Seite 121 von 164 ErsteErste ... 101111120121122131141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.420 von 3273
  1. #2401
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    News [National und International]

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Eltern gehen gegen Masern-Impfpflicht vor.



    Komplette News: [tagesschau.de]
    Der letzte Absatz deines Zitates: Paradox, dass es deswegen ja das Gesetz nun zum Glück gubt

  2. Anzeige

    News [National und International]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2402
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Schwabing - Was für ein Horror. Ein Fußgänger läuft einem Autofahrer an einer Kreuzung direkt vors Auto. Es kommt zum Streit, plötzlich zieht der Fußgänger eine Axt
    https://www.abendzeitung-muenchen.de...kto2RZ0s1S1Nts

    Wie schwierig ein friedliches Zusammenleben sein kann.

  4. #2403
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    News [National und International]

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Schwabing - Was für ein Horror. Ein Fußgänger läuft einem Autofahrer an einer Kreuzung direkt vors Auto. Es kommt zum Streit, plötzlich zieht der Fußgänger eine Axt
    https://www.abendzeitung-muenchen.de...kto2RZ0s1S1Nts

    Wie schwierig ein friedliches Zusammenleben sein kann.
    Ich kenne es von mir selbst, dass man bei bestimmten Verkehrssituationen dank des Fehlverhaltens anderer an die Decke gehen kann. Wenn ich sowas wieder höre, scheint es mir besser zu sein, Konfliktsituationen ganz aus dem Weg zu gehen und Konfrontationen möglichst zu vermeiden, weil einige Menschen absolut unberechenbar und gefährlich sind. Hinterher nützt einem die Aufregung dann auch nichts mehr.

  5. #2404
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    News [National und International]

    So ne Axt führt man ja auch total ohne Hintergedanken mit sich herum. War wohl ein Holzfäller
    Ich kann es schon verstehen, das man durchdreht wenn ein Auto einen Fußgänger schneidet, ist mir auch schon zwei drei mal passiert. Im Extremfall habe ich dann gegen die Seitentür getreten, aber mit ner Axt jetzt auf den Besitzer los, ist dann doch ein wenig too much. Hoffe die Person wird verurteilt und anschließend ausgewiesen. Oder muss auf Lebenszeit Schmerzensgeld zahlen. Mehr sinnvolles kann man nicht tun.

  6. #2405
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    News [National und International]

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    So ne Axt führt man ja auch total ohne Hintergedanken mit sich herum. War wohl ein Holzfäller
    Ich kann es schon verstehen, das man durchdreht wenn ein Auto einen Fußgänger schneidet, ist mir auch schon zwei drei mal passiert. Im Extremfall habe ich dann gegen die Seitentür getreten, aber mit ner Axt jetzt auf den Besitzer los, ist dann doch ein wenig too much. Hoffe die Person wird verurteilt und anschließend ausgewiesen. Mehr sinnvolles kann man nicht tun.
    Vor allem war dieser Futzi auch wieder ein bekannter Straftäter (gefährliche Körperverletzung). Ne echte Zumutung, er hätte ihn umbringen können.

  7. #2406
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    News [National und International]

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Vor allem war dieser Futzi auch wieder ein bekannter Straftäter (gefährliche Körperverletzung). Ne echte Zumutung, er hätte ihn umbringen können.
    Das habe ich wohl überlesen. Anscheinend ist man mittlerweile nicht mehr bemüht, solche Leute rauszuwerfen
    Wäre vielleicht dann doch sinnvoller gewesen, im Auto zu bleiben um ihn dann zu überfahren

    Aber unabhäng davon: Ich weiß jetzt nicht wer dort der Schuldige war, bzw. ob der Autofahrer nicht aufgepasst hat, oder Fußgänger dort rüberging, wo er gar nicht rübergehen durfte. Ich kenne es allerdings auch oft das viele Autofahrer nicht gut genug gucken, und einen dann schneiden.

  8. #2407
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    News [National und International]

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt nicht wer dort der Schuldige war, bzw. ob der Autofahrer nicht aufgepasst hat, oder Fußgänger dort rüberging, wo er gar nicht rübergehen durfte. Ich kenne es allerdings auch oft das viele Autofahrer nicht gut genug gucken, und einen dann schneiden.
    Selbst wenn, rechtfertigt das nicht, jemandem das halbe Gesicht wegzuschneiden...auch wenn man die Wut bei sowas verstehen kann. D:

  9. #2408
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    News [National und International]

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Selbst wenn, rechtfertigt das nicht, jemandem das halbe Gesicht wegzuschneiden...auch wenn man die Wut bei sowas verstehen kann. D:
    Nope. Der hat wohl "ein wenig" überreagiert. Trotzdem verstehe ich nicht, warum der einfach so eine Axt mit sich führt. Ist nicht gerade ein Alltagsgegenstand
    War der vielleicht schon auf Ärger aus und suchte ihn? Bin mal gespannt was die Klappse zu ihn sagen wird.

  10. #2409
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    So ne Axt führt man ja auch total ohne Hintergedanken mit sich herum. War wohl ein Holzfäller
    Für Gesicht Holzskulpturen ?


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nope. Der hat wohl "ein wenig" überreagiert. Trotzdem verstehe ich nicht, warum der einfach so eine Axt mit sich führt. Ist nicht gerade ein Alltagsgegenstand
    War der vielleicht schon auf Ärger aus und suchte ihn? Bin mal gespannt was die Klappse zu ihn sagen wird.
    Na ja, eine Axt ist keine Waffe, sondern ein Werkzeug und fällt damit nicht unter das Waffenrecht.
    Nur bestimmte Wurfäxte.

  11. #2410
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    News [National und International]

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Na ja, eine Axt ist keine Waffe, sondern ein Werkzeug und fällt damit nicht unter das Waffenrecht.
    Nur bestimmte Wurfäxte.
    Nur ist es dennoch unüblich mit einer Axt durch die Gegend zu rennen, insofern du nicht gerade in der Ausübung eines Berufs bist, wo dieses Werkzeug alltäglich ist

  12. #2411
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    News [National und International]

    Lebt seit 3 Jahren in München und bekannt wegen gefährlicher Körperverletzung. Ohne Worte. In den nächsten Flieger und ab dafür sollte eigentlich die Devise lauten.

  13. #2412
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    News [National und International]

    Wieder Einzelfall.

  14. #2413
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    News [National und International]

    Ich finde eure Fremdenfeindlichkeit nicht okay. Das ist absolut die falsche Einstellung gegenüber Multikulturalismus. In einigen Staaten im Nahost gibt es eben für Diebstahl Hand ab, schwere Körperverletzung bedeutet dann Gesichtsverlust. Der Mann möchte uns nur seine Werte zeigen, sollte er denn von dort kommen. Wir sollten dem offen gegenüberstehen und ihm bei der Integration auch entgegenkommen.

  15. #2414
    The Filth The Filth ist offline

    News [National und International]

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Ich finde eure Fremdenfeindlichkeit nicht okay. Das ist absolut die falsche Einstellung gegenüber Multikulturalismus. In einigen Staaten im Nahost gibt es eben für Diebstahl Hand ab, schwere Körperverletzung bedeutet dann Gesichtsverlust. Der Mann möchte uns nur seine Werte zeigen, sollte er denn von dort kommen. Wir sollten dem offen gegenüberstehen und ihm bei der Integration auch entgegenkommen.
    Absolute Zustimmumg. Solche Menschen wollen meist einfach nur mal ne Umarmung und jeder gute Mensch der etwas auf sich hält sollte sich von Banalitäten wie eine gezogene Stich/Schlag oder Schusswaffe nicht davon abhalten lassen. Jesus hätte das schließlich auch gemacht.

  16. #2415
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    News [National und International]

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Absolute Zustimmumg. Solche Menschen wollen meist einfach nur mal ne Umarmung und jeder gute Mensch der etwas auf sich hält sollte sich von Banalitäten wie eine gezogene Stich/Schlag oder Schusswaffe nicht davon abhalten lassen. Jesus hätte das schließlich auch gemacht.
    Natürlich, wenn dich jemand schlägt halte auch die andere Wange hin damit sich die ungeschlagene Wange nicht benachteiligt fühlt. Im übrigen bin ich bei Männern mit Messern sehr entgegenkommend, will ja nicht das sie ihren Arm zu weit ausstrecken müssen.

  17. #2416
    The Filth The Filth ist offline

    News [National und International]

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Natürlich, wenn dich jemand schlägt halte auch die andere Wange hin damit sich die ungeschlagene Wange nicht benachteiligt fühlt.
    Grundsatz der Christen.
    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Im übrigen bin ich bei Männern mit Messern sehr entgegenkommend, will ja nicht das sie ihren Arm zu weit ausstrecken müssen.
    Vorbildlich,willst ja sicher nicht an den rechten Rand gestellt werden,oder?

  18. #2417
    Jere Jere ist offline

    News [National und International]

    Nun, wenn man jede Meldung über Flüchtlingskriminalität mit einer gehörigen Portion genugtuung kommentiert, stellt man sich da eigentlich schon ganz alleine hin

  19. #2418
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    Bei Wiesbaden haben Unbekannte auf 80 Metern (!) die Schrauben an den Bahnschienen auf einer Brücke entfernt. Einem Lokführer fiel das zum Glück auf, so dass nichts Schlimmes passiert ist.

    Wer macht so einen Scheiß? Für einen verunglückten "Scherz" aus Langeweile halte ich das nicht, weil bei 80 Meter Länge stundenlang gearbeitet werden muss, um so ein paar verrostete Schrauben zu lösen. Ich hoffe, die Spacken werden bald eingefangen und dann wegen mehrfachen Mordversuchs angeklagt und verurteilt.

    Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/ice...ungen-101.html

  20. #2419
    ClownPrinceOfCrime ClownPrinceOfCrime ist offline

    News [National und International]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Bei Wiesbaden haben Unbekannte auf 80 Metern (!) die Schrauben an den Bahnschienen auf einer Brücke entfernt. Einem Lokführer fiel das zum Glück auf, so dass nichts Schlimmes passiert ist.

    Wer macht so einen Scheiß? Für einen verunglückten "Scherz" aus Langeweile halte ich das nicht, weil bei 80 Meter Länge stundenlang gearbeitet werden muss, um so ein paar verrostete Schrauben zu lösen. Ich hoffe, die Spacken werden bald eingefangen und dann wegen mehrfachen Mordversuchs angeklagt und verurteilt.

    Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/ice...ungen-101.html
    Das kannst du vergessen. Im besten Fall gibt's allenfalls die Mindeststrafe, im schlimmsten Fall kommen diejenigen mit einem mahnenden Fingerzeig davon.

  21. #2420
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Bei Wiesbaden haben Unbekannte auf 80 Metern (!) die Schrauben an den Bahnschienen auf einer Brücke entfernt. Einem Lokführer fiel das zum Glück auf, so dass nichts Schlimmes passiert ist.

    Wer macht so einen Scheiß? Für einen verunglückten "Scherz" aus Langeweile halte ich das nicht, weil bei 80 Meter Länge stundenlang gearbeitet werden muss, um so ein paar verrostete Schrauben zu lösen. Ich hoffe, die Spacken werden bald eingefangen und dann wegen mehrfachen Mordversuchs angeklagt und verurteilt.

    Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/ice...ungen-101.html

    Der Unbekannte ist 51 und vorbestraft!
    https://www1.wdr.de/nachrichten/rhei...kfurt-100.html
    Nach der Sperrung der ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt wegen gelöster Schienen haben Spezialkräfte der Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag (21.03.2020) in der Nähe von Köln einen 51-jährigen Mann festgenommen. Am Samstag kam der Verdächtige in U-Haft. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord und gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr.
    Der Mann habe den Anschlag heimtückisch geplant, weil letztlich jeder Zug mit seinen arg- und wehrlosen Insassen hätte getroffen werden können, so die Anklagebehörde. Zu den Vorwürfen machte der Beschuldigte zunächst keine Angaben.

    Der 51-Jährige soll auf der ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Frankfurt am Main und Köln in der Nähe der Theißtalbrücke bei Niedernhausen auf einer Strecke von rund 80 Metern die Schienenbefestigungen an Gleisen gelöst haben.
    Auf seine Spur führte nach Informationen des "Spiegel" offenbar ein Bekennerschreiben, das unter anderem an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gerichtet war. Darin soll die exakte Stelle des Anschlags genannt worden sein. Die Behörden machten zu einem Motiv des Mannes zunächst keine Angaben.
    Er sei erst vor einigen Monaten aus der Haftanstalt Nürnberg entlassen worden, wo er eine Strafe wegen Erpressung verbüßt habe. Auf einen Erpressungsversuch gegen die Bahn habe man aber derzeit keine Hinweise, erklärte ein Justizsprecher in Frankfurt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

perscheid grusel clown

perscheid beamte