Seite 458 von 465 ErsteErste ... 438448457458459 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.141 bis 9.160 von 9296
  1. #9141
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Es geht doch darum, dass es Menschen gibt, die bei der Geburt halt keine eindeutig männlichen oder weiblichen Geschlechtsmerkmale aufweisen und die daher (auch nachträglich) im Personenstandsregister als "Divers" oder einfach ohne Geschlechtsangabe eingetragen werden (können).

    Die DB setzt diese rechtliche Möglichkeit aber offenbar nicht in ihren Prozessen um. Und da ist die rechtliche Lage nun so, dass dies als Diskriminierung zu werten ist. Für dich ist Diskriminierung halt nicht respektlos. Das ist doch okay und überrascht ja auch niemanden wirklich.

    Aber doch, auch die Anerkennung der biologischen Kenntnis kann respektlos sein, wenn man damit einem ausdrücklichen Wunsch widerspricht. Und im Falle der Bahn umso mehr, weil sie schon längst eine dritte Anredemöglichkeit hätte schaffen müssen, die man dann völlig unabhängig von dem rechtlich vorliegenden Geschlecht wählen könnte.
    Warum werden eigentlich immer wieder intersexuelle Menschen als Argument gegen die Zweigeschlechtlichkeit angeführt? Ist dir bewusst, dass intersexuelle regelmäßig ihre Frustration darüber äußern, dass sie als Argument/Diskursstrategie in diese wirren Identitätsidelogie-Debatte verwendet und unfreiwillig mit hineingezogen werden?

    Hier geht es nicht um intersexuelle, sondern um einen Mann, der sich Probleme schafft, wo keine sind. Er möchte, dass die Gesellschaft die grundlegende menschliche Biologie modifiziert, basierend auf seinen eigenen subjektiven Eindruck. Das ist hochgradig egoistisch. Das ganze auch noch unter Diskriminierungsbekämpfung zu etikettieren, ist zynisch und ein Schlag ins Gesicht für all diejenigen, die tatsächliche Geschlechterdiskriminierung erfahren.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9142
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ist nicht ens Hornscheid, sondern ens Hornstein.
    Scheiße..du hast recht.

  4. #9143
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Erst jetzt geschnallt, dass das diese unsägliche Ens-Person ist.

    Hm. Von "Lann Hornscheidt" zu "René_ Rain Hornstein". Plus Zähne richten lassen (im Video mit deutlicher Zahnlücke vorne, auf dem Foto im Artikel keine Lücke). Plus Muttermal entfernen lassen (im Video kein Muttermal, im Foto im Artikel ein deutlicher Leberfleck unter der Kette). Plus kein Muttermal am (vom Zuseher gesehenen) linken Seite des Auges im Video, auf dem Foto im Artikel aber auch wieder ein deutlich erkennbares Muttermal.

    Wie sicher bist du dir, dass das wirklich dieselbe Person ist?

    Ich würde mal zu 99,999% sagen, dass das nicht dieselbe Person ist. Was mich ja zur Frage führt, wie man überhaupt auf die Idee kommt, dass es so ist?


    edit: Ach, wieder zu lange aufgehalten mit schreiben...


    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Warum werden eigentlich immer wieder intersexuelle Menschen als Argument gegen die Zweigeschlechtlichkeit angeführt? Ist dir bewusst, dass intersexuelle regelmäßig ihre Frustration darüber äußern, dass sie als Argument/Diskursstrategie in diese wirren Identitätsidelogie-Debatte verwendet und unfreiwillig mit hineingezogen werden?

    Hier geht es nicht um intersexuelle, sondern um einen Mann, der sich Probleme schafft, wo keine sind. Er möchte, dass die Gesellschaft die grundlegende menschliche Biologie modifiziert, basierend auf seinen eigenen subjektiven Eindruck. Das ist hochgradig egoistisch. Das ganze auch noch unter Diskriminierungsbekämpfung zu etikettieren, ist zynisch und ein Schlag ins Gesicht für all diejenigen, die tatsächliche Geschlechterdiskriminierung erfahren.
    Nein, es geht darum, dass jemand aufgezeigt hat, dass ein großer deutscher Konzern es nicht mal hinbekommen hat, eine kleine Bestellmaske und seine Serienbriefe anzupassen, sodass es nur eine Frage der Zeit war, bis jemand klagt. Und da ist die DB mit Sicherheit auch nicht das einzige Unternehmen in Deutschland, das noch solche fehlerhaften Formulare und Vorlagen nutzt.

    Zum Glück kann man das aber getrost ignorieren, weil es ja von einer Person aufgezeigt wurde, über die man sich so schön lustig machen kann. Somit kann man das eigentliche Problem direkt mit ignorieren.

  5. #9144
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ja, nee, is klar. Erstmal einen Roman lesen bevor man eine Person anspricht, damit man diese auch ja nicht "diskriminiert". Kann man sich doch nicht mehr ausdenken.
    ... hen, per, nin, em oder xier. Wenn Sie für eines dieser Pronomen schon eine Sprachgewohnheit ausgebildet haben und relativ sicher in der Verwendung sind, können sie dieses Pronomen auch für mich anwenden. Bitte nutzen Sie nicht die Pronomen x oder ecs für mich. Wenn Sie bisher noch keine Sprachgewohnheit mit Neopronomen ausgebildet haben und sich eine neue aneignen wollen, dann nutzen Sie gerne das Pronomen em für mich, dieses ist mir momentan am liebsten.
    So langsam sollte ich mal anfangen, das alles zu notieren ...

  6. #9145
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Ich finde es mega traurig, dass solche Leute mit den absurdesten Forderungen eine gesamte Bevölkerungsgruppe, die es schon schwer genug hat, akzeptiert zu werden, ins Lächerliche ziehen.. Noch trauriger ist es, dass man ihnen eine solche Reichweite gibt.
    Gebe dir absolut recht.
    Finde es mehr als bedenklich, dass solche Forderungen in dieser Form in den Raum geworfen werden. Die meisten Leute dieser Bevölkerungsgruppe wollen einfach nur akzeptiert werden und dann kommen solche Leute um die Ecke und machen diese Akzeptanz (imo) schwerer als es sein müsste ...

  7. #9146
    Magisk Magisk ist offline
    Avatar von Magisk

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Ich finde es mega traurig, dass solche Leute mit den absurdesten Forderungen eine gesamte Bevölkerungsgruppe, die es schon schwer genug hat, akzeptiert zu werden, ins Lächerliche ziehen.. Noch trauriger ist es, dass man ihnen eine solche Reichweite gibt.
    Und es spielt all jenen in die Karten, die feindlich oder abstoßend gegenüber dem Thema gesinnt sind, da die damit verbundene Lächerlichkeit und Überzogenheit jeden sachlichen Austausch nichtig und beinahe unmöglich macht. Aber in der gesamten Debatte, auf allen sozialen Plattformen, die sich gerade damit beschäftigen, ist immer wieder der Weg der deutlich überzogenen Forderung einzelner zu sehen, die dann eine abwehrende Reaktion der Gegenseite zur Folge hat. Wie @Tefox richtig sagt, den Menschen dieser Personengruppe geht es darum, akzeptiert zu werden und ihr Leben leben zu können, ohne dafür diskriminiert zu werden. Entsprechend würde man eher nicht verlangen, auf eine bestimmte Art angesprochen zu werden und dabei eine Vielzahl neuer Pronomen zu erfinden, sondern vielleicht einfach freundlich erwähnen, dass es schön were, geschlechtsunspezifische Anreden zu verwenden. "Guten Tag" hat beispielsweise noch nie jemanden im Bezug auf sein Geschlecht spezifiziert, sollte aber zugleich keiner Umgewöhnung gleichkommen...

  8. #9147
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News


  9. #9148
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Da will ein Staat offensichtlich wieder rückständig werden.
    https://www.tagesschau.de/ausland/am...recht-101.html

  10. #9149
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News
    Nach dem gewaltsamen Tod einer 15 Jahre alten Schülerin in Salzgitter bleibt der betroffene Ortsteil Fredenberg im Fokus der Polizei. "Wir sind mit erhöhter Präsenz vor Ort, versuchen mit den Menschen zu sprechen und die Lage zu beruhigen", sagte Polizeisprecher Matthias Pintak am Freitag. Auch an den Schulen seien Beamte im Einsatz, um auf Ängste und Unsicherheiten einzugehen.[...]

    Nach dem Mord bangt ein ganzer Stadtteil um seinen Ruf.
    Fredenberg galt schon immer als eher schwieriger Stadtteil. Hochhäuser, Plattenbau, Leerstand. Optisch einfach nicht die beste Adresse in Salzgitter.

    Jahrelang kämpften die Einwohner zusammen mit der Stadt Salzgitter gegen genau dieses Ghetto-Image. Jetzt fürchten sie, dass die Tat vieles ihrer wichtigen Arbeit wieder zerstört.[...]

    Noch am Mittwoch hatte demnach das Jugendamt beim Familiengericht Salzgitter einen Eilantrag für eine freiheitsentziehende Unterbringung des 13-Jährigen in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie gestellt.[...]

    Wie Kriminologe Boers erläutert, wird auch der strafmündige 14-Jährige in jedem Fall von einem Psychiater begutachtet. "Ich gehe davon aus, dass wir es hier bei beiden mit einem erheblichen Behandlungsbedarf zu tun haben", sagt der Experte.[...]

    „Die beiden mutmaßlichen Täter haben keine Angaben gemacht“, sagte Hans Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig.[...]

    In der betroffenen Schule hat der tragische Fall zu tiefer Betroffenheit und extremer Belastung geführt, wie die Landesschulbehörde auf Anfrage mitteilte.
    http://www.stern.de/amp/panorama/ste...-31982540.html
    https://www.focus.de/panorama/seit-s...107982677.html
    https://www.news.de/amp/panorama/856...ar-erstickt/1/
    https://www.infranken.de/ueberregion...us-art-5482357


    Man schiebt das kranke Verhalten, wie es scheint, auf gewalttätige Filme und Videospiele.
    Auch soll laut „Bild“ das kranke Täter-Duo eine dritte Person dazu gezwungen haben, das Verbrechen mit anzusehen, auch er soll Opfer der mutmaßlichen Täter gewesen sein.
    Opfer Anastasia(15) und ihre Mörder(14,13) haben wohl alle russische Wurzeln.


    ---
    – Punks auf Sylt:
    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News
    Insel wehrt sich mit Zaun und Betonmauer


    Da geht doch noch was, weil:
    bis zu 1000 Fahrgäste passen in den Regionalexpress nach Sylt, alle halbe Stunde kommt eine Bahn am Bahnhof Westerland an. [Quelle: Welt]

  11. #9150
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Habs überflogen.

    Wo steht das mit dem Spielen.


    Eigentlich gibt es dafür unseren Jugendschutz, doch der weicht immer mehr auf.

    Filme, die indiziert waren sind nicht ab 18 sondern werden teilweise niedriger eingestuft.

    Darunter Filme, wo ich (Wikipedia angaben) selbst eine erneute Indizierung verstehen würde.


    Da ich nicht Informationen zu den gewaltigen Medien gefunden habe, dürften diese Medien vermutlich nicht ab 12 sein.

    Damit wären die Eltern für dem Konsum verantwortlich, was bedeutet Jugendschutz bei Spielen und Medien sind nicht verwortlich sondern die Eltern.


    Thema Tierquälerei:

    Wer zur Freude ein Tier quält, sollte dafür bereits bekanntschaft mit einem Psychologen machen.

  12. #9151
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Da will ein Staat offensichtlich wieder rückständig werden.
    https://www.tagesschau.de/ausland/am...recht-101.html
    Wieso rückständig? Der Supreme Court hat doch nix anderes getan, als die Entscheidungshoheit an die Legislative zu binden - es also den gewählten Volksvertretern selber überlassen darüber zu entscheiden.
    Wenn die Menschen an die Wahlurne gehen, ihre Stimme einwerfen und Vertreter wählen, welche die eigene politische Meinung repräsentieren, dann nennt sich das Demokratie.

    Demokratie = rückständig?

  13. #9152
    KoN KoN ist offline
    Avatar von KoN

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Wieso rückständig? Der Supreme Court hat doch nix anderes getan, als die Entscheidungshoheit an die Legislative zu binden - es also den gewählten Volksvertretern selber überlassen darüber zu entscheiden.
    Wenn die Menschen an die Wahlurne gehen, ihre Stimme einwerfen und Vertreter wählen, welche die eigene politische Meinung repräsentieren, dann nennt sich das Demokratie.

    Demokratie = rückständig?
    Genau, der Supreme Court, der ja auch "demokratisch gewählt wurde". Ach nein, warte, Obama wurde ja von den Republikanern daran gehindert einen Kandidaten zu nomieren gegen Ende seiter Amtszeit. Stattdessen hat Trump fröhlich weitere Rechte/Fundamentalisten dort einberufen können, mit einer klaren Agenda als Ziel.
    Ein einziger Witz ist dieser Supreme Court, nichts weiter.
    Dazu kommt dann auch noch das Gerrymandering bei den regionalen und nationalen Wahlen, welches klar in die Hände der Republikaner spielt und genauso wenig mit Demokratie zu tun hat wie der Supreme Court.
    Alles an dieser Entscheidung ist rückständig und nichts demokratisch. Aber was will man auch von Konservativen/Rechten erwarten? Egal ob in den USA oder in Deutschland...

  14. #9153
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Rückständig ist auch, Frauen das hart umkämpfte Recht zu nehmen, über ihren eigenen Körper zu bestimmen und unter Berücksichtigung individueller Lebensumstände eine informierte Entscheidung über ihren Lebensweg zu treffen. Stattdessen nimmt man ihnen den Schutz vor den Entscheidungen evangelistischer Politiker, die sie, wie jetzt z.B. in Missouri, dazu zwingen wollen, ein Kind auszutragen, auch wenn es die Frucht einer Vergewaltigung oder ein Inzestbaby ist. Ein schwarzer Tag für die Chancengleichheit in einem Land, das soviel Wert auf Freiheit und Selbstverwirklichung legt. So treibt man Frauen in die Abhängigkeit und auf Wege, die ihr Wohl und das des ungeborenen Kindes gefährden.

  15. #9154
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Der Supreme Curt hat nur mit Glück zu tun..

    Glück wann ein richter stirbt.

    Hätte es nicht mehrere Richter in Trumps Amtzeit erwischt, wäre es anders gewesen.

    Dieses Gericht ist KEINE Repräsentation der Amerika, sondern es sind Menschen, die dem jeweiligen Präsidenten am besten für den job gefallen.


    Nun können Republikaner ihre frauenfeindlichrn gesetze machen und die Demokraten an besseren Gesetzen arbeiten.


    Zur traurigen Wahrheit gehört aber das zwar die Richter keine demokratische Legitimation haben (nicht direkt gewählt) aber das Urteil faktisch mehr demokratisch ist.

    In vielen Staaten haben die Republikaner die Mehrheit und viele von denen sind gegen die Abtreibung.

    Bisher hat dieses Recht dafür gesorgt, dass die gewählte Staatsregierung (nicht bundesregierung) sich nach US Recht ricgten musste.

    Damit wurde Staatsregierung und Wahl uberstimmt.

    Nun kann jeder staat das so entscheiden wie er es will. Das ist durchaus demokratischer, wenn auch leider bei dem republikanern frauenfeindlicher.


    Leider können viele nicht einfach ins Auto steigen und dem nächsten Demokratischen Staat ansteuern.

    Durch Familien und sozialrn druck kann das verhindert werden.

  16. #9155
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Wieso rückständig? Der Supreme Court hat doch nix anderes getan, als die Entscheidungshoheit an die Legislative zu binden - es also den gewählten Volksvertretern selber überlassen darüber zu entscheiden.
    Wenn die Menschen an die Wahlurne gehen, ihre Stimme einwerfen und Vertreter wählen, welche die eigene politische Meinung repräsentieren, dann nennt sich das Demokratie.

    Demokratie = rückständig?
    Wenn man eine Verfassung von vor 240 Jahren als Maßstab für die moderne Welt her nimmt und sagt, dass da ja kein Recht auf Abtreibung drin stehen würde und der Gesetzgeber in den Bundesstaaten Frauen deshalb dazu zwingen könne, selbst unter ekelhaftesten Bedingungen zustande gekommene Schwangerschaften auszutragen, ist das sehr wohl rücksrtändig. Und den meisten Männern vor allem in ländlichen Wild West-Staaten der USA wird dieses Recht der Frauen vermutlich ohnehin egal sein. Die feiern den SC ja gerade dafür, dass sie alle ihre AR15 behalten dürfen.

    Insofern ist "Wahl regelt" natürlich ein totales Pesudoargument, wenn die Hälfte der Bevölkerung von dem Problem nicht mal betroffen ist. Aber okay, mit deiner Argumentation ließe sich im Zweifel sogar Völkermord als fortschrittlich darstellen. Müssen halt nur genug dafür stimmen.

    In Deutschland hat das BVerfG den jeweiligen Regierungen auch schon oft genug auferlegt, bestimmte Gesetze zu ändern, ohne dabei einen genauen Text vorzulegen. Offensichtlich darf (?) oder will (?) das der SC in den USA nicht. Das zeigt aber, dass es in einer Demokratie, deren Grundprinzipien nicht auf einer Zeit beruhen, in der es darum ging, sich gegen Indianer zu wehren, eben auch für moderne Probleme eine Lösung finden, wogegen in den USA seit Jahrzehnten eigentlich bei den dringlichen gesellschaftlichen Fragen politisch kaum etwas vorwärts geht.

  17. #9156
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat KoN Beitrag anzeigen
    Genau, der Supreme Court, der ja auch "demokratisch gewählt wurde". Ach nein, warte, Obama wurde ja von den Republikanern daran gehindert einen Kandidaten zu nomieren gegen Ende seiter Amtszeit. Stattdessen hat Trump fröhlich weitere Rechte/Fundamentalisten dort einberufen können, mit einer klaren Agenda als Ziel.
    Ein einziger Witz ist dieser Supreme Court, nichts weiter.
    Dazu kommt dann auch noch das Gerrymandering bei den regionalen und nationalen Wahlen, welches klar in die Hände der Republikaner spielt und genauso wenig mit Demokratie zu tun hat wie der Supreme Court.
    Alles an dieser Entscheidung ist rückständig und nichts demokratisch. Aber was will man auch von Konservativen/Rechten erwarten? Egal ob in den USA oder in Deutschland...
    Sag ich doch. Warum sollten 9 Personen, die nicht direkt vom Volk gewählt wurden, quasi das Land regieren? Der Supreme Court hat das nun erkannt und gibt den Bundesstaaten die Entscheidungshoheit zurück. Die Vertreter der einzelnen Bundesstaaten regieren wiederum so, dass in Gesetzentwürfen der Wille der Bevölkerung/Mehrheit erkennbar ist.

    Was daran "nichts demokratisch" sein soll, erschließt sich mir nicht. Das ist quasi die Definition von Demokratie laut Duden:

    Demokratie, die

    a) politisches Prinzip, nach dem das Volk durch freie Wahlen an der Machtausübung im Staat teilhat.
    b) Regierungssystem, in dem die vom Volk gewählten Vertreter die Herrschaft ausüben.

  18. #9157
    KoN KoN ist offline
    Avatar von KoN

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Sag ich doch. Warum sollten 9 Personen, die nicht direkt vom Volk gewählt wurden, quasi das Land regieren? Der Supreme Court hat das nun erkannt und gibt den Bundesstaaten die Entscheidungshoheit zurück. Die Vertreter der einzelnen Bundesstaaten regieren wiederum so, dass in Gesetzentwürfen der Wille der Bevölkerung/Mehrheit erkennbar ist.

    Was daran "nichts demokratisch" sein soll, erschließt sich mir nicht. Das ist quasi die Definition von Demokratie laut Duden:
    Weil sie durch diese Entscheidung die Freiheit vieler Millionen Menschen einschränken. Ist es nicht ein "quasi regieren", wenn diese 9 nicht vom Volk gewählten Vertreter so ihre Macht missbrauchen um die Agenda der Republikaner durchzudrücken?
    In den einzelnen Staaten sind die Gesetze quasi schon vorbereitet Abtreibung zu kriminalisieren sobald Roe vs. Wade kippt. Die wussten genau was sie tun.

    Ja, genau das hat der Supreme Court erkannt. Man wollte für mehr Demokratie sorgen. Genau das wünscht sich auch die Mehrheit der Bevölkerung in den USA. (bis zu 60% der Bevölkerung sind gegen ein Abtreibungsverbot)
    Vorallem die Frauen sind sicherlich begeistert, dass ihnen nun in zahlreichen Staaten das Recht genommen wurde über ihren eigenen Körper zu entscheiden.

    Wieso lässt man dann nicht auch die einzelnen Staaten über ein Waffenverbot entscheiden? Wenn mehr Demokratie, dann doch bitte bei allen Themen.
    Das würde aber wahrscheinlich nicht in die Agenda des SC passen.

  19. #9158
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Habs überflogen.
    Wo steht das mit dem Spielen.
    Ob es davon kommt, weiß man ja erst mal nicht, es ist nur halt wieder eine Theorie von Reportern, die dann Psychologen zitieren wie den Marburger Kinder- und Jugendpsychiater Helmut Remschmidt oder die approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Miriam Hoff, die von Bild live interviewt wurde.

    Für viele Kinder mit exzessiven Computerkonsum etc. ist das wohl wie eine Challenge, dann haben sie auch immer ihre Vorbilder (Figuren) von Filmen und Videospielen. Deswegen wieder diese bescheidenen Fragen, ob es auch davon kommen kann, denn auf Videospiele wird ja viel geschoben ...

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Eigentlich gibt es dafür unseren Jugendschutz, doch der weicht immer mehr auf.

    Filme, die indiziert waren sind nicht ab 18 sondern werden teilweise niedriger eingestuft.

    Darunter Filme, wo ich (Wikipedia angaben) selbst eine erneute Indizierung verstehen würde.
    Konnte doch eh jeder alles über Österreich bestellen, also warum nicht gleich auch hier uncut verkaufen, seitdem man erkannt hat, was das für ein Geschäft ist, die Computerspielindustrie.

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Thema Tierquälerei:

    Wer zur Freude ein Tier quält, sollte dafür bereits bekanntschaft mit einem Psychologen machen.
    Na, wer sich daran ausprobiert, soll ein sehr großes Anzeichen sein ...

  20. #9159
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Ein Beispiel:

    Der Film Road House wurde zum Erscheinen indiziert und ab 18 freigegeben.

    Nun ist er ab 16.

    Eine Szene, die mich an dem Urteil des Deutschen Jugendschutzes Zweifeln lassen.
    Spoiler öffnen


    Also für ab 16 schon etwas viel oder?

    Die regeln werden aufgeweicht.


    Doch häufig ist bei sowas die Spiels Industrie recht schnell auf der Anklagebank.

    Sollte man wirklich bei solch schlimmen Taten gewalttätige Spiele finden, so sollte man auch beleuchten, ob diese überhaupt Legal in den Händen des Täters waren.

  21. #9160
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Die Eltern des verdächtigen 13-Jährigen schicken ihren Sohn in die Psychiatrie.
    Im Fall der getöteten Schülerin aus Salzgitter haben die Eltern des verdächtigen 13-Jährigen jetzt eine vorläufige Entscheidung zum Umgang mit ihrem Sohn getroffen.
    https://www.stern.de/amp/panorama/st...-31987474.html

    ---

    Verbrechen in Dortmund
    Ex-Freund (26) soll 17-Jährige Schülerin getötet und verbrannt haben
    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News
    Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft ausführt, soll sich das Paar eine Woche vor dem Verschwinden der 17-Jährigen getrennt haben.[...]

    Die Obduktion der Leiche hatte ergeben, dass Carina nicht an den Flammen starb, sondern durch „massive Gewalt gegen den Hals“.[...]

    Nach Carina S. aus Iserlohn-Letmathe war seit dem 14. Juni gefahndet worden. Sie hatte sich mit ihrem Schäferhund auf den Weg zur Gassi-Runde gemacht, kam aber nicht nach Hause. Nur ihren Hund fanden die Beamten im Wald, etwa 200 Meter vom Wohnort entfernt.[...]

    Am Freitagmorgen machte ein Mann schließlich eine grausige Entdeckung. Gegen 5.30 Uhr war der Mann gerade mit seinem Rad auf dem Weg zur Arbeit, als er im Naturschutzgebiet Am Tibaum in Hamm am Weg eine tote Frau entdeckte.[...]

    Es seien Spuren des Mädchens in einer Scheune in Dortmund gefunden worden, die Verwandten des Mannes gehört. Eine Bodenprobe werde nun im Landeskriminalamt analysiert. Auch Fahrzeuge, die dem Dortmunder zur Verfügung standen, würden nun genau untersucht.[...]
    https://m.bild.de/regional/ruhrgebie...ww.google.com/
    http://www.spiegel.de/panorama/justi...4c2f6b2d5f-amp

    ---
    Würzburger Messerstecher-Prozess
    „Kann seinen schwarzen Blick nicht vergessen“

    Moradi, 2005 aus dem Iran nach Deutschland geflüchtet und wie Kleefeld für seine Courage vom Land Bayern bereits ausgezeichnet, kann den Messerstecher schließlich nach eigener Darstellung überwältigen. Er hält ihn fest, bis die Polizei übernimmt. „Ich kann seinen schwarzen Blick nicht vergessen“, erzählt er kurz vor Prozessbeginn gegen den Somalier.[...]

    „Der Beschuldigte gab an, Stimmen in seinem Kopf‘ hätten ihn angewiesen, mit einem Messer möglichst viele Menschen zu töten. Er habe sich in Deutschland ungerecht behandelt gefühlt und sich deshalb rächen wollen.“ Für das Verfahren vor einer Schwurgerichtskammer unter anderem wegen Mordes in drei Fällen sowie versuchten Mordes in elf Fällen sind bisher 27 Verhandlungstage angesetzt.[...]
    https://wob24.net/messerstecher-wuerzburg-prozess/
    https://www.fraenkischertag.de/regio...ich-art-161313

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme