Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    Physik - bitte helfen

    Hey, kannst du mir helfen?
    Hast du mal son Protokoll gemacht mit wie schnell rollt eine Kugel auf 5cm,10cm usw.?
    Also t1 in s usw ... bitte brauch deine Hilfe!!

  2. Anzeige

    Physik - bitte helfen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kimmel Kimmel ist offline
    Avatar von Kimmel

    AW: Physik - bitte helfen

    Zitat Bender Beitrag anzeigen
    Hey, kannst du mir helfen?
    Hast du mal son Protokoll gemacht mit wie schnell rollt eine Kugel auf 5cm,10cm usw.?
    Also t1 in s usw ... bitte brauch deine Hilfe!!

    Musst du jetzt eine Tabelle und ein Diagramm machen?
    Rollt die Kugel auf einer schiefen Ebene oder wird sie angestoßen?

  4. #3
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical
    Ja Tabelle und Diagramm .. auf einer schiefen Ebene!
    Ich hatte die Daten (außer dem diagramm) aber ich kann sie nicht finden *heul*

    Kann mir den niemand helfen?
    Es muss echt bis morgen sein :'(

  5. #4
    Kimmel Kimmel ist offline
    Avatar von Kimmel

    AW: Physik - bitte helfen

    Zitat Bender Beitrag anzeigen
    Ja Tabelle und Diagramm .. auf einer schiefen Ebene!
    Ich hatte die Daten (außer dem diagramm) aber ich kann sie nicht finden *heul*
    Zitat Bender Beitrag anzeigen
    Kann mir den niemand helfen?
    Es muss echt bis morgen sein :'(

    Kannst du den Versuch nicht zu Hause nochmal durchführen?
    (Murmel oder so.)

  6. #5
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Nee ich hab die nicht zur Hand
    Morgen gibts ne Zensur drauf -.-

  7. #6
    Kimmel Kimmel ist offline
    Avatar von Kimmel

    AW: Physik - bitte helfen

    Zitat Bender Beitrag anzeigen
    Nee ich hab die nicht zur Hand
    Morgen gibts ne Zensur drauf -.-
    Hm, das ist echt blöd.
    Ich überleg grad, ob man das irgendwie rechnerisch lösen kann...

  8. #7
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    Um das zu berechnen bräuchten wir Gewicht der Kugel, Rollwiederstand und Winkel der Ebene

  9. #8
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Also es soll 10 cm dann 15 cm hoch, von 5 cm bis 25 cm Länge in 5er Schritten.

  10. #9
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    Auf der Kugel wirkt eine Hangabtriebskraft als beschleunigende Kraft.
    Diese berechnet sich nach F=mgsin(alpha)
    damit wird die kugel mit a=gsin(alpha) beschleunigt
    Dies bedeutet sie legt in einer zeit t einen weg von s=1/2*g*sin(alpha)*t² zurück. Nun sei s derjenige weg, welchen die kugel insgesamt zurücklegt
    außerdem gilt sin(alpha)=h/s
    dies eingesetzt ergibt s=1/2*g*h/s*t² und nun noch nach t auflösen und man erhält
    t=Wurzel(2s²/(g*h))
    nun musst du nur noch die entsprechenden werte in die formel einsetzen und nicht vergessen kleine fehler aufzuaddieren oder zu subtrahieren um messungenauigkeiten zu simulieren.
    Für den Fall, dass du nicht weißt was das bedeutet
    g ist die schwerebeschleunigung mit ca. g=9,81m/s²
    h ist die höhe, s ist der weg

    noch ein hinweis. in der realität wird die kugel weniger zeit brauchen, da man hier die reibung vernachlässigt hat. ich rechne das nochmal eben schnell für die reibung durch

    edit: Mit reibung gilt F=mgsin(alpha)-mü*mgcos(alpha)
    dabei ist mü ein rollreibungsfaktor
    Es gilt schließlich für die beschleunigung
    a=g*sin(alpha)-mü*g*cos(alpha)
    dies in s=1/2*a*t² einsetzen. jetzt bleibt nur die reibung was du für die reibung für einen faktor annimmst
    ich bin mir nicht so ganz sicher, aber ich glaub für rollreibung sollte man einen faktor von ca. 0,2 annehmen

  11. #10
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Naja xD die Formeln helfen mit nicht weiter ^^
    Ich sollte es runterkugeln lassen und messne z.B.
    Höhe : 10 cm Länge :5 cm Zeit: 0,4 sek

  12. #11
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    wenn du aber die werte in die formel einsetzt, bekommst du werte raus wie es sein müsste und dann kannst du so tun als ob du das experimentell bestimmt hast. natürlich musst du ein paar messungenauigkeiten simulieren, weil ein zu perfektes ergebnis ist auffällig

  13. #12
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Ich kann das so nicht machen.. das schaff ich nicht xD
    Wär nett wenns jemand für mich machen könnte
    1.Höhe 10 cm . Länge : 5cm,10cm,15cm,20cm,25 cm
    2.Höhe 15 cm . Länge : 5cm,10cm,15cm,20cm,25 cm

  14. #13
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    ok ich machs bender
    versteh ich das richtig, dass du eine kugel hast, die nach 25 cm im unteren teil der schiefen ebene ankommt? das muss ich wegen der steilheit wissen, wenns so ist dann beträgt der neigungswinkel etwa 24°
    gehe ich mal davon aus. dann folgt mit einem rollreibungsfaktor von 0,05
    1.Höhe 10 cm . Länge : 5cm, 10cm, 15cm, 20cm, 25 cm
    0.17s, 0.23s, 0.29s, 0.33s, 0.38s



    hier ergibt sich eine neigung von ca. 37°
    2.Höhe 15 cm . Länge : 5cm, 10cm, 15cm, 20cm,25 cm
    0.13s, 0.19s, 0.23s, 0.27s, 0.3s

    ich fürchte dass ich einen zu kleinen reibungsfaktor benutzt habe. das war jetzt für stahl auf stahl, welche materialien hast du denn benutzt?

  15. #14
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Es kommt nicht aufs Metall an.
    Wir konnten eine beliebige Fläche usw verwenden.
    Wir arbeiten uns vor ^^

  16. #15
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    die rollzeiten sind aber schon vom verwendeten material abhängig. hast du denn die von mir errechneten werte zur kenntnis genommen?

  17. #16
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Ich hab sie so in die Tabelle eingetragen wenn du das meinst.

  18. #17
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    ja die werte werden wenn du sie aufträgst eine wurzelfunktion ergeben so wie es auch im experiment sein würde. nur ist die frage welche steigung und welchen reibungsfaktor man nimmt. wie lang war denn die gesamtlänge der bahn?

  19. #18
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Physik - bitte helfen

    Also wir konnten uns alles selbst aussuchen.
    Manche haben Pingpongbällte auf Linialen runterrutschen lassen .
    Manche haben 17 cm genommen usw.
    Also war das alles sehr zufällig.

  20. #19
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Physik - bitte helfen

    ok bei den von mir errechneten werten hast du jetzt einen hang mit einer länge von 25cm genommen und stahl auf weichen stahl rollen lassen

Ähnliche Themen


  1. Physik Hausaufgaben wer kann helfen???: Kann mir jemand Bitte erklären wie ein Bild eines Hauses in einer Lochkamera zustande kommt?
  2. Homebrew Bitte helfen :D

    Bitte helfen :D: Hi zusammen, vielleicht könnt ihr mir ja helfen, ich hab schon überall geguckt aber keine Lösung für mich gefunden. Bin technisch auch nicht so...

  3. Bitte helfen Suche thermaltake wasserkülungs erweiterung bite helfen: hey wil meine pc nachrüsten mit einer wasser kühlung von thermaltake big water und habe auch alles gefunden aber das system is mit pumpe eine 120mm...

  4. Bitte Helfen Bitte (3dmark): Hey habe den 3DMARK 06 auf meinen pc : intel Q6600 (übertaktet auf 2,520) eine nvidia 8800 GTX fon XFX eine ASROCK SLI bord und eine 600 watt sli...

  5. Bitte Helfen: Ich habe vor mir einen NINTENDO DS lite zu kaufen in schwart vieleicht könntet ihr mir sagen welche spiele ihr gut fandet u.s.w ich danke euch jez...