Seite 123 von 131 ErsteErste ... 103113122123124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.441 bis 2.460 von 2620
  1. #2441
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    News [National und International]

    Norbert Blüm ist tot.

    https://www.focus.de/politik/deutsch..._11917953.html

  2. Anzeige

    News [National und International]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2442
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    https://www.focus.de/politik/ausland..._11923564.html
    Aufregung um den nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un: Es kursieren Berichte, nach denen der Machthaber sich in einem "vegetativen Status" befinden soll, andere Berichte sprechen sogar vom Tod des Diktators im Alter von 36 Jahren. Zuvor hat es bereits Berichte über den kritischen Zustand Kim Jong Uns gegeben - er soll wegen Problemen am Herzen operiert worden sein.

    Das japanische Boulevardblatt „Shukan Gendai“ hatte am Samstagabend gemeldet, dass Nordkoreas Diktator Kim Jong Un sich nach Komplikationen bei einer Herzoperation in „vegetativem Zustand“ befinde und nicht bei Bewusstsein sei. Die „New York Post“ berichtet sogar, Kim Jong Un sei gestorben. Bestätigungen gibt es derzeit für beide Meldungen nicht.
    Ist natürlich mit Vorsicht zu genießen.

  4. #2443
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    Wieso Herzoperation? Ich dachte, der hat keins ?


    Das Ganze erinnert mich an den Roman "Shadrach in the furnace" von Robert Silverberg. In dem Roman soll ein Arzt einen asiatischen Diktator operieren und muss sich entscheiden, ob er ihn rettet, umbringt, oder ob es einen dritten Weg gibt.
    Obwohl das Buch aus den 70ern stammt, erinnert verblüffend vieles an den nordkoreanischen Diktator. In dem Roman hat der Diktator seine Gegner und Familienangehörigen ebenfalls umbringen lassen, wenn sie ihm zu gefährlich schienen. Allerdings hat er deren Organe für sich selbst einlagern lassen, falls mal ein Herz oder sowas gebraucht wird.
    Sehr lesenswert!

  5. #2444
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wieso Herzoperation? Ich dachte, der hat keins ?
    Der Arzt nach der OP (in Anlehnung an Iron Man):

    "Proof that Kim Jong Un has a heart:
    Spoiler öffnen

  6. #2445
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    https://www.mdr.de/brisant/neue-stra...-stvo-100.html
    https://www.ndr.de/ratgeber/verbrauc...rdnung100.html
    Wer künftig im Stau unerlaubt durch eine Rettungsgasse für Einsatzfahrzeuge fährt, kann mit bis zu 320 Euro Strafe, einem Monat Fahrverbot und zwei Punkten im Fahreignungsregister, also in "Flensburg", bestraft werden. Ebenso brenzlig kann es für Raser werden. Fahrverbote erhalten Temposünder, die in Ortschaften mindestens 21 km/h zu schnell unterwegs sind. Bisher lag die Grenze bei 31, beim zweiten Verstoß innerhalb eines Jahres bei 26 km/h. Zum Fahrverbot von einem Monat kommen 80 Euro Bußgeld und ein Punkt. Außerhalb von Orten liegt die Marke für den Führerscheinentzug nun schon bei 26 km/h. Erhöht wurden außerdem die Bußgelder für zu schnelles Fahren bis 20 km/h in Ortschaften auf bis zu 70 Euro.

    Auf Schutzstreifen für Fahrradfahrer am Straßenrand darf nicht mehr gehalten werden - sonst drohen bis zu 100 Euro Strafe und ein Punkt in Flensburg. Auch die unerlaubte Nutzung von Gehwegen, linksseitig angelegten Radwegen und Seitenstreifen wird - statt bisher mit 25 Euro - mit bis zu 100 Euro Geldbuße geahndet.
    Einfache Verstöße gegen Halte- und Parkregeln kosten statt bisher höchstens 15 nun bis zu 25 Euro, mit Behinderung bis zu 50 Euro.
    Endlich werden die international ja eher zahmen Strafen für Verkehrsverstöße mal ein wenig angezogen.

  7. #2446
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    News [National und International]

    Lustig. Da werden sich viele in den Großstädten freuen, dass sie ab sofort mehr für Tickets blechen können. Ändern an der absoluten beschissenen Infrastruktur werden die Städte da natürlich nichts. Parke in Düsseldorf selber jeden Tag ohne ein Ticket zu ziehen. Müsste ein Tagesticket nehmen und da wollen die 20 Euro für haben. Wenn man erwischt wird kostete das bisher 10 Euro. Kam 3-4 Mal im Monat vor. Wenn die da jetzt meinen 25 Euro für zu kassieren und wahrscheinlich deswegen auch umso mehr rumgeiern werden, sollen die gefälligst auch was an den Parkmöglichkeiten drehen. Aber die verweisen ja nur auf die Möglichkeit sich dauerhaft einen Stellplatz zu kaufen und monatlich zu zahlen. Lustig, bei minimum 4 Jahren Wartezeit.

    Ansonsten ändert sich ja nicht wirklich was finde ich. Die obligatorischen 10-20 km/h mehr kann man ja nach wie vor fahren. Dafür wurde man in den letzten 10 Jahren nicht angehalten und wird es auch weiterhin nicht.

    Im Zuge dessen sollten die aber auch mal dringend was bei den Radfahrern drehen. Was hier jeden morgen in Düsseldorf zusammengefahren wird... kein Handzeichen, bei rot fahren, auf dem Fußgängerweg fahren, wo absolut null Platz und kein Radweg ist sich zwischen den Autos durchdrängeln um dann quer über die Straße auf den Radweg in die nächste Straße zu kommen. Noch schlimmer sind diese Elektroscooter, die brettern dir auch wenn du grün hast und die rot quer über die Kreuzung.

    Was ich nicht verstehe, warum endlich? Soweit ich weiß, wohnst Du doch sowieso nicht hier.

  8. #2447
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    News [National und International]

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Lustig. Da werden sich viele in den Großstädten freuen, dass sie ab sofort mehr für Tickets blechen können. Ändern an der absoluten beschissenen Infrastruktur werden die Städte da natürlich nichts. Parke in Düsseldorf selber jeden Tag ohne ein Ticket zu ziehen. Müsste ein Tagesticket nehmen und da wollen die 20 Euro für haben. Wenn man erwischt wird kostete das bisher 10 Euro. Kam 3-4 Mal im Monat vor. Wenn die da jetzt meinen 25 Euro für zu kassieren und wahrscheinlich deswegen auch umso mehr rumgeiern werden, sollen die gefälligst auch was an den Parkmöglichkeiten drehen. Aber die verweisen ja nur auf die Möglichkeit sich dauerhaft einen Stellplatz zu kaufen und monatlich zu zahlen. Lustig, bei minimum 4 Jahren Wartezeit.
    Haben wir mal als Gedankenspiel durchexerziert. Das Preisniveau soll dich aus Düsseldorf mit deinem Auto halten. Der Preis soll dich dazu verleiten, deine Schüssel auf einem Park&Ride Parkplatz an einer dir genehmen Station des ÖPNV abzustellen, diesen zu nehmen und damit den (Innen-) Stadtverkehr zu entlasten, sowie die Luftqualität zu erhöhen. Es ist nämlich absolut wumpe, ob du Diesel oder Benziner fährst, Feinstaub hauen beide ausreichend in die Luft. Bremsen und Reifenabrieb machen nämlich auch (gewichtsabhängig) Mist, und Stop and Go-Stadtverkehr mit seinen Ampeln ist absolut bescheiden für die Klimabilanz vom Kfz.

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Ansonsten ändert sich ja nicht wirklich was finde ich. Die obligatorischen 10-20 km/h mehr kann man ja nach wie vor fahren. Dafür wurde man in den letzten 10 Jahren nicht angehalten und wird es auch weiterhin nicht.

    Naja, mit dem neuen Katalog übersieht du mal ein 30-Schild und bist direkt nen Monat den Führerschein los. Die Grenze wurde auf 23km/h plus gesenkt, was einige durchaus empfindlich treffen dürfte, gerade Baustellenfahrten auf der A/B werden damit dann wirklich zur Zerreißprobe. 60 am A****, hier arbeitet kilometerlang eh keiner, Spurführung ist völlig offensichtlich, da wir die 11km auf der Gegenspur verbringen. Wäre schön, wenn die entsprechenden Begrenzungen endlich mal nur zu den Arbeitszeiten oder an Arbeitsstellen gelten würden. Ich habe nichts dagegen, dass sich die Bauarbeiter ungerne in die Nähe von fließendem Verkehr bei 100 und mehr begeben möchten, aber wenn ich 11 km am Stück um 22:00 grundlos 60 fahren muss, krieg ich einen Koller.

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Im Zuge dessen sollten die aber auch mal dringend was bei den Radfahrern drehen. Was hier jeden morgen in Düsseldorf zusammengefahren wird... kein Handzeichen, bei rot fahren, auf dem Fußgängerweg fahren, wo absolut null Platz und kein Radweg ist sich zwischen den Autos durchdrängeln um dann quer über die Straße auf den Radweg in die nächste Straße zu kommen. Noch schlimmer sind diese Elektroscooter, die brettern dir auch wenn du grün hast und die rot quer über die Kreuzung.
    Im Zuge dessen sollte man auch dringend bei den Autofahrern drehen. Was hier jeden Tag in Hamburg zusammengefahren wird... BMWs die nicht blinken, noch mal eben schnell über die rote Ampel mit nem 7,5to, Fußgängerampel war schon grün, Parken im Halteverbot oder auf dem Fahrradweg, Kavalierstarts ohne Ende ( Ich kann AMG-V8 echt nicht mehr hören, es geht mir so auf den Sack), an der Ampel nochmal umentscheiden und quer über alle Spuren und durchgezogenen Linien stehen. Noch schlimmer sind diese SUVs. Brettern dir mir nichts, dir nichts ohne Schulterblick über den Fahrradweg auf dem Weg auf den Supermarktparkplatz vor die Nase und du siehst dich schon wieder mit drei Brüchen im Krankenhaus und 6 Wochen außer Gefecht, Semester gelaufen.

    Ich hoffe, du konntest anhand meines Tonfalls verstehen, worauf ich hinauswill - auf der Straße passiert viel Mist, von allen Seiten. Und erfahrungsgemäß ist es als Radfahrer gesünder, bei einer roten Ampel sich vor Autos zu stellen, sonst biegen die einfach ohne zu blinken ab und du darfst dich damit auseinandersetzen, das 2,3 Tonnen Mercedes G-irgendwas auf deinem Bein stehen, während du darunter liegst. Der hat nen Lackkratzer, du nen Compoundbruch mit drohendem Kompartmentsyndrom und erstmal 10 Wochen auf dem Rücken vor dir, aufstehen strengstens verboten. Ich weiß nicht ob du sowas schon mal gemacht hast, aber glaub mir, es ist absolut Kacke. Soviel zum durchschlängeln.

  9. #2448
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Oh oh, SUV-Bashing. Hätte ich mich ja nicht getraut.

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Ansonsten ändert sich ja nicht wirklich was finde ich. Die obligatorischen 10-20 km/h mehr kann man ja nach wie vor fahren. Dafür wurde man in den letzten 10 Jahren nicht angehalten und wird es auch weiterhin nicht.

    Im Zuge dessen sollten die aber auch mal dringend was bei den Radfahrern drehen. Was hier jeden morgen in Düsseldorf zusammengefahren wird... kein Handzeichen, bei rot fahren, auf dem Fußgängerweg fahren, wo absolut null Platz und kein Radweg ist sich zwischen den Autos durchdrängeln um dann quer über die Straße auf den Radweg in die nächste Straße zu kommen. Noch schlimmer sind diese Elektroscooter, die brettern dir auch wenn du grün hast und die rot quer über die Kreuzung.

    Was ich nicht verstehe, warum endlich? Soweit ich weiß, wohnst Du doch sowieso nicht hier.
    Die Geldstrafen wurden dafür für Geschwindigkeitsüberschreitungen bis 20 km/h sowohl Innerorts als auch Außerorts verdoppelt. Und von "anhalten" redet ja niemand, aber so ein schöner mobiler Schwarzlichtblitzer an der richtigen Stelle... Mhhh. Wird sicher auch einige Autofahrer geben, denen das doppelte Bußgeld wehtut. 70€ machen sich vllt doch bei dem einen oder anderen in der Kasse bemerkbar.

    Ja klar benehmen sich Radfahrer im Straßenverkehr auch oft daneben. Das ändert ja nichts daran, dass sie den Automobilen im direkten Aufeinandertreffen unterlegen sind und daher Schutzmaßnahmen notwendig sind. Gegen selbst verursachte Unfälle oder Schäden helfen die natürlich auch nichts.

    Und das tut was zur Sache? Das Herumlampentieren von verdammt vielen Autofahrern nervt überall. Und ich habe mehr als genug Verbindungen nach Deutschland, sodass mir wichtig ist, dass meine Familienmitglieder dort bestmöglich vor Rasern geschützt werden.

  10. #2449
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Oh oh, SUV-Bashing. Hätte ich mich ja nicht getraut.
    Ich verstehe die Dinger einfach nicht. Sie sind schwerer, unangenehmer zu fahren, verbrauchen mehr, haben höheren Verschleiß als vergleichbare nichtSUVs und sind entgegen der landläufigen Meinung nicht mal sicherer. Ironischerweise sind sie Marketingtechnisch auf Leute zugeschnitten, die sich im Straßenverkehr nicht sicher fühlen. Der Hummer H2 bspw wurde explizit im Marketing auf Leute ausgerichtet, die das Gefühl haben, außerhalb ihrer 4 Wände in Gefahr zu sein.
    Warum will man ein Auto fahren, was einen im Unterhalt und in der Anschaffung mehr kostet, mehr verbraucht, träger sowohl in der Beschleunigung als auch beim Bremsen ist, eher mal ne Rolle übers Dach bei einem Unfall macht, dich mehr durch die Gegend schüttelt (weil man weiter entfernt von der Längsachse durch die Achsen sitzt und daher jede Kippbewegung des Fahrzeugs deutlich mehr Bewegung in den eigenen Körper bringt) und dir auch noch Gegenwind vom Rest der Bevölkerung bringt?

    Und da hört es ja nicht mal auf. Studien aus den USA zeigen, das andere Autofahrer von SUVs mehr Abstand halten - wodurch die eh schon großen Autos noch mehr Platz beanspruchen und die Verkehrdichte nur noch schlimmer machen. Insgesamt belegen sie, genau so wie Pickups und Minivans, 1,41x so viel platz wie eine Limousine im fließenden Verkehr.

  11. #2450
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.focus.de/politik/ausland..._11923564.html


    Ist natürlich mit Vorsicht zu genießen.
    Unkraut vergeht nicht


  12. #2451
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Unkraut vergeht nicht
    Dauert ja auch eine Weile, bis man das 100%ig passende Reptiloid-Double findet.

  13. #2452
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Unkraut vergeht nicht.
    Die Haareffekte sind bei den CGI Special Effects immer am schwersten zu faken, daher der Lego-Haarschnitt.

    Wahrscheinlich hat er die Eröffnung der Düngemittelfabrik dazu genutzt, noch ein paar Verwandte verschwinden zu lassen. Wie heisst es so schön: Solche Menschen sind das Salz der Erde.

  14. #2453
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    Ausser Covid19 gibt es auch noch zwei oder drei andere Krankheiten auf dieser schönen Welt.

    Malaria ist eine besonders weit verbreitete Krankheit mit weltweit über 400.000 Todesfällen pro Jahr.

    Überträger der Malaria sind Moskitos. Ein Forscherteam hat jetzt herausgefunden, warum 5% der Moskitos immun gegen Malaria sind. Diese Moskitos sind mit pilzartigen Mikroben infiziert, die anscheinend Immunität gegen Malaria verleihen. Wie man dies jetzt zur Eindämmung der Malaria nutzen kann, wird noch untersucht.

    Wenn man sich mal vorstellt, dass Malaria in 10 Jahren über 4 Millionen Menschen killt, dann fragt man sich warum nicht ähnliche Anstrengungen wie bei Covid19 unternommen werden, um eine Impfung und/oder ein Heilmittel zu finden. Ach, ich vergass: Malaria tritt ja fast nur in Ländern mit armer Bevölkerung auf ...

    Quelle: https://www.bbc.com/news/health-52530828

  15. #2454
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    DREISTES CONNEWITZ: POLIZISTEN IM EINSATZ DIE NUMMERNSCHILDER GEKLAUT

    https://www.tag24.de/leipzig/leipzig...insatz-1505758

  16. #2455
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Wenn sie das während einer Verfolgungsjagd geschafft hätten, hätten sie ja fast noch Respekt für sie Leistung verdient. Aber so? Irgendwie sinnlose Aktion.

  17. #2456
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    AUS LIEBESKUMMER! TEENAGER BRICHT IN JVA EIN: "HABEN DANN NOCH EIN KÄFFCHEN GETRUNKEN"

    https://www.tag24.de/justiz/https-ww...0-html-1505414

  18. #2457
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    News [National und International]

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    AUS LIEBESKUMMER! TEENAGER BRICHT IN JVA EIN: "HABEN DANN NOCH EIN KÄFFCHEN GETRUNKEN"

    https://www.tag24.de/justiz/https-ww...0-html-1505414
    Ich bin zwar kein Moderator, aber möchte dir folgendes hier lassen:

  19. #2458
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    möchte dir folgendes hier lassen:
    Oh, das ist ja sehr lieb von dir.

  20. #2459
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    Giftgas-Katastrophe in Indien

    Beim Hochfahren einer chemischen Fabrik in Visakapathnam, Indien, ist es zu einem tödlichen Gasunfall gekommen.
    Aus einem Tank entwich hochgiftiges Styren, 11 Personen sind bereits daran gestorben, hunderte im Krankenhaus.
    Mein Beileid an die Opfer und deren Angehörige.

    Quelle: https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/

  21. #2460
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    "Raser" können wohl etwas aufatmen:

    https://www.n-tv.de/politik/Scheuer-...e21782119.html
    Die neue Straßenverkehrsordnung ist noch keine drei Wochen in Kraft - nun will Verkehrsminister Andreas Scheuer härtere Strafen für Verkehrssünder zum Teil wieder zurücknehmen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur überarbeitet das Ministerium des CSU-Politikers einen Teil des Bußgeldkatalogs.

    Dabei geht es vor allem um die Regel, dass nun schon ein Monat Fahrverbot droht, wenn man innerorts 21 Kilometer pro Stunde zu schnell fährt oder außerorts 26 km/h. Diese Regelung sei "unverhältnismäßig", hieß es im Ministerium. Dies sorge für große Aufregung bei den Autofahrern. Verwiesen wurde etwa auf eine Petition mit dem Titel "Führerschein-Falle der StVO-Novelle rückgängig machen", die mehr als 135.000 Unterstützer hat.

    Mit einer Änderung solle die Akzeptanz bei den Bürgern sowie das "Gerechtigkeitsempfinden" wieder hergestellt werden, hieß es. Was im Detail geplant ist, war allerdings offen.
    Wenn sich also genug Leute aufregen, dass sie nicht mehr ohne weiteres erheblich gegen die Regeln verstoßen dürfen, nimmt man halt einen der wichtigsten Punkte der Neuregelungen wieder zurück, damit alle wieder hemmungslos zu schnell fahren können. Es ist ja nicht so, als fährt man aus Versehen über 20km/h zu schnell...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

perscheid grusel clown

perscheid beamte