Seite 15 von 22 ErsteErste ... 5141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 440
  1. #281
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Social Media werden aber immer mehr zu einer Plattform auf der sich viele Menschen über das Geschehen um sich herum informieren und ihre Meinung bilden. Soweit mir bekannt ist, sind derzeit alle Social Media aufgefordert gegen Falschmeldungen vorzugehen. Twitter war nun mal eben eine der letzten, die sich dann mal bequemen Müll zu entfernen, da sieht der Schwachkopf eben seine Fälle wegschwimmen. ZDF und co behaupten ja auch neutral zu sein, trotzdem wirst du da Fakenews a la Trump nicht finden. Wo ist da mal wieder dein Problem? Oder hast du Angst dass deine Verschwörungtheorien auf Forumla auch irgendwann nicht mehr gepostet werden dürfen

  2. Anzeige

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #282
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    @HardAndSoft

    Puuuh, keine Ahnung wo ich anfangen soll.
    Nun, Du könntest einfach mal mit dem Inhalt anfangen. Es ging um Trumps Behauptung, Briefwahl sei Betrug. Ich lese jetzt bei Dir ganz viel "Twitter darf dies nicht, Twitter darf das nicht" - kurz zusammengefasst: Twitter darf seine Nutzer um Himmels Willen nicht mit der Realität konfrontieren. Das hat aber gar nichts mit dem Thema zu tun.

    Sind Briefwahlen denn aus Deiner Sicht Betrug?

  4. #283
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Seit wann werden Exekutivverordnungen denn vom Parlament erlassen (Punkt 2)? Trump ist in so einem Fall keineswegs nur "Durchführer", sondern schlicht und ergreifend Initiator. Das Parlament ist bei Exekutivverordnungen überhaupt nicht involviert.

    Und wer das Verhalten von Trump, dass er jahrelang Twitter feiert, solange ihm dort nicht widersprochen wird, aber direkt mit Schließung und Regulierung droht (und möglicherweise letzteres auch umsetzt), kaum dass er seine Lügen nicht mehr ohne Prüfung verbreiten darf, nicht mal im Ansatz als problematisch sieht, und stattdessen nur auf die Plattform schießt, der hat wohl ein sehr seltsames Verhältnis zur Demokratie.

    Und ob Twitter zu einem Publisher wird, nur weil man unter den Tweet noch einen Link mit Ausrufezeichen setzt, wage ich spontan eher zu bezweifeln. Aber das ist US-Recht...

  5. #284
    Riley Riley ist gerade online
    Avatar von Riley

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Mal außen vor gelassen wie man dazu steht, ob Twitter, Youtube und Co. solche Anmerkungen machen sollten oder nicht. - Der eigentliche Skandal ist doch der Vorgang an sich und wie Trump mal wieder seine autoritär-diktatorischen Neigungen offenbart. Es stört ihn nur, weil es gegen ihn selbst geht. Ihm geht es nicht um das Thema, ihm geht es darum, dass ihm keiner widerspricht.

  6. #285
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Wenn die US-Gerichte und Gesetze weiterhin die Freiheit und das Gesetz schützen, dürfte Trump keine Chance mit der Regulierung haben.

    Wenn Twitter nun immer den Faktencheck macht und Fox bei Präsidentsschafts Ansprachen die Live Schaltung kappt, dürfte der Wahlkampf für Trump schwieriger werden.


    Ironisch ist das Trumps selbst bei der letzten Wahl Briefwähler war.

  7. #286
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Kann man jetzt im November bitte dagegen vorgehen und ihn nicht noch mal wählen?

    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../25871396.html

    Eine unglaubliche Aussage einfach.

  8. #287
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Was labert der Typ eigentlich mit "sonst schicke ich die Nationalgarde"? Die hat der Gouverneur zum Zeitpunkt von Trumps Tweet doch schon mobilisiert: https://www.tagesschau.de/ausland/mi...stand-101.html

  9. #288
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Die Aufstände in den USA eskalieren immer mehr und leider versucht Trump nicht mal zu deeskalieren. Ganz im gegenteil Trump gießt auch noch Öl ins Feuer.
    Wenn Trump jetzt nicht aufpasst, bewegt sich das Land richtung Bürgerkrieg.

  10. #289
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Nuja, so schlimm wird es nicht werden. Aber Trump ist - oh Wunder - einfach niemand, der verbinden und deeskalieren kann. Daher für Zeiten wie derzeit schlicht der falsche Mann in der Position.

  11. #290
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Nuja, so schlimm wird es nicht werden. Aber Trump ist - oh Wunder - einfach niemand, der verbinden und deeskalieren kann. Daher für Zeiten wie derzeit schlicht der falsche Mann in der Position.
    Und ich hoffe das die US-Amerikaner dann im November auch richtig handeln werden.
    Grade da die Corona-Krise und diese Ausschreitungen dann auch nicht lange her sind und in beiden hat er sehr unglückliche Figuren abgegeben.

  12. #291
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Ich fürchte, dass er diese Aufstände nutzt un von Corona abzulenken.

    Dieses Jahr hat viele seiner Schwächen zu Tage gefördert. Leider gab es dabei viele Tote zu beklagen.

    Aber vielleicht hat diese Twitter Krise was gutes.

    Wer weiß, vielleicht nutzt Twitter und Co die Gunst der Stunde um endlich die Posts der User zu prüfen und zu kommentieren, falls bedenkliche Posts dabei sind.

  13. #292
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Die Polizei in der USA fängt immer mehr an auch Presse/Reporter anzugreifen.
    In den USA wurden bei den Protesten nach dem Tod von George Floyd bereits mehrere Journalisten von der Polizei angegriffen und verletzt. Wie die "Welt" berichtet, hat die Polizei in Minneapolis Gummigeschosse auf das Deutsche-Welle-Team um den Korrespondenten Stefan Simons gefeuert. Im Video ist zu sehen, wie der Reporter angeschossen wird, obwohl er eine Schutzweste mit gut sichtbarer Aufschrift "Presse" trägt.
    https://twitter.com/dwnews/status/1267119897806397442

  14. #293
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    1. Trumps Drohung an Twitter, welche du als trotziges Verhalten eines Fünfjährigen bezeichnest, ist plausibel begründet und fußt auf ein logisches Fundament. Twitter selber definiert sich als neutrale Plattform, damit sie für Hasskommentare nicht haften müssen (nach dem Motto "wir stellen lediglich die Plattform zur Verfügung und haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Nutzer"). Indem sie aber Tweets bearbeiten und auf Fakten überprüfen und buchstäblichen ihre eigenen Inhalte unter den Tweets setzen, nehmen sie Einfluss auf die Inhalte und sind somit rechtlich als Publisher und nicht mehr als neutrale Plattform zu klassifizieren - was bedeutet das sie in Zukunft für Hasskommentare haften könnten. Auf diese Grundlage basiert Trumps Drohung. Wenn Twitter nicht als Publisher klassifiziert werden möchte und nicht für den Inhalt seiner Nutzer haften möchte, dann haben sie in keiner Weise das Recht die Inhalte seiner Nutzer zu bearbeiten und zu definieren was richtig und falsch ist (neutrale Plattform).

    2. Der Vergleich mit Kim Jong-un ist ziemlich tendenziös und unsachlich. Zu deinem Verständnis: Ein privates Unternehmen ist nicht immun gegen Gesetze und Präzedenzfälle. Wenn eine Exekutivverordnung erlassen wird, welche eine neutrale Plattform wie Twitter rechtlich als Publisher definiert, und Trump deren Durchsetzung anordnet, macht ihn das nicht zu einem Diktator. Er würde lediglich nach bestehendem US-Recht handeln, weil Twitter gegen eine rechtlich legitimierte Verhaltensnorm verstößen würde. Dass du einen bewährten parlamentarischen Vorgang mit dem diktatorisch regierten Nordkorea gleichsetzt, ist undemokratisch und spricht Bände über deine Person.

    3. Twitter ist keine Instanz, die definiert was "wahr" und was falsch ist. Twitter nimmt mit diesem "Faktenchecker" Einfluss auf den US-Wahlkampf. Somit betreiben sie per Definition Meinungsmache. Das ist ein Missbrauch ihrer Monopolmacht.
    1. Trump nimmt Twitter mit seinem neuen Dekret in die Haftung für strafbare Inhalte, vorher war das nicht so. Damit wird Twitter wahrscheinlich seine Hasskommentare löschen. Also ein Eigentor ...

    2. Welche Gesetze verbieten einem sozialen Netzwerk, einen Faktencheck anzuhängen? Es wird dadurch keine Meinungsäußerung beschnitten. Gerade das mit der Meinungsfreiheit hat Trump anscheinend nicht verstanden. Jeder darf eine Gegendarstellung einer Behauptung veröffentlichen. Da verhält Trump sich undemokratisch und diktatorisch.

    3. Twitter ist keine Wahlkampfinstanz. Dass Trump dort Meinungsmache betreibt, dazu hat er kein uneingeschränktes Vorrecht. Fake-News dürfen nicht unwidersprochen bleiben. Will man Zeitungen jetzt auch wieder vorschreiben, was sie zu schreiben haben? Müssen TV-Sender ihre Texte vorab vom Präsidenten prüfen lassen? So weit kommt es noch, dass ein Präsident ein soziales Netzwerk vereinnahmen kann ...

  15. #294
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Leider gab es schon die ersten Toten
    Body cameras weren't activated when authorities fatally shot Louisville man, mayor says
    https://amp.usatoday.com/amp/5306879002


    LOUISVILLE, Ky. – Mayor Greg Fischer said Monday afternoon that police officers involved with National Guard personnel in the early morning shooting of the owner of a barbecue business had not activated their body cameras during the incident.

    Fischer said Louisville Metro Police Chief Steve Conrad, who announced his resignation in May, has been fired, and a nightly 9 p.m.-to-6:30 a.m. curfew has been extended to June 8.

    Gov. Andy Beshear ordered Kentucky State Police to investigate the fatal shooting by police and National Guard personnel.

    The man killed was David McAtee, owner of a barbecue business next to the Dino's Food Mart parking lot where the shooting took place, McAtee's nephew told The Louisville Courier Journal of the USA TODAY Network.
    Angeblich wurde auf die Polizei geschossen, die "erwiderten" das Feuer und trafen dabei einen unbewaffneten Demonstranten der ein BBQ Geschäft führt, wo Polizisten Gratis essen dürften und der immer wieder Spendenaktionen für benachteiligte Kinder und lokale Tierheime veranstaltete.
    Ich fürchten wenn Trump nicht schnell mit Deeskalieren anfängt wird das noch richtig übel.

  16. #295
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    US-Präsident Trump droht wegen Unruhen mit Einsatz von US-Militär
    https://www.zeit.de/politik/2020-06/...on-us-militaer
    US-Präsident Donald Trump hat die Mobilisierung aller verfügbaren zivilen und militärischen Kräfte seiner Regierung angekündigt, um die Ausschreitungen in den USA zu stoppen. "Wir beenden die Ausschreitungen und die Gesetzlosigkeit, die sich in unserem Land ausgebreitet haben", sagte Trump bei einer kurzfristig anberaumten Ansprache im Rosengarten des Weißen Hauses.
    Das könnte sehr böse enden

  17. #296
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Sieht so aus als würde Trump die Städte und Staaten fast schon erpressen, die National Garde einzusetzen.

  18. #297
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    US-Präsident Trump droht wegen Unruhen mit Einsatz von US-Militär
    https://www.zeit.de/politik/2020-06/...on-us-militaer

    Das könnte sehr böse enden
    Im Gegensatz zu Trump wollen die Gouverneure keinen Bürgerkrieg riskieren. Der Irre im Weissen Haus verliert immer mehr Rückhalt, auch bei den eigenen Leuten.

  19. #298
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu Trump wollen die Gouverneure keinen Bürgerkrieg riskieren. Der Irre im Weissen Haus verliert immer mehr Rückhalt, auch bei den eigenen Leuten.
    Welch Wunder bei den Aussagen von Trump oder seinen Krieg gegen Twitter... Wie ein bockiges Kind sitzt der da und verhält sich auch so.
    Ich hoffe einfach das der Spuk im November vorbei ist. Und aktuell hat man sehr gute Chancen, da er sich selber demontiert.

  20. #299
    Riley Riley ist gerade online
    Avatar von Riley

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe einfach das der Spuk im November vorbei ist. Und aktuell hat man sehr gute Chancen, da er sich selber demontiert.
    Hätte er einen guten Gegenkandidaten, vielleicht. Aber mit Biden wird das nichts.
    Nenn mich pessimistisch, aber nachdem ihm die ganze Zeit schon nichts schaden konnte, bekommt der seine zwei Amtszeiten noch durch.

  21. #300
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Hätte er einen guten Gegenkandidaten, vielleicht. Aber mit Biden wird das nichts.
    Nenn mich pessimistisch, aber nachdem ihm die ganze Zeit schon nichts schaden konnte, bekommt der seine zwei Amtszeiten noch durch.
    Gut Biden kann man eh in der Pfeife rauchen, aber dennoch?
    Trump baut so viel Mist was die US-Amerikaner jetzt auch deutlich spüren. Grade während Corona hat er sich bescheuert verhalten und das dürfte vielen US-Amerikanern sauer aufgestoßen sein.
    Mal ganz von den Zahlen der Arbeitslosen abgesehen, da Trump ja damit geworben hat neue Arbeitsplätze schaffen zu wollen.

Seite 15 von 22 ErsteErste ... 5141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Wohin geht es mit der FDP?: Führungswechsel in der FDP: Generalsekretär Lindner ist zurückgetreten und damit die Sache recht schnell über die Bühne geht, hat sich mit Patrick...

  2. Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte: http://www.forumla.de/bilder/2010/05/586.jpg Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte Mitwirkende: Edmund Pevensie: Skandar...

  3. Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte: Originaltitel: The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader Regie: Michael Apted Darsteller: Ben Barnes, Skandar Keynes, Georgie...

  4. Wohin wandern die ganzen Downloads?: Hallo Die PS3 wird ja ständig upgedatet, was gut ist,aber nun meine frage.Wohin wandern diese ganzen updates nach dem installieren? Schmeißt die PS3...

  5. Wohin verbindet sich die WIFI Connection?: Hallo, ich betreibe einen FON-Hotspot, bei dem ich eine URL eintragen kann, die jeder Nutzer kostenlos ansurfen kann. Jetzt war meine Idee, dass ich...