Seite 475 von 481 ErsteErste ... 455465474475476 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.481 bis 9.500 von 9618
  1. #9481
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Deine glasklare Argumentation hat mich überzeugt. Wahrscheinlich spinnt der Arzt, der bundesweit das Intensivbettenregister verwaltet.
    In München ist auch schon die Welt untergegangen, nachdem wir im Oktober "am Stock" gegangen sind.

  2. Anzeige

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9482
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    In München ist auch schon die Welt untergegangen, nachdem wir im Oktober "am Stock" gegangen sind.
    Da hatte München Glück, dass es im Umland noch ein paar freie Kapazitäten gab. Hier geht es aber um die bundesweite Situation.

  4. #9483
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wie krank ist unser Gesundheitssystem? So krank:




    Es steht zu befürchten, dass es in diesem Winter tote Kinder mangels Kapazitäten in Deutschland geben wird ....

    Danke, Herr Spahn (CDU), danke Herr Gröhe (CDU), danke Herr Bahr (FDP), danke Herr Rösler (FDP), danke Frau Schmidt (SPD). Das müssten alle Gesundheitsminister aus der Merkel-Zeit sein. Lauterbach bekommt noch einen Sonderpreis, weil der die Fallpauschalen mit erfunden hat.
    Die Lage im Norden ist wohl anscheinend auch nicht viel besser.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...,virus196.html
    "Kinder sterben, weil wir sie nicht mehr versorgen können", sagte der Leitende Oberarzt der Kinderintensivmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover, Michael Sasse. Die Lage sei ohnehin schon prekär. Doch die enorme Welle von Infektionen mit dem Respiratorischen Synzytial-Virus (RSV) habe die Situation noch einmal verschlimmert. "Jetzt werden drei Jahrgänge von Kindern diese Infekte durchmachen, weil sie ohne Mundschutz durch die Gegend rennen", sagte Sasse mit Blick auf die aufgehobenen Corona-Beschränkungen. Das überfordere die Kliniken in "totaler Weise". Inzwischen würden Kinder auf Normalstationen behandelt, die eigentlich auf Intensivstationen gehörten.

  5. #9484
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Bundesweit sind die Kinderkliniken am Anschlag.

    Berichtet wird über Wartezeiten von bis zu 12 Stunden in der Kindernotaufnahme, Verlegung in Kliniken über 100 KM Entfernung und Wartezeiten von mehreren Stunden bei den Kinderärzten auch für absolute Notfälle. Dazu kommt, dass Erkältungs- und Fiebersäfte für Kinder nicht lieferbar sind.

    Hätte uns doch bloss jemand gesagt, dass die Coronamassnahmen auch gegen andere übertragbare Krankheiten helfen, und wenn diese wegfallen, alle Kinder auf einen Schlag in den üblichen Krankheitszyklus zurückfallen.

    Geplante Gegenmassnahme der Politik: Nein, natürlich keine Maskenpflicht in Kindereinrichtungen. Stattdessen sollen die Pflegepersonaluntergrenzen bis März aufgehoben werden. Damit sich ein Pfleger um zehn schwerkranke Kinder kümmern darf. Bisher: Tagsüber 1 Intensivpfleger für 2 Intensivkinder, nachts ein Intensivpfleger für 3 Intensivkinder. Die Pfleger sind nämlich alle zu Hause. Mit Corona.
    https://www.tz.de/bayern/bayern-rsv-...-91951734.html
    https://www.bundesgesundheitsministe...ergrenzen.html

  6. #9485
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Hat eigentlich jemand schon mal gesagt, dass wir auch einige ungeimpfte Pflegekräfte aus dem Job rausgeekelt haben? Nein? Dann will ich das hier auch mal anbringen.

  7. #9486
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Baden-Württemberg - Illerkirchberg
    14-Jährige vom Asylbewerber auf dem Weg zum Gymnasium erstochen. 3 Eritreer festgenommen. Ihre 13-Jährige Schulkameradin überlebt.

    RTL aktuell
    Stream

  8. #9487
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Baden-Württemberg - Illerkirchberg
    14-Jährige vom Asylbewerber auf dem Weg zum Gymnasium erstochen. 3 Eritreer festgenommen. Ihre 13-Jährige Schulkameradin überlebt.

    RTL aktuell
    Stream
    Einzellfall.

  9. #9488
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Einer der Tatverdächtigen aus Illerkirchberg ist vor einem Zug gesprungen.

    Da stellt sich mir die Frage, ob nicht doch der 25-Jährige es war und eventuell dem 27-Jährigen auch die Verletzungen zufügte? Oder er hat ihn mit angestachelt ...

    https://m.bild.de/regional/stuttgart....google.com%2F
    https://www.welt.de/vermischtes/krim...das-Leben.html

  10. #9489
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Einer der Tatverdächtigen aus Illerkirchberg ist vor einem Zug gesprungen.

    Da stellt sich mir die Frage, ob nicht doch der 25-Jährige es war und eventuell dem 27-Jährigen auch die Verletzungen zufügte? Oder er hat ihn mit angestachelt ...

    https://m.bild.de/regional/stuttgart....google.com%2F
    https://www.welt.de/vermischtes/krim...das-Leben.html
    Immer vorsichtig mit den Verurteilungen...
    Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag berichteten, war der 25-Jährige aus Eritrea festgenommen und verhört worden und kam wenig später wieder frei.
    Es habe keinen Tatverdacht gegen ihn und einen weiteren Mann gegeben, betonten die Behörden.
    Mal sehen, ob es einen Abschiedsbrief oder sowas gibt...

  11. #9490
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    „Es war bekannt, dass die Asylbewerber Mädels belästigt haben“

    Und auch die Kinder des gegenüberliegenden Kindergartens, meint eine Mutter mehrerer Kinder aus Ulm.


    https://m.faz.net/aktuell/gesellscha...bjR1T29qSm1mag

  12. #9491
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    https://www.t-online.de/region/muenc...verhaftet.html


    Razzia bei "Reichsbürgern": Unter ihnen soll auch ein berühmter Koch aus Kitzbühel sein, der zugleich Schwiegervater von David Alaba ist.
    Uiiii.

  13. #9492
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    "Schau mal, weggeworfener Strom - 'ne ganze Flasche voll !"

    Den nächsten, der mir was von Blackouts erzählt, den lache ich in Grund und Boden.
    Wir haben sogar zu viel Strom - so viel dass wir letztes Jahr Strom im Wert von 807.000.000 Euro weggeworfen haben. Weil der nicht mehr in die vollen Netze passte. Insgesamt 5.800 Gigawattstunden. Bezahlt haben wir ihn natürlich über den Strompreis trotzdem.

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft...igung-101.html

  14. #9493
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Der grosse Crypto-Betrug

    Vor ein paar Wochen ist die Crypto-Börse FTX zusammen gekracht. Die Firma wurde angeklagt, über 1,8 Milliarden Dollar veruntreut zu haben. Das Firmenprinzip lehnte sich an ein klassisches Schneeballsystem an, bei dem Verluste durch immer neue Einzahlungen kompensiert werden.

    Der noch vorletzten Monat hochgeschätzte und hofierte Firmengründer Bankman-Fried wurde nun auf den Bahamas festgenommen.

    Lustiges Detail am Rande: Die komplette Buchhaltung der milliarden schweren Firma wurde abgewickelt mit Quickbooks, der Software für den Kleinunternehmer. Tja, wozu braucht man da noch SAP R3. Ist auch günstiger: Quickbooks kostet nur 300 Dollar im Jahr.

    Egal, wo man hinschaut: Crypto ist von vorn bis hinten Betrug.

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft...hamas-103.html
    https://www.wsj.com/livecoverage/sam...UT5RKqtYQsM5j8
    https://quickbooks.intuit.com/global/pricing/

  15. #9494
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Warum funktionieren solche Systeme immer noch.

  16. #9495
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Warum funktionieren solche Systeme immer noch.
    So lange es Leute gibt, die Bilder von grinsenden Affen für wertvoll halten, wird es auch Leute geben, die auf solche Betrüger reinfallen.

  17. #9496
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Weil Leute gierig sind und vermeintlich vertrauenswürdigen Individuen vertrauen.

  18. #9497
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Das Firmenprinzip lehnte sich an ein klassisches Schneeballsystem an, bei dem Verluste durch immer neue Einzahlungen kompensiert werden.
    Naja, bei der gesetzlichen Rentenversicherung ist es ja genauso

  19. #9498
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Bundesweit sind die Kinderkliniken am Anschlag.

    Berichtet wird über Wartezeiten von bis zu 12 Stunden in der Kindernotaufnahme, Verlegung in Kliniken über 100 KM Entfernung und Wartezeiten von mehreren Stunden bei den Kinderärzten auch für absolute Notfälle. Dazu kommt, dass Erkältungs- und Fiebersäfte für Kinder nicht lieferbar sind.

    Hätte uns doch bloss jemand gesagt, dass die Coronamassnahmen auch gegen andere übertragbare Krankheiten helfen, und wenn diese wegfallen, alle Kinder auf einen Schlag in den üblichen Krankheitszyklus zurückfallen.

    Geplante Gegenmassnahme der Politik: Nein, natürlich keine Maskenpflicht in Kindereinrichtungen. Stattdessen sollen die Pflegepersonaluntergrenzen bis März aufgehoben werden. Damit sich ein Pfleger um zehn schwerkranke Kinder kümmern darf. Bisher: Tagsüber 1 Intensivpfleger für 2 Intensivkinder, nachts ein Intensivpfleger für 3 Intensivkinder. Die Pfleger sind nämlich alle zu Hause. Mit Corona.
    https://www.tz.de/bayern/bayern-rsv-...-91951734.html
    https://www.bundesgesundheitsministe...ergrenzen.html
    Es wird immer schlimmer. Personal und Besucher berichten von dramatischen Szenen in den Kinderkliniken. Von Kiel bis Konstanz sind die Kinderkliniken voll; teilweise liegen die kranken Kinder buchstäblich auf dem Boden in der Notaufnahme. Das alles wird noch dadurch verstärkt, dass manche Medikamente wie Fiebersaft und Amoxicillin kaum lieferbar sind, weil sich die Produktion bzw. der Verkauf in Deutschland wegen Kostendeckel nicht mehr lohnt. Eltern fahren vielfach in die Nachbarländer, um dort Medikamente für ihre kranken Kinder zu beschaffen.

    Hier hat mal jemand ein Dutzend Presseberichte dieser Woche aus deutschen Kinderkliniken zusammengestellt.
    https://mobile.twitter.com/robilad/s...99402273198081


    Tabuwort in jeder Diskussionsrunde: Maskentragen zum Infektionsschutz. Stattdessen lieber die Kinder mit allem durchseuchen, was geht. Böse formuliert: Kinder interessieren die Gesellschaft nur, wenn sie als Begründung herhalten können, um Maskenpflichten aufzuheben. Aber nicht genug, um ihretwegen wieder eine einzuführen.

  20. #9499
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Es wird immer schlimmer. Personal und Besucher berichten von dramatischen Szenen in den Kinderkliniken. Von Kiel bis Konstanz sind die Kinderkliniken voll; teilweise liegen die kranken Kinder buchstäblich auf dem Boden in der Notaufnahme. Das alles wird noch dadurch verstärkt, dass manche Medikamente wie Fiebersaft und Amoxicillin kaum lieferbar sind, weil sich die Produktion bzw. der Verkauf in Deutschland wegen Kostendeckel nicht mehr lohnt. Eltern fahren vielfach in die Nachbarländer, um dort Medikamente für ihre kranken Kinder zu beschaffen.

    Hier hat mal jemand ein Dutzend Presseberichte dieser Woche aus deutschen Kinderkliniken zusammengestellt.
    https://mobile.twitter.com/robilad/s...99402273198081


    Tabuwort in jeder Diskussionsrunde: Maskentragen zum Infektionsschutz. Stattdessen lieber die Kinder mit allem durchseuchen, was geht. Böse formuliert: Kinder interessieren die Gesellschaft nur, wenn sie als Begründung herhalten können, um Maskenpflichten aufzuheben. Aber nicht genug, um ihretwegen wieder eine einzuführen.
    Ist es nicht traurig? Da zahlt man schon so viel in die Krankenkasse Monat für Monat und man bekommt nichts raus. ja sogar Rezeptgebühr für ein 12€ Medikament muss noch entrichtet werden. Unsere vielen Besucher kommen sogar ohne Zahlungen in den Genuss unserer Krankenkassen, da wundert es nicht, das schon wieder ein großes Defizit entstanden ist, das ich nun mit einem noch höheren Beitrag ausgleichen soll......
    Nein aber es ist einfach nur traurig, dass man bestimmte Medikamente nicht mehr bekommt und höherpreisige bessere auch nicht verschrieben bekommt. Das ist das wenn der Staat da immer rein pfuscht.
    Aber gut das Gesundheitssystem kränkelt schon länger, den Bauern regelt man auch immer rein, das es zu missernten usw kommt, auch dürfen nicht mehr alle Flächen bewirtschaftet werden, weil man falsche Werte an die EU geschickt hat.
    Man sieht also, die Regierung hats drauf.
    Die Bundeswehr hat für einige Waffensysteme gerade mal so viel Munition um ein paar Stunden zu kämpfen, das kommt eben dabei raus wenn man "Minister Fachkräfte" anstelle von Generälen an solche Stellen setzt. Die würden dann auch kein gerät kaufen, was der TÜF dann nicht abnimmt. Wie z.B. diese Flugzeuge, die hier nun nicht landen dürfen.... aber gut. Doppel Wumms.
    Die Grundversorgung mit günstiger Energie, ist seit Jahren der Ideologie zum Opfer gefallen und mittlerweile droht das Gas und der Strom aus zu gehen. Derzeit läuft alles was wir haben auf Anschlag und dennoch ist die Netzfrequenz diese woche dramatisch abgesunken, eine weitere Störung hätte schon zu unangekündigten Stromabschaltungen geführt und im schlimmsten Fall zum Blackout. Unterdessen schafft das THW Stromgeneratorten in die Ukraine, wohl wissentlich, das eine Grundversorgung alleine der Wasserpumpen mit den verbliebenen paar Generatoren kaum möglich ist.

    Ja alle die sich nun ein Elektroauto gekauft haben, werden sich sicher freuen, wir haben jetzt schon zu wenig Strom und in der Schweiz oder Österreich gibt es schon Fahrverbote wegen Strommangel. Die EU will die Benziner verbieten, wenns dann soweit ist, wird man feststellen, der strom reicht nicht und Ladesäulen gibts auch nicht genug. Ohne Massive Förderung hätte sich eh kaum Jemand ein E-Auto gekauft und jeder der eben keine Lademöglichkeit hat würde sich eh keins kaufen.
    Für die Automobilbranche kann es einen leid tun, haben die doch das idiologische Spiel aufgrund von neuen Gesetzen und Gewinnmitnahme durch Förderung mitgemacht. Wohl wissentlich, das die Rohstoffe, die Produktion und die Langlebigkeit problematisch sind.
    Auch die Arbeitsplätze und das Know How geht verloren.
    Auch so gehen Zulieferer und viele andere Unternehmen Pleite, sei es durch Lieferengpässe oder oftmals durch die hohen Energiepreise. Ein selbstgemachtes Problem der Politik. Selbst große Konzerne wandern ab, aber was bleibt dann noch?
    Wer möchte zudem in ein Land investieren, wo die Energieversorgung nicht sicher ist, Bürokratie und Steuerlast am höchsten sind? Bei solchen Energiekosten, kann man gar nicht wirtschaftlich produzieren.
    Zum Glück kann sich die letzte Generation aber wenigstens noch auf die Strasse kleben, da haben sie dann wenigstens eine Beschäftigung.

    Ich weiß nicht wo man hinschaut, nur selbstgemachte Probleme der Politik, die alles zerstört was unsere Großelteren, Eltern und wir aufgebaut haben.
    Wen wundert es aber, wenn man doch immer wieder mit bekommt wie viel Kurruption bei den Herrschaften im Spiel ist.

    Aber gut, die Leute laufen ja hin und wählen die auch noch, manche merken es selbst jetzt noch nicht.

  21. #9500
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Kuriose, schockierende, witzige und seltsame News

    @AndiBcool eben jene Leute gehören derselben Partei an, die dieses Land aufgebaut wie runtergewirtschaftet haben.

    16 Jahre wurde die Bundeswehr beschädigt.

    Das Geld ist hierbei nicht das Problem, sondern dessen Verwendung.

    Wir haben ein ähnlich hohes Militärbudget wie Russland.

    Warum haben wir nur Munition für einen Tag?

    Weil unser Amt für Beschaffung einfach inkompetent ist.


    Der Verein müsste einfach eine Qualitätsklausel einführen.

    Funktioniert nicht, kein geld!

    Wir gesagt 16 Jahre CDU geführte Regierung.

    Keine Besserung!

    Energiekrise!

    Erneut wer hat 16 Jahre den Laden geführt?

    Statt die Erneuerbaren Energien nach Fukushima auszubauen, hat man auf Gas gesetzt und dadurch Putin gestärkt.

    Hätte man seit 2011 mehr Kraft auf Erneuerbare Energien verwendet wäre der Karren nun weniger im Dreck.

    Bestimmt sagt nun gleich Blizzard_Black, dass eine Versorgung damit nicht möglich sei.

    Aber es geht hier um stärkere Anteile. Nicht alles nur eben deutlich mehr.

    Zudem wurde eine Starke und verlässliche Erneuerbare Energie kaum gefördert.
    Biogas Energie.
    Diese Energie Hätte in einen Jahr so stark ausgebaut werden, dass ein AKW ersetzt werden könnte oderansers gesprochen, seit Fukushima ca. 30-40% unserer Energie aus regenerativen Quellen und das sehr stabil.
    Sicherlich gäbe es dabei auch Probleme, aber es hätte mehr geholfen als nix.

    Würde vermutlich dem Co2 Abdruck der Fleischprodukion verringern.

    Stattdessen braucht ein Wind ein Jahr nur an genehmigungen.
    Und nur der Blick von eines Kirchturms reicht aus um eine Solaranlqge zu verhindern.

    SCHAFFT DIESE SUPER BÜROKRATIE AB UND DEUTSCH GEHT ES VIEL BESSER!!!

    Kurz Hätte man vor 11 Jahren eine Nachhaltige Entscheidung getroffen, gäbe es nicht die letzte Generation, die Versorgungssicherheit wäre größer, die Gas abhängig niedriger, Energie und Gaspreise günstiger und Putin schwächer.

    Und das alles hätte sogar der Umwelt geholfen.

    @AndiBcool die Ampel macht bereits mist, aber die meisten Probleme hat uns die CDU eingebrockt.

    Die Auswirkungen sehen wir nun deutlich.

    Gesundheitssysteme hätten schon lange reformiert werden können.

    Also kritik an die Verantwortlichen.

    Die Verteidigungsministerin z.b. ist so jemand, der hat bereit mist geliefert.
    Scholz eiert bei vielen Dingen lange rum, macht aber auch mal was richtig.
    Unser Verkehrsminister scheint an seinen Vorgänger anknüpfen zu wollen, Mahlzeit!

    Generell Tempolimit.
    Gefahren mal beiseite.
    Ein Tempolimit würde eine gute Massnahme sein, um einen Beitrag zur Reduzierung der Co2 zu leisten.

    Doch hier haben sich gleich mehrere Politiker es geschafft das zuu verhindern und stattdessen haben wir diese Einzeller-Roller, die so gar keinen Beitrag leisten.

    Zusätzlich hat derselbe Minister uns ca. 3 Milliarden gekostet, nur an seinem Fehlern.

    Wie gesgt jeder soll seinen Shitsturm bekommen und nicht alle zusammen.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

spezialeinsatzkommando sachsen

content

schweinefleisch kantineSpezialeinsatzkommando Sachsen schriftnafri lustige definitionhollywood hank jvascilogs smartmeterwitzigeLustige deutsche meme