Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78
Ergebnis 141 bis 160 von 160
  1. #141
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Doch, genau das ist es.
    Als Antifa (Akronym für Antifaschistische Aktion) werden seit etwa 1980 linksradikale und autonome Gruppen und Organisationen bezeichnet, die Neonazismus, Antisemitismus, Rassismus, völkischen Nationalismus und rechtsgerichteten Geschichtsrevisionismus bekämpfen, besonders das Relativieren, Rechtfertigen oder Verharmlosen des Nationalsozialismus und seiner Verbrechen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa

    Eben genau aufgrund der unterschiedlichen Wahrnehmungen, sollte man mit dem Begriff bewusst umgehen. Für mich hat das etwas sehr negatives anhaften.

  2. Anzeige

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Antifa

    Eben genau aufgrund der unterschiedlichen Wahrnehmungen, sollte man mit dem Begriff bewusst umgehen. Für mich hat das etwas sehr negatives anhaften.
    Ist wahrscheinlich als Begriff heutzutage genau so unverblühmt wie die heutige Nazikeule, Gutmensch, etc.

  4. #143
    Anarky Anarky ist offline
    Avatar von Anarky

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Dann ist doch eher die Frage wer von beiden das Wort falsch verwendet. Antifa so wie wir es mit der Symbolik kennen, bezieht sich auf einzelne Ströme extremistischer, oder autonomer Bewegungen welche um die 1980 entstanden sind.
    Man kann natürlich auch Antifa als Abkürzung für "Antifaschist" im Allgemeinen sehen, nur sollte man dann auch sagen auf was man sich dabei genau bezieht. Es gibt demnach zwei mal die Begriffe Antifa.
    Beide verwenden den Begriff richtig, das ist ja das Verwirrende hierbei. Sowohl die Verwendung von TheRealHook als auch die vom Zyklopen basieren auf fundierten Definitionen.

    Ich denke es wird aus dem Kontext deutlich, in welcher Form der Begriff "Antifa" verwendet wird. So wie das von dir beschriebene Beispiel der Abkürzung für "Antifaschist" Missverstanden werden kann, ist das mögliche Missverstehen des Satzes "Ich bin kein Antifa" unter der Definition "Ich bin kein Antifaschist" vorhanden. Der Gesamtkontext macht den Unterschied.

  5. #144
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Beide verwenden den Begriff richtig, das ist ja das Verwirrende hierbei. Sowohl die Verwendung von TheRealHook als auch die vom Zyklopen basieren auf fundierten Definitionen.

    Ich denke es wird aus dem Kontext deutlich, in welcher Form der Begriff "Antifa" verwendet wird. So wie das von dir beschriebene Beispiel der Abkürzung für "Antifaschist" Missverstanden werden kann, ist das mögliche Missverstehen des Satzes "Ich bin kein Antifa" unter der Definition "Ich bin kein Antifaschist" vorhanden. Der Gesamtkontext macht den Unterschied.
    Gut, dann ist der Begriff schon ein Problem da man ihn nicht wirklich in eine Richtung deuten kann. Ich bin Antifaschist, aber ich würde auf das Kürzel Antifa in Bezug auf die Vergangenheit verzichten. Damit würde man nämlich nicht nur die positiven Aspekte vertreten, sondern unfreiwillig auch die negativen. Ich habe dazu auch einen interessanten Artikel gefunden, der noch gar nicht sooo alt ist: Debatte Politische Gewalt: Antifa ohne Faschismus - taz.de

    Aber gut, wir sollten vielleicht irgendwann mal das ursprüngliche Thema wiederfinden, da wir ohnehin schon zu lange im linken Bereich rumgeistern für einen doch eher "rechtsorientierten" Thread

  6. #145
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Passend dazu:

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Das ist die grüne Spitzenkandidatin, für das EU-Parlament. Wie kann man solche Leute wählen

  7. #146
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Passend dazu:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-05-23 um 09.04.48.png 
Hits:	35 
Größe:	1,18 MB 
ID:	188070

    Das ist die grüne Spitzenkandidatin, für das EU-Parlament. Wie kann man solche Leute wählen
    Mich würde mal interessieren wen du wählst

  8. #147
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Auf jeden Fall keine Partei, die sich mit kommunistisch-sozialistischen Aktionen solidarisiert. Genau das bedeuten die beiden Flaggen nämlich.

  9. #148
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren wen du wählst
    Das ist der Punkt der mich allgemein in der Politik bzw. Politikdiskussionen unfassbar stört.
    Es wird zu 98% davon geredet, wen man nicht wählt und warum Partei XY unwählbar ist, aber nur die wenigsten reden von der Partei, die sie selbst wählen und vor allem warum.

  10. #149
    Mickie Mickie ist gerade online
    Avatar von Mickie

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Das ist der Punkt der mich allgemein in der Politik bzw. Politikdiskussionen unfassbar stört.
    Es wird zu 98% davon geredet, wen man nicht wählt und warum Partei XY unwählbar ist, aber nur die wenigsten reden von der Partei, die sie selbst wählen und vor allem warum.
    Dazu fällt mir der Punkt "Wahlgeheimnis" ein
    Außerdem ist es doch heutzutage häufig so, das man einfach von jedem fertig gemacht wird, wenn man seine eigene Meinung sagt. Wenn hier jeder offenlegen würde, was er wählt, würde wahrscheinlich ein Forum-Krieg losgetreten
    Mich persönlich stört es nicht was wer wählt. Wenn es eine Partei ist, die ich absolut nicht ausstehen kann, schüttle ich einfach mit dem Kopf und dann ist es für mich auch gegessen. Das können ja viele leider nicht

  11. #150
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Es wird zu 98% davon geredet, wen man nicht wählt und warum Partei XY unwählbar ist, aber nur die wenigsten reden von der Partei, die sie selbst wählen und vor allem warum.
    Man wird auch selten, hier im Forum, gefragt wem man wählt.
    Meistens sind die etablierten Parteien Thema und wenn man, wie ich, nicht vor hat eine von dennen zu wählen, dann will man anderen seine Persönliche entscheidung nicht auf die Nase drücken.

  12. #151
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Ich hab heute Abend im TV auf Euronews eine schöne Reportage von Insiders, Unreported Europe über meiene Heimatstadt Chemnitz gesehen. Man kann sie sich auch auf der Euronews-Seite im Stream ansehen: https://de.euronews.com/2019/05/22/c...r-als-sein-ruf

    Darin wurde im Fazit auch die Frage, entsprechend des Thread-Titels gestellt und ob bspw. durch populistische Parteien wie der AfD die rechtsextremistischen "Hassverbrechen" zunehmen.

    Laut den dort zitierten Statistiken: "ja". So haben rechtsextreme Hassverbrechen bspw. in Chemnitz zuletzt um, 400% zugelegt.

    Der Reporter drückte sich aber dennoch sehr diplomatisch aus und empfindet, dass die Rechtsextremen zumindest in letzter Zeit, auch angeheizt durch die Erfolge von AfD etc., zumindest dreister werden.

    Wirklich eine sehenswerte Reportage. Ich empfand sie sehr objektiv berichtet. Die veröffentlichten Statistiken zu rechtsextremen Gewalttaten in Chemnitz und Sachsen fand ich dennoch sehr beunruhigend. Jedenfalls beunruhigender als der Reporter selbst.

  13. #152
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Jedenfalls beuhigender als der Reporter selbst.
    er muss wahrscheinlich so handeln, weil sonst wieder geschrien wird, dass sachsen unnötig schlechtgemacht wird und am ende hagelts morddrohungen etc.

    journalisten habens heutzutage auch nicht mehr so easy, sind wesentlich direkter dem hass der leser ausgesetzt.

  14. #153
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ah...jetzt reden wir also von "der Antifa" als Organisation. Welche ist es denn? Antifa e.V.? Antifa GmbH? Oder der FC Antifa?

    Antifa ist erstmal nichts anderes als die Abkürzung für Antifaschist oder Antifaschismus und dieser ist im GG verankert. Wer also Deutschland tatsächlich liebt und dessen Regeln befolgt ist Antifaschist.

    stimme @Anarky auch total zu. Wer hier so seine gefährlichen Ideologien verbreiten darf...das ist echt hart. Na zumindest kam da jetzt mal eine Konsequenz
    Ich weis für was Antifa steht das sind gekaufte Spinner von Milliardären die eine bessere Welt wollen, und was für Idioten sieht man an der Griechischen Regierung.

  15. #154
    Mickie Mickie ist gerade online
    Avatar von Mickie

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Warum sollte die "Antifa" keine Gruppe oder Organisation sein? Sie oragnisieren sich doch in Gruppen und agieren zusammen. Wäre doch also plausibel.
    Nur weil man gegen Rechts ist, heißt es noch lange nicht das es gut oder richtig ist. Linksradikale und/oder Autonome sind genau so schlimm.

  16. #155
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Warum sollte die "Antifa" keine Gruppe oder Organisation sein? Sie oragnisieren sich doch in Gruppen und agieren zusammen. Wäre doch also plausibel.
    Nur weil man gegen Rechts ist, heißt es noch lange nicht das es gut oder richtig ist. Linksradikale und/oder Autonome sind genau so schlimm.
    weil hier mehrfach die antifaschistische einstellung und diverse antifa gruppierungen zusammengewürfelt wurden.
    gibt sicher auch leute mit hitler-büste im keller, die weder reichsbürgern, IB oder sonstigen gruppierungen angehören, sondern ihre lebenseinstellung für sich behalten.

  17. #156
    Mickie Mickie ist gerade online
    Avatar von Mickie

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    weil hier mehrfach die antifaschistische einstellung und diverse antifa gruppierungen zusammengewürfelt wurden.
    Gut, das sind schon 2 verschiedene paar Schuhe. Das ist richtig.

  18. #157
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Ich weis für was Antifa steht das sind gekaufte Spinner von Milliardären die eine bessere Welt wollen, und was für Idioten sieht man an der Griechischen Regierung.
    Ähm.....ja. Schicker Aluhut
    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Warum sollte die "Antifa" keine Gruppe oder Organisation sein? Sie oragnisieren sich doch in Gruppen und agieren zusammen. Wäre doch also plausibel.
    Nur weil man gegen Rechts ist, heißt es noch lange nicht das es gut oder richtig ist. Linksradikale und/oder Autonome sind genau so schlimm.
    Weil es DIE Antifa nicht gibt. Das sind vereinzelte Organisationen. Gibt ja kein Antifa e.V. Oder sowas

  19. #158
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Weil es DIE Antifa nicht gibt. Das sind vereinzelte Organisationen. Gibt ja kein Antifa e.V. Oder sowas
    Korrekt müsste es heißen die Antifas weil es mehrere verschiedene Gruppen sind oder?

  20. #159
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Korrekt wäre auch, dass alles, was sich unter Antifa sammelt, ein Haufen Vollidioten ist.

  21. #160
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Werden die Nazis und rechten immer zahlreicher in Deutschland?

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Korrekt wäre auch, dass alles, was sich unter Antifa sammelt, ein Haufen Vollidioten ist.
    Das unterschreibe ich so

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78

Ähnliche Themen


  1. Werden die Autos immer breiter?: Irgendwie kommts mir so vor als sind die Autos in den letzten zwei Jahrzehnten immer breiter geworden jedoch bleiben die Straßen und Garagen die...

  2. Wörter, die fast immer falsch geschrieben werden: Z.b brillant. Gesprochen allerdings brilliant , oft mit dem zusatzlichem falschem "i" geschrieben Was fällt euch so ein ? :)

  3. Vista und die Festplatte wird immer voller: Hi. Ich hatte bisher ein XP Sony Vaio. Hatte mich letztens entschlossen, eine neueres Vaio zu kaufen. Darauf läuft leider nur das Vista. Ein XP...

  4. Soll Kevin Kuranyi begnadigt werden und wieder für Deutschland spielen dürfen?: Ich finde diese Umfrage mal ganz interessant, weil sie immoment auch sehr durch die Medien geht. Die Rede ist davon, dass Schalke´s Kevin Kuranyi...