Seite 3 von 19 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 371
  1. #41
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Natürlich kann man zwei Kulturen leben. Das gilt auch nicht nur für Menschen, die mit zwei Kulturen aufwachsen. Einflüsse aus anderen Kulturen hat doch jeder.

  2. Anzeige

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Jere Jere ist offline

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Aber ja sie thematisiert das ganze gut, was wir hier allerdings auch tun
    Ganz ehrlich: Ich lese hier die ganze Zeit nur "Die sollen sich mal nicht so anstellen" Von Differenzierung oder Verständnis keine Spur. Stattdesen wird das Totschlagargument SJW rausgekramt. Eine bezeichnung die genauso billig ist, wie jeden, der die Flüchtlingspolitik kritisiert, sofort als Nazi abzustempeln.
    Ich sag ja selbst das sie unter bestimmten Bedingungen nicht angebracht ist Wenn sie eben von bestimmten Leuten kommt.
    Wenn du allerdings jemanden neu auf der Arbeit hast und ihn irgendwann mal das fragst, kann es auch dazu dienen die Beziehung zu lockern.
    Nö, nicht nur bestimmten Leuten. Wenn der neue auf der Arbeit dann direkt genervt ist, das ihm direkt die einfallsloseste Frage, die man jemandem mit nicht Kaukasischem Aussehen in Deutschland stellen kann, stellt, dann braucht man sich eigentlich nicht wundern.

  4. #43
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Einfach das positive aus allen Kulturen nehmen und eine einheitliche Kultur entwickeln
    Wird wohl auf lange Sicht auch passieren, vermute ich mal. Möglich wäre es jedenfalls.

  5. #44
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Ich lese hier die ganze Zeit nur "Die sollen sich mal nicht so anstellen" Von Differenzierung oder Verständnis keine Spur. Stattdesen wird das Totschlagargument SJW rausgekramt. Eine bezeichnung die genauso billig ist, wie jeden, der die Flüchtlingspolitik kritisiert, sofort als Nazi abzustempeln.

    Nö, nicht nur bestimmten Leuten. Wenn der neue auf der Arbeit dann direkt genervt ist, das ihm direkt die einfallsloseste Frage, die man jemandem mit nicht Kaukasischem Aussehen in Deutschland stellen kann, stellt, dann braucht man sich eigentlich nicht wundern.
    die einfallsloseste frage wäre für mich: woher kannst du denn so gut deutsch?

    ich verstehe nicht so ganz, wo die logik dahinter sein soll, keinen weihnachtsbaum aufzustellen (ich finde die als mensch, der keiner religion angehört auch sehr schön!!!), weil man auf religiöse gefühle acht nehmen will, damit allerdings die religiösen gefühle der christen mit füßen tritt.

  6. #45
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Ich lese hier die ganze Zeit nur "Die sollen sich mal nicht so anstellen" Von Differenzierung oder Verständnis keine Spur. Stattdesen wird das Totschlagargument SJW rausgekramt. Eine bezeichnung die genauso billig ist, wie jeden, der die Flüchtlingspolitik kritisiert, sofort als Nazi abzustempeln.
    Der Thread bezieht sich auf politische Korrektheit und ob diese überzogen ist. Das die SJWs es mit der politischen Korrektheit übertreiben ist kein Geheimnis und du hast selbst ein Beispiel genannt mit den Leuten die jeden als Nazi bezeichnen, welche die Flüchtlingspolitik kritisieren. Du hast selbst damit ein Beispiel für dieses Schlagwort genutzt, somit sehe ich daran nichts verwerflich jeden der eine Person rassistische Motive bei dieser Frage zu unterstellen, nicht ebenfalls unter diese Bezeichnung fällt. Wenn sich die Betroffenen dafür beschweren, würde ich das sogar noch akzeptieren, aber der größere Aufschrei, den ich miterlebe kommt mehr von Leuten die deutsche Wurzeln haben.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Nö, nicht nur bestimmten Leuten. Wenn der neue auf der Arbeit dann direkt genervt ist, das ihm direkt die einfallsloseste Frage, die man jemandem mit nicht Kaukasischem Aussehen in Deutschland stellen kann, stellt, dann braucht man sich eigentlich nicht wundern.
    Ich kann verstehen das wenn man die Frage 100000 mal hört, das man genervt ist. Ich kann aber nicht verstehen das man dahinter gleich eine politische Gesinnung vermutet.
    Da liegt schon der Unterschied, aber das ist bei allen Fragen so. Nicht nur bei der Herkunft. Die Leute können doch einfach sagen "Geht dich nichts an".

  7. #46
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    die einfallsloseste frage wäre für mich: woher kannst du denn so gut deutsch?

    Darauf kann man zumindest antworten, dass man hier geboren wurde. Noch besser, wenn es keine Frage ist: "Du sprichst sehr gut Deutsch!" Ja, danke.

  8. #47
    Jere Jere ist offline

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an wen man fragen würde. Es gibt so wie ich das verstanden hab einige Leute die behaupten das man nur eine Kultur wirklich leben kann.
    Die Leute scheinen nicht wirklich Ahnung zu haben. Ich beispielsweise gehe auf fränkische Kärwas und höre Amerikanische Rockmusik mit deutschen Texten. Nebenbei sehe ich mir auch gerne Asiatisches Actionkino oder Japanische Animes an. Das sind alles Kulturelle Handlungen und das ist sogar ziemlich üblich für alle die seit den 80ern geboren sind. Genauso gibt es Leute deren Eltern, oder sogar nur die Großeltern, aus anderen Teilen der Welt kommen, sich hier voll integriert haben. Ganz normal am deutschen Alltagsleben teilnehmen und trotzdem noch Alltagsritualle aus ihrer Familie weiterleben, welche nicht von hier stammen. Ich sehe nicht wo da ein Problem sein soll.
    @caocao: Weil es leute gibt die mit Pauschalurteilen um sich werfen, ist es OK selber mit Pauschalurteilen um sich zu werfen? SJW wird eben nicht nur gegen Leute verwendet die andere gleich als Nazi bezeichnen, sondern ist mitlerweile ein Totschlagargument das bei jeder nur ansatzweise passenden Situation verwendet wird. Die Frage nach der Herkunft soll nerven? Scheiß SJWs. Die Flüchtlinge darf man nicht als Faul bezeichnen? Scheiß SJWs. Der letzte Star Wars Film war Scheiße? Scheiß SJWs. Vielleicht sollte man sich mal überlegen eine Diskussion zu führen, ohne die Gegenseite direkt zu beleidigen oder abzustempeln (genau das tut man mit der bezeichnung nämlich), dann würden Diskussionen eben auch deutlich angenehmer laufen.

  9. #48
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Darauf kann man zumindest antworten, dass man hier geboren wurde. Noch besser, wenn es keine Frage ist: "Du sprichst sehr gut Deutsch!" Ja, danke.
    *nasale streber stimme mach* ja, ich hatte immer nur einsen und mama war sehr stolz auf mich!

  10. #49
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    die einfallsloseste frage wäre für mich: woher kannst du denn so gut deutsch?

    ich verstehe nicht so ganz, wo die logik dahinter sein soll, keinen weihnachtsbaum aufzustellen (ich finde die als mensch, der keiner religion angehört auch sehr schön!!!), weil man auf religiöse gefühle acht nehmen will, damit allerdings die religiösen gefühle der christen mit füßen tritt.
    Ist sicher nicht sehr förderlich um das unvoreingenommene miteinander zu födern. Aber welchen Grund hätten Politiker Minderheiten vorzuschieben um solche Dinge durchzusetzen?

  11. #50
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Wird wohl auf lange Sicht auch passieren, vermute ich mal. Möglich wäre es jedenfalls.
    Ist doch schon voll im Gange. Schau dich mal um Bis jetzt kein Nachteil, besonders wenn es ums Essen geht .

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    @caocao: Weil es leute gibt die mit Pauschalurteilen um sich werfen, ist es OK selber mit Pauschalurteilen um sich zu werfen?
    Ich pauschalisiere Menschen die es mit ihrer Übervorsorglichkeit bez. der politischen Korrektheit übertreiben. Es ist eine extreme Sichtweise und eben so pauschalisiere ich alle anderen Formen von militanten und extremistischen Menschen, dazu gehören auch Nazis, Islamisten, etc. Das macht jeder und dementsprechend sehe ich daran nichts falsches.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    SJW wird eben nicht nur gegen Leute verwendet die andere gleich als Nazi bezeichnen, sondern ist mitlerweile ein Totschlagargument das bei jeder nur ansatzweise passenden Situation verwendet wird.
    Gut, dann stelle ich klar: Ich beziehe mich mit SJWs nur auf Menschen die es mit der politischen Korrektheit übertreiben. Um das mal anhand von den Beispielen zu klären, die du unten gestellt hast.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der Herkunft soll nerven? Scheiß SJWs.
    Die Frage der Herkunft kann nerven, das schließe ich nicht aus und ist definitv ein Punkt, den ich durchaus vertreten würde. Insofern es aber als diskriminierend gesehen wird eine solche Frage zu stellen, ja: Scheiß SJWs.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlinge darf man nicht als Faul bezeichnen? Scheiß SJWs.
    Nein, darf man nicht da man hier eine gesamte Gruppe als faul bezeichnet. Und bevor wir wieder mit den Thema der Pauschalisierungen ankommen: Nein, ein Flüchtling an sich ist keine politische, oder moralische Gesinnung welche sich in extremer Form wiedergibt. Also ja, wenn ich alle Flüchtlinge als faul bezeichnen würde, würde das bedeuten ich unterstelle ihnen diese Faulheit, aufgrund ihrer Herkunft bzw. das sie nicht deutsch sind. Das könnte tatsächlich als rassistisch oder anderweitig diskriminierend durchgehen.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Der letzte Star Wars Film war Scheiße? Scheiß SJWs.
    Das hingegen hat null mit SJWs zu tun, sondern mit irgendwelchen Kritikern die ihre Meinung (Wenn auch manchmal in einen sehr derben Ton) wieder geben und davon haben wir sogar genug im Forum (Mich eingeschlossen )
    Würde das tausend mal gesagt werden, wäre ich auch an den Punkt, wo ich es als nervig empfinden würde. Dann wären wir wieder bei der Frage nach der Herkunft.


    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man sich mal überlegen eine Diskussion zu führen, ohne die Gegenseite direkt zu beleidigen oder abzustempeln (genau das tut man mit der bezeichnung nämlich), dann würden Diskussionen eben auch deutlich angenehmer laufen.
    Dann sollte man solche Fragen auch nicht als diskriminierend werten, und das Problem wäre gegessen. Die Frage wäre maximal dann eher nervig, weil man sie zu oft gestellt bekäme. Das wäre etwas, worin ich noch das ganze nachvollziehen kann. Das man allerdings Menschen Boshaftigkeit unterstellt, weil man sie nach ihrer Herkunft fragt, Gott....

  12. #51
    Jere Jere ist offline

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nicht nur bei der Herkunft. Die Leute können doch einfach sagen "Geht dich nichts an".
    Womit wir dann wieder bei "Die sollen sich nicht so anstellen" wären.

    Und wer legt fest, ab wann man es mit der Politischen Korrektheit übertreibt? Wo ist da die Grenze? Du siehst die Diskussion um "Wo kommst du her" lediglich als eine Gängelung der Sprachpolizei. Das die Diskussion auch mal den Leuten klarmachen könnte, das es Menschen jenseits der 40 gibt, die nicht Europäisch aussehen, aber trotzdem keine Andere Heimat als Deutschland kennen, und das es völliger Quatsch ist, diese nach einer Heimat zu fragen, die sie eben nicht kennen. Aber einfach die SJW Keule rauszuholen ist natürlich viel bequemer, als sich mal Gedanken über die motivation der Gegenseite zu machen. Übrigens hat in diesem Thread niemand irgendwem boshaftigkeit unterstellt, nur weil er nach der Herkunft fragt, also keine Ahnung wieso du damit kommst.

    Bei The Last Jedi wurde der SJW Vorwurf wirklich extrem Inflationär verwendet. Such einfach mal auf Youtube nach den entsprechenden Schlagwörtern. Auch in diversen Foren und Kommentaren wurde sich extrem heftig darüber ausgelassen das der Film ja angeblich eine Politische Agenda verfolgen würde und man SW damit zerstören würde. Das Beispiel war also alles andere als aus der Luft gegriffen.

  13. #52
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Womit wir dann wieder bei "Die sollen sich nicht so anstellen" wären.
    Was ab diesen Punkt aber auch deren Problem wäre. Du bist nicht verpflichtet Auskunft auf diese Frage zu geben und wenn doch, kann man wenn man möchte auch sagen "Ich komme aus Stadtteil XY" Wenn man die Frage nicht beantwortet, ist das für manche maximal vielleicht unhöflich, aber geht es der Person denn überhaupt was an? Ich denke nicht Niemand ist Verpflichtet eine Antwort zu geben, das hat auch nichts mit "Die sollen sich nicht so anstellen" zu tun. "Die sollen sich nicht so anstellen" wäre eher "Mimimi, die fragen nach meine Herkunft. Was für Rassisten" um es mal überspitzt darzustellen.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Und wer legt fest, ab wann man es mit der Politischen Korrektheit übertreibt?
    Zum einen die eigene Gesetzgebung. Beispiel bez. der Frage: Rassistische Äußerungen sind soweit ich weiß strafbar, aber die Frage woher du kommst wird dir kein Gericht als ein solches bescheinigen.
    Zum anderen auch der eigene Verstand, was im Rahmen liegt und was nicht.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Wo ist da die Grenze? Du siehst die Diskussion um "Wo kommst du her" lediglich als eine Gängelung der Sprachpolizei. Das die Diskussion auch mal den Leuten klarmachen könnte, das es Menschen jenseits der 40 gibt, die nicht Europäisch aussehen, aber trotzdem keine Andere Heimat als Deutschland kennen, und das es völliger Quatsch ist, diese nach einer Heimat zu fragen, die sie eben nicht kennen.
    Und woher soll der andere das wissen? Es wäre quatsch zu fragen, wenn er wüsste das er kein anderes Land außer dieses hier kennt, aber das wird man wohl kaum jemanden vorhalten können. Eine solche Frage kann ja auch dazu dienen um das Eis zwischen beiden zu brechen. Die Frage an sich kann man sich natürlich sparen, da sie nicht wirklich wichtig für jeden ist, aber es ist halt wie Smalltalk.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Aber einfach die SJW Keule rauszuholen ist natürlich viel bequemer, als sich mal Gedanken über die motivation der Gegenseite zu machen. Übrigens hat in diesem Thread niemand irgendwem boshaftigkeit unterstellt, nur weil er nach der Herkunft fragt, also keine Ahnung wieso du damit kommst.
    Natürlich, weil es weiterhin irrational ist von "Woher kommst du" auf eine diskriminierende Äußerung zu landen, außer der Gegenüber hat dementsprechend auch die die Inention dahinter.

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Übrigens hat in diesem Thread niemand irgendwem boshaftigkeit unterstellt, nur weil er nach der Herkunft fragt, also keine Ahnung wieso du damit kommst.
    Ich habe nirgends geschrieben das es innerhalb dieses Threads getan wurde, oder siehst du irgendwo das ich jemanden auch als SJW hier bezeichnet habe? Ich bezog mich auf eine Aussage die hier getroffen wurde:
    Anhang 187853
    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?


    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Bei The Last Jedi wurde der SJW Vorwurf wirklich extrem Inflationär verwendet. Such einfach mal auf Youtube nach den entsprechenden Schlagwörtern. Auch in diversen Foren und Kommentaren wurde sich extrem heftig darüber ausgelassen das der Film ja angeblich eine Politische Agenda verfolgen würde und man SW damit zerstören würde. Das Beispiel war also alles andere als aus der Luft gegriffen.
    Gut, aber ich werde wohl kaum dieses Wort in einer solchen Debatte verwenden Ich benutze diese Wörter wie man hier auch im Forum sieht auch eher wenig, deshalb macht es auch keinen Sinn davon auszugehen das ich es als Totschlagargument nutze, sondern das es solche Leute gibt. Ich habe nie gesagt das es hier jemanden im Forum betrifft, und würde auch keinen im Forum als solches bezeichnen. Du hast eine Begründung abgegeben wieso/weshalb/warum es der ein oder andere bez. der Frage so sieht und damit selbst habe ich auch kein Problem.
    Ich habe das Wort passennd zum dazugehörigen Thema genutzt, da ich aber den neuen Star Wars Film nicht kenne (Schande über mich), kann ich nicht sagen ob man da zu viel Verschwörungstheorien eingebaut und die Bezeichnung SJW zweckentfremdet hat.

    Wenn du ein anderes Beispiel für SJWs sind, würde mir auch bei Sony ihrer Aktion bez. der Zensur von sexuellen Inhalten einfallen und Leute die mit allen Mitteln versuchen es durchzusetzen: Sony und die Zensur von sexy Inhalten

    Du siehst also ich werfe das Wort nicht einfach so zum Spaß herum, eben so wie ich kaum das Wort Nazikeule verwende, etc. Ich gehe schon sparsam damit um

  14. #53
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Die Leute scheinen nicht wirklich Ahnung zu haben. Ich beispielsweise gehe auf fränkische Kärwas und höre Amerikanische Rockmusik mit deutschen Texten. Nebenbei sehe ich mir auch gerne Asiatisches Actionkino oder Japanische Animes an. Das sind alles Kulturelle Handlungen und das ist sogar ziemlich üblich für alle die seit den 80ern geboren sind. Genauso gibt es Leute deren Eltern, oder sogar nur die Großeltern, aus anderen Teilen der Welt kommen, sich hier voll integriert haben. Ganz normal am deutschen Alltagsleben teilnehmen und trotzdem noch Alltagsritualle aus ihrer Familie weiterleben, welche nicht von hier stammen. Ich sehe nicht wo da ein Problem sein soll.
    Es gibt wohl Gruppierungen (die Identitären? und andere) die nicht eine Anpassung oder Integration von anderen wollen, sondern eine bedingungslose Unterordnung, was ja ein Ausleben von 2 Kulturen schwer möglich macht.

  15. #54
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl Gruppierungen (die Identitären? und andere) die nicht eine Anpassung oder Integration von anderen wollen, sondern eine bedingungslose Unterordnung, was ja ein Ausleben von 2 Kulturen schwer möglich macht.
    hey ein kastensystem, weil das in indien ja auch so gut funktioniert.
    oder jedem anderen land, das zerbrach weil leute unterdrückt wurden. lernresistenz vom feinstens.

  16. #55
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    hey ein kastensystem, weil das in indien ja auch so gut funktioniert.
    oder jedem anderen land, das zerbrach weil leute unterdrückt wurden. lernresistenz vom feinstens.
    Diese Leute wollen das alles Deutsch ist, Sprache, Kultur einfach alles. Hat jemand einen Nichtdeutschen Namen soll dieser umbenannt werden. Das ist jedenfalls das Bild was von diesen Gruppen vermittelt wird, ob dies nun alles der Wahrheit entspricht oder nicht, vermag ich nicht zu sagen.

  17. #56
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    wer sowas allen ernstens vorhat, hat den schuss nicht gehört ^^

  18. #57
    Jere Jere ist offline

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl Gruppierungen (die Identitären? und andere) die nicht eine Anpassung oder Integration von anderen wollen, sondern eine bedingungslose Unterordnung, was ja ein Ausleben von 2 Kulturen schwer möglich macht.
    Nach solchen Spinnern sollte man nie gehen. Kultur war nie etwas abgeschottetes, reines. Schon im Alten Rom fanden sich Spuren von einflüssen aus Ägypten und anderen teilen der Welt. Auch in späteren Epochen haben sich Kulturen immer vermischt und gegenseitig Inspiriert. Die Krawatte war Ursprünglich ein Teil der Kroatischen Tracht. Die Französischen Adligen haben dieses geknotete tuch dann übernommen und immer wieder verändert bis das teil irgendwann so aussah wie wir es heute kennen und zu einem typischen Kleidungsstück des weltweiten Alltags wurde. Beispiele dafür könnte man noch tausende liefern. Wer da etwas von "Der Mensch kann nur eine Kultur haben" faselt, zeigt nur das er keine Ahnung hat.

    Ich habe meinem letzten Beitrag übrigens einen kleinen Edit hinzugefügt, nicht das er noch überlesen wird.

  19. #58
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Diese Leute wollen das alles Deutsch ist, Sprache, Kultur einfach alles. Hat jemand einen Nichtdeutschen Namen soll dieser umbenannt werden. Das ist jedenfalls das Bild was von diesen Gruppen vermittelt wird, ob dies nun alles der Wahrheit entspricht oder nicht, vermag ich nicht zu sagen.
    Also die sind quasi nicht gegen Einwanderung, aber wollen das alle einen deutschen Namen haben und deutsch leben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Ich habe meinem letzten Beitrag übrigens einen kleinen Edit hinzugefügt, nicht das er noch überlesen wird.
    Ja, danke. Habe meinen Beitrag dazu auch ergänzt.

  20. #59
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Also die sind quasi nicht gegen Einwanderung, aber wollen das alle einen deutschen Namen haben und deutsch leben?
    wer seine kultur aufgibt um bedingungslos deutsch zu sein, kann auch nicht zum '''großen austausch''' beitragen

    oh man, keine worte....

  21. #60
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Wird es mit der politischen Korrektheit übertrieben?

    Zitat Jere Beitrag anzeigen
    Bei The Last Jedi wurde der SJW Vorwurf wirklich extrem Inflationär verwendet. Such einfach mal auf Youtube nach den entsprechenden Schlagwörtern. Auch in diversen Foren und Kommentaren wurde sich extrem heftig darüber ausgelassen das der Film ja angeblich eine Politische Agenda verfolgen würde und man SW damit zerstören würde. Das Beispiel war also alles andere als aus der Luft gegriffen.
    Die neuen Star Wars Filme sind schlecht, dass hat aber nichts mit irgendwelchen politischen Gründen zutun sondern einzig und alleine mit der Handlung, die das alte EU so verhunzt. Das nun Frauen eine größere Rolle spielen oder auch Darsteller aus anderen Ethnien ist völlig egal denn das ist nicht erst seit den neuen Filmen so, dass gab es soweit ich weiß schon in den alten Star Wars Spielen, also nichts Neues nur jetzt scheint es viele zu stören.

Seite 3 von 19 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Erbärmliche Versuche Charaktere übertrieben sympathisch zu machen: Kennt ihr das, wenn ihr einen Film schaut und der Regisseur versucht mit allen erbärmlichen Mitteln den Hauptdarsteller unglaublich sympathisch...

  2. Computer bleibt hängen oder der Bildschirm wird blau mit einer komischen Fehlermeldung: Guten Abend liebe User, ich hoffe einer von euch kann mir irgendwie helfen :( Ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Bildschirm Hin und...

  3. Festplatte wird immer neu erkannt/Probleme mit der Taskbar: Ich habe folgende Probleme mit Windows 7, auf dem PC war vorher Windows Vista installiert, das lief problemlos. Ich habe eine komplette...

  4. Suche Jemanden Der Mir Mit Ilch.de Page Macht|Und einer der mit mir clan eröffnet: Hallo, würde gerne einen clan eröffnen suche welche die auch lust habn und auch einen page designer der uns,mir die page macht. hoffe es geht...

  5. Ping übertrieben hoch bei pes08: Hey bin ps3 zogga im inet ... läuft un so... aber mit hohem ping... schlägt generell bis 3000 (einheit kenn ich nicht) an ... bei abschlag oder so...