Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60
  1. #1
    Avalon001 Avalon001 ist offline
    Avatar von Avalon001

    Frage Positive Lebenseinstellung

    Hy!!

    Mich würd mal interessieren was ihr macht dass, in unserer konsum-beherschten Welt, euch die Dinge die Rund um euch herum passieren (also Familie, Freunde, etc.) und die Dinge die in der Welt passieren, nicht zu sehr zusetzten?
    Wie schaltet ihr ab?
    Was entspannt euch?
    Wie macht ihr es wenn ihr enorm negativ geladen seid, dass wieder in eine positive Richtung zu lenken?
    (Ich mein damit: wenn ihr angefressen/hasserfüllt seid wie ihr dann wieder zu einem umgänglichen menschen werdet?)

    Wie macht ihr dass in eurer Beziehnung?

    Denk mal das reicht vorerst...

    LG Avalon

  2. Anzeige

    Frage Positive Lebenseinstellung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Erstmal.. welche freunde ?

    Und ich schalt hier ab...
    Wenn jemand so direkt wie ich ist hat Er/sie kaum freunde *hehehe*

  4. #3
    Avalon001 Avalon001 ist offline
    Avatar von Avalon001

    AW: Positive Lebenseinstellung

    ehrlich gesagt hätte es mich echt gewunder wenn von dir irgendwas konstruktives zu diesem thema gekommen wär...

  5. #4
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Ich hab nunmal ein negatieves bild von meiner Umwelt...

    Wenn Du das als unkonstruktieven Post siehst meinetwegen...

    Alle sind gleich... keiner giebt was von sich preis selbst wenn es ihnen im herzen/ind der seele oder auf den Lippen brennt !

    Selbst Du bist verschlossen !

    EDIT:
    Oooh.. jemand könnte dir ja wehtun : /

  6. #5
    Cerebal Cerebal ist offline
    Avatar von Cerebal

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Man muss sich nehmen was man will, sonst kommt man nicht auf die Beine. Es is numal eine schnelle Zeit in der wir leben, aber wenn ich Ruhe bauche oder ein wenig Zeit um abzuschalten und runter zu kommen, dann mache ich das einfach.

    Vielleicht sehe ich mir einen Film an, vielleicht lese ich ein Buch oder höre Musik. Ich lade Freunde ein zu einem Spieleabend oder einfach zum quatschen. Ich lasse mich nicht von der Hektik kontrollieren sondern kontrolliere selbst die Hektik. Mein Job kann verdammt stressig sein und ich muss mich manchmal mit Menschen herumschlagen, die ich nicht leiden kann und die mich bis an die Grenze stressen.

    Aber ich unterscheide und setze Prioritäten. Wenn ich auf der Arbeit bin, liegt der Fokus auf dem geldverdienen. Und Arbeiten ist nunmal nicht immer gemütlich. Nach Feierabend lege ich den Fokus um (wie ein Schalter) und setze ihn auf Familie. Dann zählt nur noch meine Süße und die Zeit zuhause.

    So komme ich verdammt gut mit der "Hektik der Welt" klar. Ich nehme mir, was ich will. Und das mache ich immer so. Mag vielleicht egoistisch klingen oder gar ein wenig arrogant... aber so bin ich, war es immer und werde es bestimmt solange ich lebe sein.

    Außerdem muss man die Ellbogen ein wenig ausfahren wenn man vorankommen will. Immer Kuschen geht nicht, denn dann wird man nicht glücklich. Ein klein wenig Egoismus schadet nicht. Schließlich ist man auch ein Individuum und muss an sich denken. Niemals würde ich die, die mir Nahe stehen vernachläßigen oder zurückstecken lassen... aber man muss es schaffen, alles unter einen Hut zu bekommen... sonst wird man wahnsinnig.

    Aber so bin ICH... keine Ahnung wie andere das alles handhaben...

  7. #6
    Avalon001 Avalon001 ist offline
    Avatar von Avalon001

    AW: Positive Lebenseinstellung

    @Cerebal

    echt respekt...
    ich probier das mit einem gesunden schuss egoismus schon seit einer geraumen zeit (ca. 1 1/2 jahre)
    ich bring dass aber äusserst selten über mich...
    hin und wieder gehts ja....aber leider noch nicht oft genug

    es geht mir nicht darum dass ich ein egoist werde sondern ich will einfach nur wenn ich keinen bock hab dies oder jenes zu tun NEIN sagen zu können
    das zu lernen is echt nicht leicht....jedenfals für mich

    LG Avalon

  8. #7
    Yoko Yoko ist offline
    Avatar von Yoko

    AW: Positive Lebenseinstellung

    also ehrlich gesagt, zock ich entweder um stress abzubaun, oder ich rauch ein, aber nur wenns ganz schlimm ist.
    in der beziehung hab ich zum glück kein stress, und falls doch mal, gibts da auch die ein oder andere mehtode zum stress abbauen

  9. #8
    Cerebal Cerebal ist offline
    Avatar von Cerebal

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Zitat Avalon001 Beitrag anzeigen
    @Cerebal

    echt respekt...
    ich probier das mit einem gesunden schuss egoismus schon seit einer geraumen zeit (ca. 1 1/2 jahre)
    ich bring dass aber äusserst selten über mich...
    hin und wieder gehts ja....aber leider noch nicht oft genug

    es geht mir nicht darum dass ich ein egoist werde sondern ich will einfach nur wenn ich keinen bock hab dies oder jenes zu tun NEIN sagen zu können
    das zu lernen is echt nicht leicht....jedenfals für mich

    LG Avalon
    "Nein" sagen zu können ist wichtig. Ob im Berufsleben oder in der Beziehung. Ich war noch nie ein Jasager sondern hab immer meinen Dickkopf durchgesetzt. Wenn man im Leben keinen Reibungspunkt hat, keine Ecken und Kanten an denen man sich auch mal stoßen und anecken kann, läuft in meinen Augen etwas nicht ganz richtig.

    Und in meinem Leben habe ich mich einfach selbst zum Reibungspunkt gemacht. Ist aber kein Problem. Sobald man lernt wie man mit mir umgeht, ist alles in bester Ordnung. Wenn man mich kennenlernt hält man mich für einen verdammten egoistischen Bastard (Zitat einiger Freunde). Aber wenn man ein paar Abende mit mir abgehangen hat merkt man, das man mit der ersten Meinung vollkommen falsch lag...

  10. #9
    Avalon001 Avalon001 ist offline
    Avatar von Avalon001

    AW: Positive Lebenseinstellung

    wenns in der firma rund geht nimmt mich der stress schon ziemlich mit.
    ich geh dann raus, nehm den hund mit und geh ein paar stunden spazieren um von dem ganzen abstand zu bekommen...dann gehts eh meist wieder...
    nur irgendwo bleibt immer ein rest über der nach längerer zeit einfach zu groß wird...dann wirds immer ungut

    in der beziehung gehts bei mir immer up and down....ich weiß dass das eh normal ist....aber viel zu oft denk ich mir "ich kann nicht mehr....dass geht doch bestimmt auch anders?"....
    da bin ich dann immer unausstehlich.....obwohl sie eigentlich nix dafür kann....was ich ja weiß...es liegt an mir....
    das möcht ich halt in den griff bekommen!!

    LG Avalon

  11. #10
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Avalon weis auch nicht was Er will

    Er kommt nicht mit seinen Leben klar muss Mir aber eins Hinterrücks reinwürgen...
    (Naja iss nur ne bewertung)


    Tzz...
    Sicher das es kein "Mich kotzt alles an" Thread werden sollte ? *züngel*

  12. #11
    Min0sfreak Min0sfreak ist offline
    Avatar von Min0sfreak

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Meine Lebenseinstellung ... hmm recht positiv wenn ich jetzt mal so drüber nach denke

  13. #12
    Vanser Vanser ist offline

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Hmm bei mir schwankt es immer zwischen Scheiße und Super...
    An manchen Tagen denkt ich immer "Hach,das Leben ist Super und ich schaff das alles."
    An Manchen Tagen dann das genaue Gegenteil.
    Am Meisten überwiegt aber das Positive und das ist Gut so...^^

  14. #13
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Zitat Vanser Beitrag anzeigen
    Hmm bei mir schwankt es immer zwischen Scheiße und Super...
    An manchen Tagen denkt ich immer "Hach,das Leben ist Super und ich schaff das alles."
    An Manchen Tagen dann das genaue Gegenteil.
    Am Meisten überwiegt aber das Positive und das ist Gut so...^^
    Vanser triffts genau... Wie ich mich fühl ,aber des wechselt bei Mir Stündlich und unzählige male am Tag

  15. #14
    Cerebal Cerebal ist offline
    Avatar von Cerebal

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Zitat The-Unliving Beitrag anzeigen
    Vanser triffts genau... Wie ich mich fühl ,aber des wechselt bei Mir Stündlich und unzählige male am Tag
    Welchen Grund könnte es denn haben, dass du so unzufrieden bist? Jedenfalls nehme ich mal an das du unzufrieden bist. Das was du schreibst kann ich nur so deuten...

  16. #15
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Zitat Cerebal Beitrag anzeigen
    Welchen Grund könnte es denn haben, dass du so unzufrieden bist? Jedenfalls nehme ich mal an das du unzufrieden bist. Das was du schreibst kann ich nur so deuten...
    Wenn alles nur so einfach wäre..
    Will zwar weiterhin existieren aber Leben ? nee da hab ich die Nase voll von...

    War nicht wirklich ernstgemeint.. bin nur selbstzerstörrerisch und Masochistisch (

  17. #16
    Cerebal Cerebal ist offline
    Avatar von Cerebal

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Eins ist sicher (und nicht böse gemeint):

    Du brauchst mal einen Arschtritt voll Optimismus. Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde... ich würde dir selbst einen verpassen...

  18. #17
    Vegeta Vegeta ist offline
    Avatar von Vegeta

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Ich heitere mich im allgeimeinen mit Musik auf wenns mir mal schlecht geht.

    Aber sonst seh ich schon alles so ziemlich negativ...es gab/gibt einfach zuviele Schicksalsschläge in meinem Leben.

    Wenns mir scheisse geht hör ich Evanesence oder Linkin Park, das befreit meistens, wiederum wenn ich mal nen guten Tag hab, hör ich ich nichts ausser "heile Welt" Musik. Sprich U2, Udo Jürgens, Juli, Silbermond und andere.

  19. #18
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    ach Du meinst so wie bei Mir vor 7 jahren...

    Jungesellen abend vor der Hochzeit als sie sich selbst Gepfählt hat...

    Auf nen kleinen Bautransporter aufgefahren ist Wo die stahlstangen hinten rausgeragt haben und ich auf den beifahrersitz rummgelümmelt hab !

    Und Sie beim sterben begleiten musste..

    Mann bist Du arm drann.. *Sarkastisch und wütend werd*

    EDIT:
    Kämpf schon seit 7 Jahren mit rumm... und war davor auch nicht des blühende Leben.. bin seitdem Single

  20. #19
    Ondorion Ondorion ist offline
    Avatar von Ondorion

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Zitat Avalon001 Beitrag anzeigen
    Hy!!

    Mich würd mal interessieren was ihr macht dass, in unserer konsum-beherschten Welt, euch die Dinge die Rund um euch herum passieren (also Familie, Freunde, etc.) und die Dinge die in der Welt passieren, nicht zu sehr zusetzten?
    Wenn mich jemand nervt, ignoriere ich denjenigen einfach und lasse ihn links liegen - abgesehen von meiner Familie natürlich. Deren Ratschlag nehme ich immer an, denn meistens hat sie zuweilen Recht.


    Wie schaltet ihr ab?
    Meistens höre ich Metal wie Linkin Park, Amorphis oder The Rasmus.
    Dadurch werde ich wieder ruhiger; aber selbst wenn ich kenien Musik höre, beruhige ich mich meistens nach einer Weile von selbst



    Was entspannt euch?
    Wie schon gesagt, mit Musik. Aber auch Reden hilft mir ungemein.
    Meine Mutter ist darin bisweilen unschlagbar und holt mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.



    Wie macht ihr es wenn ihr enorm negativ geladen seid, dass wieder in eine positive Richtung zu lenken?
    (Ich mein damit: wenn ihr angefressen/hasserfüllt seid wie ihr dann wieder zu einem umgänglichen menschen werdet?)
    Ich war noch nie derart hasserfüllt, dass dies wirklich vonnöten wäre.
    Wenn ich wütend auf jemanden oder etwas bin verraucht dieser Zorn auch mit der Zeit und ich werde wieder ein "umgänglicher" Mensch.
    Ich musste mich in dem Bereich noch nie groß anstrengen, da ich zu Wutanfällen nicht wirklich neige .

    Gruß,
    Ondor

  21. #20
    The-Unliving The-Unliving ist offline
    Avatar von The-Unliving

    AW: Positive Lebenseinstellung

    Ja genau - Amorphis -Tales of the Thousand rivers
    uuuups...
    sorry nee des war...
    Dismal Euphony

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Kirby-Alle meinungen, positive u. negative sachen.: Also, hinein mit euren Meinungen zum rosa Ball!