Seite 3 von 20 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 396
  1. #41
    Onimusha Onimusha ist offline
    Avatar von Onimusha

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Ich meinte eigentlich wieso du immer pauschalisierst, ist denn jetzt jeder der Veränderungen will kein echter Fan? Das kommt oft so rüber, auch in anderen Threads. Mir schmeckt die neue Ausrichtung schon lange nicht aber ich habe mich langsam damit abgefunden, solange die Masse lieber ballern will, wirds für die Entwickler lukrativer sein und Capcom, ehemals mein Lieblingsentwickler, ist eh in meiner Gunst derbe gesunken, ändern kann man es nicht, da hilft auch kein meckern, für mich steckt die Videospielindustrie eh in einer Krise, die guten Zeiten sind vorbei, aber das ist ne andere Sache und gehört hier nicht her.
    Weil die Fans eine Serie aufbauen, sie Kaufen Teil 1=lieben es und kaufen auch ein Teil 2,3,4 oder sonst was, wenn der Entwickler denkt er braucht nach 6-7 Mio. Verkaufszahlen mit treuen Fans noch sehr viel mehr und ändert Dinge: was eigentlich die Serie ausmachte oder so beliebt machte und gegen die Fanbase entscheiden, nur weil er denkt dadurch mehr Käufer zu bekommen, suckt das extrem in meinen Augen.
    Da gibt es null Support von mir.
    Die Industrie ist in einer Kriese, besonders die Japaner welche für die Home-Konsolen entwickeln, nur weil sie sie denken,*5-9Mio. Verkaufszahlen reichen uns nicht*, wir wollen CoD/Halo Zahlen und verändern ihre Serien indem sie versuchen krankhaft Westlichen Style einzubauen oder lassen westliche Studios von nun an die Games entwicklen, bis jetzt hat dieses denken nur Flops hervorgebracht und FF13, RE5 z.B. haben sich nur wegen den Namen noch so gut verkauft.

  2. Anzeige

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Das sehe ich ja genauso an sich, nur alles von vorn herein verdammen bringt auch nichts, wenn das Resultat draußen ist kann man sich immer noch ein Urteil bilden.

  4. #43
    nico2409 nico2409 ist offline
    Avatar von nico2409

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Hier ein paar weitere Infos:

    "Das Kontrollschema von Resident Evil: Operation Raccoon City soll sich laut Capcoms Masachika Kawata an gängigen Third-Person-Shootern orientieren."

    "Das Spiel spielt irgendwo um RE2 oder RE3 herum, aber es ist eine völlig neue Story, die wir schreiben - eine Parallelwelt, wenn ihr so wollt. Es wird aber auch viele Aspekte geben, die den Veteranen der Serie ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden."

    News zu Kontrollschema in Resident Evil: Raccoon City entspricht den Standards f
    Weiß gar nicht ob ich das pos. oder neg. interpretieren soll...Parallelwelt...außerdem hab ich keinen Bock, Leon S. Kennedy zu jagen und zu töten.

  5. #44
    Akira Akira ist offline
    Avatar von Akira

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Erster Teaser Trailer zum Game

    hier klich Resident Evil: Operation Raccoon City - Teaser Trailer - GamesweltTV

    ist die HP von gameswelt wo auch die games show Insert Coin zuhause ist^.^ ich muss einfach werbung machen find die sendung besser als game one XD
    Also wer ineresse an dead island,3DS und Mortal kombat hat schaut noch die aktuelle insert coin XDDDD

  6. #45
    patrick2408 patrick2408 ist offline
    Avatar von patrick2408

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Naja, grundsätzlich finde ich eine Steuerung ala Uncharted, MetalGear oder MassEffects sicher nicht schlecht.

    Die Steuerung ist bei einem Resident Evil meiner Meinung nach nebensächlich, es kommt einfach auf das gesamte SetUp an.

    Auch ein 1st Person Shooter kann ein RE repräsentieren (schwer aber es wäre möglich). Dazu ist einfach ein beklemmendes Gefühl notwendig, eine Munitionsarmut, das heisst wenn ich ein Sturmgewehr finde dann vielleicht nur mit einem Magazin und das vielleicht sogar schon halb leer, weil warum sollte in Racoon City auch ein nigelnagel neues Sturmgewehr voll aufmagaziniert herumliegen

    Das jetzt nur als Beispiel wie man selbst einen Egoshooter mit Horror usw. füllen kann!

    Aber zum Glück ist es ja eine 3rd Person Ansicht, ich kann mir z.b. sehr gut ein Uncharted in dunklen Raccoon City Gasen vorstellen, eine Mischung aus engen beklemenden Gasen so das das ein oder andere Mal ein Zombie aus einer Tür springt und dann wieder mal eine offene Hauptstrasse, zuerst ganz leise, nur ein paar Mülltonnen brennen, auf einmal ist komisches Gestöhne zu hören und eine riesige Horde Zombies taucht aus allen möglichen Richtungen auf nur um einen die lange ersparten Munitionsvorräte wieder knapp zu machen!!

    Ach, ich träume schon wieder von einem Shooterkiddie freien Gamerhimmel Aber dieser ist ja leider schon soooooo weit in die Ferne gerückt, alles geht nur noch darum schnellstmöglich so viel wie möglich zu zerballern und zu köpfen und was weiss ich was, einfach schrecklich diese Entwicklung

  7. #46
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Vorschau

    „Resident Evil“ vor dem Neustart? Vor wenigen Tagen kündigte Capcom „Operation Raccoon City“ an. Einen Koop-Shooter im Szenario von „Resident Evil 2“, entwickelt von den „SOCOM“-Machern Slant 6 Games. Kritiker unken schon, dass „Resident Evil“ nun im Einheitsbrei versinkt und seine Gruselmentalität verliert. Andere befürchten eine Online-Katastrophe wie damals bei „Outbreak“. Wir fassen für euch die wichtigsten Fakten zu „Operation Raccoon City“ zusammen.

    Vertraut und doch anders!
    Raccoon City, 1998. Kenner bekommen nun ein Leuchten in den Augen. Der rechte Zeigefinger zuckt nervös. Wo ist die Kanone? Das Actiongame „Resident Evil: Operation Raccoon City“ spielt kurz vor und während der Geschehnisse des hierzulande indizierten „Resident Evil 2“. Der T-Virus hat als beinahe die gesamte Bevölkerung dahin gerafft. Auf den Straßen herrscht Chaos.
    Inmitten von Zombies und brennenden Wracks seid ihr Teil eines Vier-Mann-Trupps des Umbrella Security Service (kurz USS). Eure Aufgabe ist leicht: Zerstört alle Beweismittel und alle Überlebenden. Anders als seine Vorgänger wird „Operation Raccoon City“ kein Action-Adventure, sondern ein Third-Person-Shooter mit starkem Fokus auf den Koop-Betrieb über das PSN. Das Spiel wird daher noch schneller und actionreicher werden, als es etwa „Resident Evil 5“ war. Einige klassische Elemente der Serie mussten dem neuen Konzept weichen: Das Einsammeln von Kräutern bringt euch zwar spielerische Vorteile. Allerdings wird das Mischen und Benutzen der Gräser nicht mehr zum Wiederherstellen der eigenen Lebensenergie verwendet. Auch die notorische Munitionsknappheit, die gerade die ersten Teile der Serie auszeichnete, wird wohl vollen Magazinen und Munitionskisten weichen müssen.

    http://www.play3.de/wp-content/uploads/2011/04/resident-evil-raccoon-city-04.png

    Denn die USS ist nicht allein in der großen Stadt: Der amerikanische Regierung hat die Spec Ops ausgesandt, um nach dem Rechten zu sehen. Und natürlich dürfen wir auch nicht die B.O.W. (Bio-organic weapons) – also Mutanten wie Licker und Hunter – vergessen. Diese beiden Fraktionen werden aller Voraussicht nach ebenfalls spielbar sein. Wie und in welchen Spielmodi gab Capcom allerdings noch nicht bekannt. Umso deutlicher machten die Entwickler von Slant 6 Games allerdings, dass sie auf keinen Fall mit der Horror-Atmosphäre der Serie brechen wollen. Sie versprechen ein düsteres und erwachsenes Third-Person-Game mit Schockeffekten und Gruselstimmung. Jedoch mussten die Entwickler einige Veränderungen am Original-Setting vornehmen: Die Straße bei der aus „Resident Evil 2“ bekannten Polizeistation etwa wurde verbreitert, um größeren Gegnermassen Platz zu bieten.

    http://www.play3.de/wp-content/uploads/2011/04/resident-evil-raccoon-city-01.png

    Kenner der Serie haben in „Operation Raccoon City“ die Gelegenheit bekannte Events, wie etwa das Auftreten des Tyrant aus einer anderen Perspektive zu erleben. Dabei sollen zwar Vorkenntnisse nicht benötigt werden, dürften aber für die Atmosphäre von Vorteil sein. Schließlich trefft ihr im Spielverlauf so bekannt Figuren wie Leon S. Kennedy wieder. Laut Capcom habt ihr mit euren Entscheidungen sogar Einfluss auf die gesamte Geschichte von „Resident Evil 2“. Wie dies im Detail aussehen wird, verrieten die Entwickler allerdings noch nicht.

    Eine Frage des Charakters
    Ihr sollt in „Operation Raccoon City“ allerdings nicht auf vorgetretenen Pfaden stapfen, sondern ein frisches Action-Erlebnis genießen. Das Vier-Mann-Team besteht logischerweise auch aus vier neuen Helden bzw. Soldatenklassen: Der bullige Beltway ist der Mann fürs Grobe. Er schleppt die schweren Waffen mit sich herum und hat obendrein eine Vorliebe für Sprengstoff. Vector dagegen ist der Schleicher in der Truppe. Er kann sich sogar vorübergehend tarnen. Spectre entspricht der Support-Einheit, die seine Kollegen mit Munition versorgt. Und obwohl die gute Bertha eine Knochensäge in der Hand hat, ist sie für das leibliche Wohl der Truppe verantwortlich. Naja! Wer gut aufgepasst hat merkt, dass die vier Soldaten den traditionellen Klassen des Shooter-Genres entsprechen. Die taktische Ausrichtung dürfte damit klar sein. Über die beiden anderen Fraktionen im Spiel – die Spec Ops und die B.O.W. - wurden noch keine weiteren Details bekannt gegeben. Fest steht nur, dass sich alle drei Gruppierungen spinnefeind sind!are

    Es bleiben aktuell noch so viele Fragen offen: Wie wird das Gameplay bei den anderen Figuren aussehen? Welche Kommando-Möglichkeiten werden eingebaut? Wird es Bots geben, die notfalls an unserer Seite kämpfen? Und überhaupt: Wird „Raccoon City“ ein reines Mehrspieler-Vergnügen oder bekommen Solo-Spieler eine kleine Kampagne spendiert? Die ersten Ideen hinter „Raccoon City“ klingen dagegen viel versprechend. Dank schneller DSL-Leitungen sind flotte Koop-Schlachten ja schon lange kein Problem mehr. Das Szenario jedenfalls jagt uns schon jetzt Schauer über den Rücken. Raccoon City scheint der ideale Schauplatz für ein solches Spielerlebnis zu sein. Hoffen wir, dass die Umsetzung von Slant 6 Games den Ansprüchen gerecht wird. Wir halten euch weiter über „Resident Evil: Operation Raccoon City“ auf dem Laufenden.

    http://www.play3.de/wp-content/uploads/2011/04/resident-evil-raccoon-city-03.png
    Quelle

  8. #47
    patrick2408 patrick2408 ist offline
    Avatar von patrick2408

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Naja, Schockeffekte und prallgefüllte Munitionskisten passen meiner Meinung nach nicht zusammen, vielleicht erschrecke ich mich das ein oder andere Mal kurz, wenn ich den Gegner dann aber regelrecht durchsiebe mit Kugeln bleibt im Endeffekt nur ein Ballerspiel über. Ich denke auch das es genau das wird, leider, aber hier werde ich mich als Fan das erste Mal distanzieren, sowas wird von mir NICHT gekauft!

    Sollen sie die Serie doch verrecken lassen, ich hatte meinen Spaß damit, sollen die Shooterkiddies jetzt ihren haben

  9. #48
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Capcom unterwirft nur allzugern seine Marken dem Mainstream, daran kann man wohl nichts mehr ändern, aber eigentlich müsste der Misserfolg der letzten Jahre der Firma die Augen geöffnet haben.

  10. #49
    Zelda 666 Zelda 666 ist offline
    Avatar von Zelda 666

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Endlich wieder Resident Evil Futter Hoffe es kommen bald Ingame Scenen

  11. #50
    Mr_Zdarlight Mr_Zdarlight ist offline
    Avatar von Mr_Zdarlight

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Wird das jetzt eigendlich ein straighter MP oder kommt jetzt da ne anständige Story (was mir i.wie immer noch nicht in den Kopf will)
    Sonst wäre ich nämlich mal für ne Threadumbenennung.

  12. #51
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Raccoon City - Multiplayer-Ableger in Planung

    Zitat Mr_Zdarlight Beitrag anzeigen
    Wird das jetzt eigendlich ein straighter MP oder kommt jetzt da ne anständige Story (was mir i.wie immer noch nicht in den Kopf will)
    Sonst wäre ich nämlich mal für ne Threadumbenennung.
    Also soweit ich das mitbekommen hatte soll es wohl einen SP geben, ich vermute der ist aber ähnlich LP2 eher Alibi-Aufhänger für den MP.

  13. #52
    Dirk Diggler Dirk Diggler ist offline
    Avatar von Dirk Diggler

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Wo mitbekommen? In der Vorschau oben steht diesbezüglich ja noch ein Fragezeichen.
    Hab den Thread-Namen dennoch geändert - der offizielle Name ist ja nun bestätigt und ob es ein reiner MP-Ableger wird oder nicht, ist letztendlich zweitrangig (was den Titel betrifft )

  14. #53
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Also wiki sagt diesen kleinen Satz, inwiefern es bestätigt ist ist eine andere Sache, dennoch bin ich geneigt das mal zu glauben:

    "Alongside the single-player mode, the game will also offer four-player co-operative gameplay, which pits the USS against the US Special Operations task-force."

    Resident Evil: Operation Raccoon City - Wikipedia, the free encyclopedia

  15. #54
    Mr_Zdarlight Mr_Zdarlight ist offline
    Avatar von Mr_Zdarlight

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Moon. Ich hab gesagt, dass es ein anständiger SP sein soll und nicht son USS-Sh**.

  16. #55
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Zitat Mr_Zdarlight Beitrag anzeigen
    Moon. Ich hab gesagt, dass es ein anständiger SP sein soll und nicht son USS-Sh**.
    Nunja meine Erwartungen bei Capcom Games habe ich sowieso seit dem SP in Lost Planet 2 derbe nach unten geschraubt.

  17. #56
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Ich sag immer noch das es "Resident Evil: Outbreak 3.0" ist und kein eigenständiges Resi Game ! Das ging ja auch in die Hose, kann mir nicht vorstellen das dieses Game besser laufen wird. Nemesis evtl. in HD sehen ist sicher GeiL, aber die Tatsache das man zu vielen spielt ist dann doch eher ätzend. RE ist und bleibt nen Game was man alleine im dunkeln spielt. Nunja am Ende werd ich es mir dann wohl doch kaufen, Fan halt xD

  18. #57
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Ich sag immer noch das es "Resident Evil: Outbreak 3.0" ist und kein eigenständiges Resi Game ! Das ging ja auch in die Hose, kann mir nicht vorstellen das dieses Game besser laufen wird. Nemesis evtl. in HD sehen ist sicher GeiL, aber die Tatsache das man zu vielen spielt ist dann doch eher ätzend. RE ist und bleibt nen Game was man alleine im dunkeln spielt. Nunja am Ende werd ich es mir dann wohl doch kaufen, Fan halt xD
    Nun wenn der Fokus ZU sehr auf MP liegen wird, also der SP genauso wie der in dem schon genannten LP2 ist, werde ich schweren Herzens einen Bogen um das Game machen, hab die Outbreak und Gun Survivor auch nicht da, ich bleib da eher bei der "Hauptserie".

  19. #58
    Dirk Diggler Dirk Diggler ist offline
    Avatar von Dirk Diggler

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    In der aktuellen OXM-Ausgabe plaudert Produzent Masachika Kawata über Resident Evil: Operation Racoon City.

    Capcom zielt nicht darauf ab, ein weiteres Horror-Spiel abzuliefern. Mit dem neuen Titel will man eine andere Richtung einschlagen... nämlich Shooter-Gameplay und -Features im Resident Evil Universum anbieten:

    "This time around we are setting the game in the Resident Evil world, but we aren't aiming for another horror game, but a shooting game," Kawata told OXM at a preview event.

    "And we thought about the elements we'd need not only for Resident Evil fans but for fans of shooting games, to appeal to the shooter fans to play this particular game."

    Advertisement:
    Co-op functionality was apparently an "obvious" inclusion. Capcom experimented at length with co-operative mechanics in Resident Evil 5, itself something of a departure from the franchise's survival horror roots.

    "We will have all the regular shooting game specs and features in this game, but on top of that, we will wrap it up with the Resident Evil brand, the universe," Kawata went on. "This game should be a very, very unique one."

    He felt the presence of a dynamic zombie mob, concentrating around bleeding characters or those who don't keep a low profile, would add a "different kind of tension in this game".

    "If you're healthy and unlimited ammo's on your side, the zombies are easy to shoot at," Kawata explained. "However the more you get injured, the further you get into a tight corner, and the zombies can be very formidable enemies."

    He suggested that old-style Resident Evil survival horror might return in the numbered series, leaving spin-offs like Operation Raccoon City to branch into other genres.

    "The horror games can be pursued in the numbered titles. However, in a different universe in the Resident Evil world, there should be more challenge, there should be something else that I can do."
    Quelle

  20. #59
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Zumindestens klingt es hoffnungsvoll, das es wirklich nur ein Spin Off ist und die nummerierte Serie wohl so bleiben soll wie sie ist...obwohls so sehr auch nicht mehr von dem was uns erwartet abweicht.

  21. #60
    patrick2408 patrick2408 ist offline
    Avatar von patrick2408

    AW: Resident Evil: Operation Raccoon City

    Das ist dann wohl nach dem letzten Schrott Film der absolute Tiefpunkt der Serie, für mich ist das der tot der Serie! Schade aber was solls!

Seite 3 von 20 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Unterschied zwischen Resident Evil 1 und Resident Evil Zero: Hallo Community welchen unterschied gibts zwischen Resi 1 und Zero ? Mir wurde gesagt das Zero ein Remake sei. Was würdet ihr mir empfehlen ? Lg...

  2. Resident Evil Operation Raccoon City: Hallo wollte gestern Operatikn Raccoon City anspielen was aber nicht ging. Das Spiel prüft Online wie Batman Arkham City den Release. Also Datum...

  3. Wird RE Operation Raccoon City über Windows Live laufen?: Hallo erstmal. Frage erklärt sich ja fast von selbst XD Es ist nur das problem weil ich wenn es über Windows Live mit freunden spielen will...

  4. Resident Evil: Operation Raccoon City: Resident Evil – Operation Raccoon City angekündigt Bald ist es wieder soweit, der 6. Resident Evil Teil. Vorbei mit Wüste, ab gehts wiedermal...

  5. Resident Evil (Deadly Silence) / Resident Evil I: Hallo Leute, wie kann man die Konfiguration des Spielablaufes so beeinflussen, das man am Ende gegen den Tyrant am Hubschrauberplatz kämpfen kann?...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

raccoon city schnittbericht

resident evil operation raccoon city kaufen

birkin mutiert

resident evil operation raccoon city

Der schlecker resident evil