Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Pizzabaer Pizzabaer ist offline
    Avatar von Pizzabaer

    Ausrufezeichen Hilfe für Kunst

    Hallo!
    Wir (ich und nyappyjul) müssen in Kunst einen 3D-Comic (eine Geschichte mit realen Gegenständen darstellen und so fotografieren,dass ein Comic rauskommt) erstellen und haben keine Ahnung,was für eine Story wir darstellen sollen.
    Hat jemand eine Idee?
    Hilfe!!

    Danke schonmal
    Pizza

  2. Anzeige

    Ausrufezeichen Hilfe für Kunst

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hilfe für Kunst

    spontan denke ich daran, einfach ein paar lustige plüschtiere als protagonisten zu nutzen. naja, die story... da kann man sicher in diverse richtungen gehen.

    die plüschtiere beim banküberfall, beim kiffen, im fitnessstudio, im urlaub, oder an einer bar in ner kneipe... kommt auch drauf an wie lang die story sein soll.

  4. #3
    Pizzabaer Pizzabaer ist offline
    Avatar von Pizzabaer

    AW: Hilfe für Kunst

    Danke schonmal Gilligan!
    Vielleicht sollte ich auchnoch erwähnen,dass wir in der 9. Klasse sind und die Geschichte aus ca 8 Bildern bestehen sollte.
    Unsere Lehrerin hatte der ganzen Klasse vorgeschlagen,dass man ja Filme darstellen könnte,aber wie soll man das mit nur 8 Bildern hinkriegen?^^
    Wir sollen auch Dialoge drin vorkommen lassen (in Form von Sprechblasen aus Pappe^^) und die Personen in der Geschichte sollten Persönlichkeit haben.
    (Die Dialoge und so denken wir uns natürlich auch selber aus)

    LG
    Pizza

    EDIT:Ich will natürlich keine ganze Geschichte von euch vorgesetzt bekommen sondern nur einen kleinen Denkanstoß.

  5. #4
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hilfe für Kunst

    mh, filme mit 8 bildern. das ist wirklich knapp. also müssen die dargestellten szenen im comic wirkliche schlüsselszenen aus dem film sein.

    zudem frag ich mich, wie man die protagonisten denn authentisch darstellen will. hört sich nicht so einfach an. mit karnevalsmasken würde man das hinbekommen. ich denke gerade spontan an eine castingshow die dargestellt wird. wo dann vielleicht der bohlen drin vorkäme. weiß nicht, musste ich gerade als erstes dran denken. ist zwar kein film, aber das muss ja auch nicht zwingend einer sein, lehrerin meinte ja nur "kann" ein film sein.

    man könnte natürlich die szenen auch selber spielen, sich also verkleiden und kulisse basteln. ist aber aufwendig. oder wäre das zu wenig comic?

Ähnliche Themen


  1. B-Movies und Trashfilme - Kunst oder Müll?: Auf die Idee für diesen Thread brachten mich zweierlei Dinge: Die unglaubliche Kreativität mancher Handlungen solcher Filme und der Umstand,...

  2. Kann man Kunst objektiv bewerten?: Aloha, habe auf die schnelle nichts ähnliches gefunden per SuFu und errichte daher hier im "Poltik&Gesellschaft" Unterforum diesen Thread, weil...

  3. The Studio - Digitale Kunst für dein XMB: Der offizielle EU PlayStation Blog hat uns soeben “The Studio” präsentiert. Dabei handelt es sich um eine Sammlung statischer und dynamischer...

  4. Guerilla-Kunst: Moin, hab ich gerade auf YouTube gefunden, ich nenn das einfach mal oder so auf jeden Fall finde ich die Aktion ganz witzig :D

  5. Kunst-Hilfe: Hallo Kennt ihr diese Holzplatten für Kinder , auf denen Muster aufgemalt sind und die man ausschneiden kann? Falls ja , wo kann man die...