Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 121 bis 122 von 122
  1. #121
    Shae Shae ist offline
    Avatar von Shae

    Youtube ist bald tot

    Klau von geistigem Eigentum ist aber nicht zu unterschätzen und richtet großen Schaden an. Wenn dir das schon mal passiert wäre, würdest du anders darüber denken.

    Ich sehe den Artikel auch kritisch und bin voll für die Meinungsfreiheit. Aber ich habe mir noch keine feste Meinung gebildet, denn alles hat mehrere Seiten. Man darf nicht vergessen, dass Youtube hier auch ein großes Eigeninteresse verfolgt und seine Influencer auch dazu auffordert, Lobbyarbeit für sie zu betreiben.

  2. Anzeige

    Youtube ist bald tot

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Youtube ist bald tot

    Zitat thanatos Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht die uploader werden für rechtsverstoß verantwortllich gemacht, sondern die inhaber von servern..wenn man nicht ausserhalb der eu, wo die dsgvo nicht wirkt, leben würde und nen eigenen homeserver besitzt, würde weiterhin alles alles geblockt und gefiltert..
    frag mich wo manche leute darin ordnung sehen, was was vielen einfach nen lebensgrundsatz nimmt..wenn man wirklich an ordnung interessiert wäre, könnte man irgendwo zusammen an kompromissen überlegen..hier wird einfach nur gegen ein konzept gehetzt und versucht netzgemeinschaften aufzulösen, wo auch eigentlich überhaupt kein eingriff oder neuordnung in der hinsicht nötig ist..
    wenn das so weitergeht wird irgendwann jeder jeden wegen geklauten gedanken verklagen..das absolut schwachsinn..lasst das internet wies ist
    Nein, wo kommt denn das mit den "Serverbetreibern" jetzt her? In Artikel 13 geht es um Plattformbetreiber.
    Nutzung geschützter Inhalte durch Diensteanbieter der Informationsgesellschaft, die große Mengen der von ihren Nutzern hochgeladenen Werke und sonstigen Schutzgegenstände speichern oder zugänglich machen
    Da jetzt Hoster wie z.B. 1&1 mit eingeschlossen zu sehen, ist einfach falsch. Wenn ich auf meiner privaten Website etwas hochlade, bin ich wie jetzt auch schon, weiterhin selbst dafür zuständig, vorher das OK der Rechteinhaber dafür einzuholen, wenn es sich um urheberrechtlich geschütztes Material handelt.

    Schon allein, weil der Hoster gar nicht wissen kann, ob ich so eine Vereinbarung mit dem Rechteinhaber getroffen habe, wäre eine automatische Filterung durch einen Hoster relativer Unfug.
    (Wobei das auf YouTube natürlich auch zutrifft.)

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67

Ähnliche Themen


  1. Gaddafi ist tot: Laut einigen aussagen ist Gaddafi getöt worden. Den bericht könnt ihr euch hier ansehen: JETZT LIVE: Gaddafi gefasst und vermutlich tot - LIVETICKER...

  2. Liebe ist tot: Eigentlich sollte dieser Text mal als Songtext dienen. Deshalb ist es kein reines Gedicht. ;) Kaum vier Stunden kannte sie ihn Schon ging es mit...

  3. Festplatte ist tot!!!: Hallo Leute, hab seit heute ein riesen Problem. Ich habe mir vor knapp zwei Monaten eine externe Festplatte von Western Digital geholt. Da ich...

  4. Bo Diddley ist tot: Heute ist der legendäre Bluesmusiker Bo Diddley im Alter von 79 Jahren gestorben. http://www.forumla.de/clear.gif Musiklegende Bo Diddley...

  5. Remote ist tot: Hi, seit dem letzten Einschalten werden beide FBs nicht mehr erkannt. Syncro taugt auch nicht. Hiiilfeee! Das Wochenende könnte schrecklich werden.