Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    2 3,70%
  • SPD

    7 12,96%
  • Grüne

    2 3,70%
  • DIE LINKE

    7 12,96%
  • FDP

    0 0%
  • AfD

    11 20,37%
  • Die Partei

    9 16,67%
  • Die Piraten

    4 7,41%
  • NPD

    9 16,67%
  • FREIE WÄHLER

    1 1,85%
  • Alfa

    0 0%
  • SSW

    0 0%
  • BVB

    0 0%
  • ÖDP

    0 0%
  • FAMILIE

    0 0%
  • BIW

    0 0%
  • BP

    0 0%
  • CM

    0 0%
  • REP

    0 0%
  • Tierschutzpartei

    2 3,70%
Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 111
  1. #21
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Bei der derzeitigen "Politik" der GroKo, kann ich mich Deiner Meinung nicht anschließen.
    Ich mag die Partei aber sie bleibt satire. In der opposition währ sie ja vieleicht noch ok aber als regierende Partei

  2. Anzeige

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Zakir Zakir ist offline
    Avatar von Zakir

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Wieso ist eigenlich immer nur von Rechtspopulismus die Rede, aber nie von Linkspopulismus? Die AfD wird immer als rechtspopulistisch bezeichnet, ich habe aber noch nie etwas von einer linkspopulistischen Linken gelesen. Wundert mich aber nicht bei unserer Medienlandschaft, von der alles rechts der CDU gleich in die extreme Ecke geschoben wird. Und durch die abwertende Bezeichnung "rechtspopulistisch" kann man unliebsame Parteien schön diskreditieren.
    Populistisch sind alle Parteien und irgendwie müssen sie es ja auch sein, schließlich sind sie auf die Stimmen des Populus angewiesen.
    Ui... hätte nicht gedacht das in einem moderierten Forum eine linkskritische Meinung durch die Zensur kommt. Unabhängig davon wen ich wählen würde: Medien und Regierung (mit ihrer Einflußnahme auf die Medien) bemühen sich ja unheimlich die aktuelle Situation schön zu reden. Und unser Vizekanzler ist sich nicht blöd genug dafür, 70% der Bevölkerung als PACK zu bezeichnen nur weil sie schlimme Befürchtungen haben. Seit der Aussage sind 4 oder 6 Wochen ins Land gegangen. Und die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. und sie werden es weiter tun. Die der Bevölkerung aofoktoirten Flüchtlinge werden nicht ewig in Kasernen bleiben und auch ebensowenig ausgewiesen. Wie denn? Haben die meisten doch ihre Pässe weg geschmissen und sind damit nicht ausweisbar. Zum Glück wird es stiller um die linksgrüne Befürworterfront - jetzt kann endlich mal angefangen werden sich um das eigentliche Problem zu kümmern. Ich hoffe, dass es diesmal nicht wie 1993 dazu kommt, dass die Politik zwar Volkes Meinung gehört und ein strengeres Asylgesetzt doch nicht umgesetzt hat. Dieses Mal scheint zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte die Linksgrüne entlarvt zu sein und unter Volkes Druck kann nun sowas wie eine Einwanderungssteuerung erfolgen. Und zwar Abseits jeder Nazi-Beschimpfung wie es Grüne und Linke bis heute zum Programm gemacht haben

  4. #23
    Zakir Zakir ist offline
    Avatar von Zakir

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Danke Mr. Burns für die Danksagung.

    Ich könnte mich echt noch reinsteigern in Antworten auf die linken Propgandisten.

    Sie tun so als ob Kapital verwerflich ist und wollen es lieber für persönliche Belange abziehen, als das Sie Konzepte vorweisen können wie eben dieses Kapital sozialgesellschaftlich am vorteilhaftesten investiert werden kann. Eben - und das ist den linksgrünen anzulasten - weil sie keinerlei belastbare Konzepte haben ausser dem Wunsch den Nehmens.

  5. #24
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Zakir Beitrag anzeigen
    Ui... hätte nicht gedacht das in einem moderierten Forum eine linkskritische Meinung durch die Zensur kommt. Unabhängig davon wen ich wählen würde: Medien und Regierung (mit ihrer Einflußnahme auf die Medien) bemühen sich ja unheimlich die aktuelle Situation schön zu reden. Und unser Vizekanzler ist sich nicht blöd genug dafür, 70% der Bevölkerung als PACK zu bezeichnen nur weil sie schlimme Befürchtungen haben. Seit der Aussage sind 4 oder 6 Wochen ins Land gegangen. Und die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. und sie werden es weiter tun. Die der Bevölkerung aofoktoirten Flüchtlinge werden nicht ewig in Kasernen bleiben und auch ebensowenig ausgewiesen. Wie denn? Haben die meisten doch ihre Pässe weg geschmissen und sind damit nicht ausweisbar. Zum Glück wird es stiller um die linksgrüne Befürworterfront - jetzt kann endlich mal angefangen werden sich um das eigentliche Problem zu kümmern. Ich hoffe, dass es diesmal nicht wie 1993 dazu kommt, dass die Politik zwar Volkes Meinung gehört und ein strengeres Asylgesetzt doch nicht umgesetzt hat. Dieses Mal scheint zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte die Linksgrüne entlarvt zu sein und unter Volkes Druck kann nun sowas wie eine Einwanderungssteuerung erfolgen. Und zwar Abseits jeder Nazi-Beschimpfung wie es Grüne und Linke bis heute zum Programm gemacht haben
    Welche 70% meinst du?
    Gabriel hat die 1 % Menschen in bestimmten Bundesländern, die vor Flüchtlingsheimen herumschreien und randalieren, als Pack bezeichnet.
    Flüchtlinge so zu stressen, ist völlig unsinnig, das hilft der Integration nicht.
    Dann sollen sie eben vor Landtagen demonstrieren, die verteilen schließlich die Flüchtlinge ...

    Dieses benannte Pack würde ich auch nicht als Nachbarn haben wollen ...

    Und keine Sorge, die bekommen schon neue Papiere. Notfalls lässt sich feststellen, welcher Volksgruppe der Asylbewerber angehört.
    Was habt ihr eigentlich immer mit Linksgrünen? Die Asylpolitik macht seit 2006 eine mitte-rechts Regierung ...

  6. #25
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Was habt ihr eigentlich immer mit Linksgrünen? Die Asylpolitik macht seit 2006 eine mitte-rechts Regierung ...
    AYY LMAO

  7. #26
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Zakir Beitrag anzeigen
    Ui... hätte nicht gedacht das in einem moderierten Forum eine linkskritische Meinung durch die Zensur kommt.
    Das Deine provozierenden Auswüchse hier durchkommen hast Du doch mit Deinen zahllosen vorherigen Benutzernamen schon gesehen. Zumindest bis jeder davon irgendwann doch einmal gesperrt wurde.

  8. #27
    R123Rob R123Rob ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Das Umfrageergebnis ist schön abwechslungsreich, was sehr gesund ist. Was ist da mit FDP los? Die sehen ja hier gar keinen Stich bisher. Und eine weitere Stimme für die Tierschutzpartei, was mich freut.

  9. #28
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    "Dieser Art und Weise, Landwirtschaft zu betreiben, entspricht die vegane Ernährungsform, die ausschließlich auf pflanzlichen Produkten basiert. Dies ist der konsequenteste Weg, Tierleid zu vermeiden.

    Als realistische Übergangslösung befürworten wir die Bewirtschaftung mit sog. artgerechter Tierhaltung. In diesem Zusammenhang sehen wir die im weitesten Sinn vegetarische Lebensweise (Ergänzung der Pflanzenkost durch Milchprodukte und ggf. Eier) als einen Schritt in die richtige Richtung an."

    Zum Programm der Tierschutzpartei fällt mir nichts mehr ein. :-)

  10. #29
    Mizzy Mizzy ist offline
    Avatar von Mizzy

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat mikevonhammer Beitrag anzeigen
    "Dieser Art und Weise, Landwirtschaft zu betreiben, entspricht die vegane Ernährungsform, die ausschließlich auf pflanzlichen Produkten basiert. Dies ist der konsequenteste Weg, Tierleid zu vermeiden.

    Als realistische Übergangslösung befürworten wir die Bewirtschaftung mit sog. artgerechter Tierhaltung. In diesem Zusammenhang sehen wir die im weitesten Sinn vegetarische Lebensweise (Ergänzung der Pflanzenkost durch Milchprodukte und ggf. Eier) als einen Schritt in die richtige Richtung an."

    Zum Programm der Tierschutzpartei fällt mir nichts mehr ein. :-)
    Weil sie Recht haben. Du solltest dich mal darüber informieren wie dein Fleisch und dein Frühstücksei auf den Tisch kommen, wie die massenhafte Viehhaltung durch Rodung und Methan die Umwelt auf unserem Planeten Stück für Stück zerstört.
    Selbst wenn man gegen Tierschutz ist, sollte jedem doch etwas daran liegen, dass die Erde noch ein paar Jahre weiterbesteht.

  11. #30
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Schwieriges Thema aber ich habe immer Probleme damit wenn eine Partei zu sehr in schwarz und weiß denkt.

    Die Folge dieser Entwicklung: Die Nachfrage nach Sojabohnen nimmt zu und damit auch die Kritik am Anbau der Pflanzen. In Südamerika werden für Soja-Plantagen große Flächen an Regenwald gerodet. Der Welt geht damit einer der wichtigsten CO2-Speicher verloren.
    Vegane Ernährung: Veganer, die Klimaretter |*ZEIT ONLINE

    Da ist auch nicht alles Gold was glänzt aber laß uns das hier jetzt nicht vertiefen.

  12. #31
    R123Rob R123Rob ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Mizzy Beitrag anzeigen
    Selbst wenn man gegen Tierschutz ist, sollte jedem doch etwas daran liegen, dass die Erde noch ein paar Jahre weiterbesteht.
    Leider denken viele nicht so weit.

  13. #32
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat R123Rob Beitrag anzeigen
    Das Umfrageergebnis ist schön abwechslungsreich, was sehr gesund ist.
    Du hast aber schon gesehen, dass hier eine Satire-Partei in Führung liegt? Vor der...NPD(!!)? Ähm, ja...Gesundheit! Ehrlich gesagt habe ich mich gerade einfach nur richtig erschrocken als ich das Resultat hier gesehen habe.

    Mich würde ja mal interessieren wie das Ergebnis der Umfrage im Vergleich aussehen würde, wenn sie öffentlich gewesen wäre...

  14. #33
    Mizzy Mizzy ist offline
    Avatar von Mizzy

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon gesehen, dass hier eine Satire-Partei in Führung liegt? Vor der...NPD(!!)? Ähm, ja...Gesundheit! Ehrlich gesagt habe ich mich gerade einfach nur richtig erschrocken als ich das Resultat hier gesehen habe.

    Mich würde ja mal interessieren wie das Ergebnis der Umfrage im Vergleich aussehen würde, wenn sie öffentlich gewesen wäre...
    Wahrscheinlich weil die wenigsten das Forum noch ernst nehmen. Im Grunde diskutieren hier nur noch die Radikalen, die sich extra dafür anmelden, die Letzten, die noch Lust haben was dagegen zu sagen und ein paar die Spaß an Kreisdiskussionen haben.

  15. #34
    Zakir Zakir ist offline
    Avatar von Zakir

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon gesehen, dass hier eine Satire-Partei in Führung liegt? Vor der...NPD(!!)? Ähm, ja...Gesundheit! Ehrlich gesagt habe ich mich gerade einfach nur richtig erschrocken als ich das Resultat hier gesehen habe.

    Mich würde ja mal interessieren wie das Ergebnis der Umfrage im Vergleich aussehen würde, wenn sie öffentlich gewesen wäre...
    Sicher anders! Aber auch wenn die Umfrage weit weg davon ist repräsentativ zu sein: Ich bin mal gespannt wie lange sich Linke und Grüne noch durchlügen können. Die LINKE wird viellelicht noch durch die SED Nostalgie wenigstens im Osten getragen werden, aber wenn die heutigen Flüchtlinge auf den Arbeits- und Wohnungsmarkt drängen, dann wird sich die Stimmung wandeln wie sie sich in Neukölln, MArxloh etc. gewechselt hat.Es wird zwangsläufig zu Verteilungskämpfen kommen - und beim Kampf um Jobs und bezahlbare Wohnungen werden dann gering oder nicht ausgebildete Einheimische gegen Flüchtlinge antreten.

    Und diejenigen die noch Steuern zahlen und keine Aufstockleistungen beziehen werden sehr sicher auch ihre politische Haltung überdenken. Gäbe es morgen Wahlen in Deutschland, der Rechtsruck wäre immens. Wären die Wahlen im Januar, wäre der Rechtsruck ein Erdbeben. Natürlich wegen der Zuwanderungssituation jetzt (die in der Vergangenheit aber nicht anders bahandelt wurde), aber auch deswegen, weil man nun erkennt, dass Grüne und Linke Politik nur aus Forderungen besteht und weit am Alltagsleben des Bürgers vorbei geht.

  16. #35
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Die Frage die sich mir stellt wäre was du mit Rechtsruck meinst. Wen soll man denn Rechts wählen wenn man selber Hirn im Kopf hat?

  17. #36
    kicker1975 kicker1975 ist offline
    Avatar von kicker1975

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Wie immer wähle ich Bündnis Grün die vertreten mich seit 22 Jahren am Besten. Bei mir gab es immer nur die ! Wenn es die nicht geben würde wäre ich Nicht Wähler fertig mehr sag ich dazu nicht :-)

  18. #37
    Zakir Zakir ist offline
    Avatar von Zakir

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat mikevonhammer Beitrag anzeigen
    Die Frage die sich mir stellt wäre was du mit Rechtsruck meinst. Wen soll man denn Rechts wählen wenn man selber Hirn im Kopf hat?
    Politisch gesehen: Es wird eine Abwendung von den Grünen und den Linken geben. Vermutlich hin zur CSU und zur AfD.

    Gesellschaftlich gesehen wird es durch die Denunzierung der Integrationskritiker der Linken zu weiteren Übergriffen kommen. Was die Politik nicht regelt (weil sie nicht mehr das Volk vertritt), das wird das Volk im Kleinen regeln. Angefangen von Zutrittsverboten zu Kneipen oder klar dargestellter Ablehnung. Kinder werden von Ausländerschulen abgemeldet, Arbeitgeber werden Ausländer bei Auswahl eher ablehnen etc...

    Das wird natürlich sofort wieder von den Linken als Rechtsradikalismus bezeichnet, ist aber die einzige Möglichkeit des kleinen Mannes seiner Meinung respekt zu verschaffen. Denn leider wird einem Linken der einen anderen "Rechter" schimpft eher geglaubt als dem vermeintlich rechtem. Das Ergebnis jahrzehntelanger Propaganda. Wenn heute ein Diskobesitzer keine Türken einlässt wird er doch schon als Nazi beschimpft. Obwohl er vielleicht genau dadurch erst für Sicherheit für die er verantwortlich ist - sorgen kann.

    Kurzes Beispiel von heute: Hier hat ein Flühtling aus Syrien eine Wohnung besichtigt. Er kam mit einem Beamten und seiner Familie. Zur eigentlichen Besichtigung ist es nicht gekommen, der Mann der Familie hat dies verweigert, weil die Maklerin eine Frau ist.

    Zu sowas gehören einfach unmißverständliche Reaktionen. Anpassen oder raus!

  19. #38
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Ich hatte bei Wahlen immer Schwierigkeiten (auch wenn ich mit meinen 23 Jahren jetzt noch nicht soo lang dabei bin) mich für eine Partei zu entscheiden.

    Im Moment wäre ich aber relaeher auf der Seite der AfD.

  20. #39
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon gesehen, dass hier eine Satire-Partei in Führung liegt? Vor der...NPD(!!)? Ähm, ja...Gesundheit! Ehrlich gesagt habe ich mich gerade einfach nur richtig erschrocken als ich das Resultat hier gesehen habe.

    Mich würde ja mal interessieren wie das Ergebnis der Umfrage im Vergleich aussehen würde, wenn sie öffentlich gewesen wäre...
    Die Wahlen sind aber geheim ... Also ist das authentisch ...

    Die NPD sehe ich auch als Satire-Partei

  21. #40
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Die Wahlen sind aber geheim ... Also ist das authentisch ...

    Die NPD sehe ich auch als Satire-Partei
    Vorallem ihre wahl werbung

Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

sonntagswahl

content