Seite 8 von 10 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 193
  1. #141
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Ja. Das stimmt natürlich aber zugleich stimmt auch, dass Kim in der Schweiz eine Ausbilding genossen hat, zu was auch immer, nur gerade keine Lust habe, das nachzusuchen. Er kennt also den Westen gut und ich glaube nicht, dass er in Wirklichkeit so ist, wie ihn Medien immer wieder darstellen. Hinter jeder Wahrheit, die uns verkauft wird, steckt gar nicht so selten noch einen andere Wahrheit.

    Für Überraschungen hat der Mann schon mal gesorgt. Auf jeden Fall gefallen mir die Töne aus dem Fernen Osten schon mal deutlich besser als noch vor einem halben Jahr.

  2. Anzeige

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Gab ja aus China mal Berichte, dass ganz einfach das Atomtestgelände der Nordkoreaner vom letzten Test so in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass es bis auf weiteres unbrauchbar ist. Das erklärt auch mehr oder weniger das plötzliche Umschwenken von Kim. Wenn ich eh nicht testen kann, dann verkaufe ich das zumindest noch öffentlichkeitswirksam als großen Schritt der Öffnung.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-15561097.html

    Außerdem muss man irgendwann natürlich nicht mehr testen, wenn man eine funktionsfähige und zuverlässige Atombombe hat...
    Das Testgelände zu schließen, ist also nicht gleichbedeutend mit der Einstellung des Atomwaffenprogramms.

  4. #143
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Klar. Habe ich auch gelesen, dass der Berg, in dem die Versuche stattgefunden haben sollen, angeblich teilweise eingestürzt sein soll und man kann natürlich immer aus der Not eine Tugend machen, aber weshalb soll der Mann vielleicht nicht erst eigene Gegner kaltgestellt haben, um dann an anderer Stelle die Lorbeeren für seine Friedensbemühungen zu kassieren?

    In diesem Jahr wird das erst mal nichts mit dem Nobelpreis. Oslo streikt quasi aufgrund eines Skandals, aber er kann sich den Preis in Oslo ja auch ein Jahr später abholen, wenn man ihn denn nominiert. Das wäre die nächste Überraschung.

  5. #144
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Gab ja aus China mal Berichte, dass ganz einfach das Atomtestgelände der Nordkoreaner vom letzten Test so in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass es bis auf weiteres unbrauchbar ist. Das erklärt auch mehr oder weniger das plötzliche Umschwenken von Kim. Wenn ich eh nicht testen kann, dann verkaufe ich das zumindest noch öffentlichkeitswirksam als großen Schritt der Öffnung.

    Nach Atomtest in Nordkorea: Zerstörtes Testgelände und Tote

    Außerdem muss man irgendwann natürlich nicht mehr testen, wenn man eine funktionsfähige und zuverlässige Atombombe hat...
    Das Testgelände zu schließen, ist also nicht gleichbedeutend mit der Einstellung des Atomwaffenprogramms.
    Kim's Kohle ging auch dem Ende zu. Ohne Kohle keine Waffen & keine Armee.

    "Two Chinese sources with connections to North Korean government officials told Radio Free Asia on Wednesday that Kim, who is now in his seventh year of ruling the country, is draining the inheritance he received when coming into power, which is used to help run the country.

    “Due to Kim Jong Un’s extravagant spending, the slush fund from his father, Kim Jong Il, is running out,” one of the sources told the publication.

    “It won’t be easy to control North Korea’s high-level executives, who are [cunning] like racoons.”

    https://globalnews.ca/news/3989240/k...lear-missiles/

  6. #145
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Das wäre dann in etwa so, als wenn die DDR noch einmal unterginge. Schließlich war die bekanntlich am Ende auch Pleite und hatte außer Braunkohle keine weiteren Rohstoffe. Dass es dann nach Glasnost und Perestroika in der Sowjetunion polit. Entwicklungen gab, die das alles nur noch forcierten, was am Ende passierte, lag auf der Hand, denn schon Mitte der 80-iger Jahre war ökonomisch klar, dass das Land seine Zahlungsverpflichtungen nicht mehr lange würde bedienen können. Eigentlich blieb wohl nicht viel mehr übrig, als den Anschluss zu suchen, der dann auch kam.

    Möglicherweise, und das kann durchaus so sein, ist es in etwa das Gleiche, was Kim anstrebt. Niemand weiß es, aber ausschließen kann man überhaupt nichts. Schließlich geht es auch um Menschen, um Millionen, die sprichwörtlich zu wenig zum essen haben und wer hungrig ist, revoltiert irgendwann einmal. Vielleicht ist es das, die Einsicht zur Notwendigkeit von Veränderungen im Sinne der Menschen, wenn es so käme, wie ich weiter oben schrieb und es früher oder später doch zur Wiedervereinigung mit dem Süden kommt.

  7. #146
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Korea wird nicht so leicht zu vereinen sein. Der Norden ist seit über 60 Jahren das kommunistischste Land der Erde. Und Kim weiss genau, dass er mit seinen KZ's da nicht heile oder gar als Held rauskommen wird. Mit dem wird kurzer Prozess gemacht, wie mit Saddam oder Gaddafi. Die momentane Lage ist ein Bluff, er ist in einer Schwächephase & muss die überdecken. Geld wird benötigt, ob aus Südkorea oder durch Tourismus. Und gelockerte Sanktionen wären auch nicht schlecht.

  8. #147
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    So sieht es erst einmal aus, wie ein Bluff aber es gibt auch so etwas wie das sprichwörtliche "vom Saulus zum Paulus werden".

    Vielleicht hofft er durch den Kurswechsel tatsächlich, den Menschen in seinem Land etwas Gutes zu tun, in dem man sich öffnet und den Anschluss an die Welt hinter dem Vorhang sucht.

    Letztendlich ist klar, die Sanktionen haben auch dazu beigetragen, dass Millionen hungern und vielleicht will und kann er es selbst nicht länger verantworten? Möglicherweise gibt es noch Menschen mit Gewissen, das dann ab und zu mal plagt.

    Mein Bekannter meinte, dass das durchaus ein großangelegter Schachzug sein könnte, das Land radikal umzubauen und den Anschluss zu suchen. China steht ja schon wieder bereit, dabei zu helfen und der geplante Besuch Kims beim japan. MP Abe wird auch dazu beitragen, die internat. Beziehungen zu verbessern. Die Japaner werden das mißtrauisch genug betrachten und aufpassen, wie sich die nächsten Monate gestalten und warten wir vielleicht doch erstmal den Besuch zw. Kim und Trump ab.

    Also ich könnte mir durchaus vorstellen, auch `mal dieses Land zu besuchen, über das ich einmal vor zwei Jahren hinweggeflogen bin, aber, ich glaube, das war dann wohl doch eher Südkorea, über das wir geflogen sind. Von oben aus 10 km Höhe hat man das nicht so genau unterscheiden können.

  9. #148
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    @Ole2
    Also wenn ihr nachts drüber geflogen seid, dann erkennt man es eigentlich Recht gut.

    Spoiler öffnen



  10. #149
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Coole Karte! Na klar. Dem Süden gehts gut, das sieht man schon am Stromverbrauch. Beim Hinflug in den Mittagsstunden von China kommend hat man das so natürlich nicht gesehen, aber ich gehe eh davon aus, dass der Jet wohl doch über Südkorea geflogen ist und der Rückflug von Kansai/Tokyo kommend über Korea fand in den frühen Morgenstunden statt. Es war an dem Tag beim Start auch ziemlich wolkenverhangen und gleich über den Wolken ging dann hinter uns auch noch die Sonne auf. Ich saß im Jet links am Fenster auf der Südseite und blickte wahrscheinlich auch wieder eher auf S-Korea. Vom Norden haben wir dann wohl doch nichts gesehen, aber vielleicht kann man sich bei so vielem Tauwetter den doch bald mal von unten ansehen.

    Kurios war allerdings, als wir darüber wegflogen, wir dachten darüber nach, wie es den Menschen in dem abgeschlossenen Land wohl ergehen möge und wie schnell mal wieder so eine Rakete hochgehen könnte. Nun ist G*tt sei dank ja nichts spassiert und was nun passiert, weiß wohl nur der weise Kim. Ich werde es genau beobachten.

  11. #150
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Das war mit Sicherheit der Süden. Über Nordkorea fliegt nichts, außer sie wollen es so. Schau selbst...

    https://www.flightradar24.com/40,123.27/5

  12. #151
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Jau. War eigentlich klar und der Blick auf die Karte zeigt das auch. Dann waren es eben nur wenige KM von der Demarkationslinie oder wie das Ding heißt, entfernt. Die Hauptstadt Seoul, der Flughafen, liegt ja nicht weit davon entfernt. Demzufolge sind wir wohl über die Stadt weggedüst. Nun, ich wäre auch da gern mal ausgestiegen. Wie im Fluge ging es weiter.

    Was meint ihr nun, ist das wirklich das Ende der bisherigen Politik der Machthaber im Norden? Ich meine, ja und wenn das auch als Bluff betrachtet werden kann, die Zeichen der Zeit scheinen dort jedenfalls auf einen Wechsel zu stehen. Es bleibt eigentlich auch gar keine andere Wahl. Mittlerweile hatten sich ja schon die Beziehungen Nordkoreas zum einzigsten Land, in das man noch immer gute Beziehungen unterhielt, abgekühlt. Ein bisschen Wärme kann nun wirklich niemandem schaden. Wenn es also zu einer Öffnung käme, würde zunächst einmal China gewaltig profitieren, denn wer wird wohl zuerst in den Startlöchern stehen, das marode Land wieder aufzubauen?

  13. #152
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Zitat Ole2 Beitrag anzeigen
    Wenn es also zu einer Öffnung käme, würde zunächst einmal China gewaltig profitieren, denn wer wird wohl zuerst in den Startlöchern stehen, das marode Land wieder aufzubauen?
    Und wer wird China dafür garantiert nicht bezahlen können...?

  14. #153
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins


  15. #154
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Trump auf Twitter:

    "I am pleased to inform you that Secretary of State Mike Pompeo is in the air and on his way back from North Korea with the 3 wonderful gentlemen that everyone is looking so forward to meeting. They seem to be in good health. Also, good meeting with Kim Jong Un. Date & Place set"

  16. #155
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Na super, dann ist dort doch fast alles Bestens. Ein Brandherd am Erlöschen und zugleich wird ein anderer irgendwo aufgemacht. So viele rote Linien kann es eigentlich gar nicht geben.

  17. #156
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Trump und Kim treffen sich am 12. Juni in Singapur

  18. #157
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Trump und Kim treffen sich am 12. Juni in Singapur
    Das war doch Top Secret! Hat Donny eh noch genug von diesem russischen Gift, mit dem er diese beiden Russen in London vergiftet hat?

  19. #158
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das war doch Top Secret! Hat Donny eh noch genug von diesem russischen Gift, mit dem er diese beiden Russen in London vergiftet hat?
    Ich hatte ja gehofft, die treffen sich in Malaysia am Flughafen... RIP Donny

  20. #159
    Gustel Gustel ist offline
    Avatar von Gustel

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Hallo,

    wollen wir alle Mal hoffen dass das immer gut ausgehen wird was so passiert!

    Gruß

    Gustel

  21. #160
    Ole2

    „Linie überschritten“ Nordkorea droht den USA mit Atomangriff ins

    Darüber könnte man sich zur Abwechselung wirklich mal freuen. Vor der bald beginnenden Sommerpause eine echte Beruhigungspille. Wenn es nur noch für den Nahen Osten welche gäbe, so viel Friede wäre fast unerträglich...

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Nordkorea: Gefolgschaft bis in den Tod?: Nun ist Papas Sohn dran in Nordkorea. Medien verbreiten eine martialische Neujahrsbotschaft in der es um absolute Loyalität – und die Abschaffung des...

  2. Mit der Psp Über den pc ins Internet (Windows7): Hallo ich suche schon seit 3 tagen nach einer Möglichkeit der PSP über denn pc ins Internet zu gehen. Benutze einen Surf Stick. Habe das hier...

  3. ACTIVISION droht Sony mit Boykott [spiegel news]: PLAYSTATION 3 Weltgrößter Videospielhersteller droht Sony mit Boykott Der Chef des Videospielgiganten Activision droht dem langjährigen...

  4. ... gibt´s Probleme mit PS3 aus den USA???: Habe ich Probleme mit einer PS3 aus den Staaten? kann ich die Games welche ich in Europa kaufe dann verwenden??? thx!!

  5. Internet Browser: Was ist mit den Plug-Ins?: Hallo! Hab unter der Suchfunktion nichts gefunden bezgl. meiner Frage: Wieso gibt es keine Javascript-Unterstützung für den PS3 Internet Browser?...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

an602 krater