Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Falco-Lombardi-Fox Falco-Lombardi-Fox ist offline
    Avatar von Falco-Lombardi-Fox

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Es war eines der ersten Zelda spiele.Damals gab es das
    Spiel nur fuer Super nintendo.Aber jetzt gibt es das Spiel schon fuer Gamecube.
    Ich habe zuhause un hab es schon durch.Wer das Spiel hat auf SNES oder Gamecube un hilfe braucht kann sich ja ma an mich wenden.

    Wie findet ihr so das spiel?

  2. Anzeige

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Wiiman Wiiman ist offline
    Avatar von Wiiman

    AW: The Legend of Zelda A Link to the Past

    Das Spiel gibts für den GC ?

  4. #3
    Basti Basti ist offline

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Das Spiel gibt es nicht für GameCube.

    April 1992 erschienen für SNES
    Dezember 2002 erschienen für GameBoy Advance

  5. #4
    Wiiman Wiiman ist offline
    Avatar von Wiiman

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Eben, dacht mir schon beinah es gäbe eine Zelda Version die ich nicht kenne.

  6. #5
    Ryterka Ryterka ist offline

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Und genau bei diesem Zelda komm ich auf dem GBA nicht weiter ^^. Ich lauf da eigentlich nur die ganze Zeit durch die Gegend und gugg in die Häuser.
    Also ich hab schon diesen ersten kleinen Teil im Schlosskerker, und dann dachte ich man muss ins Schloss, aber da steh ich irgendwann vor ner verschlossenen Tür und hab keinen Schlüssel

    Vielleicht hat ja jemand nen Link zu ner Lösung damit ich da mal wieder nen Schritt weiterkomm, statt immer nur duch die Gegend zu laufen.

  7. #6
    Wiiman Wiiman ist offline
    Avatar von Wiiman

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Wenn du Zelda aus dem Schloss gerettet hast, must du nach Kakariko. Da erfährst du, dass der den du suchst (Namen weiß ich jetzt nicht) am Ostpalast ist. Da musst du hin.

  8. #7
    Ryterka Ryterka ist offline

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Ah Danke!


    Hab heut die ganze Zeit GBA gespielt, und hab festgstellt das ich irgnedwo immer anner Tür vorbeigelaufen bin (war in so nem dunklem Raum).

    Bin auchn gutes Stück weitergekommenudn sthe nun vor so nem großen einäugigem roten Vieh das sich durch mein Schwert gar nicht beeindrucken lässt

    Irgendiwe ist des peinlich ^^

  9. #8
    Wiiman Wiiman ist offline
    Avatar von Wiiman

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Pfeil und bogen Gibts irgendwo im Ostpalast in der großen Truhe (brauchst aber erst den großen Schlüssel).

  10. #9
    Unregistriert

    Lächeln AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Zitat Ryterka Beitrag anzeigen
    Und genau bei diesem Zelda komm ich auf dem GBA nicht weiter ^^. Ich lauf da eigentlich nur die ganze Zeit durch die Gegend und gugg in die Häuser.
    Also ich hab schon diesen ersten kleinen Teil im Schlosskerker, und dann dachte ich man muss ins Schloss, aber da steh ich irgendwann vor ner verschlossenen Tür und hab keinen Schlüssel

    Vielleicht hat ja jemand nen Link zu ner Lösung damit ich da mal wieder nen Schritt weiterkomm, statt immer nur duch die Gegend zu laufen.
    Servus ,wenn ich das richtig verstanden habe bist du gerade auf der suche nach dem Dorfältesten!
    wenn du in dem Dorf mit den Leuten redest gibt dir ein Mann (bei dem "Läufer " der immer wegrennt wenn man zu nahe kommt),den hinweiß das der Dorfälteste im Nord-Osten des Landes zu finden ist!(rechts über dem See).

    hoffe das hilft -wenn du es nicht schon gefunden hast.

    Bandur

  11. #10
    Unregistriert

    Reden AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Hallo ich habe Zelda von 1992 und komme nicht weiter. Wie bekommt man die Flöte und den roten Vogel auf dem Link auch fliegen kann?
    Und den Helfer vom Schmied kann ich nicht finden damit er mein Schwert härten kann.

  12. #11
    LizardLP LizardLP ist offline

    Snes Zelda A Link to the Past

    Eine Frage die mir schon ewigkeiten auf der Seele brennt

    Gibt es wirklich die möglichkeit des Goldenen Schmetterlingsnetz oder nicht?
    das wäre nämlich das einzigste was ich nie gefunden habe

  13. #12
    LizardLP LizardLP ist offline

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Flöte bekommst du wenn du in der schattenwelt bist und den Flöte Spieler ansprichst sollst du sie mit der Schaufel in der lichtwelt am selben Ort oben Links suchen danach in der lichtwelt in kakariko vor der bohemehafte spielen und schon hast du den Vogel

    Den Schmied bekommst du in der schattenwelt Stadt kakariko ein Bild drunter brauchst aber erst den 2ten Handschuh aus dem Palast damit du die schweren Steine heben kannst

  14. #13
    Kitsune

    AW: The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Es ist der einzige Teil, bei dem ich wirklich alles hatte. Mir sind die 3D-Teile lieber, doch da fehlte mir immer irgendeine Kleinigkeit. Den SNES-Teil mag ich nicht so, aber der darauf aufbauende Nachfolger für den 3DS hat mich gameplaytechnisch sehr angesprochen.

    Seltsam finde ich, dass Link hier pinke Haare hat.

  15. #14
    Kitsune

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Ich zocke es gerade mal auf dem SNES Mini. Zwar könnte ich Savestates nutzen, aber ich speichere doch lieber ganz klassisch. Blöd ist nur, dass man dann nie volles Leben hat. Den Sinn hinter diesen Designfehler habe ich nie verstanden.

  16. #15
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Ich zocke es gerade mal auf dem SNES Mini. Zwar könnte ich Savestates nutzen, aber ich speichere doch lieber ganz klassisch. Blöd ist nur, dass man dann nie volles Leben hat. Den Sinn hinter diesen Designfehler habe ich nie verstanden.
    Würde das nicht als Designfehler bezeichnen. Das zeigt eher, wie "schwierig" damals Spiele waren.
    Heute sind sie da hingegen viel zu einfach wegen Auto-Heal, etc.

  17. #16
    Kitsune

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Es wurde künstlich schwieriger gemacht, wobei der Schwierigkeitsgrad dadurch nicht direkt erhöht wird. Man muss unnötigt Zeit damit verbrauchen, sich nochmal aufzufrischen und das, obwohl man mitunter bei vollem Leben gespeichert hatte. Das sehe ich sehr wohl als einen Fehler im Gameplay an. Es hat seine Gründe, dass man dies in keinem Nachfolger sieht.

  18. #17
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Ich persönlich bin ja ein großer Freund von klassischen schwierigen Spielen.

    Oft wurden die Games aber unnötig schwierig gemacht, was ich nicht als tolle Herausforderung, sondern einfach als schlechtes Gamedesign sehe.

  19. #18
    Kitsune

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Ich bin verwirrt. Immer wieder funktioniert etwas nicht. Kann es sein, dass bei der GBA-Version mehr gemacht wurde als ein reiner Port? Das mit dem Herzen hatten wir ja erst angesprochen, auf dem GBA hatte man durch Laden eines Spielstandes keine Herzen verloren. Ich möchte meinen, man konnte auch am Eingang eines Dungeons starten. Aber dann gibt es banale Sachen, wo ich mich frage, ob man das wirklich in A Link to the Past konnte oder doch erst A Link between Worlds. Zum Beispiel beim Schwimmen kann man nicht kurzzeitig untertauchen oder ich finde einfach die Taste dafür nicht. Ich habe nun auch den besseren Bumerang, kann damit aber keine Gräser zerstören.

    Haben die Entwickler solch banale Sachen echt extra für das GBA-Remake gemacht? Ich komm mir gerade vor wie auf einer anderen Zeitlinie.

  20. #19
    Kitsune

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Mich irritiert es in der englischen Version mal kurz von Ganondorf zu lesen. Ich dachte, dieser taucht auch namentlich erst in OoT auf. Ich habe ALttP öfters auf deutsch gezockt, aber ich meine hier war ausschließlich von Ganon die Rede.

  21. #20
    CoreJJ CoreJJ ist offline

    The Legend of Zelda: A Link to the Past

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Mich irritiert es in der englischen Version mal kurz von Ganondorf zu lesen. Ich dachte, dieser taucht auch namentlich erst in OoT auf. Ich habe ALttP öfters auf deutsch gezockt, aber ich meine hier war ausschließlich von Ganon die Rede.
    Das liegt daran, weil Ganon, so wie man ihn am Ende des Spiels bekämpft, quasi die dämonische Form von Ganondorf ist. So wie alle anderen Wesen verwandelt werden in dem Spiel, wenn sie ohne die Mondperle in die Schattenwelt übergehen, verwandelte sich auch Ganondorf in die Form, die man am Ende bekämpft. So zumindest habe ich das verstanden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. [Gameplay Idee] The Legend of Zelda - a Link to the fogotten Past: Heyho liebe Forumlaner!! :D Ich hatte da mal letztens so eine Idee. In letzter Zeit stelle ich mir immer mal wieder so ein Zelda Spiel in der...

  2. Snes Zelda A Link to the Past: Eine Frage die mir schon ewigkeiten auf der Seele brennt Gibt es wirklich die möglichkeit des Goldenen Schmetterlingsnetz oder nicht? das wäre...

  3. Zelda: A Link To The Past - Hilfe: Huhu! Ich hab mal so eine frage zu dem Zelda auf dem Snes: Ich bin durch diesem Keller zur Kirche hochgelaufen . Dann geh ich raus und dann? Hab...

  4. Zelda: A Link To The Past - Hilfe:

  5. Zelda A Link to the Past: Hi weiß einer wann das spiel erhältlich sein wird? Gruß Malic

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Warum hat link in Pinke harre a link to the past

snes a link to the past links haare

kirche Herz zelda snes