Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr dankbar für euer Leben

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, ich wünsche ich wäre nie geboren.

    8 14,81%
  • Nein ich hasse das Leben aus Prinzip.

    3 5,56%
  • Nein auch wenn ich alles bekomme, was ich will.

    4 7,41%
  • Ich bin sehr vergesslich und nur in dem Moment dankbar in dem ich etwas schönes bekomme.

    11 20,37%
  • Ich liebe das leben und bin für alles noch so kleine dankbar. Sei es trockenes Brot und Wasser.

    22 40,74%
  • Was ist Dankbarkeit?

    6 11,11%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    Türkiye Türkiye ist offline
    Avatar von Türkiye

    Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Seid ihr dankbar für euer Leben?

  2. Anzeige

    Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sareth

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Sach mal, du willst es aber wissen.Zum einen hier und eröffnest ein Thema nach dem anderen.

    Es gab Zeiten da war ich überhaupt nicht dankbar für mein Leben.
    Auch heute denke ich über mein Leben nach.

    Näheres jetzt preiszugeben würde den Rahmen sprengen.

    Nimm also meine Aussage so hin.

  4. #3
    Worry Worry ist offline

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Wem bitte soll ich dankbar sein und wofür? Daß ich existiere ist Zufall. Und wie sollte sich meine Dankbarkeit äußern?

    Ich bin froh, daß ich lebe, aber dankbar bin ich nicht.

  5. #4
    VVasserleiche VVasserleiche ist offline

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Wem und warum sollte ich für mein Leben danken?
    Mir wärs wurscht wenn ich nicht geboren worden wäre, was aber nicht heisst dass ich mein Leben beenden will.
    Wäre ich wirklich nicht geboren worden, wärs mir wohl erst recht egal.

  6. #5
    Schlubberblubb Schlubberblubb ist offline
    Avatar von Schlubberblubb

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Also ich wüsste nicht wem ich dankbar für mein Leben sein sollte.

    Ich müsste mir eigentlich selber dankbar sein. Ich habe mir nämlich als Spermie den Weg frei gekämpft und alle anderen hinter mir gelassen. Also war das eigentlich meine Leistung. Die anderen konnte ich eben mit leichtigkeit abhängen.

    ...

  7. #6
    Schlumpfgermane Schlumpfgermane ist offline
    Avatar von Schlumpfgermane

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    die angesprochene dankbarkeit setzt voraus, dass da jemand ist, dem ich dankbar sein müsste.......

    meinen eltern bin ich für meine lebensumstände und meine erziehung dankbar, aber für meine geburt, für mein leben, dafür kann ich ihnen schlecht dankbar sein, dass ich als "ich" geboren wurde, konnten sie ja nun mal nicht beeinflussen

    tja, bleibt noch das höhere "etwas"
    ich glaub nicht an gott, oder ähnliches, also:

    nein, ich kann niemandem für mein leben danken, denn da ist niemand, der den dank annehmen könnte

    aus meiner sicht, versteht sich

  8. #7
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Ich hab das gleiche "Problem" wie Schlumpfgermane und Schlubberblubb. Wem soll ich denn dankbar sein?
    Wenn ich mal bei den Anfängen anfange: Meine Eltern haben mich gezeugt. Aber muss ich ihnen wirklich dafür dankbar sein dass sie mich in eine kalte, grausame Welt geworfen haben die vor Problemen fast aus allen Nähten platzt? Und die mir nie meinen ewigen Seelenfrieden beschehrt, bis ich ins Gras gebissen habe?
    Und wenn ich nicht geboren worden wäre hätte ich es ohnehin nie mitbekommen, demnach hätte es mich wohl nicht gestört.
    Also Variante A: Ich lebe; Variante B: Ich habe nie existiert. Was nun von den beiden Sachen in Kraft tritt ist mir schnuppe. Ich kann mir das andere ohnehin nicht mehr aussuchen (also müsste ich eher sauer sein dass ich keine Wahl hatte Aber auf wen muss ich da sauer sein?)

    Weiter: Den Rest meines Lebens werde ich größtenteils selbst beeinflussen (und mir selbst kann ich ja schlecht dankbar sein). Sicher ist man immer von seinen Eltern geprägt, aber für diese Prägungen muss ich auch nicht unbedingt dankbar sein (ist nämlich ne Menge Bockmist dabei rausgekommen)

    Irgendwie führt diese Frage zu einem Knoten in meinem Hirn. Das läuft nämlich wieder auf dieses Etwas namens Gott heraus, an das ich so nicht glaube -.-

  9. #8
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Zitat VVasserleiche Beitrag anzeigen
    Wem und warum sollte ich für mein Leben danken?
    Mir wärs wurscht wenn ich nicht geboren worden wäre, was aber nicht heisst dass ich mein Leben beenden will.
    Wäre ich wirklich nicht geboren worden, wärs mir wohl erst recht egal.
    Seh ich auch so.Zwar nice , dass ich hier bin wenns aber anders wär könnt ich auch mit leben (^^ )

  10. #9
    Sareth

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Zitat Jace Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so.Zwar nice , dass ich hier bin wenns aber anders wär könnt ich auch mit leben (^^ )
    Wenn du in ärmeren Verhältnissen leben würdest, ist dein Denken bestimmt anders.Siehe Afrika z.B.

    Erzähl nicht sowas Jace !!!
    Weißt was ich mein !!!

  11. #10
    Mr. Green Mr. Green ist offline
    Avatar von Mr. Green

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Ich höre hier oft, dass ihr sagt ihr glaubt nicht an Gott und könnt deshalb niemanden Dankbar sein. Naja, bei euch lautet die Frage: Seid ihr glücklich darüber, dass ihr lebt?

    Ich habe mich in Punkt 5 eingeordnet. Ich bin glücklich, über das was ich habe, aber dass ich mich mit allem zufrieden gebe stimmt jetzt auch wieder nicht. Deshalb habe ich dann doh Punkt 4 gewählt. Ich würde sagen ich bin ein Mischding zwischen Punkt 4 und 5.

  12. #11
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Zitat Smashbrother Beitrag anzeigen
    Ich höre hier oft, dass ihr sagt ihr glaubt nicht an Gott und könnt deshalb niemanden Dankbar sein. Naja, bei euch lautet die Frage: Seid ihr glücklich darüber, dass ihr lebt?
    Das ist wieder eine "Ich-renne-im-Kreis"-Frage

    Jein?OO Ich finde es gibt Sachen die man nicht beantworten kann.

  13. #12
    Ryuk Ryuk ist offline
    Avatar von Ryuk

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?


    Ich hab mich für "Ich liebe das leben und bin für alles noch so kleine dankbar. Sei es trockenes Brot und Wasser."!
    Stimmt ja auch, ich bin sehr dankbar für mein Leben.
    Wenn ich nämlich nicht leben könnte, bzw. kein Leben 'bekommen' hätte, hätte ich auf
    wirklich viele und tolle Erfahrungen verzichten müssen, auf die ich wirklich ungerne verzichtet hätte.


  14. #13
    KR3W KR3W ist offline
    Avatar von KR3W

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    im vergleich zu dem was ich manchmal tu (welches zum teil echt lebensgefährlich ist) bin ich überhaupt nicht dankbar

    ach ja: wem sollte ich denn dankbar sein?^^

    PS: mein 700ster post

  15. #14
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    hi,

    ich habe für punkt 5 gestimmt. ich bin für alles dankbar was mir in meinem leben passiert. egal ob es aus erster sicht schlecht für mich aussieht, oder gut aussieht. alles was mir in meinem leben passiert, ist gut für mich. daran glaube ich fest. warum ich das glaube ist ganz einfach zu erklären. und ich hoffe, dass hier nicht einige denken, "man jetzt kommt der wieder mit seinem glaubenszeug", oder so. ich rede nur darüber, damit man meine o.g. behauptug besser versteht.

    der prophet Muhammed (s.a.w.) sagt in einem hadith (aussage): "der zustand eines muslims ist immer gut". dann kommen die gefährten, und fragen:"wie immer gut?" dann sagt der prophet (s.a.w.):"ja immer gut. und zwar weil, wenn einem muslim eine gute und schöne sache passiert, dann ist der muslim dankbar. und wenn ihm eine härte bzw. eine sache passiert, die aus seiner sicht nicht so gut ist, dann ist er standthaft, und geduldig. und das ist gut für ihn." und natürlich bin ich dankbar für mein leben. wenn ich nicht leben würde, könnte ich nicht all dies tun, was ich heute tue, und ich hätte keine möglichkeit ins paradies einzutreten. und dafür bin ich dem allmächtigen gott sehr dankbar natürlich.

    MFG
    Kyuubinaruto

  16. #15
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Zitat Worry Beitrag anzeigen
    Wem bitte soll ich dankbar sein und wofür? Daß ich existiere ist Zufall. Und wie sollte sich meine Dankbarkeit äußern?

    Ich bin froh, daß ich lebe, aber dankbar bin ich nicht.
    Seh ich genauso. Wem soll ich dankbar sein? Gott??

  17. #16
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Zitat Türkiye Beitrag anzeigen
    Seid ihr dankbar für euer Leben?
    Dankbar? Ich wüsste nicht wiso und nicht wehn. Ich mag mein Leben zwar aber dankbar bin ich Niemanden für mein Leben. Ich sehe es eher als einen Zufall an das grade dieser Jemand als ein solcher geboren wird und ich bin kein Mensch der dem Zufall dankt...

  18. #17
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Interessant wie man solch eine einfache Fragestellung so dermaßen auseinandernehmen kann xD
    Ich bin sehr dankbar für mein Leben..Ob ich nun dafür irgend nem höheren Wesen danke oder meinen Eltern oder schlichtweg dem puren Zufall..
    Wenn man sich überlegt, wie andere Menschen leben müssen und ich mir dann anschaue wie ich leben darf, kann man durchaus von Dankbarkeit reden..
    Also wenn ich mir meine Lebensumstände betrachte bin ich unglaublich dankbar..
    Wie ich mein Leben gestalte ist dann wieder die andere Frage.. Manchmal könnte ich mir selbst in den Hintern treten, weil ich wieder irgendwas verbockt habe.. Aber ich bin dankbar dafür, dass ich aus meinen Fehlern lernen kann und das nächste mal die Chance habe Dinge besser zu regeln..
    Also man muss ja nicht gleich weil da "Dankbarkeit" steht auf das religiöse Gefasel kommen und man muss auch nicht gleich das Thema ausweiden um im Endeffekt, dann genau das zu sagen, was der Threadersteller eigentlich wissen wollte...
    Nunja.. jedem das Seine xD

    Greetz
    Bara

  19. #18
    ramire7z ramire7z ist offline
    Avatar von ramire7z

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Was ist Dankbarkeit? (habe ich gewählt)

    ich zitiere einen sehr schlauen mann, den ich kenne und der bei myvideo des öfteren für seine gesellschaftlichen-videos gebannt wird.

    "Ich wurde geboren, ohne es zu wollen. Ich werde sterben, ohne es zu wollen. Also lasst mich wenigstens Leben so wie ich will!"

    bezug auf das thema - nein, ich bin nicht dankbar, dass ich geboren wurde, weil ich es mir nicht aussuchen konnte. hätte ich, einem spiel ähnlich, die wahl gehabt, ob ich geboren werden will oder nicht, hätte ich mich für das nichts entschieden, da man mit dieser welt in der wir leben eh nichts anstellen kann. im gegenzug möchte ich jetzt wo ich schonmal hier bin aber auch nicht einfach so wieder weg sein. sei es angst vor dem tod, menschlicher egoismus oder gar die suche nach der erfüllung des lebens, an die ich nicht glaube xD

  20. #19
    The End The End ist offline
    Avatar von The End

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Schlicht und einfach ich bin dankbar für mein leben.

  21. #20
    Illesco

    AW: Seid ihr Dankbar für euer Leben?

    Wenn man für sein Leben dankbar sein würde, dann gibt es viele denen man dankbar sein könnte. Gott, der Natur, den Eltern... aber ich bin eben nicht dankbar dafür . Ich lebe und versuche das Beste daraus zu machen. Hätte ich dieses Leben nicht bekommen, wär ich genauso wenig auf jmd böse, oder ... so ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Leben um zu Arbeiten oder Arbeiten um zu Leben?: Ich möchte mal ein Thema anschneiden (weiß nicht ob es das schon gibt),und zwar um die allgeliebte Arbeit,die jeder von uns verrichtet.Bestimmt ist...

  2. Wenn ihr euer Leben noch ein einmal leben könntet...: ...würdet ihr alles nochmal genauso machen? Ich sag nur Fielmann Werbung :D Aber ich find die Frage eigentlich gut... Nein ich würde alles...

  3. Seid Ihr mit eurem Leben zufrieden?: Ich würde gern mal wissen wie ihr euer Leben empfindet. Im Bezug auf Arbeit/Schule, Partnerschaft, Eltern, Freunde usw. Habt ihr das Beste auf...

  4. Filme/Serien, die euer Leben begleiten: bei mir war es und ist es immer noch Scrubs manche momente vergleiche ich damit und rede ich mit mein besten kumpel drüber das es stimmt..

  5. Das Leben ist schön: Das Leben ist schön http://www.forumla.de/bilder/2007/02/293.jpg Titel: Das Leben ist schön