Seite 6 von 7 ErsteErste ... 567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 139
  1. #101
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Die Horrorszenarien, die hier zum Teil beschrieben werden, haben nicht mal ansatzweise etwas mit meiner Realität zutun. Lebe ich in einem anderen Land?

    Es ist jetzt Anfang August und ich habe keine Angst mit der Bahn zu fahren. Ich bin häufig in großen Städten, letztes Wochenende erst in Berlin, und die Straßen waren voller Menschen, die einfach ihren Alltag lebten oder als Touristen neugierig die Straßen erkundeten. Am Brandenburger Tor wurde auch irgendein Fest gefeiert, während nebenan eine rechte Demonstration vorm Regierungsgebäude stattgefunden hat, mit vielen Polizisten und linken Gegendemonstranten, die an ihnen vorbeizukommen versuchten. Sonst bin ich dieses Jahr nur dann überdurchschnittlich vielen Polizisten begegnet, wenn ich Montagabends am Duisburger Haupftbahnhof auf meinen Anschlusszug nach Hause warten musste, weil da eine zeitlang die Duigida herumspaziert ist, was sie jetzt, glaube ich, auch nicht mehr tut. Ich halte nicht viel von dem Links-Rechts-Gekloppe und dass meine Beispiele ausschließlich rechte Veranstaltungen umfassen, hat nichts zu bedeuten. Ich bin halt nur über diese selbst gestolpert. Ich bin mir sicher, dass es bei linken Demos genauso viele Polizisten gibt, aber ich habe bislang keine selbst erlebt.

    Ich wohne in einem kleineren Ort, der recht viele Flüchtlinge aufgenommen hat. Bei uns gab es bislang nicht viele Probleme. Es gab eine Situation, in der ich am Bahnhof von einem afrikanischen Flüchtling aus Mönchengladbach angesprochen worden war. Wir unterhielten uns anfänglich ganz freundlich, aber irgendwann wurde er mir zu aufdringlich und das war mir dann doch sehr unangenehm. Er wurde nicht handgreiflich und ich schaffte es ihn irgendwie "wegzulatschen", so wie ich es mit den ADAC-Vertretern am Campus in der Regel auch mache. Das war so ziemlich die einzige negative Erfahrung, die ich bislang mit einem Flüchtling gemacht habe (mal abgesehen davon ist mir ab dem Bahnhof auch mal ein fremder Deutscher hintergerannt, bis zufällig der Bus zu mir nach Hause vorbeifuhr und ich reinhüpfen konnte). Natürlich sind da manche Idioten bei, aber ich habe sonst nur liebe Leute kennengelernt, die mal nach dem Weg fragten. Einem bringe ich auch Deutsch bei. Das funktioniert sehr gut.

    Attentate wie in Würzburg und Ansbach sind natürlich erschreckend und in keinster Weise zu relativieren. Solche Taten erschüttern und machen Angst, stehen aber nicht für ein unsicheres Deutschland als in den vergangenen Jahren. Ich lese schon länger Zeitung und gucke auch schon länger Nachrichten und es ist jetzt nicht so, als wären das die ersten Anschläge gewesen, die wir in Deutschland zu ertragen hatten. Die NSU hat über ein Jahrzehnt lang 10 Menschen ermordet und in einer belebten Straße in Köln eine Nagelbombe hochgehen lassen. Am helligten Tag. Auch ein Amoklauf wie der in München ist nicht zum ersten Mal passiert. 2009 war ich in der 11. Klasse und saß gerade im Kunstunterricht, als ein Mitschüler erzählte, dass in Winnenden ein Junge an seiner alten Schule mehrere Menschen erschossen hatte. So etwas bewegt, besonders, wenn die Opfer im selben Alter sind wie man selbst oder man Kinder in dem Alter hat. In München ist ein Junge gestorben, der so heißt und so alt ist wie mein kleiner Bruder. Ich kriege dieses Kind nicht mehr aus dem Kopf, muss immer wieder daran denken, wie es seiner Familie gehen muss, kann mir nicht vorstellen, was wir tun würden, wäre es unser Kleiner gewesen. Das tut natürlich weh, aber es macht Deutschland nicht unsicherer als die letzten Jahre.

    Ich habe keine Angst. Und ich bin auch kein linker Spinner.

  2. Anzeige

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    JEDER hier empfindet die GANZE Welt anders.
    Klar jeder empfindet die Welt anders und darf das auch. Das ändert aber nichts daran wie sie ist! Deine, oder sonst irgendeine subjektive Wahrnehmung ändern nichts an den objektiven Tatsachen.

    Gewöhnt euch (ihr linken Spinner) endlich mal ab, eure verdrehte "Realität" anderen aufdrängen zu wollen. Wenn die Welt für euch in Ordnung ist, dann ist das doch super für euch. Andere Menschen sehen das anders - realistischer
    Wir (linken Spinner?!?) drängen Niemandem eine Meinung auf, sondern zeigen auf, wenn hier falsche, erfundene oder übertriebene Aussagen getätigt werden. Wer harsche Behauptungen von sich gibt soll diese belegen. Da wir (siehe zB hier) schon belegt haben, dass die Aussagen nicht stimmen, sondern lediglich das falsche Bauchempfinden eines Einzelnen sind, können sie aber nicht belegt werden und so erfindet er und viele andere seines Schlags einfach immer weitere Ausflüchte.

    Selbstverständlich (!) wird man niemals die Ausmaße von der ganzen Flüchtlingskacke in den öffentlichen Medien lesen. Dort muss die Welt (für euch linke Spinner) doch rosarot gehalten werden, damit ihr (ihr linken Spinner) andere Bürger runtermachen könnt. Wenn euch dabei einer abgeht, dann sei euch auch das gegönnt. Das klappt wohl sonst nicht so gut.
    Da scheint aber einer ganz schön was kompensieren zu müssen. Hat dir ein linker Spinner deine Freundin weggenommen. Oder hat ein linker Spinner deine Mama dazu gebracht, dich endlich aus dem Haus zu werfen?

    Wenn ihr bisher Glück hattet und ihr habt noch kein Messer in die Brust gestoßen bekommen, wegen einem beschissenen Handy - oder wegen beschissenen 10 Euro oder weil ihr euch geweigert habt, euer verdammtes Fahrrad rauszugeben. Dann ist das TOLL! Erzählt dann aber bitte nicht den ganzen Opfern der letzten 12 Monate, dass es keinerlei Probleme in Deutschland gibt.
    Wie schon mehrfach erläutert ist die allgemeine Situation nicht wirklich gefährlicher als sonst. Du suggerierst mit dieser Aussage schon wieder genau das Gegenteil. Zudem versuchst du deine Aussage durch die Opfer unantastbar zu machen. Wer etwas gegen sie sagt, verharmlost und verhöhnt die Opfer! Billiger Trick.

    Edit: Bevor ich es vergesse. Diese 34% waren mehr als Hohn meinerseits gedacht. Nicht als Untermalung, dass das so kommen wird. Niemand der bei Verstand ist, will die CDU weiterhin sehen. Sollte (!) es so kommen, wurde wieder mal nachgeholfen.
    Du lebst offensichtlich auch in deiner kleinen Blase. Die CDU ist mit Abstand stärkste Kraft und wird mit ziemlicher Sicherheit gut über 30% landen. Deine letzte Aussage, die eindeutig Wahlbetrug unterstellt, zeigt auch in was für einer verqueren Welt du lebst. Passt es nicht zu deiner Ansicht, MUSS es Betrug sein, denn deine Meinung ist doch die richtige und wahre, die die im Herzen alle haben... nicht!

  4. #103
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Geiselnahme in Altenkirchen - 44-J

    Na...hoffen wir im Bezug auf den Threadtitel nicht mehr davon...


    ...bei uns sind nun auch die ersten "nicht ganz dichten"...quatschen Leute dumm an, wackeln komisch mit den Kopf...paar Jugendliche, wurde auch wieder nach Ganja angequatscht....naja.

  5. #104
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

  6. #105
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Viel Spaß....dauert nur knapp 55sek.
    Schaltet Euer CoD mal lieber aus....

    https://m.youtube.com/watch?v=CLe44hQXLII

  7. #106
    MizzBlack MizzBlack ist offline
    Avatar von MizzBlack

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Viel Spaß....dauert nur knapp 55sek.
    Schaltet Euer CoD mal lieber aus....

    https://m.youtube.com/watch?v=CLe44hQXLII
    Das ist schon alt.
    Das ist doch nur der Willkommenstanz, der Dankbarkeit ausdrückt

  8. #107
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Viel Spaß....dauert nur knapp 55sek.
    Schaltet Euer CoD mal lieber aus....

    https://m.youtube.com/watch?v=CLe44hQXLII
    Wie ist den der Kontext von dem Video ?
    Der Macher behauptet zwar es seien Flüchtlinge aber erkennen tut man sie nicht als solche.
    Enventuell solltest du ein wenig Medienkritischer an die sache rangehen.
    Das sieht nämlich nach billiger rechten Wahlkampfpropaganda aus welche sehr gut gefälscht sein könnte

  9. #108
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Könnte....dieses Wort lässt einen gewissen Platz um diese Sache zur Kenntnis zu nehmen ohne sie zum jetzigen Zeitpunkt überbewerten zu wollen.

    Nächste Meldung

    Griechenland: Anarchisten und Kriminelle rekrutieren Immigranten

  10. #109
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Könnte....dieses Wort lässt einen gewissen Platz um diese Sache zur Kenntnis zu nehmen ohne sie zum jetzigen Zeitpunkt überbewerten zu wollen.

    Nächste Meldung

    Griechenland: Anarchisten und Kriminelle rekrutieren Immigranten
    Inwiefern hat das Einfluss auf Deutschland?

  11. #110
    Ole2

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Vielleicht ein paar Probleme mit der Sicherheit im Urlaub?

  12. #111
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat Ole2 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein paar Probleme mit der Sicherheit im Urlaub?
    Hmm... Dachte wir hätten die schon aufgekauft ame

  13. #112

  14. #113
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Alles wird immer schlimmer. Das es im nächsten Jahrzehnt zu einem Bürgerkrieg kommen wird, daran glaube ich auch.

  15. #114
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat Blau Beitrag anzeigen
    Alles wird immer schlimmer. Das es im nächsten Jahrzehnt zu einem Bürgerkrieg kommen wird, daran glaube ich auch.
    Keine angst es wird nicht in den nächsten jahren zum Bürgerkrieg kommen

  16. #115
    Magenta Magenta ist offline

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    als ich habe mich schon gewappnet für den notfall

  17. #116
    Pánthéos

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Wie ist das eigentlich in einer permanenten, irrationalen Angst zu leben das alles und jeder einem nur böses will? Muss doch schrecklich sein.

  18. #117
    Magenta Magenta ist offline

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich in einer permanenten, irrationalen Angst zu leben das alles und jeder einem nur böses will? Muss doch schrecklich sein.
    das ist einfach nur ein realistischer blick auf unsere welt

  19. #118
    Kanzler Kanzler ist offline

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat Magenta Beitrag anzeigen
    das ist einfach nur ein realistischer blick auf unsere welt
    Von einem "realistischen Blick" bist du weit, ganz weit, entfernt.

  20. #119
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Frankreich: Aktivisten unterstützen Flüchtlinge im Kampf gegen Polizei - DWN

    Heute in Frankreich, morgen in München?

  21. #120
    Pánthéos

    AW: Was erwartet die Deutschen 2016?

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    DWN, wird nichtmal geöffnet und als Unsinn verbucht. Wie oft soll man dir noch sagen das du doch wenigstens versuchen solltest glaubwürdige Quellen zu nutzen und nicht die üblichen flüchtlingsfeindlichen Propagandablätter wie DWN.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 567 LetzteLetzte