Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr stolz Deutscher zu sein?

Teilnehmer
440. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja bin ich

    302 68,64%
  • Nein bin ich nicht

    72 16,36%
  • Bin kein Deutscher

    66 15,00%
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 281
  1. #201
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Was willst du überhaupt laberst irgendein scheiß hab ich geschrieben das ich an Adolf denke wenn ich deutschland höre? Nein ich hab geschireben das die anderen also amis zb. oder was weiß ich chinesen,spanier alle an Adolf denken wennse deutshland hören und ndatürlich hat adolf was mit deutshcland zu tun immerhin waren es die dummen (der damaligen zeit) deutschen die sich so leicht von ihn beeinflussen ließen und heil schrien ,obwohl sie nix peilten...

    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...

    Bist du sicher das es nicht die Türken waren?
    Warum wird man denn in der Türkei bestraft wenn nicht verhaftet, wenn man das öffentlich sagt? Quellen bitte.

    Joa die dummen Deutschen einerseits hast du recht andereseits wie oben aufgelistet nicht.

    Tja leider ist die Welt daran Schuld das der 2. WW ausgebrochen ist.

    Ein Engländer sagte nach dem 1. WW:" peiningt die Deutschen nicht so (Reparationen etc.) sonst kommt wieder son ein Verrückter an die Macht!".

    Was ist passiert? Genau!

    Dazu kam noch der schwarze Freitag an der Wallstreet. Tja die Amis haben wieder gezockt wie heute und alles verloren. Was hatte die Welt davon? Genau eine Wirtschaftskrise. Man hat die Deutschen zu sehr geplagt. Deutschland war in einer Wirtschafskrise. Natürlich kommt so so ein Herr Schicklgruber und verspricht natürlich alles. Sie haben ihren Verrückten gewählt, den JEDEDS Land in dieser Situation gewählt hätte!

    Der 1. WW war nur das Vorspiel/die Einleitung zum 2.WW

  2. Anzeige

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Mayhem Beitrag anzeigen
    Sag mal bist du irgendwie auf den Kopf gefallen? Warum ist eigtl. jemand wie du, der ja einen Doktortitel trägt, zumindestens behauptest du das (wahrscheinlich wirst du mir das auch beweisen wollen, willst ja stets Rechenschaft ablegen, mit deiner penetrant-sarkastisch-diffarmierenden Art), teilweise so engstirnig davon besessen andere Leute stets diskreditieren zu müssen? Klar, hat jetzt so nichts mit dem Titel am Hut, aber meinst du nicht, dass du gerne mal den Bogen überspannst und nicht kapierst worum es geht; aber hauptsache mal dagegengeredet, Dr. Superbrain?
    Also um Ausländer zu diskreditieren – wie du es nennst – müssten einige von ihnen erst einmal Grund bringen, dies als Diskredition auch darzustellen. Für Migranten ist ebenso wie für alle andere die erste Bildung in D kostenfrei. Also scheidet Geld ja nunmal schon als Grund aus. Und wenn ich mit dir jetzt mal die Ausbildungs-Angebote durchzähle die für Migranten ohne Schulabschluss erstellt werden und zähle die mal gegen die, die es für deutsche gibt – was meinst du Migrant denn, welche Anzahl höher ist. Trotz all dieser hochsubventionierten Angebote hat die OECD (2007 – OECD URN –Code: URN: urn:nbn:de:0035-0202-2) festgestellt dass: „Der Anteil der jungen Erwachsenen ohne qualifizierten Berufsabschluss ist gegenüber den 90er-Jahren eher gestiegen. Bei jungen Leuten ohne Migrationshintergrund beträgt er 15%. In der Vergleichsgruppe mit Migrationshintergrund ist dieser Anteil mit dramatischen 41% mehr als zweieinhalb mal so hoch.“
    Meinst du etwa, das du dazu berufen bist von diskreditieren zu sprechen, wenn ich hier nur Ergebnisse von Forschungen aufzähle? Der erste Weg zur Besserung ist Einsicht – jemanden der prüfbare Zahlen und Fakten nenn Diskredition zu unterstellen zeugt von entweder geistiger Armut, oder geistiger Verwirrung. Oder Hass…. Oder dem Wegsehen vor Tatsachen. Das was gerne mal von Seiten der Migranten den deutschen in der Historie unterstellt wird.
    Zitat Mayhem Beitrag anzeigen
    Mir ist durchaus bewusst, dass einige Ausländer trotz schlechter Qualifikation bevorzugt werden, so, und nun setz mal deine Brille auf, falls vorhanden, und lies meinen Post nochmal, du wirst keinen Satz finden, in dem geschrieben steht: "Das ist auch gut so."
    Sehe ich auch so! Und wenn nun deutsche Parteien kommen und auf der Basis Gleichberechtigung fordern, holen nicht wenige Ausländer wieder die Nazikeule raus. Nur weil sie auch das für deutsche Jugendliche fordern, was du hier so schön formulierst. Wo leben wir denn, dass du dir erlaubst „Diskredition“ zu unterstellen und gleichzeitig die Übervorteilung von Ausländern stilschweigend und wohlwollend akzeptierst. Und dabei die Einheimischen in ihrem gleichen Anspruch auch verhöhnst.
    Zitat Mayhem Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze diese Politik keineswegs. Wie geschrieben, wer qualifiziert ist, kriegt den Ausbildungsplatz, wer nicht, sollte ihn nicht bekommen, gleich welcher Nation
    Wie du dazu stehst hast du ja schon dargelegt. Wenn es in D wirklich nach Qualifikationen gehen würde, hätten wir durchaus andere Zahlen in den Arbeitslosenstatistiken hier. Wie viele Beiträge hat es schon in Nachrichtensendungen gegeben, in denen Ausländerkinder geäußert haben, sie bekämen keine Ausbildungsstelle, nur weil sie Ausländer sind? Und wie viel davon ist wirklich wahr? Ich war lange Zeit in Bremens Straßen unterwegs – ich habe keinen derer getroffen, die solche Aussagen auch nur mit einer rechtschreibfehlerfreien Bewerbung beweisen konnten…. Deswegen: Mach dich erst einmal schlau wovon du redet – Doktor Titel hin oder her – oder willst du den dir Fehlenden wieder als Ungleichbehandlung anführen

  4. #203
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...
    und jeder, der gegenteiliges behauptet muss in der Türkei mit Haft rechnen

    Das ganze macht einen schon irgendwie sprachlos, erst recht mit deiner Beurteilung über die Deutschen im 3. Reich.

  5. #204
    Eagle Eagle ist offline
    Avatar von Eagle

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Na logo bin ich froh ein Deutscher zu sein.
    Schließlich richten wir nicht so übertrieben, wie andere Ausländer in Deutschland so viel Unfug an. Was ist denn falsch daran ein Deutscher zu sein? Ich denke, dass jeder zufrieden sein sollte, aus dem Land wo er her kommt. Es hätte auch garkeinen richtigen Sinn wenn ich jetzt sagen würde: "Ich möchte gerne ein Türke sein". Das kommt eher darauf an, in welchem Land man leben möchte und nicht welcher Landsmann man ist.

    Ohne jetzt Menschen aus anderen Ländern beleidigen zu wollen mit dem ersten Satz , aber man merkt ja, wie viel Stress es mit vor allem Jugendlichen hier bei uns gibt. Natürlich sind wir Deutschen auch sehr vielen Aktionen beteiligt, aber den Hass von vielen, auf die Ausländer werden viele eben nicht los. Vor ein paar Wochen auch erst, diese Horde Mazedonier, die Leute grundlos zusammengeschlagen haben.

    Aber an sich muss ich sagen, bin ich sehr zufrieden ein Deutscher zu sein. Vor allem ein Bayer

    Lg;

  6. #205
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Um mal diese Deutschland Assoziationskette aufzugreifen. In China verbindet man beim Wort Deutschland technischen Vorsprung und Qualitaet. Kaum einer würde gleich mit dem 1. bzw. 2. WK kommen (anders als bei der Nennung Japans aufgrund deren andauernden Differenzen), ich glaube das ist einfach eine Frage der breiten Bildung. Allerdings wird die Nazizeit auch recht verklärt, überlegt man z.B. das viele hier Addi für einen großen Mann hielten. Sowas kommt halt dabei raus wenn man Geschichte nur anhand von Wirtschaftszahlen und nicht anhand von Totenzahlen lehrt.... Weitere Assoziationspunkt bei der Nennung Deutschland wären Bier, positive Charaktereigenschaften wie Fleiß oder Ordnung und auch schöne Landschaften.

  7. #206
    Ellis Phoenix Ellis Phoenix ist offline
    Avatar von Ellis Phoenix

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    ich bin Ausländer, lebe aber schon mein geanzes leben hier, seit dem ich 1 1/2 jahre bin und ich war nie in meiner heimat ^^^familie und freunde hab ich alles hier, kultur und metalität hab ich damit von hier fast komplett übernommen, es sind nur kleine dinge die meine eltern mir mit gegeben haben wie die sprache.

    ich bin gerne hier und bleibe auch gerne hier, währe ich Deutscher, und das bin ich fast, währe ich stolz drauf, aber leider halte ich weder vom wort stolz noch von ehre oder Nationalismus etwas.. ^^

    aaaaber ansonsten währe ich es ^^

  8. #207
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Fleischfresse Beitrag anzeigen
    Um mal diese Deutschland Assoziationskette aufzugreifen. In China verbindet man beim Wort Deutschland technischen Vorsprung und Qualitaet. Kaum einer würde gleich mit dem 1. bzw. 2. WK kommen (anders als bei der Nennung Japans aufgrund deren andauernden Differenzen), ich glaube das ist einfach eine Frage der breiten Bildung..
    Das stimmt wohl! Fast überall wo ich gewesen bin und wir über Deutschland und Deutsche geredet haben, wurde immer zuerst über andere Dinge gesprochen als über die Nazizeit. Es ist schon sehr bezeichnend, das oftmals Ausländer die hier aufgewachsen sind den Deutschen Nationalsozialismus permanent vorwerfen. Und das kommt nicht selten von hier lebenden Moslems, die ja selbst gegen die Juden zu Felde ziehen. Meist tun das genau diejenigen die, wie du schon ausführst, mit Bildung nicht allzu viel zu tun haben und eher vom Sozialstaat leben als etwas zu ihm beizutragen.

    Zitat Fleischfresse Beitrag anzeigen
    Weitere Assoziationspunkt bei der Nennung Deutschland wären Bier, positive Charaktereigenschaften wie Fleiß oder Ordnung und auch schöne Landschaften.
    Das kommst wohl eher darauf an, in welchem Land du bist. In Irland habe ich noch keine besonders erwähnenswerten derartigen Huldigungen gehört – obwohl sie alle dort sehr nette Menschen sind – zumindest die dort lebenden Iren.

    Am meisten habe ich im Ausland tatsächlich Wertschätzung und Vorschusslorbeeren für die Arbeits- und Produktionsergebnisse von Deutschen gehört: „You´re from Europe – you must be very goog. You´re from Germany – you must be brilliant“ (O-Ton des Leiters des psych. Akademie in Jeddah /SA)

  9. #208
    billsux

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Fleischfresse Beitrag anzeigen
    Um mal diese Deutschland Assoziationskette aufzugreifen. In China verbindet man beim Wort Deutschland technischen Vorsprung und Qualitaet.
    Naja, in China verbindet man mit "Hund" und "Katze" auch Mittagessen

    Wenn wir schon beim Bild der Deutschen im Ausland sind: Auch in Japan genießen Deutsche im Allgemeinen ein sehr hohes Ansehen, aus den selben Gründen wie du bereits genannt hast.
    Amerikaner und Engländer sind dort hingegen eher weniger gerne gesehen, besonders wegen ihrem als arrogant empfundenen Auftreten, und natürlich (zumindest die Amis), weil es die Japaner nicht so toll fanden, dass vor einigen Jahren 2 dicke Atombomben auf sie niederprasselten.

    So ist das Image eines Landes im Ausland eben sehr unterschiedlich, je nachdem wie die beiden Länder historisch zueinander gestanden haben.

    p.s. wenn man als Deutscher in einigen Südamerikanischen Ländern unterwegs ist, wird man auch öfters aufs 3. Reich angesprochen, allerdings eher in der Form: "Ah, Hitler, guter Staatsmann" - ist mir wirklich schon passiert!

  10. #209
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat billsux Beitrag anzeigen
    Naja, in China verbindet man mit "Hund" und "Katze" auch Mittagessen
    10 Euro in die Stereotypenkasse!

  11. #210
    billsux

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Fleischfresse Beitrag anzeigen
    10 Euro in die Stereotypenkasse!
    Da ich schon öfters in China war, kann ich dir versichern, dass das kein Stereotyp ist, sondern Realität. Genauer gesagt sind Hunde und Katzen noch recht harmlos im Vergleich dazu was sonst noch alles dort konsumiert wird. Das reicht von Schlangen, Ratten bis hin zu diversen Eingeweiden oder auch Hühnerkrallen etc.

  12. #211
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Jaja die Japaner mögen uns^^.

    Hoi hoi Foto knipss*xD

    Die Japaner sind die Asiatischen Deutschen!!!

    Also ich war z. B. mal in Russland und da hat mich einer drauf angesprochen ob Hitler noch regiert ähh WTF!!!

    Naja ansonsten mögen uns die Araber sehr gerne^^. Von den Amis hört man auch viel gutes über die Deutschen.

  13. #212
    Matt@360 Matt@360 ist offline
    Avatar von Matt@360

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat $!TH_Player Beitrag anzeigen
    Jaja die Japaner mögen uns^^.

    Hoi hoi Foto knipss*xD

    Die Japaner sind die Asiatischen Deutschen!!!

    Also ich war z. B. mal in Russland und da hat mich einer drauf angesprochen ob Hitler noch regiert ähh WTF!!!

    Naja ansonsten mögen uns die Araber sehr gerne^^. Von den Amis hört man auch viel gutes über die Deutschen.
    xD Stimmt, andersrum kann man das aber eigentlich nicht sagen. Komisch, denn eigentlich hab ich nur gute Erfahrung mit amerikanern gemacht (außer ihren Patriotismus, den kann ich absolut nicht ab ^^). Naja liegt wohl eher an der (ehemaligen) bescheuerten Regierung, die das Image von Amerika bei vielen zu nichte gemacht hat. ^^

  14. #213
    Fredi Fredi ist offline
    Avatar von Fredi

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Was willst du überhaupt laberst irgendein scheiß hab ich geschrieben das ich an Adolf denke wenn ich deutschland höre? Nein ich hab geschireben das die anderen also amis zb. oder was weiß ich chinesen,spanier alle an Adolf denken wennse deutshland hören
    ( Zitat von The End )

    Aha ich halte das für reinen Schwachsin das ALLE an Adolf Hitler denken ,
    wenn sie Deutschland hören .
    Du redest von vielen verschiedenen Ländern , warst du außer der Türkei ´
    einmal in einem anderen Land ?
    Und ich bezweifle ebenso , dass in der Türkei alles ´so denken , ein Mensch
    alleine ( du !) kann nicht beurteilen wie die meisten Bürger der jeweiligen Staaten über Deutschland denken .
    Auch ich war in verschiedensten Ländern und mich hat keiner auf Adolf Hitler direkt angesprochen. Ich wurde im Ausland auch noch nie als Nazi beschimpft oder sonstiges - vll liegt es auch an meiner Verhaltensweise

    und ndatürlich hat adolf was mit deutshcland zu tun immerhin waren es die dummen (der damaligen zeit) deutschen die sich so leicht von ihn beeinflussen ließen und heil schrien ,obwohl sie nix peilten...
    (Zitat von The End )

    Ich denke schon das Adolf Hitler mit der Geschichte Deutschland etwas zu tun hatte , und die Geschichte Deutschland veränderte .
    Aha die Deutschen zu dieser Zeit ( du weisst wahrscheinlich nicht mal von welcher Zeit wir reden ) waren in einer anderen Situation als unser heutiges Volk , aber sie waren sicherlich nicht dumm und "peilten nix " .
    Zum Aufstieg Hitlers kamen viele Faktoren ( das würde hier zu lange dauern)

    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...
    ( Zitat von The End )

    Ich habe mich einmal informirt , zB über dein Benutzerbild . Interessant das es
    an das Parteisymbol der Grauen Wölfe - einer in nationalistischen Partei aus der Türkei angelehnt ist . Über den Massenmord an den Armeniern habe ich mich auch informiert und ich bin nicht einer der den türkischen Volksmedien Glauben schenkt , da bist du bei mir ( und vielen anderen demokratisch frei denkenden Menschen ) an falscher Adresse .Ich werde mich hierzu nicht auslassen , jedoch lasse ich auch nicht so das solche Aussagen wie diese hier
    in dem Raum stehen bleiben .


    mfg
    Fredi

  15. #214
    The End The End ist offline
    Avatar von The End

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Fredi Beitrag anzeigen
    ( Zitat von The End )

    Aha ich halte das für reinen Schwachsin das ALLE an Adolf Hitler denken ,
    wenn sie Deutschland hören .
    Du redest von vielen verschiedenen Ländern , warst du außer der Türkei ´
    einmal in einem anderen Land ?
    Und ich bezweifle ebenso , dass in der Türkei alles ´so denken , ein Mensch
    alleine ( du !) kann nicht beurteilen wie die meisten Bürger der jeweiligen Staaten über Deutschland denken .
    Auch ich war in verschiedensten Ländern und mich hat keiner auf Adolf Hitler direkt angesprochen. Ich wurde im Ausland auch noch nie als Nazi beschimpft oder sonstiges - vll liegt es auch an meiner Verhaltensweise


    (Zitat von The End )

    Ich denke schon das Adolf Hitler mit der Geschichte Deutschland etwas zu tun hatte , und die Geschichte Deutschland veränderte .
    Aha die Deutschen zu dieser Zeit ( du weisst wahrscheinlich nicht mal von welcher Zeit wir reden ) waren in einer anderen Situation als unser heutiges Volk , aber sie waren sicherlich nicht dumm und "peilten nix " .
    Zum Aufstieg Hitlers kamen viele Faktoren ( das würde hier zu lange dauern)

    ( Zitat von The End )

    Ich habe mich einmal informirt , zB über dein Benutzerbild . Interessant das es
    an das Parteisymbol der Grauen Wölfe - einer in nationalistischen Partei aus der Türkei angelehnt ist . Über den Massenmord an den Armeniern habe ich mich auch informiert und ich bin nicht einer der den türkischen Volksmedien Glauben schenkt , da bist du bei mir ( und vielen anderen demokratisch frei denkenden Menschen ) an falscher Adresse .Ich werde mich hierzu nicht auslassen , jedoch lasse ich auch nicht so das solche Aussagen wie diese hier
    in dem Raum stehen bleiben .


    mfg
    Fredi
    Oh mein gottt....

    Schlimmer kann man ja nicht antworten...

  16. #215
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Was willst du überhaupt laberst irgendein scheiß hab ich geschrieben das ich an Adolf denke wenn ich deutschland höre? Nein ich hab geschireben das die anderen also amis zb. oder was weiß ich chinesen,spanier alle an Adolf denken wennse deutshland hören
    Das hört sich schwer nach Beweisen oder Erfahrungen an die du dazu in petto hast… lass mal hören.
    Zitat The End Beitrag anzeigen
    und ndatürlich hat adolf was mit deutshcland zu tun immerhin waren es die dummen (der damaligen zeit) deutschen die sich so leicht von ihn beeinflussen ließen und heil schrien ,obwohl sie nix peilten...
    Da wäre ich vorsichtig! Zumal du offensichtlich weder etwas über die damaligen Verhältnisse kennst oder gelesen hast, noch weisst, das Hitler ursprünglich von den führenden Leuten der n DNVP (Hugenberg, Ludendorf und Papen) in Hitler nur eine lenkbare Frontsau sahen. Und erst Hugenberg hat den Rechtsruck der DNVP massiv voran getrieben.

    Was ich an allem interessant finde ist, dass komischerweise fast alle Ausländer IN Deutschland Hitler „kennen“, aber keiner die Geschichte des Aufstiegs wiedergeben kann. Im Ausland WISSEN die Menschen, dass sie kaum informiert sind und wenigstens die nicht allzu bildungsfernen Menschen urteilen über DIE DEUTSCHEN indem sie beurteilen was sie kennen. Warum ist das den hier lebenden Ausländern oft nicht möglich? Und dir scheinbar auch nicht?
    Soll ich´s dir dagen? Weil oftmals der Nazivorwurf von einem Ausländer in D immer noch manche Tür öffnet, die nicht geöffnet werden dürfte. Ich erwähne dazu nur die Zahl von 1,5-1,8 Millionen illegal hier lebenden Ausländern. In der Türkei wären illegale Ausländer längst nicht zu dieser Zahl aufgelaufen – und ihr wollt in die EU…
    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...
    Oha…. Die Türken haben ungefähr genauso viele Armenier ermordet, wie heute illegale Ausländer in D leben. Und du fühlst dich berufen über Deutschland zu urteilen……

    Guggst du hier: 1916-10-04-DE-002

    Sogar die türkische Regierung selbst hat eine Amnestie für alle im Zusammenhang mit dem Völkermord Angeklagten (31. März 1923 -Mustafa Kemal (Aff-ı Umumi) ). Hier auch in deiner Sprache, nicht das du denkst, Deutsche würden Türken nicht integrieren Atatürk Kronolojisi - FORSNET

  17. #216
    Sophisticated Sophisticated ist offline
    Avatar von Sophisticated

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Ich bin nicht stolz darauf deutscher zu sein, da ich keinen Einfluss darauf hatte in welchem Land und mit welcher Nationalität ich zur Welt komme.
    Aber trotzdem bin ich froh darüber in Deutschland geboren zu sein, denn hier habe ich eine faire Chance auf Bildung bekommen, eine demokratische Erziehung genossen und das Recht darauf meine Meinung zu äußern ohne dafür erschossen zu werden.
    Leider wissen die vielen "antidemokratischen Bewegungen" dieses Glück nicht zu schätzen.

  18. #217
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    welchen Grund hätte ich, nicht stolz darauf zu sein?!
    Ich bin Stolz darauf, mir geht es hier sehr gut und bin dankbar hier leben zu können!

  19. #218
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    stolz ist halt ein schwieriges wort, jeder bürgert es anders für sich ein, früher habe ich das wort stolz anders gesehen als heute... nunja

    ich selbst bin einerseits auch stolz kroate zu sein, aber auf der anderen denke ich mir, wie kann ich auf etwas stolz sein, woran ich nicht gearbeitet habe bzw es mir verdient habe...

    zufall ? alles was menschen nicht mathematisch erfassen können nennen sie zufall also nenn ich es auch mal so, und dieser fakt lässt mich nicht zu 110% stolz darauf sein, weil ich es nicht beeinflusst habe

    aber ich bin stolz darauf das ich die mentalität so gut wie möglich behalten habe, zumindest meines erachtens nach, und bin halt stolz darauf

    einfach gesagt, schwieriges wort... stolz.... ist wie mit .... ehre... jeder definiert in seiner kleinen welt das wort anders

  20. #219
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat siroko87 Beitrag anzeigen
    stolz ist halt ein schwieriges wort, jeder bürgert es anders für sich ein, früher habe ich das wort stolz anders gesehen als heute... nunja

    ich selbst bin einerseits auch stolz kroate zu sein, aber auf der anderen denke ich mir, wie kann ich auf etwas stolz sein, woran ich nicht gearbeitet habe bzw es mir verdient habe...

    zufall ? alles was menschen nicht mathematisch erfassen können nennen sie zufall also nenn ich es auch mal so, und dieser fakt lässt mich nicht zu 110% stolz darauf sein, weil ich es nicht beeinflusst habe

    aber ich bin stolz darauf das ich die mentalität so gut wie möglich behalten habe, zumindest meines erachtens nach, und bin halt stolz darauf

    einfach gesagt, schwieriges wort... stolz.... ist wie mit .... ehre... jeder definiert in seiner kleinen welt das wort anders
    Ich denke auch, dass man auf einen Zufall, den man nicht beeinflussen kann nicht stolz sein kann.
    Stolz bin ich nur, wenn entweder ich etwas geleistet habe oder mir wichtige Personen. Dann bin ich stolz auf eben jene Personen.
    Ich kann höchstens froh sein, dass ich nicht in Armut geboren wurde.

    Aber Zufall hat eine präzise mathematische Definition und lässt sich berechnen, lässt aber keine deterministische Rechnung zu, Zufall rührt entweder aus der Unkenntnis gewisser Parameter oder aus quantenmechanischen Gründen her. Ersteres entspricht eher dem alltäglichen Zufallsbegriff.

  21. #220
    Matt@360 Matt@360 ist offline
    Avatar von Matt@360

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass man auf einen Zufall, den man nicht beeinflussen kann nicht stolz sein kann.
    Stolz bin ich nur, wenn entweder ich etwas geleistet habe oder mir wichtige Personen. Dann bin ich stolz auf eben jene Personen.
    Ich kann höchstens froh sein, dass ich nicht in Armut geboren wurde.

    Aber Zufall hat eine präzise mathematische Definition und lässt sich berechnen, lässt aber keine deterministische Rechnung zu, Zufall rührt entweder aus der Unkenntnis gewisser Parameter oder aus quantenmechanischen Gründen her. Ersteres entspricht eher dem alltäglichen Zufallsbegriff.

    Also so ein Blödsinn! Auch wenn es Zufall sein mag, das ich hier in Deutschland geboren bin, kann ich doch trotzdem stolz auf mein HEIMATLAND und auf meine NATION sein. Du sollst ja nicht drauf stolz sein, das du ausgerechnet auf diesem Stück land geboren wurdest, sondern auf deine Nationalität.

    Also wenn ich sowas schön höre....echt ey.

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Deutscher Rap: ich bin ein seehr grosser fan deutscher rap jetz möchte ich eure meinungen hören. wer ist gut wer ist nicht gut? welche texte gut sind und so weiter...

  2. Auf welche Xbox Live Erfolge seid ihr besonders stolz?: Zittrige Hände, das Herz pocht bis zum Anschlag... "Jetzt müsste der Erfolg gleich aufploppen!"... Und was passiert? *Bobeep* Es war nur ein Freund...

  3. Senna - Sein Leben. Sein Film.: http://www.forumla.de/bilder/2011/03/833.jpg Der ehemalige brasilianische Formel 1 Rennfahrer verunglückte 1994 bei einem Rennen tödlich. Er galt...

  4. Seid ihr so, wie ihr sein wollt?: hallo forumlas, ich hoffe euch geht es gut. ich habe dieses thema eröffnet, weil ich mir oft gedanken mache, ob ich wirklich so wie ich jetzt bin,...

  5. Stolz und Vorurteil: Stolz und Vorurteil http://www.forumla.de/bilder/2007/07/1827.jpg Titel: Stolz und Vorurteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content