Umfrageergebnis anzeigen: Findet ihr die neue Regelung gut oder eher schlecht?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, das ist eine Verbesserung im Vergleich zur derzeitigen Lage.

    15 50,00%
  • Nein, alles soll so bleiben wie es ist.

    11 36,67%
  • Mir egal.

    4 13,33%
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78
Ergebnis 141 bis 151 von 151
  1. #141
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Macht der Staat doch jetzt auch? Er entscheidet einfach so dass ich kein Organspender bin! ICh werde dazu gezwungen(!) kein Organspender zu sein, ist doch nicht fair oder?


    Wie du sicherlich am provokanten Satz erkannt hast: Ich bin ebenfalls der Meinung dass die Widerspruchslösung kein Zwang ist, soweit ich Deutsch verstehe bedeutet Zwang dass ich etwas machen MUSS und keine Wahl bezüglich des Zwanges habe, sprich erst wenn du gezwungen wirst zu spenden und keine möglichkeit besteht das zu verhindern und du ins Gefängnis musst oderso weil du dich weigerst, würde ich von Zwang sprechen oder verstehe ich das Wort falsch?


    Ansonsten lasse ich dir deine Meinung dass du nicht spenden willst, das wie/wieso etc.
    Der Part interessiert mich nicht bzw. deine Meinung hast du bereits erläutert aber dass es mit der Widerspruchslösung zu einem Zwang wird, ist meiner Ansicht nach schon falsch.


    Was wirklich verwerflich daran ist (imo), das hat Hook sehr gut mit seinem Bundestrojaner dargelegt, ist dass dadurch ahnungslose Spenden, auch wenn sie es vlt. nicht wollen, in manchen Religionen darf man das ja auch nicht.
    Den provokanten Unterton habe ich schon rausgelesen, keine Sorge xD.
    Der Zwang für mich dahinter besteht darin, dass ich aktiv werden MUSS und sonst keine Wahl habe und ausgenommen werde wenn ich sterbe. Wenn du das anders siehst habe ich kein Problem damit, allerdings ist es weiterhin meine Meinung, dass es sich hierbei für das aktiv werden um Zwang handelt.

    Wenn die mich fragen würden bei der Personalausweis (neu) Beantragung bitte, dann sage ich gerne nein, die notieren sich das und alles ist erledigt. So ist dem aber nicht.
    Du bist Spender, ob du willst oder nicht und hier schützt auch die Ahnungslosigkeit nicht, wenn deine Organe verwendetbar sind, sind die ganz schnell aus deinem Körper draußen.

    Als jemand der sich dem Widerruf bewusst ist, ist das nicht so tragisch, mich stört lediglich das Aktiv werden, weil ich es als nicht notwendig erachte. Wer spenden möchte kann sich ja einen Ausweis holen?
    Mein Schwager arbeitet als Freiwilliger Helfer bei der Feuerwehr und sogar diese sind angehalten bei sehr schwer Verletzten Menschen direkt nach dem Spenderausweis zu schauen und das signalisiert mir einfach eine Gier nach brauchbaren Organen die hierbei auch noch unterstützt werden würde.

  2. Anzeige

    Organspende und Widerspruchslösung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Organspende und Widerspruchslösung

    Das witzigste ist, dass es völlig egal ist, wo man in eurer Diskussion anfängt zu lesen, weil ihr euch voll im Kreis dreht. Vielleicht kann man sich drauf einigen, dass man sich nicht einigen kann? Ich will aber auch niemanden zwingen. Ha.. ha. Oder so.

  4. #143
    Nectix Nectix ist offline

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Der Zwang für mich dahinter besteht darin, dass ich aktiv werden MUSS und sonst keine Wahl habe und ausgenommen werde wenn ich sterbe.
    Es ist trotzdem kein Zwang, so oft du es auch wiederholen willst. Ich schlage vor, du öffnest einen Duden und liest die Definition nach... auch wenn Banx es ja gerade schon gut mitteilte.

    Wenn du etwas tun >kannst<, um >deine< Entscheidung (deine Wahl) durchzusetzen, besteht kein Zwang.
    Zwang wäre: Deine Organe werden entnommen, ob du dem nun widersprichst oder nicht. Aber so ist das nun mal nicht.

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    allerdings ist es weiterhin meine Meinung, dass es sich hierbei für das aktiv werden um Zwang handelt.
    Tja, dann machst du es eben wie Humpty Dumpty und gibst den Worten willkürliche Bedeutungen, die sie schlicht nicht haben.

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Wer spenden möchte kann sich ja einen Ausweis holen?
    Wer nicht spenden möchte kann dem ja widersprechen?

    //Edit:
    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Als jemand der sich dem Widerruf bewusst ist, ist das nicht so tragisch, mich stört lediglich das Aktiv werden, weil ich es als nicht notwendig erachte.
    Also doch Faulheit?!

  5. #144
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Das witzigste ist, dass es völlig egal ist, wann man in eurer Diskussion anfängt zu lesen, weil ihr euch voll im Kreis dreht. Vielleicht kann man sich drauf einigen, dass man sich nicht einigen kann? Ich will aber auch niemanden zwingen. Ha.. ha. Oder so.
    Da fühl ich mich jetzt zu sehr gezwungen! WEITERMACHEN! .
    Bin auch dieser Meinung, langsam haben wir das Rad doch genug gedreht, oder?

  6. #145
    Nectix Nectix ist offline

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Bin auch dieser Meinung, langsam haben wir das Rad doch genug gedreht, oder?
    Können es ja morgen erneut andrehen, ganz sachte, dieses Rad.
    Wobei eigentlich tatsächlich alles gesagt sein sollte. Deine Meinung hast du, die sollst du ja auch haben - und einen Konsens werden wir hier ohnehin nicht erreichen.

    Ich muss jetzt eh noch 45-60 Minuten werkeln; wird also Zeit, dass ich mich wieder daran mache. Sonst wirds nur NOCH länger heute.

  7. #146
    Banx Banx ist offline

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Das witzigste ist, dass es völlig egal ist, wo man in eurer Diskussion anfängt zu lesen, weil ihr euch voll im Kreis dreht. Vielleicht kann man sich drauf einigen, dass man sich nicht einigen kann? Ich will aber auch niemanden zwingen. Ha.. ha. Oder so.
    Ich will aber auch mal!

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Mein Schwager arbeitet als Freiwilliger Helfer bei der Feuerwehr und sogar diese sind angehalten bei sehr schwer Verletzten Menschen direkt nach dem Spenderausweis zu schauen und das signalisiert mir einfach eine Gier nach brauchbaren Organen die hierbei auch noch unterstützt werden würde.
    Bei allem anderen habe ich "meine" Argumente schon im Thread irgendwo, hierfür könnte ich mir vorstellen dass man in solchen Situationen einfach schnell eine Antwort braucht weil die Organe ja auch Kaputt gehen.
    Ich hab da 0 Fachkenntnisse zu und beziehe mich auf Serien* aber da ist es auch immer ein sehr heikles Thema gewesen, wenn ein Krankenhaus ein Herz gebraucht hat und das Spenderherz in einem anderen Krankenhaus ist, der Transport so schnell wie möglich weil jede Sekunde zählt.

    Wie gesagt, keine Ahnung wie es in wirklichkeit ist, es hört sich imo plausibel an, dass so Organe nicht lange ohne funktionierenden Körper funktionstüchtig sind.

    Was dazu führt dass man eben doch lieber früher als später in Erfahrung bringt, ob man etwaige Organe entnehmen kann oder nicht.

    Es kann natürlich auch den Eindruck erwecken, dass man Spender eher sterben lässt, damit sie ihr Organ spenden doch ich bezweifle diese Variante.


    *Natürlich sind Serien bei weitem keine akzeptable Quelle! Das ist mir bewusst weswegen ich versucht habe mich etwas wage auszudrücken, würde ich aber halt eben verständlich finden und hey Serien (Simpsons!!) haben bei mir mal den Unterschied zwischen einer 1 und 2 bei nem Test gemacht!

  8. #147
    Roger G Roger G ist offline
    Avatar von Roger G

    Organspende und Widerspruchslösung

    Kommt mir das nur so vor, oder geht dir Grundsatzdiskussion über die Meinungen dazu immer weiter dazu über jemand anderem die Meinung aufzuzwängen sowie auch noch zu viele untertöne.

    Ich hab angefangen die Posts von gestern ab 17 Uhr nachzulesen. irgendwann hatte ich das Gefühl das sich alles nur noch wiederholt UND ihr euch zusätzlich noch gegenseitig piesakt nur weil ihr unterschiedlicher Meinung seid und manch einer es nicht auf "respektvollerere weise" spüren lässt.

    Da macht es leider nicht mehr so viel Spaß eure Gedanken und Beiträge dazu mitzuverfolgen.

    Sry aber musste ich mal loswerden. Weil ich eure Standpunkte jeweils gut und interessant finde.

  9. #148
    Roger G Roger G ist offline
    Avatar von Roger G

    Organspende und Widerspruchslösung



    Was meint ihr dazu??

    Ich persönlich finde es schön gesagt und durchdacht.

  10. #149
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Organspende und Widerspruchslösung


  11. #150
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Organspende und Widerspruchslösung

    Unglaublich berührend.

  12. #151
    Roger G Roger G ist offline
    Avatar von Roger G

    Organspende und Widerspruchslösung

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für diese Story. wirklcih schön

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78

Ähnliche Themen


  1. Organspende: Ich finde dieses Thema total wichtig. Als Organspende bezeichnet man das zur Verfügung stellen von seinen eigenen Organen zur Transplantation. ...

  2. Kostenlose und legale Musik und Videos auf dem Mp3 und aufs Handy wo bekommt man das??: Weiß jemand von euch,woher man kostenlose und ellegale musik,und videos auf dem mp3 und auf handy bekommt??

  3. Roxas und Axel und Orginasion 13 und andere aus Kindom Hearts: ich finde Kindom Hearts tootla cool und es were nett wenn jemand auf meine umfrage antworten wurde