Seite 134 von 164 ErsteErste ... 114124133134135144154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.661 bis 2.680 von 3273
  1. #2661
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    wozu haben die sich überhaupt gemeldet, die polizei dürfte doch eh im dunkeln getappt sein?

  2. Anzeige

    News [National und International]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2662
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Vllt das schlechte Gewissen und das Denken, dass es ja "nur" ein Unfall war und man dafür schon nicht bestraft werden würde?

  4. #2663
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    uhm, in welcher illusion leben diejenigen? es werden ständig leute für unfälle bestraft die durch fahrlässigkeit verursacht wurden.

    schlechtes gewissen muss man sich leisten können.

  5. #2664
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Deswegen jetzt vermutlich auch der Einspruch gegen den Strafbefehl.^^

  6. #2665
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    vorher zweimal nachdenken ist kostenlos

  7. #2666
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    News [National und International]

    Chinese hospitals aborted late-stage pregnancies and killed newborns as part of a campaign to purge the Uighur culture

    Die chinesische Regierung versucht mit Zwangsabtreibungen die Geburtenraten unter Uiguren zu senken. Bisher war nur bekannt, dass sie Zwangssterilisationen durchführen, aber nicht das sie sogar Frauen zur späten Abreibung zwingen (im 8-9. Monat der Schwangerschaft). Ein uigurischer Arzt, der 15 Jahre lang in chinesischen Krankenhäusern gearbeitet hat und mittlerweile in der Türkei lebt, berichtet sogar davon, dass Babys kurz nach ihrer Geburt getötet wurden.

    Das ist die Definiton von Massenvölkermord bzw. Genozid

  8. #2667
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    News [National und International]

    In China wird der freie Editor Notepad++ geblockt. Das Programm ist eines der Standard-Tools jedes Entwicklers.
    Hintergund scheint zu sein, dass der Autor zwei Sondereditionen hrausgebracht hat:
    - die "Stand with Hongkong" Edition und die
    - "Free Uyghur" Edition.

    Was die Besetzung HongKongs und die Unterdrückung der Uyghuren betrifft, scheint China keine Kritik zu vertragen...

    Quelle: https://www.heise.de/news/Notepad-in...n-4872810.html

  9. #2668
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Was die Besetzung HongKongs und die Unterdrückung der Uyghuren betrifft, scheint China keine Kritik zu vertragen...
    bzw. macht china klar, dass dszgl. keinerlei diskussionsspielraum herrscht und parteilinie gefahren wird. bis zum ende.

  10. #2669
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    News [National und International]

    https://www.welt.de/politik/ausland/...entlasten.html

    Die Ibiza-Affäre hatte vergangenes Jahr eine der größten Regierungskrisen in Österreich ausgelöst. Nun ist eine Abschrift von weiteren fünf Minuten des Videos aufgetaucht. Darin wehrt sich Heinz Christian Strache gegen unlautere Angebote.

    [...]
    Dass Strache das Angebot des Lockvogels ablehnte, soll noch eine weitere Textpassage der Videoabschrift zeigen. Darin antwortet Strache auf die Aussage, dass rechtswidrige Angebote im Osten „ja völlig üblich wären“: „Nein, nein. Aber jetzt sind wir ehrlich. Mit jedem anderen Scheiß machst du dich angreifbar, und ich will nicht angreifbar sein. Ich will ruhig schlafen. Ich will in der Früh aufstehen und sagen: Ich bin sauber.“
    Auch den ehemaligen Klubobmann der FPÖ, Johann Gudenus, könnte das Material entlasten: Er sagte laut der Abschrift, dass „wir nichts Illegales machen, Punkt.“
    [...]
    Auweia. Sollte das stimmen... Da würde das Wort Lügenpresse ja sogar mal Bedeutung bekommen. Überraschen würde es mich auch nicht. Ist ja sehr im Ternd momentan, nur kleine Ausschnitte aus Videos zu veröffentlichen, dann ein Tamtam draus zu machen und sich einen zurechzulügen.

  11. #2670
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Ändert nichts daran, dass Investitionen und "auf Linie bringen" in die/der "Kronen Zeitung" besprochen wurden. Oder die Umgehung der Parteienfinanzierung / des Rechnungshofs für Spenden an Vereine, die dann z.B. Veranstaltungen für die Partei ausrichten und finanzieren (also de facto versteckte Parteispenden).

    Außerdem weist Strache darauf hin, dass sie ja dauernd vom Staatsscutz und der Staatsanwaltschaft beobachtet würden - was zumindest die Vermutung offen lässt, dass er nichts gegen krumme Deals hätte, wenn er nicht im Visier der Strafverfolgungsbehörden wäre.

    Zudem darf man sich natürlich fragen, was die beiden ehemaligen FPÖ-Bosse stundenlang in einer Villa machen, wenn immer wieder versucht wird, illegale Sachen abzuziehen - als jemand, der da vollkommen sauber wäre, würde man irgendwann einfach aufstehen. Aber offenbar ist die Verlockung, an Parteigeld und Medienkontrolle zu gelangen, doch zu groß, obwohl man immer wieder davon redet, dass das alles eine eingefädelte Falle sein müsse (Zehennägel ).

    Das Verhalten ist und bleibt eines Vizekanzlers unwürdig und der Rücktritt war auch mit dem jetzigen Material die einzig richtige Handlung. Dass im Zuge dessen dann Kurz die Regierung aufgekündigt hat, hat mit den Videoinhalten ja dann nur noch periphär zu tun gehabt.

    Und interessant wäre halt auch, was auf den knapp 140 komplett geschwärzten Seiten steht.

    https://www.derstandard.at/story/200...cht-aber-deals
    https://m.oe24.at/oesterreich/politi...ideo/442945708
    https://www.krone.at/2215298

  12. #2671
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Außerdem weist Strache darauf hin, dass sie ja dauernd vom Staatsscutz und der Staatsanwaltschaft beobachtet würden - was zumindest die Vermutung offen lässt, dass er nichts gegen krumme Deals hätte, wenn er nicht im Visier der Strafverfolgungsbehörden wäre.
    Sowas sind doch nichts als haltlose Unterstellungen. Ich kenne mich in der österrichischen Politik nicht aus, aber das ist einfach hätte hätte Fahrradkette. Für deine sonst so Kleinkariertheit fährst du hier aber sehr komische Wege.

  13. #2672
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Sowas sind doch nichts als haltlose Unterstellungen. Ich kenne mich in der österrichischen Politik nicht aus, aber das ist einfach hätte hätte Fahrradkette. Für deine sonst so Kleinkariertheit fährst du hier aber sehr komische Wege.
    Nö, es gab ja Absprachen im Video und jetzt auch als Transskript, die "krumme Dinger" gewesen wären, wenn sie umgesetzt worden wären.
    https://www.profil.at/oesterreich/ib...-sie/401007569

    Z.B. überteuerte Vergabe von Straßenbauaufträgen an die "Oligarchin":
    „Im Prinzip alles was erlaubt ein Staatsauftrag mit Überpreis“, erwidert JH und führt abermals Autobahnen und Flughäfen an. Ja, meint Strache, bei Autobahnen sei er sofort dabei. Dann bekäme statt der Strabag Makarov die Aufträge. „Der Punkt ist nicht der öffentliche Auftrag. Der Punkt ist der Überpreis der garantiert wird“ sagt JH. „Nochmal, du, beim staatlichen Auftrag hast du das“, versichert Strache. Diese Aussage lässt wiederum Gudenus etwas unrund werden: „Das wird man nie aussprechen. Das wirst du nie aussprechen. Das macht man nicht“. Ausgesprochen wurde es laut Protokoll aber doch – und noch dazu auf Video festgehalten.
    Die Bereitschaft ist also definitiv da gewesen. Und haltlos.sind die Unterstellungen sicher nichts, Strache selbst hat doch gesagt, er könne sich aufgrund der Beobachtung keine krummen Singer leisten, aber alle anderen würden das machen. Und du kannst mir glauben, Strache ist fix keiner, der nicht bei irgendeiner krummen Tour mitmachen würde, wenn er davon ausgehen könnte, dass sie unentdeckt bleibt.

    So wie dass seine Partei ihm zu Zeiten als Parteiobmann 2.500€ Mietkostenzuschuss gezahlt hat, obwohl die Miete für das Objekt (in der er ja nicht als Hauptsitz wohnt) laut einem Interview, das er neulich gegeben hat, nur 2.300-2.400€ beträgt. Von diversen Spesenabrechnungsskandalen, die derzeit noch juristisch aufgearbeitet werden, mal abgesehen.

  14. #2673
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    zumal man, wenn man mit leuten redet, die einem komisch vorkommen, sicherlich nicht erwähnt, dass man unter beobachtung steht um abzuschrecken, sondern eher um zu signalisieren, dass die deals in der grauzone unter höchster vorsicht durchzuführen sind.

    ansonsten würde man, wie jonny erwähnt hat, das gespräch beenden.

  15. #2674
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Mit Leuten, die mirkomisch vorkommen, würde ich allgemein nicht über Deals reden, sondern aufstehen und gehen.
    Außer, man will halt was von denen und nimmt in Kauf, dass da krumme Dinger bei rauskommen.

  16. #2675
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    komplotten vereinbaren, aufnehmen, zur kieberei damit.

    möchte man ja eigentlich meinen, dass die blaue partei bei den heidelbeerwachteln einen guten stand haben müsste.

  17. #2676
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    News [National und International]

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/politik/ausland/...entlasten.html



    Auweia. Sollte das stimmen... Da würde das Wort Lügenpresse ja sogar mal Bedeutung bekommen. Überraschen würde es mich auch nicht. Ist ja sehr im Ternd momentan, nur kleine Ausschnitte aus Videos zu veröffentlichen, dann ein Tamtam draus zu machen und sich einen zurechzulügen.
    Und jetzt kommt's:
    Die "neuen" Abschnitte sind gar nicht neu.
    „Spiegel“ und SZ wehren sich gegen Vorwurf der verkürzten Berichterstattung in der Ibiza-Affäre
    https://www.deutschlandfunk.de/oeste...ews_id=1164659

    Gegen den Vorwurf der Manipulation wehren sich Spiegel und SZ gleichermaßen. So twittert Wolf Wiedmann-Schmidt vom Spiegel: „Die angeblich neuen Passagen aus dem #Ibiza-Video sind weder unbekannt, noch hat sie @derspiegel verschwiegen. Im ersten Text zur Affäre vom 17. Mai 2019 haben wir just jene Abschnitte, die nun als neu präsentiert werden, teils wörtlich.“ Verlinkt wird dazu der entsprechende Artikel.

    Bastian Obermeyer von der SZ, ebenfalls an den Recherchen beteiligt, betont seinerseits: „Natürlich haben @SZ & @derspiegel immer berichtet, dass Strache wieder und wieder gesagt hat, dass alles legal ablaufen müsse – auch im Ibiza-Buch von @f_obermaier & mir (...)“

    Oliver Das Gupta von der SZ twittert dazu einen Satz aus dem damaligen Artikel der Zeitung: „Der heutige österreichische Vizekanzler betont während des Gesprächs zwar immer wieder, alles müsse legal und rechtskonform ablaufen.“
    Hier der Artikel von Damals:
    https://www.sueddeutsche.de/politik/...mann-1.4449557
    Zunächst einmal brechen die beiden Politiker das Gespräch nicht ab, über mehrere Stunden hinweg diskutieren sie mit der vermeintlich reichen Russin und ihrem Begleiter verschiedene Optionen. Heinz-Christian Strache betont zwar wiederholt, dass er nichts Illegales tun werde, gleichzeitig stellt er Gegenleistungen in Aussicht, die fragwürdig sind - oder gar mutmaßlich illegal
    Da wird halt grad versucht der Geschichte einen neuen Spin zu geben, denn Strache steht zufällig bald zur Wahl.

    Sowas ist gefährlich, weil kaum jemand den Artikel von damals noch präsent hat. Ich hätte auch nachgucken müssen, ob das erwähnt wurde.
    Jemand, der sowieso schon skeptisch gegenüber "Mainstream" Medien ist, wird das kaum tun und sich seinen Teil denken.

    Alles seriösen Medien müssen daher ein starkes Interesse haben, hier entschieden zu widersprechen und kritisch hinterfragen, warum ausgerechnet eine Staatsanwaltschaft so einen gefährlichen Unsinn erzählt.

    Welt und Österreich haben dabei offensichtlich schon versagt.

    Desweiteren ist so ein Satz ja nur dahergesagt zur Absicherung, da geht es ja eindeutig um illegale Wahlkampfspenden, wie will man das dann legal m machen?

  18. #2677
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    News [National und International]

    Ändert doch nichts daran, dass das Video „zufällig“ um diese Passagen geschnitten wurde. Viele gucken doch heute nur noch und lesen gar nicht mehr. Zumal in Textform eigentlich nochmal genau das steht, was Videos wiedergeben. Im Tweet schreibt er dann wieder, man habe „teils“ wörtlich zitiert. Aha, was ist denn „teils“? So „teils“, dass es zum geschnittenen Video passt?

  19. #2678
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    News [National und International]

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Ändert doch nichts daran, dass das Video „zufällig“ um diese Passagen geschnitten wurde. Viele gucken doch heute nur noch und lesen gar nicht mehr. Zumal in Textform eigentlich nochmal genau das steht, was Videos wiedergeben. Im Tweet schreibt er dann wieder, man habe „teils“ wörtlich zitiert. Aha, was ist denn „teils“? So „teils“, dass es zum geschnittenen Video passt?
    Man hat die die Passagen vom Video gezeigt in dennen Strache eindeutig bereit ist illegale Deals zu knüpfen.
    Wenn ich sage " Erschieß meinen Nachbar, aber nur legal, ich geb dir 10.000" ändert mein "aber nur legal" nichts daran, dass ich eine illegale Handlung durchführe.

    Also ist es jetzt schuld der Zeitung, dass die Leute zu faul sind den Text zu lesen? Und das soll dann Lügenpresse sein?
    "Ihr habt zwar geschrieben das Strache gesagt hat " alles soll nur legal ablaufen" ich habe aber euren Artikel nicht gelesen, deshalb seid ihr Lügner"

    Ich habe dir den Artikel verlinkt und sogar die Passage Fett makiert. Es wurde nichts verheimtlich, nichts versteckt oder Manipuliert. Die "neuen" Passagen sind genau das nicht neu.
    Hier die Stelle im Spiegel Artikel:
    https://www.spiegel.de/politik/heinz...0-000163955864
    Manche der von den Lockvögeln aufgebrachten Vorschläge schließt Strache kategorisch aus. Es gebe "Bereiche, die privatisieren wir nicht". Zu anderen schweigt er und nimmt nur einen tiefen Zug von seiner Zigarette oder kaut an den Nägeln. Immer wieder betont er, dass sich alles im legalen Bereich abspielen müsse.
    Die Vorwürfe zeigen nur eins, das die Welt und Österreich schlecht recherchiert haben

  20. #2679
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    News [National und International]

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Österreich
    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    seriösen Medien
    findet den fehler meine lieben

    (für alle nicht-österreicher: ''Österreich'' ist unsere ''BILD'')

  21. #2680
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    findet den fehler meine lieben

    (für alle nicht-österreicher: ''Österreich'' ist unsere ''BILD'')
    Nur in umsonst. Und zwar in beiden Wortbedeutungen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

perscheid grusel clown

perscheid beamte