Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65
  1. #1
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    USA - falsches Land?

    Amerika! Man will uns immer wieder auftischen das Amerika für Frieden steht. Aber die Wahrheit sieht anders aus. Amerika betrachtet die ganze Welt als ihr Interessengebiet. Helfen tun sie aber nur da, wo es viel Geld zu verdienen gibt oder wenn es zu ihrem Vorteil ist. Oder glaubt ihr im Ernst sie helfen aus Mitleid? Die Bush-Regierung hat sich überall eingemischt, ohne Rücksicht auf andere Länder.

    Warum ist Bush in den Irak einmarschiert? Bush erstes Argument dafür war, das Hussein irgendetwas mit den Anschlägen vom 9/11 zu tun hätte. Dann kommt er mit einem neuen Argument: Der Irak besitzt atomare Waffen. Der wahre Grund ist aber das Öl. Der Irak war ein reiches Land mit viel Öl.

    Die Amis haben die Irakis aus Spaß gefoltert. Das sind Fakten, trotzdem versucht man uns in Deutschland z.b. weiszumachen das die USA so etwas nicht macht.

    Abu-Ghuraib-Folterskandal – Wikipedia

    Wenn ein Politiker gegen die Ziele der USA ist, dann versucht ihn die CSI zu Töten Bestes beispiel: Che Guevara. Dieser Mann war ein Held, ein Hoffnungsträger, er wollte eine faire Welt. Die CSI hat bolivianische Regierungssoldaten mit Waffen unterschtützt und somit geholten ihn zu töten. Denn sie hatten Angst, Angst, dass Che eine weltweite Revolution auslöst.

    Die USA ist das einzige Land, das eine Atombombe gegen Menschen eingesetzt hat. Ihr Vorwand war dann, das man so einen Krieg verhindert hätte. Hallo? über 130:000 Menschen getötet.

    Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki – Wikipedia

    Meine Hoffnung ist China. Eine Weltmacht sind sie schon. Ich hoffe es kommt einmal der Tag an dem die USA all das zurück bekommt, was sie der Welt angetan haben.

  2. Anzeige

    USA - falsches Land?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: USA - falsches Land

    Ich denke mit CSI meinst du die CIA. Es waren zwei Atombomben, nicht nur eine, und China hat vielleicht die Wirtschaft, aber nicht das Militär, die USA zu schlagen, und mit Menschenrechten haben die es auch nicht so wirklich.

  4. #3
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    AW: USA - falsches Land

    @Psycho

    CIA meinte ich natürlich dieses Dreckspack. Das es zwei waren ist mir selber klar, sagt der Name ja schon. Es geht aber nicht darum. Und China ist eine Weltmacht. Ihr gesetzte sind hart aber fair.

  5. #4
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: USA - falsches Land

    Ich hätte lieber Russland, statt China als Supermacht, die sind nämlich keinen Deut besser.

  6. #5
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    AW: USA - falsches Land

    Wenn diese Länder so schlecht sind, warum unternimmt die USA nichts dagegen? Sie "helfen" nur kleinen Ländern. In China und Russland können sie kein Geld machen, da kann die USA nur verlieren. Demokratie ja, aber nur wenn dabei ein vorteil für die USA rauspringt.

  7. #6
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    Wenn diese Länder so schlecht sind, warum unternimmt die USA nichts dagegen? Sie "helfen" nur kleinen Ländern. In China und Russland können sie kein Geld machen, da kann die USA nur verlieren. Demokratie ja, aber nur wenn dabei ein vorteil für die USA rauspringt.
    Ist doch klar, wenn irgendwo Bürgerkriege sind, schicken sie die UN-Truppen zur Hilfe. Gibt es irgendwo Öl, wie im Irak oder Libyen, dann kommt die Army.

  8. #7
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: USA - falsches Land

    Ein schönes Thema ^.^


    USA hat viel Dreck am Stecken. Und diesen Dreck, den sie sich aufgehäuft haben, ist letztendlich dadurch entstanden, wegen ihrer Weltanschaung. Denn alles was auf der Welt passiert, was vom Menschen kommt, basiert immer dadrauf, wie er/jemand die Welt betrachtet, an was er glaubt und an was er nicht glaubt. Man sagt normalerweise werden die Menschenrechte in USA geachtet, Gerechtigkeit herrscht dort. Doch gerade sie, sind diejenigen, welche sich nicht an diese halten. Bestes Beispiel Abu Ghuraib, oder Guantanomo, welches Obama eigentlich schon längst schließen wollte, es aber nicht konnte.

    Den Leuten heutzutage wird vorgegaukelt sie können eh nichts ändern. Und durch diese Denkweise und durch den Egoismus, der in Amerika durch ihre Weltanschaung gefördert wird, ist den meisten Menschen einfach sowas von egal, das täglich Menschen an Armut sterben, dass es keinen Frieden auf der Welt gibt, dass es Kriege gibt usw. Aber man kann ja sowieso nichts dagegegn ändern.

    Doch gerade dieses Volk, ist das Volk, welches doch selbst ihre Repräsentanten wählt und entscheidet, wer was zu sagen hat. Daher kann man schon sagen, dass das Volk, welches ihren eigenen Präsidenten wählt und welcher dann Ungerechtigkeiten auf der Welt verübt, mit Schuld ist an den Hungersnöten, an den Kriegen usw.

    Doch warum wählt man solche Leute und warum ist man für solch ein System, welches Jahrzehnte lang soviel Ungerechtigkeiten verübt hat? Die Antwort dürfte jeder selbst wissen, da ich sie schon weiter oben gesagt habe.

    Und wie will man ein Volk oder eine Volkgsruppe davon überzeugen, dass das was sie tuen falsch ist, wenn diese Lebensweise und diese Glaubensweise selbst in den Schulen, Kindergrärten und anderen Institutionen gelehrt wird? Hier hilft nur der Glaube an ein Jenseits. Ein Glaube, der den Menschen lehrt, dass dieses Leben nur ein vergänglicher Genuß ist und das es besser ist, das Gute mit den Menschen zu teilen, als es selbst für sich zu behalten. Denn der Egoismus und der Kapitalismus lässt das eigene Ich in den Vordergrund treten. Und der Mensch kriegt in der Regel nie genug. Die meisten Menschen wünschen sich, wenn sie eine Villa haben, noch eine Villa usw. Das kann man auf jedes Beispiel übertragen.

    Und wenn dann Leute kommen und sagen, ja was machen dann Leute wie ihr, hier in genau diesen Ländern, die ihr ja so schlecht redet und schon fast verflucht. Dann kann ich einfach nur sagen, dass der Schaden, den solche Länder verursacht haben, sich nicht nur in ihrem Land verbreitet hat, sondern so gut wie auf der ganzen Welt. Daher ist es im Prinzip wo man ist. Der Schaden ist weltweit durch diese Weltanschaung.

    mfg
    Dark_Phalanx

  9. #8
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    Amerika! Man will uns immer wieder auftischen das Amerika für Frieden steht. Aber die Wahrheit sieht anders aus. Amerika betrachtet die ganze Welt als ihr Interessengebiet. Helfen tun sie aber nur da, wo es viel Geld zu verdienen gibt oder wenn es zu ihrem Vorteil ist. Oder glaubt ihr im Ernst sie helfen aus Mitleid? Die Bush-Regierung hat sich überall eingemischt, ohne Rücksicht auf andere Länder.

    Warum ist Bush in den Irak einmarschiert? Bush erstes Argument dafür war, das Hussein irgendetwas mit den Anschlägen vom 9/11 zu tun hätte. Dann kommt er mit einem neuen Argument: Der Irak besitzt atomare Waffen. Der wahre Grund ist aber das Öl. Der Irak war ein reiches Land mit viel Öl.

    Die Amis haben die Irakis aus Spaß gefoltert. Das sind Fakten, trotzdem versucht man uns in Deutschland z.b. weiszumachen das die USA so etwas nicht macht.

    Abu-Ghuraib-Folterskandal – Wikipedia

    Wenn ein Politiker gegen die Ziele der USA ist, dann versucht ihn die CSI zu Töten Bestes beispiel: Che Guevara. Dieser Mann war ein Held, ein Hoffnungsträger, er wollte eine faire Welt. Die CSI hat bolivianische Regierungssoldaten mit Waffen unterschtützt und somit geholten ihn zu töten. Denn sie hatten Angst, Angst, dass Che eine weltweite Revolution auslöst.

    Die USA ist das einzige Land, das eine Atombombe gegen Menschen eingesetzt hat. Ihr Vorwand war dann, das man so einen Krieg verhindert hätte. Hallo? über 130:000 Menschen getötet.

    Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki – Wikipedia

    Meine Hoffnung ist China. Eine Weltmacht sind sie schon. Ich hoffe es kommt einmal der Tag an dem die USA all das zurück bekommt, was sie der Welt angetan haben.
    Hast du gesoffen?
    China deine Hoffnung?!? Weisst du was die mit ihrem eigen Volk machen?
    Warum sollte ein Land einem anderen helfen, wenn nicht zum eigenen Vorteil? Aus Mitleid? Wach auf Kind!
    FBI oder CIA Aber nicht CSI! Du schaust zu viel TV!
    Wer hat denn euer Deutschlabd aufgebaut, nachdem sie einen Weltkrieg angezettelt haben? Die Chinesen?


    Soll das ein Witz sein? Warum sie nichts gegen China und Russland machen? Hast du Lust auf Atomkrieg?
    China Gesetzte hart aber fair? Ja es ist schon fair, Studenten, die friedlich Protestieren, mit dem Panzer zu überfahren! Man ist heute Hanf Gratistag?

    @Dark Phaxy oder so
    Was sollen denn die Amis machen? Sag mir das mal!!!! Nach deiner Meinung!
    Aber war ja klar, dass für jemanden, der direkt unter seinem Nutzernamen stehen hat, dass er Muslim ist, die USA der einzige Grund für alles übel auf der Welt sind!

  10. #9
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: USA - falsches Land

    Bleibt mal ruhig, war schon klar, dass das Thema in einem "dritten Weltkrieg" endet.

  11. #10
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    AW: USA - falsches Land

    "Aber war ja klar, dass für jemanden, der direkt unter seinem Nutzernamen stehen hat, dass er Muslim ist, die USA der einzige Grund für alles übel auf der Welt sind!"

    Disqualifiziert. Ich kann dich nicht Ernst nehmen. Du bist eindeutig Pro-USA, da helfen lange Texte auch nicht. Und ein Tipp: Mach deinen Avatar weg.

  12. #11
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: USA - falsches Land

    Zitat MG_RONIN Beitrag anzeigen

    @Dark Phaxy oder so
    Was sollen denn die Amis machen? Sag mir das mal!!!! Nach deiner Meinung!
    Aber war ja klar, dass für jemanden, der direkt unter seinem Nutzernamen stehen hat, dass er Muslim ist, die USA der einzige Grund für alles übel auf der Welt sind!
    Ich habe nicht ansatzweise gesagt, dass die Amis an allem die Schuld haben. Ich habe nur gesagt, dass sie ne Menge Dreck am stecken haben. Das ist hoffentlich auch für dich ein Unterschied. Und was sie machen sollten, ist ganz einfach. Anstatt weiterhin zu lehren, dass der Kapitalismus das beste sei, sollten sie anfangen an das Jenseits zu glauben bzw. ihr Lebensstil so zu verändern, dass andere Länder nicht durch sie Schaden erlangt. Aber durch diese Gehirnwäsche, was sie als Aufklärung bezeichnen, wird sich das niemals in ihrem Land verändern. Und wenn man nicht akzeptiert, dass das hiesige Leben nich für Sauß und Braus gemacht worden ist, dann wird niemals mit den Konflikten auf der Welt ein Ende haben. Die Lösungen für die Weltprobleme stehen schon alle auf dem Blatt, doch wenn die Menschen diese Medizin nicht annehmen, sind sie selbst blöd und das schadet ihnen im Endeffekt, nämlich im Jenseits nur selber. Und nur damit du das auch wirklich verstehst, die USA sind nicht die einzigen, die Dreck am stecken haben, da gibt es genügend Muslime ebenfalls. Noch ein Tipp. Wer lesen und schreiben kann, ist klar im Vorteil. Anscheinend scheitert es bei dir schon beim Namen. Da ist es normal, dass du mein Post zu missdeutest.

    mfg
    Dark_Phalanx

  13. #12
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: USA - falsches Land

    naja jedes land hat viel dreck am stecken deutschlands weste ist auch nicht gerade rein

  14. #13
    t-playa t-playa ist offline

    AW: USA - falsches Land

    deutschlands weste ist auch nicht gerade rein... sag bloß, mal ganz was neues.
    Das Amerika an allem schuld sein soll halte ich für mumpitz, aber gut, muss jeder selbst entscheiden in wie fern er den usa positiv oder negativ gegenüber steht.

  15. #14
    Kaito Uchiha Kaito Uchiha ist offline
    Avatar von Kaito Uchiha

    AW: USA - falsches Land

    ich finde America super Obama ist klasse und ich hab nichts gegen das land ^^
    eigendlich ist jedes land auf seine art und weise toll aber das muss jeder für sich selbst einschätzen.

  16. #15
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: USA - falsches Land

    stimmt jedes land hat dreck am stecken und warum weil jedes land das beste für sein volk will und das bekommt man nur mit dreck machen zumindest denken das die politiker

  17. #16
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: USA - falsches Land

    Jedes Land will das beste für das Volk? Ich glaube die Mächte hinter jedem Land wollen nur das beste für sich selber und deren Politik, sonst nichts.

    Und über die USA will ich mich nicht äußern... ist für mich kein Land, besitzt weder eigene geschichte, noch kultur und alles was über die staatsgrenzen geht wollen die eh nicht wissen.

  18. #17
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Shakki Beitrag anzeigen
    Jedes Land will das beste für das Volk? Ich glaube die Mächte hinter jedem Land wollen nur das beste für sich selber und deren Politik, sonst nichts.

    Und über die USA will ich mich nicht äußern... ist für mich kein Land, besitzt weder eigene geschichte, noch kultur und alles was über die staatsgrenzen geht wollen die eh nicht wissen.
    so kann mans auch sagen....
    Kein Land? Keine Geschichte? Also wenn Die USA keine Geschichte haben, hat wohl kein Land eine Geschichte aber es liegt wahrscheinlich eher an deiner Bildung!
    Sie wollen nicht wissen, was über die Staatsgrenzen hinausgeht? Dein Ernst?!? Somaila, Lybien, 2. Weltkrieg, Wer war aus dem Ausland als erstes in Japan um zu helfen nach dem Zunami? Richtig Amerika.

  19. #18
    Dreami Dreami ist offline
    Avatar von Dreami

    AW: USA - falsches Land

    Ich denke, er spielt damit darauf an, dass die Amerikaner Europa meistens nicht gut kennen, daher auch oft die Verwechslungen Sweden/Switzerland oder Australia/Austria.
    Ihr dürft aber nicht vergessen dass Amerika eigentlich grösstenteils aus ursprünglichen Europäern besteht. Die amerikanischen Ureinwohner haben nichts mehr zu sagen, alle Amerikaner dort sind Eingewanderte. Ich glaube ich mag mich erinnern dass z.B. Kennedy deutsche Wurzeln hatte, bin mir da aber wirklich nicht sicher. Somit kann man eigentlich sagen dass eigentlich die ganze Welt dumm ist, wenn wir von den USA reden, um das ganze mal zurückzudenken. Soll aber kein Angriff sein, nur eine theoretische Feststellung.

  20. #19
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: USA - falsches Land

    Korrekt, John Fitzgerald Kennedy.

    MG_RONIN, keiner will abstreiten, dass die Russen, Chinesen oder Nazis genauso viel Dreck am Stecken haben wie die Amis mit ihren Ideologie- und Ressourcen-Kriegen, ihren Atombombenabwürfen, die geschätzt einer halben Million Menschen das Leben kosteten. Das Problem: Die Medien vermitteln uns dass die Amis gut und Russland und China Militärstaaten sind.Dabei haben die Amis alleine drei Viertel des weltweiten Verteidigungshaushalts auf der Kante. Dass das die Wirtschaft über kurz oder lang fertigmacht, ist klar. Ich denke, das mit der Kultur ist kein Argument, die Amis haben Kultur, allerdings eine Kultur, die infrage zu stellen ist. Die Aussage "War ja klar, der Muslim schiebt alles auf Amerika" kann so was von gar nichts.

    Die Diskussion gabs schonmal. Sie wurde jedoch vom alten Albi geschlossen. Schade eigentlich.

    Das Zeug mit den Staatsgrenzen war wahrscheinlich auf die Bürger bezogen. Den Leipziger Kollegen hat der Kerl aus Arizona tatsächlich gefragt, ob die DDR nicht irgendwie scheiße ist.

  21. #20
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: USA - falsches Land

    Das Eigentliche heutige Volk der Amerikaner sind doch nichts als Immigranten.... den "echten" Amerikaner haben sie ja alle vertrieben.. und was über die staatsgrenzen hinausgeht war auf die Zivilisten bezogen und nicht auf die Politik. Amerika is für mich nur eins... siehe post oben und das wird sich auch nicht ändern. letzter beitrag zu dem thema.

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Lüftersteuerung falsches Stromkabel: Hi ich habn Prob. habe heute meine Kaze Q Steuerung von Scythe bekommen da war dieses Stromkabel dabei .. http://www.forumla.de/clear.gif Uploaded...

  2. falsches jpeg format?: hey leute:) ich hab da leider ein kleines problem und zwar folgendes: ich bearbeite gerne mal bilder, das reicht von einer simplen...

  3. Falsches Kabel?: Hallo zusammen! Ich habe mir heute ne PS3 gekauft und habe sie mit meinem alten Komponenten Kablel (bisher mit der PS2 betrieben) an den Fernseher...

  4. Ein Schelm, wer da was falsches denkt...: Zitat zur Schlaufenproblematik von der Nintendo-Page: Vierter Unterpunkt Spieler sollten mindestens einen Meter vom Fernseher entfernt stehen...