Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7161718 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 342
  1. #321
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist gerade online
    Avatar von Freddie Vorhees

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Jod allen Tugenden!

  2. Anzeige

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #322
    Junko Enoshima Junko Enoshima ist offline
    Avatar von Junko Enoshima

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist schon okay...

    Wenn 50.000 Lehrer, den Tot aller Juden fordern, spiegelt das deiner Logik zufolge eher den Volkswillen wieder, als eine repräsentative Umfrage, in der sich 99,9% der Befragten dagegen aussprechen?
    Würdest du dann auch die Schlagzeile "Deutscher Volkswille: Tot allen Juden!" als gerechtfertigt ansehen?
    (Tipp: Die korrekte Antwort auf diese Frage wäre "nein".)
    Achja, diese schwachsinnigen Vergleiche mal wieder...
    Nebenbei ein geschmackloses Beispiel und mittlerweile völlig am Threadthema vorbei.

    Man muss sich nur umschauen, wieviele Leute gegen Artikel 13 protestieren und wieviele Bürger klare Meinungen dagegen äußern. Dagegen sind bisher die einzigen, die Meinungen pro Artikel 13 von sich geben Politiker oder Mitglieder der entsprechenden Lobbies. Normale Bürger, die irgendwie klare Statements der Befürwortung geäußert haben, habe ich bisher nirgendwo finden können.

  4. #323
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist schon okay...

    Wenn 50.000 Lehrer, den Tot aller Juden fordern, spiegelt das deiner Logik zufolge eher den Volkswillen wieder, als eine repräsentative Umfrage, in der sich 99,9% der Befragten dagegen aussprechen?
    Würdest du dann auch die Schlagzeile "Deutscher Volkswille: Tot allen Juden!" als gerechtfertigt ansehen?
    (Tipp: Die korrekte Antwort auf diese Frage wäre "nein".)
    Ein seltsames Beispiel, aber gut. Repräsentative Umfragen sind immer 100% Volkswille. Und wenn in so einer Umfrage 10.000 von 10.000 Leuten sagen das man alle Juden töten muss und 10 Mio. demonstrieren dagegen, dann vertreten diese 10.000 den Volkswillen weil sie eben aus allen Schichten sind und die 10 Mio. nur irgendwelche Jugendlichen.

  5. #324
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Ein seltsames Beispiel, aber gut. Repräsentative Umfragen sind immer 100% Volkswille. Und wenn in so einer Umfrage 10.000 von 10.000 Leuten sagen das man alle Juden töten muss und 10 Mio. demonstrieren dagegen, dann vertreten diese 10.000 den Volkswillen weil sie eben aus allen Schichten sind und die 10 Mio. nur irgendwelche Jugendlichen.
    Nein, wenn 1 Mio. dagegen demonstrieren, würden in einer repräsentativen Umfrage kein 100% gegenteiliges Ergebnis herauskommen. 5.000 sind aber halt keine 1 Mio.

  6. #325
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Junko Enoshima Beitrag anzeigen
    Zu welchen Themen ist die Meinung so eindeutig [...] dass man 80 % Zustimmung oder Ablehnung erhält?
    Es gibt zu fast keinen Thema den einen Volkswillen, sondern meistens eine Mehrheit des Volkes. Welche enteweder Dafür oder Dagegen ist.


    Zitat Junko Enoshima Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen, dass bei ausreichender Information nicht deine geforderten 80 % bei allen Bevölkerungsgruppen sogar erreicht werden könnten?
    Ich weiß es nicht.
    Wir reden hier aber auch nicht von Utopischen " jeder ist voll Infomiert" Szenario sondern vom Ist Zustand.
    Und Fakt ist Großeteile der Gesellschaft/des Volkes ist das Thema egal. Weil sie nicht die Relevanz, in ihren eigenen Alltag sehen.

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Diese Zahl wirst du aber nie erreichen, das ist eine utopische Zahl, das würde ja bedeuten das keine einzige Partei vom Volk gewählt wurde. Weil noch nie eine Partei 80% hatte.
    Doch sie wurden vom Volk gewählt aber keine Partei vertritt denn Willen aller Bürger gleichzeitig.


    Ich bin selbst gegen den Artikel 13 und werde auch am 23.3 in Stuttgart an der Demo Teilnehmen, aber deswegen ist meine Meinung nicht gleich der alleinige Volkswille.

  7. #326
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Ich frage mich jetzt nur eines: Wieviele Stimmen verliert die CDU/CSU durch diese Aktion? Bin mal auf die nächsten Wahlen gespannt

  8. #327
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen

    "internetaffine Menschen" sind ja auch "nur" 90% der Bevölkerung im Alter von 16-40. Alles drüber oder drunter mag sein, dass sie sich nicht so sehr dafür interessieren.
    Ist es nicht viel eher so, dass die jüngeren deutlich Internet affiner sind? Die Grenze ab 16 zu setzen empfinde ich als ein wenig hoch, die Grenze bei 40 zu schließen ebenso. Die Leute, die heute 40 und älter sind, die sich mit PC und dem Internet intensiv auskennen, sind meiner Meinung nach die dabei gebliebenen "Nerds", die in diesem Teenie-Alter "16" begonnen haben, sich intensiv mit Rechnern auseinanderzusetzen.
    Dass Youtube voll ist von Youtubern, die Artikel 13 kritisieren, ist doch logisch. Wer auf Youtube streamt, lebt in irgendeiner Weise davon - egal ob monetarisiert oder wegen der Publicity. Deswegen ist das aber nicht der Altersdurchschnitt - ich denke, wenn ich bei uns in der Nachbarschaft klingele und nach einem Statement zu Artikel 13 frage, werden 65% wohl antworten: Wat fürn Ding?

    Nichts desto trotz @Jonny Knox kann ich dir in einem Punkt nicht zustimmen. Bei Pegida Demonstrationen oder AfD Demonstrationen dauert es keine Minute und es finden sich Andersdenkende zusammen, die eine Gegendemonstration starten. Insofern kann man da sicherlich behaupten, es gäbe nicht eine Denkrichtung.
    Bei Artikel 13 habe ich noch keine Axel Demo gesehen, mir sind nur Anti-Artikel 13 Demos bekannt. Es ist also nicht klar, ob es hierzu wirklich einen "andersdenkenden Volkswillen" gäbe, oder ob es aufgrund mangelnder medialer Aufmerksamkeit einfach nicht zur breiten Masse durchdringen kann. Es ist den Medien nicht vorzuwerfen, dass sie lieber darüber orakeln, ob Theresas pinker String bessere Auswirkungen für die achte Abstimmung über den Brexit Deal hat, als der schwarze vom letzten Mal - statt großflächig darüber zu diskutieren, wie viele schwarze Koffer wohl den Besitzer gewechselt haben müssen, um öffentlich so viel Unfug zu verbreiten, wie unser netter Axel...

  9. #328
    Jere Jere ist offline

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Mal ganz allgemein. Es würde einigen hier sehr gut tun, wenn sie auch mal über die Argumente des anderen Nachdenken würden anstatt immer nur über die eigenen. Da würde man sich manche Metadiskussion sparen.

  10. #329
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    aber wo im art.13 sollen für normale anwender, youtuber und kommunitys usw irgendwelche vorteile oder ne konkrete notwendigkeit liegen, was die ganze umstellung verdrehung wirklich rechtfertigt, als für irgendwelche superreichen..

  11. #330
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich frage mich jetzt nur eines: Wieviele Stimmen verliert die CDU/CSU durch diese Aktion? Bin mal auf die nächsten Wahlen gespannt
    Das dürfte doch nur ein geringer Teil sein. Generell wählen die CDU/CSU eher ältere Menschen, die jetzt nicht so viel mit der Internet-Kultur am Hut haben dürften.

  12. #331
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Das dürfte doch nur ein geringer Teil sein. Generell wählen die CDU/CSU eher ältere Menschen, die jetzt nicht so viel mit der Internet-Kultur am Hut haben dürften.
    Unterschätze die Stimmen, die vom Netz auf die Straße gingen nicht. Da werden sichbauch ältere informiert haben was da los ist. Weiterhin gibt es genug Jüngere die ihre Eltern/ Großeltern informiert haben.

  13. #332
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Gestern Abend fanden zwei Gesprächsrunden statt, die aus u. a. einem GEMA-Justiziar, einer Grünen-Art.13-Befürworterin, ein paar YouTubern und Helmut Zerlett:



    [Kanzlei WBS]



    EDIT: Ich denke auch, dass #niemehrCDU wenig Einfluss haben wird. Der Großteil der Leute hat sie doch auch zuvor nie gewählt. Das aber nur als Einschätzung von weit außen…

  14. #333
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen


    EDIT: Ich denke auch, dass #niemehrCDU wenig Einfluss haben wird. Der Großteil der Leute hat sie doch auch zuvor nie gewählt. Das aber nur als Einschätzung von weit außen…
    Die Frage ist nicht, wie viele bisherige CDU-Wähler jetzt anders wählen werden. Wer jemals freiwillig CDU gewählt hat, ist in der Regel lernunfähig. Die Frage ist eher, wie viele Nichtwähler durch dieses Schmierentheater zum (Protest-)Wählen animiert werden. Das könnte gerade die CDU (und auch die Gewohnheitsumfaller von der SPD) empfindlich treffen.

    Blöd ist nur, dass die Deutschen als Protest immer nur rechts und niemals links wählen. Das könnte mittlere zweistellige AfD-Ergebnisse bedeuten, der CDU bedeutend schaden und die SPD in die Bedeutungslosigkeit bringen, sobald die Nichtwähler merken, wieviel Macht sie als Wähler haben. Dabei geht gerade der AfD das Gesetz noch nicht weit genug.
    Und das nur, weil sich dieser lobbyhörige CDUler Axel Voss ein warmes Plätzchen bei Bertelsmann & Co. erhofft...

  15. #334
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline
    Avatar von OmegaPirat

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Blöd ist nur, dass die Deutschen als Protest immer nur rechts und niemals links wählen. Das könnte mittlere zweistellige AfD-Ergebnisse bedeuten, der CDU bedeutend schaden und die SPD in die Bedeutungslosigkeit bringen, sobald die Nichtwähler merken, wieviel Macht sie als Wähler haben. Dabei geht gerade der AfD das Gesetz noch nicht weit genug.
    Und das nur, weil sich dieser lobbyhörige CDUler Axel Voss ein warmes Plätzchen bei Bertelsmann & Co. erhofft...
    Wieso sollte man etwas noch schlimmeres wählen? Die Meister der Zensur sind links zu verorten und im Bundestag befinden sich vier linke Parteien.
    Die AFD positioniert sich geschlossen gegen Artikel 13. Was man von den Grünen nicht behaupten kann. Man muss dazu einfach nur auf die entsprechenden Abstimmungsergebnisse schauen.
    Den Grünen geht es doch mit den Zensurgesetzen und Denkverboten nicht schnell genug.

    Die Altparteien haben einen großen Fehler gemacht. Sie hätten aus dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz ihre lehren ziehen sollen. D.h. sie hätten das Gesetz als eine Maßnahme für den Kampf gegen räächts Hass und Hetze verkaufen sollen. Dann hätte es genauso wenig Protest gegeben wie beim Netzwerkdurchsetzungsgesetz.
    Vielleicht hätte man dann noch eine menschliche Lichterkette gegen rächts gebildet, statt dagegen zu protestieren.

    Hier die Position der AFD:
    https://www.youtube.com/watch?v=lJtp0_zkIG0

    Worauf stützt du dich, dass der AFD das Gesetz angeblich nicht weit genug ginge? Die AFD ist für ein freies Internet, für einen schlanken Minimalstaat, der in die Freiheitsrechte des Bürgers nicht eingreift, sondern seinen Kernaufgaben (Bereitstellung einer Infrastruktur und innerer und äußerer Sicherheit) vorbildlich nachkommt.

    Was Linke von Meinungsfreiheit halten, sieht man hier:
    https://www.fr.de/frankfurt/protest-...-11860151.html

    Einfach den Gegner mit Kampfbegriffen belegen und dann auszugrenzen, ist die typisch linke Devise.
    Mehr als lächerlich ist dabei der Vorwurf des Antisemitismus, obwohl die pro israelische Einstellung der AFD im Gegensatz zu den anderen Parteien (die FDP vielleicht ausgenommen) kein Lippenbekenntnis ist.

  16. #335
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist gerade online
    Avatar von Freddie Vorhees

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    interessant: während die zensurmeister doch angeblich links angesiedelt sind, wurde mein post gelöscht. mitten in der nacht, während ein user mit dem logo der identitären (https://de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4re_Bewegung) posts wie
    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Immer noch im linksradikalen Agitationsgeschäft unterwegs?
    von sich gibt.

    das ist ein sehr trauriger zustand, den das forum mittlerweile erreicht hat. schämt euch.

    Spoiler öffnen

  17. #336
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline
    Avatar von OmegaPirat

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    interessant: während die zensurmeister doch angeblich links angesiedelt sind, wurde mein post gelöscht. mitten in der nacht, während ein user mit dem logo der identitären (https://de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4re_Bewegung) posts wie
    von sich gibt.

    das ist ein sehr trauriger zustand, den das forum mittlerweile erreicht hat. schämt euch.

    Spoiler öffnen
    Die Identitären (also ein patriotisches friedliches Greenpeace) wurden nach einer ewigen Farce in zweiter Instanz freigesprochen. Martin hat immer noch nicht sein Equipment wiederbekommen und es werden immer noch unrechtmäßig Konten von ihm gesperrt. Nur dank Spendengeldern haben sie überlebt.
    Ich zeige nun meine Solidarität.
    Wie kann denn unter heutigen Umständen eine patriotische Bewegung aussehen, die nicht vom Verfassungsschutz beobachtet wird?

    Hier übrigens ein weiteres Beispiel linker Zensur. Das folgende Video wird ständig von youtube wegen des Copyrights gelöscht und reupgeloaded. Dabei handelt es sich um eine Parodie eines anderen Videos und Parodien fallen nicht in das Urhebergesetz.

    https://www.youtube.com/watch?v=jG27JJUTqqo
    https://www.dfjv.de/rss/-/asset_publ...tlich-erlaubt-

    Schon jetzt werden auf youtube politisch unerwünschte Videos unter falschem Vorwand gelöscht.
    Und das ganz ohne Artikel 13 und Uploadfilter.

  18. #337
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Sind trotzdem rechtsextreme Spinner.
    Und "friedlich" halt auch nicht immer, oder schon die Aktion im Justizministerium vergessen? Oder die widerrechtliche Erklimmung des Brandeburger Tors? Wo genau siehst du Unterschiede zu (der deiner Meinung nach ja offenbar nicht friedlichen) Greenpeace?

    Aber eigentlich auch egal, geht ja hier nicht um die Identitären.

  19. #338
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Er hat rechts falsch geschrieben.

  20. #339
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]


  21. #340
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Uploadfilter & Artikel 11 & 13 [Diskussion]

    Nun darf aber mal bitte wieder mehr Fokus auf das eigentliche Thema gerichtet werden.

Ähnliche Themen


  1. Uploadfilter und neues "Leistungsschutzgesetz" Europa mal wieder: Ja pünktlich zur WM müssen wieder brisante Themen heimlich durchgewunken werden. Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Europa entkernt das...

  2. Metro Markt Artikel: Hallo, wisst ihr ob es im Internet ne Liste gibt was die Metro Märkte so abieten? Zum Beispiel aus der Werbung oder so. Habe meine Werbung...

  3. Zelda Fan Artikel?: Mein Sohn will als Link zum Fasching gehen:D. Kann man irgendwo Tasse,T-Shirt, Link-anzug Eisenstiefel:D kaufen?