Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gringolo

    Privatinsolvenz

    Ja kann sein das ich zuviel Schulden-Sendungen im TV gesehen habe ich sag nur Peter Zwegat...

    Ich finde es wirklich heftig das Leute die viel Schulden haben mit einer Privat Insolvenz nach wenigen Jahren aus dem Schneider sind. Sie haben nach 8 Jahren dann ein schuldenfreies Leben aber die Firmen die noch Geld bekommen gehen dann oft leer aus. Ich finde das nicht fair. Was sagt ihr dazu? Ich wäre dafür das jeder (ok bis auf paar wenige Ausnahmen) der Schulden macht diese auch begleichen muss. Eine Privat Insolvenz ist ja fast Luxus.

  2. Anzeige

    Privatinsolvenz

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    AW: Privat Insolvenz

    Zitat Gringolo Beitrag anzeigen
    Ja kann sein das ich zuviel Schulden-Sendungen im TV gesehen habe ich sag nur Peter Zwegat...

    Ich finde es wirklich heftig das Leute die viel Schulden haben mit einer Privat Insolvenz nach wenigen Jahren aus dem Schneider sind. Sie haben nach 8 Jahren dann ein schuldenfreies Leben aber die Firmen die noch Geld bekommen gehen dann oft leer aus. Ich finde das nicht fair. Was sagt ihr dazu? Ich wäre dafür das jeder (ok bis auf paar wenige Ausnahmen) der Schulden macht diese auch begleichen muss. Eine Privat Insolvenz ist ja fast Luxus.
    Was ich noch viel krasser finde sind diese Vergleiche die der Herr Zwegat immer macht : Der gammelt immer so 1000 Euro von Freunden/Verwandeten geht zu den Firmen und wird wohl sinngemäß sagen :

    "Tja Leude , entweder ihr nimmt die 100 Euro hier und lässt die Schulen fallen oder ihr bekommt garnix"

    Schlimm is noch , das das Leute im TV sehen und das noch nachmachen

  4. #3
    Whitey Whitey ist offline
    Avatar von Whitey

    AW: Privat Insolvenz

    Zitat S.A.P Beitrag anzeigen
    Was ich noch viel krasser finde sind diese Vergleiche die der Herr Zwegat immer macht : Der gammelt immer so 1000 Euro von Freunden/Verwandeten geht zu den Firmen und wird wohl sinngemäß sagen :

    "Tja Leude , entweder ihr nimmt die 100 Euro hier und lässt die Schulen fallen oder ihr bekommt garnix"

    Schlimm is noch , das das Leute im TV sehen und das noch nachmachen

    Ich denke, dass diese Gläubiger nur durch das Fernsehen auf so kulant wirken.

    Denn ich glaube nicht, dass jeder feststellt nach diesem "Spruch", dass da wirklich nichts mehr zu machen ist.

    Die meisten wissen wohl, dass da nichts zu holen ist, aber sie geben sich nicht mit wenig zufrieden und hoffen auf ihr Geld

  5. #4
    DMAX DMAX ist offline
    Avatar von DMAX

    AW: Privat Insolvenz

    Was ich immer hart finde wenn die mehrere Autos haben und voll im Luxus leben und sich des gar nicht leisten können und keine Miete bezahlen.
    In den meisten Fällen tun mir die Gläubiger sowieso mehr leid als die Schuldner. Ich denk mir immer wenn jemand wirklich so blöd sein kann und Dinge bestellt die er sich nicht leisten kann, soll er danach nicht die Schuld auf irgendwenn anders schieben.
    Wenn die Verschuldung aber nicht aus totaler Dummheit sonder Schicksalschlag, Firmenpleite, .. resultiert find ichs für die Familien immer am tragischsten.

    Zitat White Ninja Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass diese Gläubiger nur durch das Fernsehen auf so kulant wirken.

    Denn ich glaube nicht, dass jeder feststellt nach diesem "Spruch", dass da wirklich nichts mehr zu machen ist.

    Die meisten wissen wohl, dass da nichts zu holen ist, aber sie geben sich nicht mit wenig zufrieden und hoffen auf ihr Geld
    Glaub ich auch.

  6. #5
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Privat Insolvenz

    Zitat S.A.P Beitrag anzeigen
    "Tja Leude , entweder ihr nimmt die 100 Euro hier und lässt die Schulen fallen oder ihr bekommt garnix"
    Das ist aber oftmals wirklich so und den Gläubigern bleibt oftmals nichts anderes übrig, da in der Liste noch viele andere vor ihnen stehen.

    Traurig ist aber, dass dadurch die Existenz des Gläubigen oftmals selbst auf dem Spiel steht.

  7. #6
    dakkar dakkar ist offline
    Avatar von dakkar

    AW: Privatinsolvenz

    ich finde privatinsolvenz ist *bleliebiges schimpfwort*.

    - wird das auf schultern der glaeubiger augetragen: die muessen letztlich die kosten tragen
    - wer sich in einem solche maße verschuldet soll dafuer stramm stehen. und nicht nur lausige 6 jahre sondern bis an sein lebensende. es kann immer was schiefgehen, aber es kann mir keiner erzaehlen, dass eine privatperson ohne es zu ahnen 100.000 € an schulden aufbauen kann. da unterstelle ich boeswilligkeit.
    - den firmen/unternehmern, die durch ebend solche kunden selbst in finanzielle not geraten, wird nicht durch vergleiche oder sowas geholfen. die muessen je nach geschaeftsform mit ALLEM stehen.

    mag vielleicht hart klingen, aber dieses weichegespuelte "die koennen ja nichts dafuer" gilt nun wirklich nicht. ergo soll auch sie die ganze haerte des lebens treffen

    dakky

  8. #7
    Schu_mi Schu_mi ist offline
    Avatar von Schu_mi

    AW: Privatinsolvenz

    Stopp stopp. Ihr kämmt schon wieder alle über einen Kamm!

    Nicht jede Privatperson ist alleine an seinen Schulden schuld. Allein im Hausbau kann das sehr schnell passieren. Denkt nur daran, ihr habt ein ganz normales Baudarlehen bei einer bekannten Bank. Diese Bank braucht aber schnell mal das Geld flüssig und verhöckert den Kredit an eine Immobilienfirma im Ausland. Diese kündigt das Vertragsverhältnis. So und nun?

    Oder ein Familienvater mit sagen wir mal 45- 50 wird wegen Rationalisierung arbeitslos. Der bekommt doch eh keinen Job mehr so schnell. Wie soll er dann die Raten fürs Haus weiterbezahlen. Also muss er oder die Bank das Haus unter den Wert verkaufen. Meist bleibt dann immer noch eine gewaltige Restschuld übrig. Das bezahl dann mal vom Harz IV!