Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

Teilnehmer
164. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    82 50,00%
  • Nein

    47 28,66%
  • wäre mir egal, obs einen gibt oder nicht

    35 21,34%
Seite 1 von 13 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 255
  1. #1
    sasa85 sasa85 ist offline
    Avatar von sasa85

    Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Hallo Zusammen

    Im Vornherein möchte ich aufklären, dass es mir nicht drum geht hier jemanden zu provozieren oder nahe zu treten. Auch will ich von niemand die Meinung ändern. Ich würde nur gern verschiedene Meinungen zu diesen Thema ansehen und einige Begründung kennen lernen. Wieso? Weil ich dieses Thema und die Meinung der Member hier interessant finde.

    Also, wenn ihr entscheidet könntet; Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt? Wenn ihr ein Gott haben wollt, wie sollte er sein? Wenn ihr kein Gott haben wollt; warum nicht? Begründet eure Meinung schlüssig. Aber achtet darauf, mit eurem Wortschatz niemanden zu verletzen oder nahezutreten.

    Also ich persönlich, würde gern wollen dass es einen Gott gibt, weil ich mir die komplizierte Entstehung des Universums, der Welt und des Lebens ohne die Existens eines Urhebers oder eines Entwerfers nicht vorstellen und erklären könnte. Ausserdem würde ich wollen, dass es einen Gott gibt, weil ohne einen Gott, ich mir keinen Grund vorstellen könnte, warum ich auf der Welt überhaupt existiere. Es gäbe keinen Sinn für unsere Existens gesamt unser Universum. Es wäre alles blos auf ein unbedeutender Zufall zurückzuführen. Natürlich könnte ich mir mein Leben auch ohne die Existens eines Gottes schön und sinnvoll gestallten. Aber im Grunde hätte das Ganze keinen Sinn für mich. Aber eben dass ist meine persönliche Meinung, die ich niemand aufzwingen möchte.

  2. Anzeige

    Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Aidan

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Geht das nicht in diese Richtung?

    http://www.forumla.de/f-politik-gese...ihr-gott-18417

    Ansonsten: Ich kann mir ehrlich gesagt keinen Gott vorstellen - ich glaube also nicht daran. Und wollen würde ich eigentlich auch nicht unbedingt einen... Was soll der denn schon Großes leisten? Ich kann mir nicht vorstellen, dass er die Welt verändern kann. Ganz sicher wird die Welt dadurch nicht "gut".

  4. #3
    Pánthéos

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Ich glaube auch nicht an Gott und würde mir auch keinen wünschen. Ich will mein Leben selbst führen, meine Entscheidungen selbst treffen und es schaffen alleine meinen Weg zu gehen. Desweiteren würd ich es ungern sehn wenn ein höheres Wesen im Endeffekt doch entscheiden kann "Nee der wird früh sterben" oder "Ach der bekommt nur nen Putzjob in nem Bordell".

    Edit: Mir geht es nicht darum ob "er" es machen würde oder nicht, es geht mir eher darum das "er/es/sie" die Möglichkeit dazu hätte.

  5. #4
    Nekses Nekses ist offline
    Avatar von Nekses

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht an Gott und würde mir auch keinen wünschen. Ich will mein Leben selbst führen, meine Entscheidungen selbst treffen und es schaffen alleine meinen Weg zu gehen. Desweiteren würd ich es ungern sehn wenn ein höheres Wesen im Endeffekt doch entscheiden kann "Nee der wird früh sterben" oder "Ach der bekommt nur nen Putzjob in nem Bordell".
    Ich glaube Du siehst die Sache etwas falsch. Denkst Du, Gott entscheidet so, wer einen guten Jop kriegt und wehr nicht? Falls er überhaupt entscheidet.
    Ich würde mir sehr wünschen, dass es solch ein Wesen gibt, sogar mehr als sich hier manche vorstellen können. Ein Wesen, der die Welt erschaffen hat, ein Wesen der so gut ist.

  6. #5
    Mayhem Mayhem ist offline
    Avatar von Mayhem

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Kurzum: Nein. Es liegt an uns Menschen unsere Fehler selbstständig auszubaden und nicht an einem bärtigen altem Mann/alter Frau (hehe, bärtige alte Frau) oder oder einem einäugigen Kerl, der auf einem achtbeinigen Pferd rumreitet o.Ä.
    Wär sicherlich 'nen cooles Spektakel, aber nä. Dinge selbst in die Hand zu nehmen macht uns stark. Wir sind doch soweit, dass wir eine Aufklärung nicht nochmal durchleben müssen, eh?

  7. #6
    sasa85 sasa85 ist offline
    Avatar von sasa85

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Infinity Beitrag anzeigen
    Geht das nicht in diese Richtung?

    http://www.forumla.de/f-politik-gese...ihr-gott-18417
    Nein hier geht es drum, ob man einen Gott haben möchte oder ob man sich einen Gott wünschen würde, wenn man die Entscheidung dazu hätte. Bis jetzt scheint die Umfrage gut zu funktionieren. Es sind ja schon hier einige interessante Meinungen zusammengekommen.

  8. #7
    Pánthéos

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Nekses Beitrag anzeigen
    Ich glaube Du siehst die Sache etwas falsch. Denkst Du, Gott entscheidet so, wer einen guten Jop kriegt und wehr nicht? Falls er überhaupt entscheidet.
    Ich würde mir sehr wünschen, dass es solch ein Wesen gibt, sogar mehr als sich hier manche vorstellen können. Ein Wesen, der die Welt erschaffen hat, ein Wesen der so gut ist.
    Wie in meinem Edit steht gehts weniger darum das er es tut, sondern eher darum das er es kann. Und wenn dieses Wesen dann so "uns-übersteigend" ist, wer bist du dann das du dich anmaßt zu wissen was dieses Wesen tun würde?

  9. #8
    Nekses Nekses ist offline
    Avatar von Nekses

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Ah, okay. Hast Du schonmal die ganzen Fakten gesehen, die bestätigen was er ungefähr machen würde? Jesus, Propheten usw.

  10. #9
    Pánthéos

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Wir beginnen vom Thema abzuweichen Nekses. Aber mal angenommen wenn wir von "Gott" reden meinen wir den christlichen Gott, der der in der Bibel so stark erwähnt wird. Aber für mich ist das was da steht bei weitem kein Fakt, sondern ein schönes Märchen in einer Sammlung von Geschichten, ähnlich der der Gebrüder Grimm.
    Aber selbst wenn es Fakt wäre, woher weißt du das das was da geschrieben wurde nicht einfach zu einem großen Gottesplan gehört in dem er zusieht wie sich die Menschheit zugrunde richtet? Im Endeffekt kann man das nicht wissen, wenn dieser "Gott" doch so weit weg ist von unserem Wissen und Verstehen.

    Aber wie gesagt, darum geht es hier garnicht. ^^

  11. #10
    Zephonas

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Seth Balmore Beitrag anzeigen
    Sasa? Ich glaube, den Nick schonmal gehört zu haben, aber in negativem Zusammenhang... Wer ist das? Unser Erlöser?
    Guck mal wer den Thread eröffnet hat.^^



    Zum Thema. Wäre schon toll wenn es einen Gott geben würde, denn dann könnte er mal alles Leben auslöschen und von vorne anfangen.

  12. #11
    Pánthéos

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Aber auch der Mensch muss nicht getilgt werden, er verhällt sich nur mehr oder weniger natürlich, nur halt mit seinen durchaus umfangreicheren mitteln. Schließlich gehen sich auch Tiere wie Löwen an die Gurgel wenn es zuviele auf zuengen Raum sind

  13. #12
    Seth Balmore Seth Balmore ist offline

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Aber auch der Mensch muss nicht getilgt werden, er verhällt sich nur mehr oder weniger natürlich, nur halt mit seinen durchaus umfangreicheren mitteln. Schließlich gehen sich auch Tiere wie Löwen an die Gurgel wenn es zuviele auf zuengen Raum sind
    Und dann wird unterstützt, dass immer mehr geboren werden. Die Lebensumstände haben sich wirklich gebessert mit der Zeit, die Welt ist überbevölkert und ich bezweifle, dass die Bevölkerungszahl zurückgehen wird. Manchen sollte verboten werden, sich fortzupflanzen, aber das ist ein anderes Thema.

  14. #13
    Zephonas

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Seth Balmore Beitrag anzeigen
    Würde es mich auch, aber bisher las ich nichts von ihm.


    Wie soll das Leben funktionieren, wenn sich nichts gegenseitig an die Gurgel geht? Z.B. Löwen den Antilopen oder Adler den Hasen. Er muss keine neuen kreiren, nur den Menschen tilgen.
    Würde schon irgendwie gehen, z.B. das sich alle Lebensformen nur von Wasser ernähren. Alle wichtigen Stoffe könnte der Körper selbst produzieren. (Klingt echt verrückt)^^

    Zitat Seth Balmore Beitrag anzeigen
    Und dann wird unterstützt, dass immer mehr geboren werden. Die Lebensumstände haben sich wirklich gebessert mit der Zeit, die Welt ist überbevölkert und ich bezweifle, dass die Bevölkerungszahl zurückgehen wird. Manchen sollte verboten werden, sich fortzupflanzen, aber das ist ein anderes Thema.

    Stimmt, ich wette das es irgendwann mal auf der Welt so zugehen wird wie in China. Dort darf man ja auch nur ne begrenzte Anzahl an Nachwuchs auf die Welt bringen.

  15. #14
    Seth Balmore Seth Balmore ist offline

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Hab dir doch nie widersprochen, immer nur beigepflichtet ^^
    Klar, ist auch logisch, ich meinte mit "jeder" Zephi. Würde mich nur noch interessieren, wie es funktionieren soll, dass eine "höhere Macht" sozusagen "geboren" wird...

  16. #15
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat sasa85 Beitrag anzeigen
    Also ich persönlich, würde gern wollen dass es einen Gott gibt,
    Vóila! Schenkeldruck genügt und, hier bin ich!

    Zitat sasa85 Beitrag anzeigen
    weil ich mir die komplizierte Entstehung des Universums, der Welt und des Lebens ohne die Existens eines Urhebers oder eines Entwerfers nicht vorstellen und erklären könnte.
    Was soll das heissen? Dir mangelt es an der Fähigkeit zu verstehen oder zu akzeptieren was die Naturrwissenschaftler bisher über die Entstehung des Universums heraus gefunden haben?

    Oder findest du es pauschal als falsch was die gängige Annahme über die Entstehung des Universums und seiner Inhalte angeht?

    Weisst du mehr?
    Hast du Insiderinformationen?
    Sind wir alle nur ein groß angelegtes Experiment eines "intelligent Designers" der es mal richtig krachen lassen will? Und sein Experiment vor die Wand fahren läßt?

    Kann das höhere Wesen das ständige erkalten des Universums verhindern? unsere Sonne vor dem vergehen bewahren? und wenn nicht, warum nicht? Ist dieses Gottwesen vielleicht nicht allmächtig? Vielleicht nur ein Praktikant einer weit weit weit entwickelten Art der zwar Leben schaffen kann, aber nicht die Kernfusion steuern kann? Bin ich Gott? Kann man auch ohne sterben tot gehen, oder stirbt man ohne tot zu gehen? Bin ich Epileptiker oder von Satanas besessen und brauche Gottes Exorzisten? Warum gibt es Ungerechtigkeit? Warum Krankheiten? Warum Not, Leid und Hunger? Warum gibt es Kondome, aber Gottes Vertreter verbietet sie?

    Doch - es muss wohl einen Gott geben..... Menschen ohne Gott könnten so einen Unsinn nicht verzapfen.

  17. #16
    Mayhem Mayhem ist offline
    Avatar von Mayhem

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Langsam hätte ich ehrlich Lust von diesem dämlichen "Gut/Böse"-System hier gebrauch zu machen und dir eine negative Bewertung zu verpassen, Meister Laborant. Sind da ein paar Drähte in deinem Gehirn die sich fälschlicherweise berühren? Du wirkt doch im allgemeinen wie jemand der recht kompetent scheint, warum also penetrierst du jeden Thread von Sasa und meinst ihm verbal in die "Fresse" hauen zu müssen mit deinem fetten Intellekt. Geilt es dich auf der Meinung zu sein zu wissen, dass du dickere Kirschen hast als er? Komm, mal ehrlich. Ich hätte jetzt tatsächlich gelacht, wenn es hier eine einmalige Sache wäre, aber da du quasi schon zum Stalker avancierst, ist wohl jeder Thread/Post von Sasa für dich prädestiniert ihn zu demontieren, aye?

    Lass ihm doch seinen Spaß/Glauben. Denke nicht, dass es dich umbringen wird, wenn er an Gott glaubt etc.

  18. #17
    Kurac68 Kurac68 ist offline
    Avatar von Kurac68

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    ey jungs und mädels es bringt überhaupt nichts über sowas zu diskutieren weil man das nie lösen wird ob es einen gott gibt oder nicht man weiss es erst wenn man tot ist also ich zumindest glaube an ihn und werde es immer tun denn es gibt gott aber er wird sich nich in unser leben einmischen

    so das musste ma raus

  19. #18
    ProfeX ProfeX ist offline
    Avatar von ProfeX

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Interessant, man weiß es also wenn man tot ist. Warum? Woher weißt du das? Ist das eine logische Konsequenz? Warst du schon mal tot?
    weil man das nie lösen wird ob es einen gott gibt oder nicht
    denn es gibt gott
    Jo, das klingt plausibel.


    mfg

  20. #19
    Mayhem Mayhem ist offline
    Avatar von Mayhem

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat Seth Balmore Beitrag anzeigen
    Was ist denn deine Meinung? Bist du gläubig? Oder möchtest du gar etwas konstruktives zum Thema beitragen?
    Habe ich bereits, und du hast auch die letzten paar Posts über Sasa lustig gemacht, auch nicht gerade sehr konstruktiv, eh? Mir gehts einfach gegen den Strich, wenn jemand gezielt diffarmierd wird. Vor Allem aber betont Sasa des Öfteren, dass jeder meinen soll was er will, wenn ihr euch von ihm genötigt fühlt, ignoriert es doch einfach oder klärt es per PN, alles andere geht hier am Thema vorbei. Falls dazu noch Gesprächsbedarf besteht, bitte ich haut mich per PN oder Profilnachrichten an, dafür gibt es doch diese Funktionen

    Ach und ja: Gott ist tot, keiner sucht mehr nach ihm. Los wandern wir, vielleicht sitzt er irgendwo rum, mit einem Schild "The End is Nigh!"

  21. #20
    Kurac68 Kurac68 ist offline
    Avatar von Kurac68

    AW: Würdet ihr wollen, dass es einen Gott gibt?

    Zitat ProfeX Beitrag anzeigen
    Interessant, man weiß es also wenn man tot ist. Warum? Woher weißt du das? Ist das eine logische Konsequenz? Warst du schon mal tot?


    Jo, das klingt plausibel.


    mfg
    ja es steht geschrieben wenn man stirbt das er sich dir zeigt wenn er sich dir nich zeigt dann weissu das es ihn nicht gibt

Seite 1 von 13 1211 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Gott gefunden - zumindest einen Finger!: Wir alle kennen das Bild von Michelangelo, wo Gott (oder Allah) den Menschen berührt. 126806 Nun hat das Raumfahrzeug Curiosity Teile von Gott...

  2. Würdet Ihr wollen das Modern Warfare 3 rauskommt?: Hey, das CoD7 kommt weiss man ja mittlerweile. Aber CoD7 wird ein WWII shooter, also in der Vergangenheit. Vielleicht kommt danach wieder ein...

  3. Was würdet ihr an der PS3 verbessert haben wollen??: Also da fang ich mal an ... 1. Sound Ausgang über AV und HDMI gleichzeitig 2. Angenehmere Tastaturhandhabung im WWW (das ständige Draufklicken...

  4. Welches Spiel würdet ihr unbedingt nochmal zocken wollen: Hallo, mich interessiert, ob es für euch Spiele gibt, die ihr mal eine längere Zeit gezockt habt, und es jetzt nicht mehr könnt, weil ihr entweder...

  5. Gibt es Wii/PS3-Besitzer oder Leute, die es werden wollen?: Moin, ich besitze zur Zeit eine Wii und bin auch überaus glücklich mit ihr. Überlege gerade nur, ob ich mir nicht noch eine PS3 holen sollte....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

www.mxypeyra.com