Seite 1 von 101 121121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 2003
  1. #1
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    Frage Religion - gut oder schlecht?

    So wollte mal auch ein kontroverses Thema starten-wenn es dieses Thema noch nicht gib. Also Religion egal welche:

    Was ist eure Meinung?

    Schadet sie der Gesellschaft oder nicht?

    Macht sie überhaupt Sinn?

    Bin mal gespannt auf eure Meinung.

  2. Anzeige

    Frage Religion - gut oder schlecht?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    So wollte mal auch ein kontroverses Thema starten-wenn es dieses Thema noch nicht gib.
    Es gab schon viele, teilweise sehr schräge und - kritisch betrachtet - inhaltslose Diskussionen über bestimmte Religionen, aber ein Thema wie dieses habe ich nicht in Erinnerung.
    Beim Suchen habe ich dieses hier gefunden:
    Diskussion: Pro/Contra Glauben und Pro/Contra Religion
    Aber dein Thread wurde besser und vor allem neutraler eröffnet, also warum sollen wir nicht mal ein bisschen über Religion an sich diskutieren, ohne uns dabei auf spezielle Richtungen/Leute zu konzentrieren?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Was ist eure Meinung?
    Ich habe keine gute Meinung über Religionen. Egal welche. Sie bauen auf die Angst der Menschen und spielen mit der Hoffnungslosigkeit und Sehnsucht des Einzelnen. Sie sind ein gutes Mittel, um das Denken/Handeln der Masse unter Kontrolle zu bekommen oder den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, allerdings sind beide Ziele sehr fragwürdig, fast schon kriminell in meinen Augen.
    Das mal als Ansatz, ich werde gerne alles detaillierter beschreiben, wenn es gewünscht wird.

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Schadet sie der Gesellschaft oder nicht?
    Naja ... es gibt mehrere Aspekte zu beleuchten, die von Religionen verursacht wurden. Man sollte nicht außer Acht lassen, dass gewisse Hilfseinrichtungen von der Kirche gebaut wurden, die es sonst nicht gäbe. Allerdings auch nur, um hilfesuchende Menschen leichter vom Glauben überzeugen zu können (Man muss erst Geld ausgeben, bevor man Geld einnehmen kann).
    Es lässt sich jedefalls nicht abstreiten, dass sie in dieser einen Hinsicht der Gesellschaft schon etwas Gutes tun. Allerdings gehen heilige Kriege, Verhütungsverweigerung, Fälle von sexuellem Missbrauch, Morde und Ausbeutung auch zu gewissen, teils sehr großen Anteilen auf das Konto von Religionen. Von daher relativiert sich das schnell.

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Macht sie überhaupt Sinn?
    Äh ... ist die Frage ernst gemeint?

  4. #3
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Äh ... ist die Frage ernst gemeint?
    Kenne genug Leute die dir auf die Frage des Sinns ein Ja vor den Kopf knallen würden.Meine eigene Meinung ist gemischt:

    Jeder sollte glauben,woran ihm was liegt. Allerdings verabscheue ich die Leute die andere Menschen töte,weil sie glauben im Namen ihres Gottes handel zu müssen und dabei auf alle Vernunft scheißen.

    Wenn du ausführlicher werden willst kannst du das ruhig tun.

  5. #4
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Kenne genug Leute die dir auf die Frage des Sinns ein Ja vor den Kopf knallen würden.
    Warum diskutieren die nicht auch hier ein bisschen mit?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Allerdings verabscheue ich die Leute die andere Menschen töte,weil sie glauben im Namen ihres Gottes handel zu müssen und dabei auf alle Vernunft scheißen.
    Ich auch.

  6. #5
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Von Religionen oder vom Leben?

    Von ersterem. Was ich mir schon anhören musste,das fängt bei Glücksfällen von Unfällen bis Nahtoderfahrungen,war alles dabei.

  7. #6
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Von ersterem. Was ich mir schon anhören musste,das fängt bei Glücksfällen von Unfällen bis Nahtoderfahrungen,war alles dabei.
    Hm ich habe im Nachhinein bemerkt, dass die Frage von mir "Von Religionen oder vom Leben?" total zusammenhangslos war.

    Ein Nahtoderlebnis allein ist noch kein Grund, sich einer Religion hinzugeben. Denn die fantasiereichen Behauptungen darüber, was ein eventuelles zweites Leben bereithält, dienen einzig und allein dem Ziel, die Schäfchen der Religion gefügig zu machen. So nach dem Motto "Tut, was wir sagen oder die Hölle wartet auf euch!"
    Für wen halten sich diese Leute, die solche Sachen in die Welt streuen?!

  8. #7
    andreas1823 andreas1823 ist offline
    Avatar von andreas1823

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Ich bin nicht religiös und habe dementsprechend mit Kirche und Religion und Glauben nix am Hut.
    Bin zwar römisch-katholisch und wurde getauft, hatte Kommunion und Firmung, dies aber nicht aus Überzeugung sondern weil das nunmal alle in meiner Familie so machen und gemacht haben. Finde das auch nicht schlimm, denn gab auch gut Geld ( ) aber das war's dann auch schon wieder.

    Ich bin aber auch gleichzeitig der Meinung, dass jeder denken und glauben soll was er mag. Wenn sich Menschen besser fühlen, indem sie jeden Sonntag in die Kirche gehen, dann freu ich mich für diese Leute. Mir würde es dagegen nicht weiterhelfen.

    Auch Anschläge und Morde aufgrund religiöser MEINUNGSVERSCHIEDENHEITEN finde ich extrem sinnfrei und erschreckend.

    Wenn man so sieht was z.B. die Katholische Kirche mit Papst und dem ganzen Rest so von sich gibt....
    Gleichzeitig liest man, dass wieder Kinder von Pfarrern missbraucht worden sind und was macht der Vatikan?? Er schweigt. Danke.

    Früher konnte/musste man Schuldscheine für die verstorbenen Verwandten kaufen, damit sie nicht ins Fegefeuer kommen. Wtf?!

    Ich glaube auch nicht an ein Leben nach dem Tod. Sollte es doch so sein, auch nicht schlecht ^^


    Das sind alles so Sachen über die ich mir vor längerer Zeit mal Gedanken gemacht habe und zum Entschluss gekommen bin, dass ich keine Religion brauche und auch nicht möchte und wohl auch zeitnah aus der Kirche austreten werde.

    Denn:

    Wer keine Angst vor'm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

    In diesem Sinne

  9. #8
    Saedul Saedul ist offline
    Avatar von Saedul

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Also ich möchte zuerstmal darauf hinweisen, dass zu Beginn der Menschheit es völlig okay war, wenn man dem anderen eins übergezogen hat, weil der ein größeres Fleischstück hatte! Das was wir heute als Moral kennen und so gern von den Religionen trennen, hat sich tatsächlich erst durch sie entwickelt.
    Wenn man sich Religionen anschaut, waren sie gerade zu Beginn wirklich gute Institutionen mit edlen Ansätzen. Man denke an die frühen Christen, die Kraft aus ihrer Religion bezogen, Gewalt ablehnte und lernten das man wenn man miteinander teilt, soviel mehr zurück bekommen kann. Konträr dazu gehörten bei den Römern in den hohen Adelskreisen blutige Eroberungsfeldzüge zum guten Ton.
    Problematisch wird es dann, wenn die Religion etabliert ist und mit den Machtinteressen Einzelner kollidiert. Dann wird der Papst plötzlich zum Stellvertreter Gottes, dann horten Kirchen weltliche Besitztümer und Kriege werden angeordnet. Aber das ist keine Krankheit der Religion. Wenn heutzutage Leute gemobbt und vllt sogar in den Tod getrieben werden, weil sie nicht die richtigen Klamotten anhaben, ist das dann die Schuld des Designers, der eigtlich nur ein paar tolle Sachen entwerfen wollte?

    Vielleicht noch ein weiteres Beispiel, wo Religion einen positiven Einfluss hatte. Zu Zeiten der Wikingerüberfälle, wurden die Panzerreiter ins Leben gerufen um die Wikinger aufzuhalten. Als das jedoch erledigt war begannen die Panzerreiter ihre Macht auszukosten und begannen nun ihrerseits zu plündern. Letztendlich ist die Kirche eingeschritten und hat die Panzerreiter unter ihre Kontrolle gestellt, ein Ehrenkodex wurde eingeführt und die Ritter waren geboren!

    Ich denke mit der Religion ist es wie mit allem anderen auch: Es kommt darauf an was man damit macht.

  10. #9
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Religion an sich ist nichts, was uns schadet.

    Problematisch ist nur wenn in der Relligion, Kultur mit einfließt.
    Dieses Problem haben z.B viele Islamistische Länder. Als Beispiel:
    Im Koran steht geschrieben, "Du sollst nicht töten"
    Aber in manchen Kulturen ist das Töten z.B von einen Ehebrecher tradition. Diese beiden Medien vermischen sich miteinander und das ist nicht gut. Das ist das selbe was der Christentum über jahrhunderte durchlebte, Kultur und Relligion zu vermischen.

  11. #10
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Saedul Beitrag anzeigen
    Also ich möchte zuerstmal darauf hinweisen, dass zu Beginn der Menschheit es völlig okay war, wenn man dem anderen eins übergezogen hat, weil der ein größeres Fleischstück hatte! Das was wir heute als Moral kennen und so gern von den Religionen trennen, hat sich tatsächlich erst durch sie entwickelt.
    Wenn man sich Religionen anschaut, waren sie gerade zu Beginn wirklich gute Institutionen mit edlen Ansätzen. Man denke an die frühen Christen, die Kraft aus ihrer Religion bezogen, Gewalt ablehnte und lernten das man wenn man miteinander teilt, soviel mehr zurück bekommen kann. Konträr dazu gehörten bei den Römern in den hohen Adelskreisen blutige Eroberungsfeldzüge zum guten Ton.
    Problematisch wird es dann, wenn die Religion etabliert ist und mit den Machtinteressen Einzelner kollidiert. Dann wird der Papst plötzlich zum Stellvertreter Gottes, dann horten Kirchen weltliche Besitztümer und Kriege werden angeordnet. Aber das ist keine Krankheit der Religion. Wenn heutzutage Leute gemobbt und vllt sogar in den Tod getrieben werden, weil sie nicht die richtigen Klamotten anhaben, ist das dann die Schuld des Designers, der eigtlich nur ein paar tolle Sachen entwerfen wollte?

    Vielleicht noch ein weiteres Beispiel, wo Religion einen positiven Einfluss hatte. Zu Zeiten der Wikingerüberfälle, wurden die Panzerreiter ins Leben gerufen um die Wikinger aufzuhalten. Als das jedoch erledigt war begannen die Panzerreiter ihre Macht auszukosten und begannen nun ihrerseits zu plündern. Letztendlich ist die Kirche eingeschritten und hat die Panzerreiter unter ihre Kontrolle gestellt, ein Ehrenkodex wurde eingeführt und die Ritter waren geboren!

    Ich denke mit der Religion ist es wie mit allem anderen auch: Es kommt darauf an was man damit macht.
    Das kann man so stehen lassen.
    Aber bezogen auf die heutige Zeit bewirken Religionen alles in allem wohl nicht so viel Erfreuliches, wie es wünschenswert wäre. Eher das Gegenteil.
    Auf der anderen Seite ist es auch ein sehr trauriges Zeugnis, dass Menschen überhaupt solche Gebote wie "Du solltest nicht stehlen." vorgelegt bekommen müssen, um zu wissen, was richtig ist und was nicht. Eigentlich könnte jeder mit einem bisschen Nachdenken von alleine darauf kommen, was richtig ist und was nicht. Eigentlich...

  12. #11
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Problematisch ist nur wenn in der Relligion, Kultur mit einfließt.
    Leider ist bei manchen Fällen das schon seit Jahrhunderten ein Einheitsbrei. Man kann die Kultur dort nicht mehr von der Religion unterscheiden.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Im Koran steht geschrieben, "Du sollst nicht töten"
    Welchen Koran ließt du? Wenn ich den Inhalt richtig deute,steht da ''alle die nicht an den Propheten Mohamed glauben,sind nichts wert und müssen vernichtet werden.(wollte nicht spezifisch werden,aber davon hab ich selber schon zuviel gehört.Auch von Leuten die den Koran in und auswendig kennen).

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Diese beiden Medien vermischen sich miteinander und das ist nicht gut.
    Stimme ich dir zu. Aber in diesen Länder ist das schon ein Einheitsbrei. Es ist traurig das für die negativen Beispiele immer der Koran als Beispiel gelten muss.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Das ist das selbe was der Christentum über jahrhunderte durchlebte, Kultur und Relligion zu vermischen
    Sonst hätten wir alle am Ende des Monats 10 Euro mehr auf dem Konto(Kirchensteuer).

  13. #12
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    übliche diskussion!

    kurz und knapp mein senf. wenn es keine religionen geben würde, wäre die welt viel viel freundlicher.

  14. #13
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Welchen Koran ließt du? Wenn ich den Inhalt richtig deute,steht da ''alle die nicht an den Propheten Mohamed glauben,sind nichts wert und müssen vernichtet werden.(wollte nicht spezifisch werden,aber davon hab ich selber schon zuviel gehört.Auch von Leuten die den Koran in und auswendig kennen).
    Ich hatte zum Spaß mal einen gelesen, wobei Übersetzungen nicht dem Orginal entsprechen. So ist eine 1:1 Übernahme unmöglich. Dennoch ist das wichtigste übernommen wurden und im Koran selber, wird das Morden verachtet. Das andere was kulturell mit eingeflossen ist, war die angebliche Schaira die nichts mit dem Islam zuerst zu tun hatte. Nur leider, haben diese Völker dann den Fehler begangen, dies über Generationen zu vermischen. Frag mal jeden Muslim. Keiner wird dir sagen das Töten eine legale Handlung im Islam ist.

    PS: Ich bin kein Muslim, sondern ein lutheranischer Evangele, dennoch weiß ich das in jeder heutigen Weltreligion das töten geächtet wird. Kein Gott wird als zornig und mordlüsternd dargestellt

  15. #14
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Kein Gott wird als zornig und mordlüsternd dargestellt
    Im Fall des Koran gilt ja nicht der Gott als mordlüstern,sondern der Prophet. Du musst ja bedenken dass in jeder ''heiligen'' Schrift ein Mensch seine Finger im Spiel hatte.Gerade der Koran wurde in eienr Zeit des Aufruhrs und der Unsicherheit,in Teilen der Asiatischen Welt verbreitet. Besagter Koran blühte ja nur in den Ländern auf,in dem die Not am größten war.
    Die Auslegung ist ja immer das Entscheidende.

  16. #15
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Im Fall des Koran gilt ja nicht der Gott als mordlüstern,sondern der Prophet. Du musst ja bedenken dass in jeder ''heiligen'' Schrift ein Mensch seine Finger im Spiel hatte.Gerade der Koran wurde in eienr Zeit des Aufruhrs und der Unsicherheit,in Teilen der Asiatischen Welt verbreitet. Besagter Koran blühte ja nur in den Ländern auf,in dem die Not am größten war.
    Die Auslegung ist ja immer das Entscheidende.
    Nun das Mohammed kein Unschuldslamm war, das weiß jeder der sich mit der Geschichte befasst hat. Aber im Koran selbst wird das töten in keinen Psalm befürwortet^^

  17. #16
    Kami Burn Kami Burn ist offline
    Avatar von Kami Burn

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun das Mohammed kein Unschuldslamm war, das weiß jeder der sich mit der Geschichte befasst hat. Aber im Koran selbst wird das töten in keinen Psalm befürwortet^^
    Das ist mir schon klar,aber erkläre das mal einem Iranischen Analphabeten,der nicht lesen kann.(ich merke schon wir weichen vom eigentlichen Thema ab da ich mich jetzt nich speziell auf eine Religion festlegen wollte).Schlusswort:

    Auslegung und Missbrauch sind die Archillesferse jeder Religion.

  18. #17
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar,aber erkläre das mal einem Iranischen Analphabeten,der nicht lesen kann.(ich merke schon wir weichen vom eigentlichen Thema ab da ich mich jetzt nich speziell auf eine Religion festlegen wollte).Schlusswort:

    Auslegung und Missbrauch sind die Archillesferse jeder Religion.
    Und das wird sich auch leider nicht ändern. Relligion alleine ist in Ordnung, aber wer noch seine Kultur da miteinbezieht, der hat den Begriff Relligion nicht verstanden..

  19. #18
    Final Final ist offline
    Avatar von Final

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Was ist eure Meinung?
    Ich weiß nicht so recht was ich an Religionen finden soll,sie erzählen halt was über die Welt,wie sie wurde usw.
    Nur frage ich mich ob das wahr ist,wir haben ja keine Beweise.Es gilt ja dazu Sachen zu beweisen,z.B kann irgendjemand beweisen das Jesus ein Mann ist?
    Ohne Fakten können wir nicht wissen was wahr ist oder nicht.Man würde seine gesammte Zeit verschwenden in die Kirche z.B zu gehen,und und und.Nur weiß man halt nicht ob das wahr ist was die da liefern.Selsbt wenn es in einer Bibel steht.Wenn man aber wirklich solche alten Papiere finden würde,hat man auch beweise.Um nochmal zur Frage zu kommen,es ist ganz okay wenn man einen Glauben hat.

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Schadet sie der Gesellschaft oder nicht?
    Hin und wieder schon,oft ist es ja die Religion die die Kriege anfangen,da ist man mal nicht der selben Meinung in Sachen Religion und schon gehts los.
    Z.B das Video über Mohammed,das hat ja viele aufgeregt.

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Macht sie überhaupt Sinn?
    Das ist halt das Problem,wir wissen es nicht

  20. #19
    iHook

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun das Mohammed kein Unschuldslamm war, das weiß jeder der sich mit der Geschichte befasst hat. Aber im Koran selbst wird das töten in keinen Psalm befürwortet^^
    Das stimmt doch überhaupt nicht! Allein der Schwertvers rechtfertigt den Mord an nicht zu bekehrenden Anders-/Ungläubigen!

    Zitat Sinngemäße und anerkannte Übersetzung
    „Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“
    Schwertvers – Wikipedia

    Meine Meinung zu Religion: Verantwortlich für soviel Leid und Hass der über die Welt gekommen ist, Kriege, Terror und Morde. In "unreligiösen" Zeiten hat sich die Menscheit technisch, kulturell und in praktisch allen anderen Lebensbereichen viel schneller entwickelt als unter dem Joch religiösen Zwanges. Für mich ein urzeitliches Relikt, das seit der Aufklärung seinen Anspruch verloren hat.

  21. #20
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Religion-Gut oder schlecht?

    Zitat Kaeptn Hook Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch überhaupt nicht! Allein der Schwertvers rechtfertigt den Mord an nicht zu bekehrenden Anders-/Ungläubigen!



    Schwertvers – Wikipedia
    Diesen Vers, fand ich nicht im Koran vor. Man darf aber auch nicht vergessen, das über die Jahre der Koran evtl. Veränderungen durchmachte, indem Machtleute ihre Vorteile nutzen und viel in diesen Buch manipuliert haben. Im Koran weden auch eigentlich Christen und Juden, als anerkannte Relligionen geachtet, zumal selbst Jesu ein Prohphet für die war. Nur gibts eben unterschiedliche Meinungen einzelner Relligionen, wodurch Unverständniss und Ärger vorprogramiert ist.

    Zudem floss mit der Zeit viel von der Schaira mit im Koran ein^^

Ähnliche Themen


  1. Religion oder Evolution ?: Also woran glaubt ihr and die Religion oder and die Evolution ? Meine meine meinung ist Evolution MfG The Fighter

  2. PC Gut oder Schlecht ?: Hallo liebe User, ich habe vor mir einen anderen PC zukaufen. Nun habe ich die Frage Gut oder Schlecht für Spiele? Information : - Netzteil...

  3. pc gut oder schlecht??: hallo hoffe einer kann mir weiterhelfen unszwar will ich ein pc kaufen hab aber echt kein plan von der technik also hier sind die daten den ich...

  4. Gut oder Schlecht: Hey was würdet ihr zu diesem pc sagen Prozessor Intel® Core™2 Quad Prozessor Q8200 2,33 GHz Arbeitsspeicher 4 GB DDR ...

  5. Gut oder schlecht: Ist es gut wenn die Xbox 360 im 2006 gebaut wurde, oder eher schlecht und wenn ja was kann ich da machen???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

religion ist nicht gutder Islam ist schlechtreligiotenes ware schwierig zu erklaren warum as universum so begonnen haben sollteich habe einen ball religionpeter lustig abschalten