Seite 1 von 19 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 380
  1. #1
    Gringolo

    Satanisten / Satanismus / Satan

    In diesem Thread würde ich gerne mit euch über Satanismus diskutieren

    Was denkt ihr über Satanisten???

    Vielleicht gibt es ja sogar einen Satanisten unter uns der sich evtl. outet

    Mich würde interessieren wie Satanisten denken und wie sie zu dieser Philosophie gekommen sind bzw. was sie dazu bewegt hat ein Satanist zu werden.

    Fragen über Fragen

    Lasst uns diskutieren

  2. Anzeige

    Satanisten / Satanismus / Satan

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Psychrolutes Psychrolutes ist offline
    Avatar von Psychrolutes

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Jedem das seine, auch wenn es für andere ein wenig makaber rüberkommt...

    Wenn sogar die US Army einem satanischem Soldaten seine Rituale erlaubt, warum dann wir nicht? Solange er mich nicht umbringt und mein Blut aussaugt oder die Leichen meiner verstorbenen Verwandten anknabbert, akzeptiere ich sie als das, was sie sind (oder für das sie sich halten zu sein). Hä?

  4. #3
    keine ahnung keine ahnung ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    allso ich kenne keine von dieser sorte,nur mal so was im fernsehn gab
    mein fall ist das nicht und schon garnicht ,nacht auf dem friedhof gehen ,oder in särgen schlafen.
    mit den ritualen habe ich mal gehört ,dass sie tiere opfern und sowas lässt die us-armee zu???
    ich finde das eklich,
    na ja, aber sie müssen ja selbst wissen was sie machen wollen und es hat ja jeder mensch ,recht auf seinen glauben

  5. #4
    Fanatic_Mogg Fanatic_Mogg ist offline
    Avatar von Fanatic_Mogg

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Satanismus, hmmmm. Eigentlich ne ganz Feine Sache
    Aber liegt mir nicht, aber ich kann verstehen wenn Leute sich einen Glauben
    oder besser einen anderen Glauben suchen.
    Im Grundgesetzt steht doch das in deutschland jede Religion ausgelebt werden darf. Deswegen haben wir gar nicht das Recht irgend wie zu sagen Satanisten
    gehören verboten. Wenn Leute an Gott glauben wie so nicht auch dann an die "Vergötterung des Menschen".
    Also ich sag immer Leben und Leben nehmen, muuuhhhhaaaaaa.
    Nein Spaß ich meinte natürlich Leben und Leben lassen.

    Mfg Fanatic_Mogg

  6. #5
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    hmm...ich habe lange gezögert, aber ich denke ich oute mich mal^^
    nen paar sachen im vorraus, die missverständnisse vermeiden sollen:
    1.Ich achte/akzeptiere alle anderen denkweisen, und religionen
    2.Ich bin nicht gottesfeindlich
    3.Ich halte keine messen/ andere "klassische" rituale
    4.Ich trage nicht nur schwarz
    5.Ich habe (noch) keine kirche in brand gesetzt

    Also...ich bin kein "klassischer" satanist.Hier ist mein glaube in ein paar zeilen zusammengefasst:

    Ich glaube, dass jeder mensch in seinem leben die chance hat, ein verdammt schönes leben zu leben.Jeder tag ist ein geschenk der natur, jeder tag ist ein wunder.Ein kind, dass in afrika in hungersnot geboren wird, hat vielleicht weniger chancen, denn es lebt in einer welt, die andere geschaffen haben.Diese menschen haben ihr leben und dass leben der anderen nicht geachtet und werden nach dem tod für ihre taten bezahlen.Nach dem tod, muss man sein "geschenk" begleichen, und die fehler, die man begangen hat.Der tod sollte keine belohnung sein.Nach dem tod wird man auf sein nächstes leben vorbereitet.Wenn man von seinen fehlern gelernt hat, und wieder bereit ist, gehts in die nächste runde...ich glaube nicht an gott, denn in meinen augen stimmt das christentum von vorne und hinten nicht.So viele lügen und unwahrheiten sind alles andere als religiös.Eine religion sollte ehrlich sein...ich kann es zum beispiel nicht verstehen, dass eine kirche, priester die sich an kleinen kindern vergreifen schützt.Diese werden meistens nur in eine andere gemeinde versetzt, anstatt im knast zu landen...und dieses theama ist nicht weltfremd...sexueller missbrauch ist ein ernstes problem der katholischen kirche.Klar, wenn man sich auf ein sexloses leben einlässt, hat man irgendwann das bedürfnis, aber das dann an hilflosen kindern rauszulassen, für welche man eine vertrauensperson oder gar ein vorbild ist, ist echt das allerletzte

    ....also das ist meine denkweise...auch wenn sie auf missverständnis trifft, bitte ich, mich nicht negativ zu bewerten

    MfG Deco

  7. #6
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Für mich ist das nur einer von vielen Wegen seine kranke Psyche auszuleben.

    Selbst bin ich keiner aber auch nicht getauft.
    Aber wie Jede Religion kann sie Missbraucht werden, oder gutes bewirken, nichts kann man verurteilen. Aber für mich sind alle die an irgent etwas glauben in irgent einer Weise etwas verrückt aber auch bewundernswert. Denn wer an einen Gott glaubt auf dieser Welt, hat meist hoffung und ein gutes bestrehben. Aber ein glaube ist nicht nötig um gut zu sein, aber wie auch ein Glaube ist auch das eine Definition von etwas....

  8. #7
    Darth Vicious Darth Vicious ist offline
    Avatar von Darth Vicious

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Satanismus ist nur eine von der KIRCHE herbeigeführte Pervertierung der Haltung der ursprünglichen Freimaurer und Illuminaten um diese zu bekämpfen.
    Das alles geschah vor mehreren Hundert Jahren, wird aber heuzutage durch Mitglieder der Gesellschaft ohne Selbstbewusstsein und Rückrat übernommen und weiter pervertiert.

  9. #8
    James Darko James Darko ist offline
    Avatar von James Darko

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Statanismus find ich so scheiße wie Tratsch
    Deswegen blasen wir euch den Marsch
    Ihr seht alle aus wie ein Barsch
    Ihr kriegt die Schnauze voll, und seid am *****

    Kinderrap hihi

  10. #9
    Mankind Mankind ist offline
    Avatar von Mankind

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    >Hu hu

    Unter dem Begriff Satanismus werden vielerlei geistige Strömungen zusammengefasst, welche oftmals keinen Zusammenhang aufweisen. Der Begriff bezeichnet nicht Teufelsanbetung, sondern Vergöttlichung des Menschen durch Satan

    Ich selber habe nichts gegen Satanisten oder andere rassen/reli
    hauptsache sie sind alle harmlos
    und wenn es so ist , ist auch alles Okay

  11. #10
    Satanas Satanas ist offline
    Avatar von Satanas

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Ich sags ganz öffentlich ich bin Satanist und ich sage auch gleich noch was dazu:
    1. Ich hasse Christen die andauernd mit Gott gelaber ankommen !
    2. Ich verabscheue andere Religionen !
    3. Ich halte keine Opferungsrituale !

    Ansonsten hab ich keine Lust noch irgendwelche Sachen über mich zu schreiben da sonst manche Menschen wieder anfangen mich zu kritisieren und mich dazu bringen wollen an Gott zu glauben -.-

  12. #11
    Null_Ahnung Null_Ahnung ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Zitat Kakashi Beitrag anzeigen
    Ich sags ganz öffentlich ich bin Satanist und ich sage auch gleich noch was dazu:
    1. Ich hasse Christen die andauernd mit Gott gelaber ankommen !
    2. Ich verabscheue andere Religionen !
    3. Ich halte keine Opferungsrituale !

    Ansonsten hab ich keine Lust noch irgendwelche Sachen über mich zu schreiben da sonst manche Menschen wieder anfangen mich zu kritisieren und mich dazu bringen wollen an Gott zu glauben -.-
    ich hätte da ma ne frage wie wurdest du satanist einfach so oder gabs da nen grund dafür?

  13. #12
    Darth Vicious Darth Vicious ist offline
    Avatar von Darth Vicious

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Oh, Kakashi, das werde ich sicher nicht versuchen. Denn ich verachte die Kirche ebenso wie du. Nur ist das was ich unter meinem Atheismus verstehe kein "Satanismus".
    Die modernen Satans-Kulte sind zuviel auf Show gemacht und haben leider keine tiefere Bedeutung. Meist sind die Anhänger willen- und seelenlose verkrachte Existenzen ohne Selbstachtung und -kritik die sich nur wichtig machen wollen indem sie so etwas behaupten.
    Anwesende natürlich ausgeschlossen

    Ich würde ganz gern wissen, WARUM du die Christen, Gott und Religion allgemein verabscheust. Nicht um dich in irgendeiner Weise vorzuführen oder zu bekehren, sondern um einen anderen Standpunkt zu hören.

    Ich selbst bezeichne mich weder als "Satanist" noch als "Atheist". Nichtsdestoweniger glaube ich auch nicht den christlichen Glauben, noch hänge ich einer anderen Religion an. Gerne können wir uns mal eingehend über Pro, Contra und diverse Ansichten zu diesem Thema unterhalten. Dafür ist dieser Thread ja da.

    MfG

  14. #13
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    So, so, Satanisten also.

    ...

    ...



    Gerade die zeigen mir immer wieder ganz toll, was für ein Unsinn die ganzen Religionen etc. eigentlich sind. Nicht weil ich an Satan glauben würde, sondern weil ich über kaum eine Gruppe so lachen kann wie über diese.

    Satan ist eine Erfindung der Christen aus dem Mittelalter um die Menschen zu erschrecken und dazu zu bringen, wieder mehr an Gott zu glauben und die Macht der Kirche zu stärken. Nicht mehr und nicht weniger.

    Letztlich ists der gleiche Unsinn wie das Christentum, nur dass hier auch noch die letzten positiven Aspekte wegfallen. Ich will niemanden angreifen, der vielleicht wirklich an diese Dinge glaubt. Jedem das Seine halt. Aber dies ist nun mal meine Meinung dazu.

    Ich denke nun mal, die Menschen sollten aufhören an so einen Quatsch zu glauben und endlich ihren gesunden Menschenverstand einschalten.

    @Decodaz: Das ist dann aber kein Satanismus mehr, sondern eher Atheismus mit Anleihen von Buddhismus.

  15. #14
    Darth Vicious Darth Vicious ist offline
    Avatar von Darth Vicious

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Also ursprünglich setzt man das Entstehungsdatum des Satanismus auf die Zeit kurz nach "la purga" fest.
    Für diejenigen, die etwas schwach in Geschichte sind:
    "La Purga" war die Nacht in der der Vatikan 4 Wissenschaftler (Mitglieder des Geheimbunds der Illuminati) brutal ermordeten, mit dem Zeichen des Kreuzes auf der Brust brandmarkten und in den Straßen Roms liegenliessen als Warnung für alle Sympatisanten der Illuminaten.
    Danach wurde der Bund der Illuminati (der sich sogar selbst als "satanisch" bezeichnete - allerdings weniger von Luzifer inspiriert als vielmehr antagonistisch zur Kirchendoktrin) als Ketzer bezeichnet und das "satanische Weltbild" der Illuminaten als Satanismus und Teufelsanbetung degeneriert.

  16. #15
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Dann eben so, hab jetzt wirklich keine Geschichtsbücher gewälzt. Ändert aber an der Sache nichts.

  17. #16
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen
    @Decodaz: Das ist dann aber kein Satanismus mehr, sondern eher Atheismus mit Anleihen von Buddhismus.
    jo...also ich weiß halt net ob ich einer binXD....da ich eher an das böse glaube, denk ich mal schon

  18. #17
    LOVELESS LOVELESS ist offline
    Avatar von LOVELESS

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    ich glaube nicht an gott.
    bin aber kein satanist.
    ich finde die menschen machen sich zu viele gedanken
    ob sie in den himmel oder in die hoelle wandern.
    es gibt keines von beiden.
    man sollte sein leben genissen und das besste draus machen

  19. #18
    Satanas Satanas ist offline
    Avatar von Satanas

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Zitat Null_Ahnung Beitrag anzeigen
    ich hätte da ma ne frage wie wurdest du satanist einfach so oder gabs da nen grund dafür?
    Ne es gibt da nen Grund für den ich aber nicht so gerne öffentlich aussprechen will...

  20. #19
    chack chack ist offline

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    musst du ja nicht

    Also ich habe nichts gegen ortodoxe und satanisten da ich eh keins von beiden bin. ich bin der meinung das man die Kirche nicht braucht und lass die Leute in ruhe die sie hassen und mögen. Wenn jemand die Kirche super findent ist das okay genau so wenn jemand sie am liebsten verbrennen will. Es ist auch meistens eine Erziehungs sache oder etwas was ausschlaggebent in der vergangenheit war. Daher kann man nie wissen warum er/sie jetzt diese Einstellung gegen/für die kirche hat. Und ich glaube mal mir stimmen dabei viele zu

  21. #20
    Satanas Satanas ist offline
    Avatar von Satanas

    AW: Satanisten / Satanismus / Satan

    Genau das ist der Punkt vor 6 Jahren ist nämlich etwas passiert und genau aus diesem grund habe ich von da an Gott gehasst und bin nie wieder in die Kirche oder sonstiges gegangen.

Seite 1 von 19 1211 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Die satanische Bibel von La Vey und die Church of Satan: http://www.forumla.de/bilder/2009/04/203.jpg Satanisten werden von der Presse gerne als Tier (oder sogar Menschen) opfernde Irre dargestellt;...

  2. Mädels mit Satan in Stimme:): Kennt jemand Sängerinen, die gut growling machen - harte stimme haben? So was wie z. B. arch enemy. Das reizt mich:yeah::whistle::p

  3. Church of Satan: Church of Satan – Wikipedia ich wollte schon lange mitleuten über dieses thema diskutieren nur wusste niemand wirklich etwas damit anzufangen da...

  4. Satan's little Helper: Darsteller: Katheryn Winnick, Alexander Brickel, Amanda Plummer Regisseur: Jeff Lieberman FSK: Freigegeben ab 16 Jahren Studio: SUNFILM...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

la purga 1668

handzeichen und ihre bedeutung

freimaurer handzeichen und ihre bedeutung

freimaurer handzeichen

la purga wikipedia

satanismus

satanische Handzeichen

contentpurga 1668la purga 1668 illuminatimetal handzeichen bedeutungla purga 1668 wikipediala purga wikiSatanismus pro kontroPapst Satanistenpapst satanszeichenpapst satansatanistische handzeichen1668 la purgasatanisten vor gerichtwas bedeuten handzeichenSatanistensatanismus handzeichenla purga vatikanWarum werden Satanisten nicht von Gott bestraft