Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 199
  1. #1
    Cloud761 Cloud761 ist offline
    Avatar von Cloud761

    Lebenskrise - Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Gab es in eurem Leben schon mal einen Moment,
    in dem ihr nicht mehr wusstet, was ihr tun sollt,
    in dem ihr euch verloren und einsam gefühlt habt,
    in dem ihr mit der derzeitigen oder momentanen Situation nicht mehr klar kamt?
    Gab es in eurem Leben schonmal den Punkt, wo ihr gesagt habt, ich habe keine Lust mehr zu Leben?,
    habt ihr schonmal aufgegeben?, und wenn ja, wie habt ihr dann wieder zurück auf den boden gefunden,
    wie habt ihr es wieder geschafft klar zu kommen, wieder am Leben teil zu nehmen?
    Haben Euch eure wahren Freunde geholfen?, war es vielleicht die Geliebte, oder der Geliebte, der Euch in größter Not gestützt hat?...


    In Meinem Leben, gab es schon oft Momente in denen ich nicht mehr wusste, wie es weitergehen soll...
    Damals war ich ganz alleine, und konnte mich nur an meinen kleinen Bruder klammern, der damals gerademal reden konnte...
    Kurz gesagt ich konnte nie mit jemandem reden und ich fiel und fiel immer tiefer, wurde immer verschlossener und habe eigentlich nur noch für einen Menschen weitergelebt, für meinen kleinen Bruder, dem ich das nicht antun konnte...
    Wenn ich heute in so eine Situation gerate, in der ich nicht mehr ein noch aus weiß, hab ich viele Menschen die mich stützen, ich stehe nicht mehr alleine da...
    Meine wahren Freunde, die mir scheiß viel bedeuten, meine Mum, mein Bruder und meine Freundin, die ich über alles liebe, helfen mir in jeder Situation, egal wie schlecht es mir auch geht, sie schaffen es mich wieder zum lachen zu bringen, und mir neuen Mut zu machen...

    Ich möchte Euch dafür danken, dass ihr immer für mich da seid... Vielen vielen Dank für alles... ohne Euch, wäre ich nichts...

  2. Anzeige

    Lebenskrise - Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Yuna Yuna ist offline
    Avatar von Yuna

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Ich war schon oft am Boden... immer wieder bin ich in den Abgrund gestürzt und irgendwann wollte ich da auch bleiben. Ich klammerte mich immer an meinen großen Bruder und meine beste Freundin, die mir in dieser Zeit helfen wollten es aber nie schafften. Oft schon dachte ich mein Leben hat keinen Sinn und es wäre besser es einfach auszulöschen. Immer wieder bin ich gefallen und so oft schien alles aussichtslos zu sein. Oft fühlte ich mich einsam und verloren, am Ende miner Kräfte. Doch ich bekam eines Tages Hilfe von einem wunderbaren Wesen... einem das zu den 3 wichtigsten Wesen in meinem Leben zählt... Ich habe ihn in mein Herz geschlossen und zusammen mit meinem Bruder und meiner besten Freundin schafft er es immer wieder mich zum lachen zu bringen, mich aufzumuntern, mir meine Zweifel zu nehmen und mir einen neuen Weg zu zeigen.
    Ich danke meinem Bruder, meiner besten Freundin die für mich wie eine kleine Schwester ist und meinem geliebten Freund, den ich über alles liebe. Sie bedeuten mir meine kleine Welt und sie lassen mich nie fallen.

    Ich hoffe für alle, dass sie, wenn sie nicht mehr weiter wissen, jemanden haben, der ihnen beisteht. Lebenskrisen sind etwas, dass man gerne vermeidet, die aber immer wieder auftreten. Leider, muss man sagen. Ich wünsche jedem, dass er in solchen Situationen nicht aufgibt sondern tapfer durchhält und sich auch von anderen helfen lässt. Sollte man nicht mehr weiter wissen, dann sollte man sich auch mal von anderen helfen lässt.


    MfG
    Yuna

  4. #3
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    mein schlimmster Moment war, als ich in einer Politikarbeit das Thema verfehlte und ne 5 schrieb. Danach hab ich zum glück eine 2 geschrieben
    Das ist bislang die einzige 5 geblieben, die ich jemals geschrieben hab
    Ich war mehrere Monate lang deprimiert bis ich die 2 in Politik bekam.
    Etwas schlimmeres ist mir noch nie wiederfahren (zumindest aus psychischer Sicht; körperlich dagegen schon), wahrscheinlich hatte ich so eine gute kindheit.

  5. #4
    Psychosocial Psychosocial ist offline
    Avatar von Psychosocial

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Ich hatte schon oft Kriesen die ich auch bis heute habe ... was man dabei alles so sammelt Nie den kopf hängen lassen man kommt immer rauß

  6. #5
    keine ahnung keine ahnung ist offline

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    ich war auch schon oft fertig mit der welt ,aber was solls ,man will doch wissen wie es weiter geht ,und wenn man am boden ist ,kanns doch nicht noch schlechter kommen !!!
    man macht sich auch manchmal viel zu viele gedanken ,man sollte an die zukunft denken ,an seine kinder,die aufwachsen zu sehen ,ist schon alleine ein grund weiter zu machen ,
    einfach mal neugierig auf den rest sein !!!!
    nur gut das ich so neugierig bin !!1

  7. #6
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Ich denke, Niemand war noch nicht an diesem Punkt...

    Ich auch schon, das ist ein paar Jahre her, da hab ich komplet aufgegeben und zu dem Zeit punkt hatte ich wie vorher auch keine Hilfe, mag daran liegen das ich mir manchmal keine geholt hab aber egal.

    Ich hab aufgegeben und war fertig mit den leben aber ich wollte nicht kampflos aufgeben, damals war ich dumm, so dumm das ich dachte das mich der morgige Tag umbrigen würde, weil mich 15 Leute verprüggeln wollten. Aber mir gings schon vorher dreckig und das war auch nicht wirklich der Grund warum ich so traurig war. Naja also dachte ich kämpfe ich so lange bis ich noch aufstehen kann. Und es kamm ganz anders ich hab nicht nur überlebt sondern auch noch jeden einzelnen verkloppt. Ich bin aber kein Super Mensch und am Ende des Tages als ich nach Hause kamm und die Tür zu machte, bin ich zusammen gebrochen. Dann hatte ich Zeit zum nach denken, was ich jetzt tun könnte und ich überlegte so, das sich das Leben vielleicht ändern könnte und ich vielleicht an einem anderen Ort meinen Frieden finden könnte. Und ab da an hab ich weiter gemacht und überlegt wie ich das anstelle. Und das habe ich dann und bin ich noch am versuchen zu erreichen, das ist das was mich am Leben hält, jeder hat ja irgent etwas, was ihn weitermachen lässt, das ist mein Grund....

  8. #7
    S!NN3R S!NN3R ist offline
    Avatar von S!NN3R

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Ich schätze, dass jeder mal in so eine Situation kommt.
    Man kann aber nicht sagen was hilft, weil jeder anders ist. Darüber reden ist bei den meisten Menschen das beste Mittel - Zum Teil ist es auch viel einfacher sich an vollkommen fremde zu wenden. Psychiartrische Hilfseinrichungen, Nottelefon etc... Je nach Situation kanns aber auch der totale Schlusstrich mit Umzug und allem drum und dran sein. Als Atheist kann ich auch niemandem sagen, dass Suizid kein Ausweg ist. Es wäre aber Verschwendung.

  9. #8
    Schlumpfgermane Schlumpfgermane ist offline
    Avatar von Schlumpfgermane

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    klar kann sowas immer mal passieren
    mir gehn die leute jedoch tierisch auf die eier, die zb in meinem alter sind und nur am rumweinen, wie grausam das leben doch is *buhu*
    was eine gequirlte scheisse, wenn man jetzt nich grad im sozialen brennpunkt (scheidung oder todesfälle, krankheiten und ähnliches) is, dann is das einfach nur bitter

    das leben is kein ponny-hof und manchmal muss man sich vll einfach mal zusammenreissen

  10. #9
    Chibi-Cloud Chibi-Cloud ist offline
    Avatar von Chibi-Cloud

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    naja mir gehts oft schlecht
    aber dank forumla geht es immer wider weg und
    da kann ich nur meine freunden ihr danken
    Cloud761
    CloudXXX
    nolight
    Riku fan
    qasi
    und auch den mädschenwie
    Yuna
    Lena
    *Lena*
    mimy°
    black cat
    Yuki
    und noch andere ihr wisst
    ja ich danke euch allen aber
    mansch mal hilft es mir wenn ich
    einen anime kucke

  11. #10
    **Lena** **Lena** ist offline
    Avatar von **Lena**

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    naja, es gab mal eine zeit,
    da wusste ich einfach nicht,
    was ich machen soll
    das war vor ca. einem jahr...
    ich war mir bei vielem unsicher,
    und habe auch über vieles nachgedacht,
    über das leben und so weiter...
    man könnte echt sagen,
    dass es mir schlecht ging
    ich habe täglich geweint,
    aus verschiedenen gründen -.-

    diese gefühle hatte ich nach und nach im griff,
    aber sie tauchen so langsam wieder auf,
    was mich in letzter zeit sehr traurig macht,

    gruß
    lena

  12. #11
    -SoRa- -SoRa- ist offline
    Avatar von -SoRa-

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    ohja... das was Cloud761 aufgezählt hat.. so gings mir oft.. oder geht es mir im moment...

    ich weiß auch nicht was mit mir los ist.. aber ich bin seit ein paar Monaten total unzufrieden mit meinen Leben... ich hab einfach keine lzust mehr und es geht auch iwie immer alles schief...

    Meine angeblichen "Freunde" in der Schule lassen mich auch immer hängen...
    meine einzige zuflucht.. ist forumla... hier kann ich mich immer aussprechen...
    so wie hier jetzt...

    Ich hab in RL keinen mit den ich über sowas reden kann.. meine Eltern verstehen das iwie nicht und denken das ich so wegen den Internet bin.. aber wenn sie mir das auch noch nehmen... dann weiß ich echt nicht mehr weiter.. oO

    Also möchte ich mich hier bei all meinen Freunden bedanken.. die mir in den schweren Zeiten helfen und mich wieder aufbauen... ihr bedeutet mir sehr viel!!!

  13. #12
    Wii-König Wii-König ist offline
    Avatar von Wii-König

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    wa noch nie in so einer krassen situation

    wenn ich mal krass wütend bin ist es bei mir so das ich immer irgendwo gegen boxe oder trete oder ich zu anderen leuten frech werde
    aber sonst löse ich probleme immer alleine weil ich eig. lösungen schnell finde

  14. #13
    Lifeisalwaysshit

    Unglücklich AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Wie ich das hier so lese ist noch keienr von euch in einer richtigen kriese gewesen weil immer einer zu euch gehalten hat oder weil es einfach kein grund war ( ne 5 in Politik ist noch lange keine Lebenskriese) aber beu mir gibt es keinen Menschen mehr an dem ich mich wenden kann. alle die mir lieb sind und mir was bedeuten wenden sich von mir ab oder sind nicht mehr und dann hab ich nur noch stress mit meiner familie mein vater is schon weg und meine mutter ist nur am weinen. das alles ist aber noch nicht mal der hauptgrund ich sehe keinen ausweg mehr aus meinem leben da kann mir keiner mehr helfen.

  15. #14
    SHU SHU ist offline
    Avatar von SHU

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Zitat Lifeisalwaysshit Beitrag anzeigen
    ( ne 5 in Politik ist noch lange keine Lebenskriese)
    Es haben sich schon welche wegen sowas umgebracht...

    Ich war jetzt auch noch nie in so einer extremen Situation. Klar gab es mal die eine oder andere Depi-Phase, aber darüber hinaus hatte ich noch nichts.

    Für das bin ich vielleicht ein zu positiv eingestellter, opitimistischer Mensch.
    Ich darf mal Aragorn zitieren:
    Hoffnung gibt es immer
    Und das glaube ich auch. In Depi-Phasen vergesse ich das zwar, aber diese Hoffung ist denoch tief in mir verwurzelt.

    Ich schätze, dass ich deshalb noch nie in so einer Situation war.

    Gruß
    SHU

  16. #15
    Engel Engel ist offline
    Avatar von Engel

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Hatte ich oft und habe ich auch heute noch.
    Manchmal hab ich das Gefühl, nur zu existieren, um anderen Menschen zu helfen oder ihnen Gefallen zu tun - das ich dabei jedoch ein eigenständiger Mensch bin, der fühlt, denkt und handeln kann, ist wohl nebensächlich.

    Eigentlich jedoch kann ich mich über mein Leben garnicht beklagen, denn es geht mit gut {eigentlich} hab ich auch alles, was man braucht. Mehr oder weniger - in mir drinne sieht es da schon wieder ganz anders aus, aber .. ist ja auch egal.

    Egal was ist - ich bin geborener Optimist und auch wenn ich schon ei paar mal meine Grenzen überschritten hatte und dabei war, aufzugeben, so hab ich es dennoch immer geschafft und weitergekämpft; teilweise war ich da ganz alleine, ich hatte niemanden, der mich stützte, weil ich immer das Gefühl hatte/habe, das mich im Endeffekt ja doch keiner verstehen kann.

    Außerdem finde ich das Leben viel zu interessant, als das ich es einfach so aufgeben würde. Ich will noch etwas davon haben, ich will in andere Länder reisen, ich möchte so gerne einige {viele} Dinge machen, bevor ich irgendwann den Löffel abgebe. Mein Optimismus hat mich auch das ein oder andere mal vor dem Abgrund bewahrt - es kann nur besser werden, wenn man am Boden ist/war. Ich will wissen was das Leben so alles für mich vorbereitet hat - und aufzugeben, wo es gerade mal angefangen hat, fand ich im Endeffekt nicht richtig ..

    Und Lebenskrisen gehören dazu.. auch wenn sie nicht immer sehr schön und toll sind. ^^''

    lg,
    angel

  17. #16
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Also ich kann nicht davon reden, dass ich jemals in einer wirklichen Krise bin..
    Aber in der Konjunktur des Lebens gibt es immer mal Booms und Flauten..
    Manchmal fühlt man sich einfach super und dann kommt irgendein Moment, der alle verändert und man ist sofort total deprimiert... Ich habe bewusst die Börsenkonjunktur gewählt, da ich denke, man kann das Leben bzw. die Stimmung im Leben ganz gut damit vergleichen... Selbst eine stabile Konjunktur kann jederzeit durch irgendwelche Ereignisse einbrechen.. Dann gehts steil bergab.. Natürlich braucht diese dann auch Zeit um wieder langsam zu steigen, aber irgendwann ist eben der Punkt erreicht, wo dies der Fall ist...

    So ist es auch im Leben.. Man versucht ganz normal zu leben und natürlich auch das Beste aus seinem Leben zu machen.. Dass dies nicht immer klappt, entweder aus eigenem oder fremden Verschulden dürfte jeder wissen... So wird jeder mal irgendwann in seinem Leben aus der Bahn geworfen.. Natürlich gehts dann bergab mit dem Befinden, aber irgendwann ist auch diese Krise überwunden und etwas neues, vielleicht sogar noch viel besseres steht an..
    Hatte mal nen ganz anderen Freundeskreis und dachte immer, besser gehts gar nicht.. Irgendwann hat man sich eben auseinander gelebt und naja, man läuft dann eben mit dem Wissen herum, dass man nie wieder so etwas geniales finden wird... Und siehe da.. Irgendwann findet man neue Freunde, die möglicherweise das bis jetzt da gewesene noch übertreffen..

    So ist es auch in der Liebe..
    Besonders Mädchen dürfte das bekannt sein

    Thema: Liebeskummer..

    Wenn ihr in irgendjemanden verliebt seid und bekommt nen Korb.. klar seid ihr da am Boden(werauch nicht?) denn, man ist ja nicht umsonst in denjenigen verliebt... In diesem Moment ist diese Person die einzig wahre.. Irgendwann aber kommt jemand anderes(obwohl man da niemals dran glauben würde) und schwupps man hat den absoluten partner gefunden... Dass er nicht absolut ist, stellt sich dann meistens im späteren Verlauf heraus, aber that's life.. Und ich denke, egal wie schwer eine Krise auch sein mag.. Etwas anderes als sich damit abfinden oder es ändern kann man eben nicht und man muss eben das Beste aus der Situation machen..

    Deshalb ist der Suizid(anderes Thema) auch keine Lösung, meiner Meinung nach.. Menschen, die sich umbringen wollen sollten immer daran denken, dass ein Leben in den seltensten Fällen nur bergab geht.. Es geht auch wieder aufwärts..man sollte nur nicht im Selbstmitleid versinken und somit immer mehr in das Dilemma rutschen..

    Eine Lebenskrise mag durchaus etwas sehr gravierendes sein, doch ich denke man hat ja eigentlich gar keine andere Wahl, als einen Ausweg aus der Trauer finden und diese nicht zur Einbahnstraße machen...


    Wie gesagt, ich hatte selbst noch keine Krise, die ich als Lebenskrise einstufen würde, deshalb kann es sein, dass dies für manche nun locker daher geredet ist, das ist eben meine Sicht der Dinge, wie ich sie von meiner aktuellen Erfahrung vertrete...

    Gruß
    Bara

  18. #17
    Schu_mi Schu_mi ist offline
    Avatar von Schu_mi

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    @Lifeisalwaysshit

    das hört sich aber gar nicht so gut an . Magst uns mal mehr erzählen? Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen. Oder vielleicht können wir dir auch helfen.
    Probier es einfach.

  19. #18
    Gore Gore ist offline
    Avatar von Gore

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Oft bin ich sau happy, hab freude an meinem Leben, nichts macht mich fertig. Manchmal fühl ich mich aber auch etwas klein... voll scheisse. Alles läuft schief. Alles macht mir Sorgen, trotzdem es ist wie eine Fahrrad tour. Wann immer es bergab geht, geht es auch wieder hoch. Am Ende steht es bei 0. Das ist einfach so eine Art Naturgesetz...Einfach immer abwarten und das Beste draus machen.

  20. #19
    Vegeta Vegeta ist offline
    Avatar von Vegeta

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Ich war schon oft in Krisen. Da ist einfach scheisse, weil man echt nicht mehr weiter weiss. Ich versuch mich da irgendwie durchzuringen. Erst im Notfall wende ich mich an andere.

  21. #20
    Satanas Satanas ist offline
    Avatar von Satanas

    AW: Lebenskrise- Wenn man nicht mehr weiter weiß..

    Naja ich hatte schon oft Krisen... siehe mein Selbstmord Thread xD aber inzwischen denk ich einfach nur noch nach vorne da sich das Leben doch meistens wieder in gute wendet (zumindest war es bei mir so)

Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Weiß nicht mehr weiter....Account gehackt?: Hallo, Seit dem Sony PSN gehackt wurde und abgeschaltet wurde kann ich mit meinem Account nichts mehr kaufen....das steht es sind schon 5 Konten...

  2. Fehlercode 52040 - Ich weiß nicht mehr weiter!: Hallo, ich habe uch ja schon des Öfteren damit belästigt, aber es gibt einfach nirgends eine Lösung: Ich habe ein Problem mit dem WIFI Connector...

  3. Brauche hilfe und weis nicht mehr weiter. (nds internet): folgendes problem, ich habe mir einen alice w-lan router geholt, um damit mit meinem nds lite ins internet zu kommen, ich war schon soweit das mein...

  4. Internetprobleme - Weiß nicht mehr weiter: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe folgendes Problem. Seit gut 3 Monaten fliege ich in den Abendstunden (so ab 16-23:00...

  5. Ich weiß echt nicht mehr weiter! *FIFA09 Problem*: Hallo zusammen! Ich hab ein echtes FIFA09 Problem, und weiß nicht mehr weiter. Ich spiele Ultimate Team und mein Club hat fünf Sterne und die...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

wohin wenn man nicht mehr kann

http:www.forumla.def-politik-gesellschaft-92t-lebenskrise-wenn-man-nicht-mehr-weiter-weiss-43249

ich weiss nicht weiter

wenn man nicht mehr weiter weiss

Weiss nicht mehr weiter

im leben nicht mehr weiter wissen

ich weiss nicht mehr weiter in meinem leben

wenn man nicht mehr weiss wer man ist

weis nicht mehr weiter

nicht mehr weiter wissen

wenn es nicht mehr weiter geht

nicht mehr weiter wissen im leben

weiss nicht mehr weiter meinem leben

was tun wenn man nicht mehr weiter weiss

was tun wenn man nicht weiter weiss

wenn man nicht weiter weiss

wie soll mein leben weitergehen

ich weiss nicht mehr weiterich weis nicht mehr weitercontentwohin wenden wenn man nicht mehr weiter weisswie weiter im lebenwie geht es weiter in meinem lebennicht mehr weiterwissenich weiss nicht weitr