Seite 426 von 430 ErsteErste ... 406416425426427 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.501 bis 8.520 von 8595
  1. #8501
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/panorama/gese...2-20769d30ce92

    Ich werde nie verstehen, wie man falsch auf eine Autobahn fahren kann, außer mit Absicht? Ansonsten halt dann doch vllt irgendwann Mal verpflichtende regelmäßige Führerscheinnachprüfungen?
    Vor allem da Abfahrten, von Autobahn runter ja in der Regel mit der Fahrtrichtung Richtung also man schon fast U-Turns machen müsste. Es sei denn es ist eine Kreuzung....aber selbst da erschließt sich mir das nicht.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8502
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Kurz vor dem Ende

    In Österreich kriselt es: Die Staatsanwaltschaft wirft Kanzler Kurz vor, sich seinen Wahlsieg illegal mit Steuergeldern erkauft zu haben. Konkret soll er für wohlwollende und "aufgehübschte" Berichte im Blättchen "Österreich" teure Anzeigen habe schalten lassen. Die Staatsanwaltschaft hat hierzu heute das Kanzleramt und andere Einrichtungen durchsuchen lassen.

    Sollten sich die Beweise verdichten, steht die Regierungskoalition in Österreich auf der Kippe.

    https://www.falter.at/zeitung/202110...-ich-liebe-das

  4. #8503
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Kurz vor dem Ende

    In Österreich kriselt es: Die Staatsanwaltschaft wirft Kanzler Kurz vor, sich seinen Wahlsieg illegal mit Steuergeldern erkauft zu haben. Konkret soll er für wohlwollende und "aufgehübschte" Berichte im Blättchen "Österreich" teure Anzeigen habe schalten lassen. Die Staatsanwaltschaft hat hierzu heute das Kanzleramt und andere Einrichtungen durchsuchen lassen.

    Sollten sich die Beweise verdichten, steht die Regierungskoalition in Österreich auf der Kippe.

    https://www.falter.at/zeitung/202110...-ich-liebe-das
    Ach, dass der sie Presse hier quasi erpresst, ist allgemein bekannt. Und bei der ersten möglichen Anklageerhebung wegen Falschaussage vor einem Untersuchungsausschuss ist er ja auch nicht zurückgetreten.


    Edit: Und "Österreich" ist eh das größte Scheißblatt diesseits der Alpen. Leider in der grundausgabe kostenlos und daher viel gelesen. Aber ernst nehmen kann man das eigentlich als halbwegs gebildeter Mensch eh nicht. Noch schlimmer als Bild.

  5. #8504
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Der kleine Bruder von Deutschland macht schon wieder komische Dinge ... konnt ja auch keiner Ahnung, dass Kurz und dessen ÖVP dort Probleme macht ... ah wait.

  6. #8505
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ach, dass der sie Presse hier quasi erpresst, ist allgemein bekannt. Und bei der ersten möglichen Anklageerhebung wegen Falschaussage vor einem Untersuchungsausschuss ist er ja auch nicht zurückgetreten.
    Bei uns in der BRD gibt's dann halt ein völlig irres "Leistungsschutzrecht" und CDU-getriebene Uploadfilter, wenn die Presse grundsätzlich wohlwollend über die Groko berichten soll.
    Im Gegensatz zu teuren staatlichen Inseraten ist so ein kleines Gefälligkeitsgesetz eben nicht strafbar.

  7. #8506
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Bei uns in der BRD gibt's dann halt ein völlig irres "Leistungsschutzrecht" und CDU-getriebene Uploadfilter, wenn die Presse grundsätzlich wohlwollend über die Groko berichten soll.
    Im Gegensatz zu teuren staatlichen Inseraten ist so ein kleines Gefälligkeitsgesetz eben nicht strafbar.
    Die Uploadfilter haben aber mit der Presse nichts zu tun und nd das Leistungsschutzrecht ist ja ein zahnloser Tiger. Wenn man Gesetze halt bei Wish bestellt.


    edit: Wowe, was für eine beschissene Verteidigung von Kurz in der ZIB 2...

  8. #8507
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Das Rätsel um den Serientäter „Zodiac“, der Nordkalifornien vor mehr als 50 Jahren mit Morden und verschlüsselten Botschaften in Angst versetzte, ist geklärt – zumindest laut The Case Breakers. Die Gruppe aus pensionierten Beamten der amerikanischen Bundespolizei (FBI), ehemaligen Ermittlern und Staatsanwälten gab am Mittwoch bekannt, den früheren Soldaten Gary Francis Poste als Täter entlarvt zu haben.

    Poste, der 2018 im Alter von 80 Jahren starb, soll durch einen Abgleich von Fahndungsbildern mit Fotos aus seiner Dunkelkammer identifiziert worden sein. Wie The Case Breakers mitteilten, zeigen beide mehrere charakteristische Narben auf der Stirn des angeblichen Serienmörders. Zudem soll es der privaten Ermittlergruppe gelungen sein, Kryptogramme zu entschlüsseln, in denen Poste sich als „Zodiac“ zu erkennen gab.
    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-17573561.html


  9. #8508
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Hmm....das ein u.U. traumatisierter Soldat Spaß am töten hat kann ich mir gut vorstellen. Allerdings kann das der Herr ja nicht mehr bestätigen.

  10. #8509
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Finde ich seit je her ein extrem spannendes Thema. Es wurde doch erst vor nicht allzu langer Zeit der letzte verschlüsselte Brief des Killer entziffert. Ohne jedoch konkrete Hinweise daraus ziehen zu können.

  11. #8510
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Aha, also wird jede "Denkfalte" auf der Stirn zur Narbe? Und auf dem Phantombild liegen die Ohren an, am Foto eher abstehende Ohren. Und die riesige Falte unter der Unterlippe, die man auf dem Foto deutlich sieht, ist im Phantombild auch nicht dargestellt? Zudem sehen die Nasenflügel auf dem Foto eher "breit" aus, im Phantombild erscheint die Nase eher schmal. Also allein anhand des Fotos im Vergleich mit dem Phantombild darauf zu schließen, geht sich irgendwie nicht aus mMn.

  12. #8511
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Wenn ich das richtig verstanden habe, fanden sie seinen Namen in Telefonbucheinträgen immer an den gleichen Orten und im jeweils selben Jahr wo die Morde stattfanden. Er wird mit mindestens einem (laut anderen Berichten zwei) ungelösten Mordfällen in Verbindung gebracht. Es gibt also etwas mehr Indizien als bloß die Narben auf der Stirn, die ihn als Verdächtigen in den Vordergrund rücken. Aber ja, ich stimme zu, dass dies zu dünn ist. Ich glaube die einzige Möglichkeit, Zodiac zweifelsfrei zu identifizieren, kann nur über DNA oder genetische Ahnenforschung erfolgen. Genauso wie sie den Golden State Killer auf die Spur gekommen sind. Die zuständige Behörde weigert sich aber ein solches Verfahren bei Gary Francis Poste anzuwenden. Vielleicht haben die "Case Breakers" ihre neuen Erkenntnisse aus diesem Grund öffentlich gemacht, um mit dem Medienhype Druck auf die Strafverfolgungsbehörden auszuüben?

  13. #8512
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Nachträglicher Kindesmissbrauch auf Twitter

    Die neue Bundessprecherin der Grünen Jugend, Sarah Lee Heinrich, bekommt zur Zeit einen Shitstorm erster Güte inklusive Morddrohungen ab.

    Was ist passiert?

    Sarah ist gerade einmal 20 Jahre alt und gehört somit zu einer Generation, für die das Twittern von jedem Mist eine Selbstverständlichkeit ist. Mit 13 oder 14 hat Sarah einige ziemlich dämliche Tweets verfasst. Wie das wohl jede/r hormongeplagte 13jährige mit Twitteraccount tut. Für die sie sich als Erwachsene auch entschuldigt hat. Da waren so Sponti-Tweets wie "Heil" als Antwort auf einen Hakenkreuz-Tweet eines anderen Users drunter. Dinge eben, wegen denen der Gesetzgeber Kinder in dem Alter noch nicht strafmündig gemacht hat. Und ich bin mir nicht sicher, ob vor der 8. Klasse überhaupt die Nazizeit und deren unsägliche Verbrechen im Lehrplan Geschichte steht.

    Rechtstwitter hat jetzt diese Tweets einer 13jährigen ausgegraben und konfrontiert die erwachsene Sarah damit. Ob das fair ist, könnt Ihr selbst entscheiden: Zu welchen Aussagen, die Ihr mit 13 getroffen habt, würdet Ihr heute noch stehen? Die meisten von uns wären schon gesellschaftlich erledigt, wenn man ein Foto unserer damaligen Frisur posten würde.

    Für mich ist solches Ausgraben in Kindertweets eine Art später Kindesmissbrauch. Kinder stehen zu Recht unter dem besonderen Schutz des Gesetzes und man darf Erwachsene nicht daran messen, was sie als Kinder gedacht haben. Wir brauchen m.E. einen großen Knopf, mit dem man als Erwachsener alles löschen kann, was man vor dem 18. Geburtstag in sozialen Medien gepostet hat. Sonst haben in Zukunft nur noch Heilige die Chance auf Karriere. Und Heilige gibt es nicht.

    https://rp-online.de/politik/deutsch...k_aid-63455989

  14. #8513
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Äh ja und dass sie vor zwei Jahren (also mit 18) bei Karakaya Talk sich darüber ausgekotzt hat,dass unsere Gesellschaft "ekelhaft weiß" sei, zeigt doch im Hinblick auf ihre Tweets von damals dass sich ihr Selbst-und Gesellschaftsbild nicht sonderlich geändert hat.

    Wer Hautfarbe heutzutage zu einer solchen Sache macht muss sich gefallen lassen in die Ecke der Rassenlehre gestellt zu werden.

    Und das die grüne Jugend so jemanden als Vorstand wählt zeigt auch die politische Schlagrichtung in den die gehen.

  15. #8514
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Äh ja und dass sie vor zwei Jahren (also mit 18) bei Karakaya Talk sich darüber ausgekotzt hat,dass unsere Gesellschaft "ekelhaft weiß" sei, zeigt doch im Hinblick auf ihre Tweets von damals dass sich ihr Selbst-und Gesellschaftsbild nicht sonderlich geändert haben.
    Das kommt auf den Zusammenhang an. Vielleicht hatte sie ja in dem Zusammenhang Recht? Deine Quelle?

  16. #8515
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Das kommt auf den Zusammenhang an. Vielleicht hatte sie ja in dem Zusammenhang Recht? Deine Quelle?
    Kontext war die Entstehung von Fridays for Future. Quelle habe ich genannt,einfach Karakaya Talk mit der guten Sarah googeln. Oder du wartest bis morgen Abend bis ich wieder am PC sitze und YT Links verlinken kann (geht am Handy schlecht und iwie spinnt Forumla da auch jedesmal). Deine Entscheidung.

  17. #8516
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Kontext war die Entstehung von Fridays for Future. Quelle habe ich genannt,einfach Karakaya Talk mit der guten Sarah googeln. Oder du wartest bis morgen Abend bis ich wieder am PC sitze und YT Links verlinken kann (geht am Handy schlecht und iwie spinnt Forumla da auch jedesmal). Deine Entscheidung.
    Hab's mir gerade angesehen.
    Die Sendung war im November 2019. Sie hat auf eine Zuschauerfrage geantwortet, die lautete: "Muss Klimaaktivismus weiß sein, damit Weiße darauf hören" ?
    Sie meinte dass sich die Deutschen von einer Gruppe PeopleOfColor weniger hätten beeindrucken lassen als von ebenfalls weißen Aktivisten wie Greta Thunberg. Sie bezog sich dabei auf eigene Erfahrungen als PoC-Aktivistin. In dem Zusammenhang fiel der Begriff "eklig weiße Mehrheitsgesellschaft". Worauf die anderen PoC am Tisch zustimmend nickten. Das "eklig" war sicher nicht klug, aber auch nicht abwertend auf einzelne Personen oder Personengruppen bezogen, sondern auf die Gesellschaft als Ganzes und auf ihre eigenen Erfahrungen mit dieser. Wenn das ihre Erfahrung ist, dann ist das halt so, und niemand kann es widerlegen.

    Ich staune allerdings, wo manche die Zeit und Energie her nehmen, in einer obskuren TV-Sendung von vor zwei Jahren einen Ausschnitt von zwei Sekunden Länge zu finden, den man aus dem Zusammenhang reissen kann um maximale Empörung hervorzurufen.

    Wie siehst Du das denn - hätte sich ein Großteil der Deutschen von einer Gruppe PoC-Jugendlicher zum Klimaaktivismus bewegen lassen? Oder braucht es weisse Gesichter wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer?

  18. #8517
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Wie Unaufrichtig kann man sein?

    Letzte Woche hat Youtube Original eine NASA-Kinderserie mit Kamala Harris veröffentlicht. Das Projekt soll Harris' Image als kinderfreundliche Politikerin aufpolieren, gleichzeitig Kinder für die Raumfahrtindustrie begeistern und folgt ihnen entsprechend auf eine Scavenger Hunt, wobei sie von Harris assistiert werden. Es wird bewusst suggeriert, dass es sich um völlig zufällig ausgewählten und weltraumbegeisterten Kindern im Schulalter handelt.

    Nun stellt sich heraus: Die Kinder in dem Video wurden als Schauspieler entlarvt. Sie haben für die Rollen sogar vorgesprochen. Es war von hinten bis vorne alles Fake!

    Kamala Harris muss jetzt einen Shitstorm über sich ergehen lassen, dafür, dass sie für dieses Projekt statt normale Kinder auszuwählen, die sich tatsächlich für den Weltraum interessieren, lieber Kinderschauspieler engagiert. Sie wollte sich maximal selbstdarstellerisch inszenieren. Kinder mit nicht gescripteten Dialogen wäre da natürlich kontraproduktiv gewesen.

    https://www.dailymail.co.uk/news/art...ace-video.html


  19. #8518
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich staune allerdings, wo manche die Zeit und Energie her nehmen, in einer obskuren TV-Sendung von vor zwei Jahren einen Ausschnitt von zwei Sekunden Länge zu finden, den man aus dem Zusammenhang reissen kann um maximale Empörung hervorzurufen.
    Im Zusammenhang mit ihren Tweets ist das halt Munition der man der Gegenseite gibt. Und wer selber nicht zimperlich mit der Wahl seiner Methoden ist muss sich nicht wundern wenn die Gegenseite es einem in gleichem Maß zurück gibt. Grundgesetz der Physik: Aktion und Reaktion.

    Und bevor mir jetzt vorgeworfen wird ich würde der Sahra irgendwas unterstellen: nein tue ich nicht. Ich wäre sogar soweit mit dabei dass man einem nicht die Tweets vor die Füße scheißt die man vor seinem 18. Lebensjahr verfasst hat. Aber ab 18 gilt halt einfach Verantwortung für die eigenen Dummheiten übernehmen.
    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wie siehst Du das denn - hätte sich ein Großteil der Deutschen von einer Gruppe PoC-Jugendlicher zum Klimaaktivismus bewegen lassen? Oder braucht es weisse Gesichter wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer?
    Kurze Antwort: ja denke ich. Erstens mal weil mir die Hautfarbe von Menschen scheißegal ist und ich für meinen Teil nur auf den Charakter des Gegenübers schaue. Zweitens wurde Gretel damals so durch die Medien gereicht dass daraus eine große Sache werden musste. ich würde sogar soweit gehen zu sagen dass es womöglich sogar förderlich für die Bewegung hätte sein können wenn Gretel eine schwarze Hautfarbe und krauses Haar gehabt hätte. Sind aber nur meine 2 Cent.

    Ich denke aber dass du da den Falschen fragst. Stelle doch mal den FfF Mitgliedern auf Twitter oder in deinem privaten Umfeld diese Frage. Wären sie bei FfF wenn es von einer Schwarzen ins Leben gerufen worden wäre? Wäre ihnen die Hautfarbe wichtiger als die Sache um die es bei der Bewegung geht (was eigentlich irrelevant sein sollte)?

    Die Leute die FfF nicht mögen oder halt einfach keinen **** drauf geben würden das wohl auch wenn die Initiatorin schwarz wäre. Nicht weil sie böse Rassisten sind,sondern weil sie damit nichts anfangen können. Ergo: es ist kein gesellschaftliches ,sondern ein internes identitäres Problem von FfF-wenn man denn ein Problem daraus macht.

  20. #8519
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat The Filth

    Ich denke aber dass du da den Falschen fragst. Stelle doch mal den FfF Mitgliedern auf Twitter oder in deinem privaten Umfeld diese Frage. Wären sie bei FfF wenn es von einer Schwarzen ins Leben gerufen worden wäre? Wäre ihnen die Hautfarbe wichtiger als die Sache um die es bei der Bewegung geht (was eigentlich irrelevant sein sollte)?
    DiebFrage dabei ist eher...würde das jemand ehrlich verneinen? Und wenn es eine Schwarze gewesen wäre, dann gäbe es bestimmt wieder Stimmen die ssgen es ist nur so groß geworden weil sie schwarz ist.

  21. #8520
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    DiebFrage dabei ist eher...würde das jemand ehrlich verneinen?
    Vielleicht. Soll ja ehrliche Menschen geben die mit ihrer Meinung da nicht hinterm Berg halten. Das ist aber eine philosophische Frage solange niemand wirklich durchfragt oder die Menschheit die Technologie des fünfdimensionalen Reisen in andere Paralleluniversen für sich entdeckt,um dann in eine dieser Universen zu reisen in der es eine schwarze Ausgabe von Gretel gibt. Und ehrlich,ich wäre bei einer Umfrage wirklich interessiert wie viele da mit Ja antworten würden.
    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und wenn es eine Schwarze gewesen wäre, dann gäbe es bestimmt wieder Stimmen die ssgen es ist nur so groß geworden weil sie schwarz ist.
    Gegenthese: wenn das der Fall gewesen wäre hätte die Gegenseite dann wieder ihr Geschrei erhoben dass man Gretel nur keine Beachtung schenkt weil sie schwarz ist. Also quasi die Opferkarte spielt. Und dass die wiederrum in sozialen Medien eher ziehen würde sieht man ja jüngst auch wieder bei Sahra auf Twitter.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme