Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Graf Koks Graf Koks ist offline
    Avatar von Graf Koks

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Gutachtenstil, Subsumtion...Papperlapapp! Wirklich wichtig ist der Kleidungsstil! Das wird bei Einführungsveranstaltungen oft nicht erwähnt, ist aber von fundamentaler Wichtigkeit! Kommst du mit H&M-T-Shirt an, bist du vom Anfang an unten durch und zwar bei Kommilitonen und Dozenten. Wenn du in Jura etwas erreichen willst, geht das nur über Klamotte! Kleider machen Leute!

    Hier ein hilfreicher Text um dir das Studentenleben zu erleichtern. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, das stimmt bis ins letzte Detail.

    Dresscode: Warum sehen Juristen eigentlich alle gleich aus? - Nachrichten Lifestyle - WELT ONLINE

  2. Anzeige

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    CashPhlow CashPhlow ist offline
    Avatar von CashPhlow

    AW: Jura in diversen Berufen?

    In welchem Berufsfeld braucht man keinen Anzug nach dem Studium? So wie du das beschreibst, hängt der Erfolg eines Jurastudiums einzig und allein von den Klamotten ab. Mensch hätte ich das doch bloß früher gewusst, hätte ich mich auch sofort für Jura entschieden und den ganzen Tag praktisch frei gehabt, müsste nie für Klausuren lernen. Na ja Schade.

  4. #23
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Zitat CashPhlow Beitrag anzeigen
    In welchem Berufsfeld braucht man keinen Anzug nach dem Studium? So wie du das beschreibst, hängt der Erfolg eines Jurastudiums einzig und allein von den Klamotten ab. Mensch hätte ich das doch bloß früher gewusst, hätte ich mich auch sofort für Jura entschieden und den ganzen Tag praktisch frei gehabt, müsste nie für Klausuren lernen. Na ja Schade.
    ach komm schon. gibts genug berufsfelder, wo man nicht permanent im anzug rumrennen muss. zum glück muss ich sagen. ich zwänge mich nicht nochmal beruflich jeden tag in einen anzug. ist für mich der schlechteste dress überhaupt.

    aber stimmt schon das hört man öfters bei den juristen, dass viele voll verschnöselt rumrennen. ob es stimmt weiß ich allerdings nicht und wage es zu bezweifeln. denn bei uns an der uni in der rechtsfak seh ich kaum anzüge. auf der anderen seite kommt der ruf der jurastudenten ja nicht aus dem nichts. also muss da irgendwas dran sein

  5. #24
    Graf Koks Graf Koks ist offline
    Avatar von Graf Koks

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Zitat CashPhlow Beitrag anzeigen
    In welchem Berufsfeld braucht man keinen Anzug nach dem Studium? So wie du das beschreibst, hängt der Erfolg eines Jurastudiums einzig und allein von den Klamotten ab. Mensch hätte ich das doch bloß früher gewusst, hätte ich mich auch sofort für Jura entschieden und den ganzen Tag praktisch frei gehabt, müsste nie für Klausuren lernen. Na ja Schade.
    Ach komm, nimm doch nicht alles so bierernst. War natürlich alles mit Augenzwinkern gemeint, hab ja schon einen ernsthafteren Beitrag zum Thema geschrieben.

    Allerdings kann ich das was in dem Text steht zu 100% zu bestätigen. Es hat schon eine gewisse Komik, wenn man sich einen 200 € Burberry-Schal kauft und dann in der Vorlesung noch 20 Andere mit exakt dem gleichen Schal sitzen. Natürlich gibt es auch genügend andere Leute, die sich niccht so kleiden, aber es gibt schon einen großen Teil, der das Klischee erfüllt. Ob es die bunten Hosen sind, die Ralph-Lauren-Hemden, die spitzen Lederschuhe oder die nach hinten gegelte Haare sind, das alles kommt schon relativ oft vor. Ich habe mich ja selbst dabei erwischt, wie einige Merkmale auf mich zu treffen. Ich bin nur über diesen Text gestolpert und hab mich an dieses Thema errinnert und mir gedacht, dass man das Thema auch mal von der komischen Seite betrachten könnte. Es wär ja nur halb so lustig, wenn der Text nicht stimmen würde.

    Dieser Satz trifft es schon gut:

    Es gilt der Grundsatz: Die Bekleidung drückt die Zugehörigkeit zu einer Elite aus, der man eigentlich nicht angehört, von der man aber überzeugt ist, einst zugehörig sein zu können.

  6. #25
    Leseratteeins Leseratteeins ist offline

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Lustiger Text!
    Habe aber schon einige Stilikonen erlebt, die vor lauter Posen und Kaffee trinken in angesagten Kaffees nicht mehr so zum lernen gekommen sind. Dann wirds nichts mit den guten Noten - denn die Prüfungen sind fast alle schriftlich, und so wenige Jurastudenten, dass die Dozenten die Arbeiten den Leuten und ihren Klamotten zuordnen können, gibt es wirklich nicht.

  7. #26
    Aurel-

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Zitat CashPhlow Beitrag anzeigen
    In welchem Berufsfeld braucht man keinen Anzug nach dem Studium?
    Bei so ziemlich allen Jobs in der Entwicklung.
    Hab vor einigen Tagen in IT Sicherheit promoviert und arbeite im Büro im Pulli.

    Zitat DaNikolaus Beitrag anzeigen
    Dieser Satz trifft es schon gut:

    Es gilt der Grundsatz: Die Bekleidung drückt die Zugehörigkeit zu einer Elite aus, der man eigentlich nicht angehört, von der man aber überzeugt ist, einst zugehörig sein zu können.

    Vollkommen korrekt.
    Deshalb fahre ich ganz nach der Devise: Über Geld spricht man nicht - man hat es

  8. #27
    xXNatsuXx

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Ich habe grade im Internet gelesen, dass es in einigen Bundesländern, das Schulfach "Rechtskunde" gibt, weiß da jemand was, was das genau ist? In welchen Bundesländern es das gibt?

  9. #28
    iHook

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Ich musste das auch googlen, offenbar handelt es sich dabei wohl um eine freiwillig angebotene Arbeitsgemeinschaft (AG) in einigen Schulen in NRW. Sprich freiwillig und ohne Benotung

    http://www.lto.de/recht/nachrichten/...de-unterricht/

  10. #29
    xXNatsuXx

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Mit Jura ans Gymnasium | Justament

    Also in NRW ist es eine AG und in Thüringen, Bayern gibt es das als eingenständiges Fach?
    In dem Artikel steht auch, dass 1/4 des Politikstudiums aus Jura besteht.. kann es sein, dass das mit dem Jura in Politik ziemlich unterschiedlich ist, je nach Universität?

  11. #30
    Aurel-

    AW: Jura in diversen Berufen?

    Zitat xXNatsuXx Beitrag anzeigen
    .. kann es sein, dass das mit dem Jura in Politik ziemlich unterschiedlich ist, je nach Universität?
    Ja. Das ist mit allen Studiengängen so. Jede Uni kocht sein eigenes Süppchen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Wie am besten Erfahrung in Berufen sammeln?: Ich will meine beiden Berufe gerne ein bisschen voranbringen, weil man damit ja auch ganz gut allgemein Erfahrung sammeln kann. Wie macht ihr das?...

  2. Mit Jura Studium Chancen im Wirtschaftszweig ?: Hallo Freunde, ich habe mal eine Frage: Ich werde im WS mit meinem Jura Studium anfangen. Nun wollte ich fragen ob man mit einem...

  3. Kurze Fragen zu Berufen: Hey, da ich ein Problem habe und eine Lücke in meinem Kurzvortrag habe möchte ich hier eben Fragen wieviel man durchschnittlich als Game Designer...

  4. PS3 Kompatibilität mit diversen Fernsehern: So Hallo erstmal , also ich habe folgende frage: Ist die PS3 mit jedem LCD- Fernseher kompatibel oder sogar mit ganz alten TVs :confused: (...

  5. Planet der Dinosaurier / Jura Tripper: Kennst das jemand von euch vieleciht? Es geht um eine Gruppe von 14 +1 Kindern im Alter von 7 bis 16 die an ihrer schule im Marine Club sind und...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

http:www.forumla.def-schule-studium-beruf-127t-jura-in-diversen-berufen-204336