionen, das ist dann ein zweites Paar Schuhe. Vielleicht solltest Du öfter mal Blumen kaufen. Das beruhigt.
    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News


    Die Morddrohung auf einem Banner bei der „Wir sind alle LinX“-Demonstration in Leipzig soll Konsequenzen haben. Die Polizei habe Videoaufnahmen gemacht, teilte Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar am Sonntag mit. „Wir werden alles dafür tun, durch Auswertung der Videos die Straftäter zu überführen.“ Während der Demo habe die Polizei das Transparent nicht eingezogen, weil eine Eskalation gedroht habe.

    Ein schwarzer Block innerhalb der Demonstration am Samstag hatte ein Transparent mit einer Drohung gegen den Chef des Polizeilichen Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrums (PTAZ) getragen.

    „Bald ist er aus Dein Traum, dann liegst Du im Kofferraum“ war auf dem Stoffbanner hinter dem Namen des PTAZ-Chefs zu lesen. Das wurde als Anspielung auf den RAF-Mord an Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer gewertet. Er wurde 1977 erschossen im Kofferraum eines Autos gefunden[...]
    https://www.welt.de/politik/article2...erfuehren.html
    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Menschen mit psychischen Erkrankungen (Mordfantasien), das macht mir Angst ...

  11. #8450
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Denn nur Faschisten verwechseln Antifa mit Linksextrem.


    Sorry,aber von all dem Schwachsinn den du die letzten zwei Jahre verzapft hast ist das wohl bisher dein stärkstes Stück. War aber klar dass du und Zyklop sofort angesprungen kommen wenn es darum linksextreme Übergriffe zu relativieren.

    Wären das Rechte gewesen wärst du der erste gewesen der auf die Barrikaden gegangen wäre (und auch zurecht). Aber du misst hier mit zweierlei Maß weil es deinem eigenen im freien Fall befindlichen politischen Kompass den Bauch pinselt. Differnzierte Betrachtung: Fehlanzeige. Linksextrem ist das was der linkeste im Raum (also auf Forumla bist das quasi du) als solches benennt. Ist ja schon ein reifes Stück Arbeit dass sich Knox's Post angenehmer liest als deiner, gratulation.


    Fehlt eigentlich nur noch dass du den Hashtag FreeLina in deine Posts einbaust,dann wärst du zumindest genauso stark und mutig wie deine Gesinnungsgenossen auf der Straße.

  12. #8451
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    ...
    Du bewohnst offensichtlich ein Paralleluniversum und unterstehst einer anderen Lesekompetenz (und Naturgesetzen?!).

    Egal, ich bin nun raus. Ich wünsche dir noch viel Spaß.

  13. #8452
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth
    War aber klar dass du und Zyklop sofort angesprungen kommen wenn es darum linksextreme Übergriffe zu relativieren
    Dafuq!?
    Ihr solltet echt mal lernen korrekt zu lesen.
    Zeig mir die Stelle wo ich relativiert hab.

  14. #8453
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Dafuq!?
    Ihr solltet echt mal lernen korrekt zu lesen.
    Zeig mir die Stelle wo ich relativiert hab.
    Du bist immer der erste der gesprungen kommt wenn jemand die Antifa auch nur beim Namen nennt und immer die gleichen Worthülsen nach einem schleudert. Du leugnest die Existenz der Antifa,nur weil sie kein eingetragener Verein ist und relativierst somit ihre Taten.

  15. #8454
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Antifaschist. Mit solch ein Quatsch brauchst du bei mir nicht kommen. Das ist nur ein linker, antikapitalistischer Kampfbegriff.
    Für Leute, die nur in Extremen denken, bist du nach dieser Aussage demnach automatisch ein Faschist, denn für die gibt es nur Faschisten oder Antifaschisten. Manche von denen würden dich demnach dann wohl auch am liebsten tot im Kofferraum liegen sehen, aber dafür müssen wir eben Verständnis haben, schließlich sind das doch die Guten...

  16. #8455
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Du bist immer der erste der gesprungen kommt wenn jemand die Antifa auch nur beim Namen nennt und immer die gleichen Worthülsen nach einem schleudert. Du leugnest die Existenz der Antifa,nur weil sie kein eingetragener Verein ist und relativierst somit ihre Taten.

    Klar tut er das, er gehört wahrscheinliich selber zu diesen Leuten...


    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Wären das Rechte gewesen wärst du der erste gewesen der auf die Barrikaden gegangen wäre (und auch zurecht). Aber du misst hier mit zweierlei Maß weil es deinem eigenen im freien Fall befindlichen politischen Kompass den Bauch pinselt. Differnzierte Betrachtung: Fehlanzeige. Linksextrem ist das was der linkeste im Raum (also auf Forumla bist das quasi du) als solches benennt. Ist ja schon ein reifes Stück Arbeit dass sich Knox's Post angenehmer liest als deiner, gratulation.
    Besser hätte man das nicht beschreiben können, heuchlerisch was von manchen user hier kommt.
    Als ob man nicht weiß welche eigene agenda diese führen.

  17. #8456
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    dass sich Knox's Post angenehmer liest als deiner
    Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?


    Ansonsten schon toll, wie hier Usern unterstellt wird, sie würden andere User gern tot sehen, nur weil vllt die politischen Ansichten nicht überein stimmen. Da fragt man sich schon, welche Sicherungen da rausgesprungen sind.

  18. #8457
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?
    Lob dem der Lob verdient.

  19. #8458
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210920_080428_343.jpg 
Hits:	27 
Größe:	96,1 KB 
ID:	196189



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20210920_082042_724.jpg 
Hits:	21 
Größe:	101,7 KB 
ID:	196190

    Menschen mit psychischen Erkrankungen (Mordfantasien), das macht mir Angst ...
    Gewalt und Gewaltdrohungen sind nicht akzeptierbar, egal von welcher politischen Seite.
    Und jetzt hört endlich mit diesen haltlosen Unterstellungen auf, in die Ihr euch mit jedem neuen Post gegenseitig reinsteigert.
    Für euch scheint jeder Linke sutomatisch ein Verbrecher und jeder Rechte ein armes Opfer zu sein. Wobei Links für Euch alles links von Maassen ist.

  20. #8459
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Und jetzt hört endlich mit diesen haltlosen Unterstellungen auf
    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Für euch scheint jeder Linke sutomatisch ein Verbrecher und jeder Rechte ein armes Opfer zu sein.

  21. #8460
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Du bist immer der erste der gesprungen kommt wenn jemand die Antifa auch nur beim Namen nennt und immer die gleichen Worthülsen nach einem schleudert. Du leugnest die Existenz der Antifa,nur weil sie kein eingetragener Verein ist und relativierst somit ihre Taten.
    Also sorry...
    Wo leugne ich die Existenz genau? Und wo relativiere ich Taten? Du wirfst hier erneut nur Sachen ohne Belege in den Raum und sagst nur dasselbe mit anderen Worten.
    Vielleicht solltest du die Definition der Antifa einemal anschauen und dann meine Posts dazu. Dann reden wir weiter.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme