Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 148
  1. #1
    Silverslive Silverslive ist offline

    Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Werbung, wer kennt sie nicht. Im TV oder in Internet. Aber nervt es euch nicht? Also mich schon z.B. im TV wenn ich einen Film sehe oder eine Serie oder, oder... Und dann fast alle 20 Minuten kommt dann eine 5 Minuten lange Werbung oder im Spannensten Moment kommt eine Werbung, also dannach hab ich meistens kein Bock mehr weiter zu gucken.

    Oder in Internet... Man öffnet eine Internet-Seite und *BÄÄÄÄM* was sieht man da, eine Werbung. Man schließt sie und *BÄÄÄÄM* kommt eine neue Werbung. Es nervt nur, also für mich.

    Und wie ich finde, wird es Extremer. Zum Beispiel man schaut eine Serie und es kommt eine Werbung. Ich weiß das die TV Sender/Internetseiten-Anbieter von Werbung leben aber man kann es Extrem übertreiben. Im TV sind für mich Sat.1, Pro7, RTL und RTL II die schlimmsten die mit der Werbung übertreiben. Deswegen guck ich auch nicht mehr Fernseh, es regt mich nur auf wenn ich was angucke und *BÄÄÄÄM* der Film hat nichtmal angefangen schon Werbung, nach der Werbung, dauert nicht mal 20 Minuten, *BÄÄÄÄÄÄM* schon wieder eine Werbung.... MEIN GOTT!!!!!

    Ich hoffe das ich hier ebenfalls auf Leuten treffe, dennen das auch auf die Nerven geht.

    Also meine Fragen sind:
    1. Nervt sie euch?
    2. Was kann man dagegen machen?
    3. Wo ist es am Extremsten?
    4. Wo stört es auch am meisten?
    5. Wer ist daran Schuld?

    P.S.: Mit der Suchmaschine hab ich nichts ähnliches Gefunden.

  2. Anzeige

    Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Also mich nervt Werbung im Fernsehen wahnsinnig .Du hast vollkommen recht , man kann ja keine Programme mal schauen ,da läuft nur Werbung.Also einmal fand ich es bei Star Trek der erste Kontakt schlimm da war mehr Werbung als der Film Spieldauer hatte.

  4. #3
    FreshT FreshT ist offline
    Avatar von FreshT

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Oh ja
    2. mit Firefox hab ich ABP block für werbung und so..
    3 Kino.to diese ganze pornografische oder erotik werbung echt schlimm
    4.auch im TV ist es exterm nerivg wie du oben schon beschrieben hast wird immer schlimmer und die Werbung immer länger -.-
    5. Keine ahnung.....

    Noch was werbung is ja ganz ok wär sie nicht so lange.... was aber nich sein muss ist wie ich schon beschrieben hab die pornografische werbung das echt zu exrtem...

  5. #4
    Rayza

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Nervt sie euch?
    Zu 100%. Werbung, die niemand braucht. Briefgold, Vanish, Butter & ElitePartner?? Die werben mit ihren Produkten so, als würde das die Welt retten. (Persil & Co.)
    2. Was kann man dagegen machen?
    Leider nichts, außer Internet *hust*
    3. Wo ist es am Extremsten?
    MTV, Pro7 & Co.
    4. Wo stört es auch am meisten?
    Wenn ich meine Serien anschaue (Beispiel gestern, Supernatural)
    5. Wer ist daran Schuld?
    Die Geldgierigen.

  6. #5
    CoFa72 CoFa72 ist offline
    Avatar von CoFa72

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Nervt sie euch?
    Meistens. Mitten im Film, im spannendsten Moment, WERBUNG. Geht gar nich. Vor allem, wenns die Fernsehsender übertreiben und nach jeden 10 Minuten mal Werbung laufen lassen.
    2. Was kann man dagegen machen?
    Beim Fernsehen: Sky
    3. Wo ist es am extremsten?
    Pro 7
    4.Wo stört es euch am meisten?
    Mitten im Film
    5.Wer ist daran Schuld?
    öhhh.. Keine Ahnung.

  7. #6
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Werbung ist ein Geschäftsmodell. Wenn einem Werbung nicht passt, dann muss man halt für die Inhalte bezahlen.

    Warum denken so viele, sie müssen alles kostenlos haben?

  8. #7
    Roopa132 Roopa132 ist offline
    Avatar von Roopa132

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Nervt sie euch?
    Auf alle Fälle.
    2. Was kann man dagegen machen?
    Internet (Firefox) Adblock, TV teures PayTV
    3. Wo ist es am Extremsten?
    Auf Internet Seiten mit viel Medien
    4. Wo stört es auch am meisten?
    Wenn es popup Fenster sind, bei denen der Schließen-Knopf versteckt ist oder gleichzeitig einen neuen Tab öffnet und Werbung mit Ton, der sich nicht abstellen lässt oder Ton der von Anfang an angeschaltet ist. Auch Video Werbung, da die den Browser oft ziemlich verlangsamt.
    5. Wer ist daran Schuld?
    Die Konsumenten. Ist nun mal so, dass Seiten, die teure Server haben (wie oben schon gesagt für viel media) das Geld irgendwo her kriegen müssen. Und da von den Konsumenten natürlich niemand Zahlen will, muss das Geld eben durch Werbung wieder her.


    (Ich gucke wegen Werbung und auch einfach weil alles auf deutsch ist schon ewig kein Fernsehen mehr, deswegen habe ich mich bei der Beantwortung der Fragen auf Internetwerbung begrenzt)

  9. #8
    Silverslive Silverslive ist offline

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Ja ist mir schon klar das man bei PayTV keine Werbung gibt und bei FreeTV Werbung gibt. Aber das man alle 20 Minuten eine Werbung kommt die 5 Minuten lang dauert? Und was mir auch auffällt das es nur in Deutschland ist das die Werbung solange dauert. Überall wo ich im Urlaub war oder Verwandte besucht habe dauerte die Werbung 30sec - 1 Minute, da kann doch was nicht stimmen?

  10. #9
    deifel deifel ist offline
    Avatar von deifel

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Werbung ist für mich eigentlich kein Thema, ich benutze im Internet Add Block Plus und habe seit ca. 3Jahren keine Werbung mehr im Netz gesehen.

    Fernsehen schaue ich ca. 1-2 Stunden pro Woche und dann meistens Öffentlich Rechtlich und da ist quasi keine Werbung.
    Wenn ich umbedingt was von den Privaten sehen will, sehe ich es auf ihrem Stream (Nichts illegales sondern so was wie Voxnow.de) und da bin ich auch ziemlich verschont von Werbung.

    Also alles in allem kein echtes Problem, nur müsste ich mal meinen Spamfilter nachstellen.

  11. #10
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    werbung ist eine spannende angelegenheit und ist in der tat, wie schon oben erwähnt wurde, ein geschäftsmodelle und ein riesiger markt, der jeden von uns beeinflusst. ob man das will oder nicht.

    extrem viele gelder werden verwendet um werbung zu erstellen und zu entwickeln.

    werbung ist für mich spannend, ich schaue werbung sogar recht gerne muss ich sagen, zwar nicht immer aber in der regel. ich meine die werbung ist so unterschiedlich gestaltet und auch unterschiedlich ansprechend bzw. anspruchsvoll. man erkennt im spot oder in einer anzeige bereits oft, wie aufwendig und damit teuer die werbung ist. das heißt aber nicht, dass sie unbedingt gut ist, wenn sie teuer ist. ich finde man kann aus der werbung, am besten im tv, erkennen, wen sie ansprechen soll. auf unterschiedliche personengruppen werden unterschiedliche, aber i.d.r., passende spots angesetzt. die ganze werbetheorie ist absolut spannend und deshalb nervt sie mich eigentlich nicht, zumindest nicht in zeitschriften oder tv. naja im tv würd ich sagen sie nervt mich nur selten.

    da wo die werbung absolut nervig ist, ist das internet. aber das liegt in meinen augen auch daran, das die werbung im internet meistens penetranter und vor allem niveaulos, gepolt auf weniger intelligente konsumenten, ist.

    das aller wichtigste ist aber, dass man sich, gerade in der heutigen zeit, nicht zu sehr von werbung beeinflussen lässt. sie tut es auf alle fälle, nur ich denke, dass man schon noch selber die verantwortung dafür hat, in wie fern sie einen beeinflusst. das kann gefährlich sein und gerade weniger intelligente werden oft "opfer" von werbung. deshalb ist ein gesunder konsum, ein aufmerksamer konsum von werbung sehr unterhaltsam. mir jedenfalls würde sie gerade in tv, zeitung und radio sehr fehlen, da man soviel in werbung und durch werbung interpretieren kann.

  12. #11
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    werbung ist auch ein wichtiger Grund, weshalb ich wenig Fernsehen schaue. Filme schaue ich entweder auf DVD oder via Internet. Im Fernsehen kann man sich nicht vernünftig Filme anschauen. Am schlimmsten finde ich momentan, dass auf Videoplattformen wie youtube manchmal ein Werbespot gezeigt wird bis das nächste Video kommt. Und diese Werbespots kann man nicht wegklicken, man kann sie nicht vorspulen etc. Das macht mich aggressiv. Diese Aggression verbinde ich dann mit dem beworbenen Produkt und dann habe ich immer eine negative Assoziation mit dem Produkt. Ich verstehe nicht, was man sich von penetranter Werbung erhofft. Überhaupt kaufe ich nichts, weil es in einer Werbung zu sehen ist. Stattdessen meide ich Produkte mit einer zu dümmlichen oder penetranten Werbung.

    Wenn ich mir etwas kaufe, was in einer Werbung zu sehen ist, wollte ich das ohnehin vor der Werbung schon haben. Meistens schaue ich mir lieber Kundenrezensionen an bevor ich mir etwas größeres kaufe und da hat die Werbung nicht mitzureden. Werbung hat mich schon das ein oder andere Mal davon abgebracht das beworbene Produkt zu kaufen.

    Ich habe das auch schonmal für mich analysiert und mir fiel auf, dass ich bei Lebensmittel unbewusst diejenigen Produkte kaufe, welche kaum in der Werbung vorkommen. Wahrscheinlich weil ich damit keine negativen Assoziationen verbinde. Ein Beispiel ist der Käse Géramont. Es gab mal die Werbung, welche den Käse mit dem Spruch "C'est bon, c'est bon Géramont Géramont" beworben hat. Diesen Spruch habe ich verinnerlicht und kaufe deshalb nie diesen Käse. Ich würde ein Produkt eher kaufen, welches mit einer selbstkritischen Werbung daher käme. In der Werbung gibt es nicht den Hauch von Selbstkritik. Das macht das ganze unseriös sowie unglaubwürdig und das bedeutet widerum eine negative Assoziation für mich.
    Produkte, die nicht mit einer Werbung beworben werden, sind günstiger und ich stehe ihnen neutraler gegenüber.

  13. #12
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Werbung im TV: Okay, es gibt auch "gute" Werbung, z.B. wenn sie lustig gemacht ist, aber natürlich zieht das irgendwann auch nicht mehr, wenn man es tausendmal gesehen hat. Ansonsten nervt Werbung aber eben schon sehr, insbesonderen auf einigen bestimmten Sendern.

    Es ist mir schon klar, dass die ihren Sender und die Sendungen selbst natürlich auch irgendwie bezahlen müssen. Ich gehöre auch nicht zu denen die sagen "dann sollen sie halt nicht so viele scheiß Talkshows produzieren, die guckt eh keiner", denn wenn die wirklich niemand schauen würde, würden die Sender es nicht produzieren. Nur: Es wird konstant immer schlimmer. Krass ist z.B. "Das Vierte". Ich weiß, ist auch ein blöder Sender, aber ab und an kommen doch Abends mal (alte aber) gute Filme, die man mal wieder gucken könnte. Wenn ... ja wenn die nicht pro Film 3-4 Mal Werbung von 10-15min (!!!!) Länge machen würden, und dann auch noch die ätzendste und nervigste "TV-Shopping"-Werbung, die es gibt.

    Oder wieder andere Sender, die eine Werbung bringen (ich gehe wohin, aufs Klo, fix in die Küche Bierchen holen), man kommt zurück - und es beginnt gerade die nächste Werbung, in einem Zeitraum von 15min? Ja nee, ist klar.

    Es kann ja Werbung geben, wie gesagt, muss ja auch. Vor dem Film, nach dem Film, und auch mal zwischen drin. Aber nicht zu lange und nicht zu oft, sonst kommt man aus der Spannung des Filmes doch total heraus und das Anschauen macht einfach keinen Spaß.

    Daher gehöre ich auch zu denjenigen, die fast keine Filme mehr im TV schauen. Lieber schaue ich es auf DVD, macht dann einfach mehr Spaß. Im TV schaue ich fast nur noch Serien, und das auch in Maßen.


    Zur Werbung im Internet: Auch hier sehe ich ein, dass das sein muss, wenn man dafür kostenlose Leistungen erhält. Immer noch nehmen und nehmen geht eben nicht, irgendwoher müssen die ja auch Kapital für ihre Server bekommen. Aber auch hier gilt: Nicht übertreiben!

    Ich bin quasi schon dazu gezwungen Adblock zu verwenden, da mein nicht gerade superschnelles Laptop durch die nervigen Flash-Video-Werbungen, ständig aufgehende Fenster und sonstige Animationen sonst so ausgelastet wird, dass alles andere nur noch hängt. Bei Seiten die ich oft und gerne verwende (Computerbase z.B.) stelle ich Adblock auch gerne ab, wenn dort die Werbung eben nicht zu übertrieben ist.

    Je mehr der Betreiber damit also nervt, desto größer ist die Chance, dass er gar nichts bekommt. Ein vernünftiges Maß ohne großen Nervfaktor, und alle können zufrieden sein. Das sehen jedoch viele Betreiber nicht und klatschen einen zu mit allem was sie haben, so dass man zum Teil die eigentliche Seite gar nicht mehr komplett lesen kann.

    Dazu sage ich nur: Selbst Schuld. Sowohl bei TV-Werbung, als auch bei Internet-Werbung.

  14. #13
    ssenkraD ssenkraD ist offline
    Avatar von ssenkraD

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Nervt sie euch?
    wen nervt dieser Dreck denn nicht -.-'

    2. Was kann man dagegen machen?
    In internet halt diese Blocker addons

    3. Wo ist es am extremsten?

    kaum zu glauben, aber mich regt es total im internet auf, ok, es gibt addons, aber dafor!!!! Vor jedem Youtube Video ne 30 sek werbung, die andauernten Popups etc -.-

    4.Wo stört es euch am meisten?
    Mitten im Film

    5.Wer ist daran Schuld?
    diese scheiß geld suchtis

  15. #14
    lucky1levin lucky1levin ist offline
    Avatar von lucky1levin

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    1. Nervt sie euch?
    Klar nervt Werbung deshalb bin ich bei SKY seit 5-6 Jahren glaube
    2. Was kann man dagegen machen?
    Anbieter wechseln mehr kann man da nicht tun, Mein Fernsehen
    3. Wo ist es am Extremsten?
    Internet denke ich doch mal.
    4. Wo stört es auch am meisten?
    Bei Seiten wo man gerade was lesen will und *BÄÄÄÄÄÄM* Werbung erscheint vor man lesen kann *Echt schlimm*
    5. Wer ist daran Schuld?
    Keine ahnung..... und ist mir relativ egal ich habe beim Fernsehen keine Werbung *dank SKY*

  16. #15
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Zitat Silverslive Beitrag anzeigen
    Ja ist mir schon klar das man bei PayTV keine Werbung gibt und bei FreeTV Werbung gibt. Aber das man alle 20 Minuten eine Werbung kommt die 5 Minuten lang dauert? Und was mir auch auffällt das es nur in Deutschland ist das die Werbung solange dauert. Überall wo ich im Urlaub war oder Verwandte besucht habe dauerte die Werbung 30sec - 1 Minute, da kann doch was nicht stimmen?
    Vom welchen Land sprichst Du? Die Länder die ich kenne, die so kurze Werbungen haben (2-3 Spots) unterbrechen ständig und das ist dann noch nerviger als hier in Deutschland. Oder mal in den USA FreeTV gesehen? Die unterbrechen häufig und lang.

    In Deutschland sind Werbeunterbrechungen für Spielfilme, Serien und Sportereignisse sehr streng reguliert, weshalb ich nicht glaube, dass Tele5 Filme mehrmals mit10-15 Minuten Werbung unterbricht. Die Sender machen schon das was geht und reizen das mit kleinen Tricks schon ziemlich aus, mehr geht eigentlich nicht.

    Und man sollte auch im Internet beachten, dass die Seiten Geld kosten (neben Serverkosten auch je nach Seite zB journalistische Arbeit). Wenn dann jeder einen AdBlocker verwendet sollte man sich fragen, wie es funktionieren soll oder ob jemand bereit wär, für die Internetseiten Geld zu bezahlen.


    Würdet ihr zB Youtube verwenden, wenn es kostenpflichtig ohne Werbung wäre?

  17. #16
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Zitat ssenkraD Beitrag anzeigen
    [...]
    5.Wer ist daran Schuld?
    diese scheiß geld suchtis
    über diese frage kann man übrigens am meisten diskutieren. denn wenn man den kreis mal am anfang betrachtet, steht letzendlich der kosument einer serie oder eines films als verursacher oder auslöser der werbung. denn wenn die einschaltsquoten nämlich nicht angemessen wären, würden die werbenden sich auch nicht dafür entscheiden, zu diesem zeitpunkt, in dieser serie/in diesem film, werbung zu schalten, da es sich nicht rentiert, wenn keine empfänger vorhanden sind. somit ist eigentlich der zuschauer der grund für werbung.

    Zitat Patzenhofer Beitrag anzeigen
    [...]
    Würdet ihr zB Youtube verwenden, wenn es kostenpflichtig ohne Werbung wäre?
    nein würde ich ganz sicher nicht nutzen. aber ich nutze es sowieso recht selten. wenn ich es dann nutze, dann kann ich mich eigentlich nicht über werbung bei youtube beschweren muss ich sagen. vielleicht schaue ich die falschen vids.

  18. #17
    Rayza

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Mit dem Adblock Plus für den FF gibt es noch kaum werbung (und der blocker bei opera)
    Falls Werbung bei einem YT Video ist einfach F5 drücken, dann sollte es weg sein

  19. #18
    sLeepwaLkeR sLeepwaLkeR ist offline
    Avatar von sLeepwaLkeR

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Im Fernsehen nervt sie sicher jeden, da es so enorm viel ist. Wenn ich nicht wegschalte schau ich mir 7 minuten werbung an und dannach komm ich drauf aja der film läuft ja noch^^
    Im Internet finde ich das jetzt nicht so arg. Die meiste Werbung gibt es bei sachen wie Kino.to, oder collectr.net und den ganzen streams zu denen diese seiten führen, allerdings darf man sich nicht beschweren wenn man im internet gratis nen film anschaut, dass man 3 Kästchen Wegklicken muss.
    Die ganzen Privaten sender wie Pro7 usw. werden durch Werbung finanziert. Staatliche Sender haben Werbung nicht so nötig wie zB. der ORF darf keine Sendungen mit Werbung unterbrechen nur zwischen den Sendungen darf Werbung sein und selbst das ist nicht immer.
    Wie man das Problem lösen kann, ohne einige private sender zu verstaatlichen, weis ich nicht, allerdings müsste der Staat dafür hinhalten, und das würde sowieso nicht passieren weil so viele verschiedene Sender nicht vom staat unterstützt werden.
    Ich hoffe halt dass die Werbung nicht zunimmt. Mir kommt es so vor als würden die Werbeblocks immer länger werden. Mitlerweile schätze ich so auf 7 Minuten, was eigentlich extrem lang ist.
    Im vergleich wie viel sich die Werbung bringt für die verschiedenen Unternehmer, die für ihr Produkt werben und wie sehr sie uns Konsumenten nerven ist das kein vergleich. (von 10 zuschauern hat einer schuppen aber alle "müssen" die antischuppenwerbung sehen)
    Ich glaube allerdings dass sich im Fernsehn in nächster sehr viel ändern wird. Ich glaube, dass viele auf das Fernsehen verzichten und lieber online schauen. Früher oder später wird man sich auch im fernsehen nichtmehr an Zeiten binden müssen (außer bei live sendungen).

  20. #19
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    über diese frage kann man übrigens am meisten diskutieren. denn wenn man den kreis mal am anfang betrachtet, steht letzendlich der kosument einer serie oder eines films als verursacher oder auslöser der werbung. denn wenn die einschaltsquoten nämlich nicht angemessen wären, würden die werbenden sich auch nicht dafür entscheiden, zu diesem zeitpunkt, in dieser serie/in diesem film, werbung zu schalten, da es sich nicht rentiert, wenn keine empfänger vorhanden sind. somit ist eigentlich der zuschauer der grund für werbung.
    Dann gibt es aber auch keine Serien oder Filme, jedenfalls nicht kostenlos.
    Bei Pro7 tragt sich der Sender nicht mehr durch Werbung, wenn denen nicht sehr bald eine neue Geldquelle einfällt (sie wollen es ja mit PayTV versuchen) dann wird es den Sender (bzw. die Sendegruppe) nicht mehr lange geben.

    Übertragen aufs Internet muss man sich auch überlegen, wie sich die Angeboten tragen können. Wenn jeder keine Werbung sehen will und auch nichts zahlen wird es dem scheitern verurteilt sein.

  21. #20
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Werbung im TV oder im Internet, nervt sie euch?

    Wie verdient man denn mit Werbung Geld, wenn Werbung sich schädlich auf das zu bewerbende Produkt auswirkt?

Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Was nervt euch an Assassin's Creed^^: wie der titel schon sagt. Nervt mich am meisten diese Bettlerinen und diese Kranken psychsos oda was mit denen los is ^^. Jetzt würede ich gerne...

  2. Was nervt euch an Modern Warfare 2?: Hi Leute, ich glaube einen solchen Thread noch nie gesehen zu haben.Also dachte ich mir eröffne ich einfach mal einen. Was nervt euch denn so an...

  3. Was nervt euch beim Zocken ?: Hey, wollte euch mal fragen was euch den am meisten beim Zocken nervt ? Also ich hasse es zB. wenn ich grad iwo an einer stelle bin die wirklich...

  4. Will mal wissen, was euch an den Com´s nervt?: Will mal wissen, was euch an den Com´s nervt? Z.B. Was sie immer machen, oder so?

  5. Was nervt euch an der Wii-Pinnwand?: Hallo ich wollte euch fragen was nervt euch am Wii-Pinnwand? Mich nervt da nur 2 Sachen. 1.Das man das Heutige Ereinisse nicht löschen kann...