Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Daigoro Daigoro ist offline
    Avatar von Daigoro

    RPG Diskussion/Beratung

    Hab hier nach ein bischen suchen nichts ähnliches gefunden,
    also dachte ich Post ich hier mal sowas. Meine Absicht ist, hier
    nach den beliebtesten Rpg auf allen Konsolen zu fragen,
    um eure Meinungen zu erfahren, vielleicht neue Rpgs zu ent-
    decken und auch anderen dabei zu helfen.

    Mein Absoulutes Lieblings-Rpg ist wohl Breath of fire III,
    mein erstes Spiel für die Playstation. Die Grafik ist einfach
    Perfekt für das Genre, ich mag das Kampfsystem und die
    Charaktere, und vor allem die Klasse Story, die mich damals
    echt mitgenommen hat.

    Danach würd ich wohl diverse Titel der FF-Reihe Stellen,
    allen voran FFVII, danach vielleicht VIII und dann VI.
    Vom Team der Programmierer von FFVII kommt auch ein
    sehr unterschätzter Titel der sicher auch zu den besten gehört.
    The Legend of Dragoon. Heute leider nur noch zu horenden
    Preisen zu haben, aber es lohnt.

    Wenns um ganz alte geht die wirklich gut sind fallen mir da
    Chrono Trigger, Lufia I+II, Secret of Mana I+II und Bof i+II ein.
    Viele sind der Meinung das sind die besten Rpgs die es je
    gab. Alle waren auf dem Snes zu haben.

    Zu erwähnen wären noch Titel die fast übersehn werden,
    aber dennoch sehr gut sind, wie Grandia 1+2,
    Legend of Legaia 1+2, Suikoden 2 und 5.

    Das wichtigste an nem RPG war mir wohl immer Story,
    Charaktere, und die Grafik, in dieser Reihenfolge.
    Wenn wer lust hat kann er auch gern seine Meinung
    dazu schreiben.

  2. Anzeige

    RPG Diskussion/Beratung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Me Myself & I

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Für den SNES ganz klar Chrono Trigger.

    Für den SATURN war es:
    Mystaria - The Realms of Lore, ein rundenbasierendes RPG
    Gameplay:

    Mystaria ist ein rundenbasiertes Strategiespiel like Incubation. Jeder Schlag und jeder Schritt nimmt euch einen Teil von euren HT weg. Z.B. ihr könntet 7 Meter gehen und 1 mal Schlagen oder ihr könnt 10 Meter gehen und keinmal Schlagen.
    Natürlich könnt ihr mehr als nur Schlagen. Die Fähigkeiten der Spieler steigern sich im Laufe des Spieles. Die Moves werden zwar stärker, kosten dann aber auch mehr "Möglichkeitspunkten" in einer Runde. Ingesamt gibt es über 250 zu erlernde Moves. Umso öfter ein Move benutzt wird, umso schneller erlernt man den erweiterten Move.
    Die Moves sind in mehrere Unterteilungen aufgeteilt worden. Es gibt z.B. Handmoves aber auch Magicmoves, wird ein Magicmove entsprechend oft benutzt, erlernt man einen neuen dieser Art. Werden aber nie Handmoves benutzt, erlernt man auch keine neuen.
    Unabhängig von den Moves, können die Kämpfer in ihren Leveln aufsteigen. Je nachdem wieviele Gegner und was für Gegnerarten besiegt wurden, werden am Ende der Schlacht alle Erfahrungspunkte addiert und gerecht auf die Protagonisten verteilt. Aber es können nicht immer alle 12 Krieger gleichzeitig in der Schlacht kämpfen, deswegen bekommen die nicht anwesenden weniger Ehrfahrung als die, die auch gekämpft haben. Das Schlachtfeld ist mit kleinen Kästchen markiert, damit der Spieler, weiss wie weit er gehen kann und wohin er gehen kann. Nur Stellen sind zu erreichen die auch mit Kästchen markiert sind.
    Am Amfang jeder Runde steht es dem Spieler frei, den Charakter zuerst zu bewegen, den er auch selber möchte. Direkt nach Befehleingabe, führt der gewählte Charakter aus was ihm befohlen wird. Erst nachdem alle Charaktere etwas ausgeführt haben, kommt der Gegner an den Zug. Die Schlachtfelder scheinen nicht alzu groß, aber die wenigen "möglichkeitspunkte" lassen jeden Charakter nur eine kurze Strecke gehen. Dies kann schon nerven, wenn der Weg sich entzweit und die Gruppe somit auch geteilt werden muss. Dann dauert es ewig lange bis die beiden Gruppenteile wieder zu einander finden.
    Für die Kämpfe gibt es ein sogenanntes T-Menü. Das besteht aus 4 Blöcken. Drei davon können mit jeweils 3 Techniken ausgestattet werden, der vierte Block ist sozusagen die Option. Dort kann man dann auch neu erlernte Techniken (Moves) in das T-Menü einsetzen. Natürlich muss die neue Technik mit einer alten ausgetauscht werden, weil eben nur 3 Blöcke mit jeweils 3 einsetzbaren Techniken vorhanden sind. Doch die alten Techniken gehen nicht verloren. Es gibt ein T-Blatt in dem alle Techniken nach Art aufgelistet sind, von da aus lassen sich beliebte Techniken ins T-Menü einsetzen.
    Nicht jeder Charakter kann auch jede Technik lernen! Es gibt welche die nur Magietechniken erlernen und welche die nur Nahkampftechniken erlernen können. Natürlich gibt es auch Mischungen davon, wie Aragon, dessen Techniken sehr breit gefächert sind. Doch im grossen und ganzen, sind die Kämpfer ausgeglichen stark.
    Die Städte sind recht klein und bestehen meist nur aus wenigen Häusern. Es gibt private Häuser und Läden, in denen Ausrüstungsgegenstände erworben werden können. Meist gibt es auch eine Taverne, wo man Informationen aber auch Missionen erlangen kann. In den Städten gibt es noch Schilder mit Newslettern, diese sollen dem Spieler Hinweise geben und sind meist sehr nützlich.
    Wie in FF3 gibt es auch eine Kampfarena, wo um Einsätze gespielt wird. Einer von euren Charakteren, kann gegen beliebige Gegner kämpfen und kriegt nach Schwierigkeit entsprechend Ehrfahrung und auch Geld. Somit kann sich der Spieler die bestmögliche Ausrüstung holen und wird dabei gleichzeitig aufgestuft. Wenn man die richtige Strategie benutzt, fällt es einem sehr leicht die Gegner zu besiegen. Hier kann man etliche Stunden verbringen, ohne sich zu langweilen.
    Ausserhalb der Städte kann man sich frei bewegen und es kommt manchmal aber sehr selten zu Zufallskämpfen. Ingesamt ist der Kontinent Mystaria nicht alzu gross, aber auch nicht sehr übersichtlich.
    Die Bildschirmtexte sind Englisch und erfordern gute bis sehr gute Kenntnisse, ansonsten geht einem viel an der Story verloren. Jeder andere sollte sich ersteinmal prüfen, denn es können viele Probleme bezüglich der Aufgaben auftauchen, die dann nicht verstanden werden.
    Shining of the Holy Ark
    Gameplay:
    Ihr spielt nicht wie gewohnt in der schrägen Vogelperspektive, sondern in der Egoperspektive von Arthur, d.h. in Kämpfen oder Dialogen seht ihr euer Begleiter vor euch stehen und in die Kamera sprechen.

    Die Weltkarte ist ziemlich klein und dazu kommt, dass ich euch nur von Punkt zu Punkt bewegen könnt und nicht wirklich "Freiheit" habt.

    In Kampfsituationen seht ihr wie euer Gegner z.B. hinter der Ecke hervorkommt, dies vermeidet nervige Ladezeiten und einen Wechsel in der Grafik wie z.B. bei FF7, wo Kämpfe durch Strudelanimation über den ganzen Bildschirm eingeleitet werden.
    Die Kämpfe selber sind meist sehr schwer und ihr müsst fast bei jedem Gegner eine bestimmte Strategie anwenden um nicht direkt zu sterben. Im Falle der Niederlage fangt ihr nicht von eurem letzten gespeicherten Spielstand an, sondern seit automatisch in der Stadt und habt einzig ca. 1/3 eures Geldes verloren.

    Die meisten Dungeons enthalten sehr schwierige aber dennoch logische Rätzel, die sehr spaßig sind, manchmal kommt es vor, dass ein kompletter Dungeon aus einem grossen Rätzel besteht .
    Dabei wird schnell deutlich, warum die Entwickler die Egoperspektive gewählt haben, aber mehr will ich auch nicht hierzu verraten.

    Speicherungen finden wie in Lufia in Kirchen statt. Der Priester hat weiterhin die Möglichkeit euren Rang zu steigern, d.h. fangt ihr als Kämpfer an könnt ihr es aufgrund eures Lvlstandes z.B. zum Paladin schaffen. Von da an lernt ihr dann neue Zauber und euer Charakter erscheint "nur" visuell mit neuer Ausrüstung.

    Ihr habt außer euren Kameraden noch andere Helfer, sogenannte Kobolde, diese sind meisten in Dungeons und Städten versteckt und müssen ersteinmal gefunden werden, bevor sie euch helfen können. Es gibt 5 verschiedene Arten von Kobolden und werden am Anfang von Kämpfen benutzt. Je nachdem von wo euer Gegner auftaucht, könnt ihr den entsprechenden losschicken. Vereinfacht: Taucht euer Gegner aus dem Boden auf, schickt ihr die Koboldgruppe die nur gehen kann und keine Flügel hat. Es kann immernur eine Art von Kobolden losgeschickt werden, und von jeder Art gibt es maximal 10 zu finden. Das Aussuchen von den Kobolden erfolgt blitzschell über die L- und R-Tasten und werden dann mit Aktiontaste losgeschickt. Diese fügen dann den Gegner, je nachdem wieviele es von dieser Art sind, Schaden zu. Die Kobolde sammeln wenn sie benutzt werden auf Experience und werden stärker.
    Art:
    Pixie; Fairy; Succubus; Incubus; Leprechaun

    Das Menü erinnert auch ein wenig an Lufia und besteht meist aus vier Blöcken, wovon jeweils einer oben, unten, rechts und links ist.
    Mit einer simplen Aktion auf dem Steuerkreuz habt ihr dann das entsprechende direkt ausgewählt.

  4. #3
    Sibst Sibst ist offline
    Avatar von Sibst

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Zitat CokRoach Beitrag anzeigen
    Für den SNES ganz klar Chrono Trigger.

    Für den SATURN war es:
    Mystaria - The Realms of Lore, ein rundenbasierendes RPG

    Shining of the Holy Ark
    lol^^ Chrono Trigger... Wie schlecht^^

    Ne Scherz, also Chrono Trigger war sehr geil, muss aber sagen
    dass ich Secret of Mana/Evermore um einiges besser fand

    Für PS1 ganz klar Final Fantasy 7, kann man einfach nich toppen.
    Playsi 2 sag ich mal Final Fantasy 10.

    Gamecube... Tales of Symphonia, das Kampfsystem ist echt mega^^
    PC... wehe jetz kommt einer mit Fallout (3?)
    Level 20 und mehr geht nich, scheiße!^^


    Am allerbesten fand ich eigentlich Star Ocean 2.
    Da gab es keine Levelbegrenzung,
    dafür passen sich die Bosse aber deinem Level an.
    Hatte über Level 200

    Für PS3 kommt das beste RPG bald raus. FF 13^^ oder Versus 13, mal sehn.

  5. #4
    Daigoro Daigoro ist offline
    Avatar von Daigoro

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Für PS3 kommt das beste RPG bald raus. FF 13^^ oder Versus 13, mal sehn.
    Ich bin mir irgendwie ziemlich sicher das FFXIII nach hinten los geht.
    Ich meine ich bekam schon nen schreck als der erste Trailer erschien,
    das Kampfsystem gefällt mir überhaupt nicht, ausserdem hat fast
    jeder ne Schusswaffe. Auf jeden Fall ist das alte FF-Flair meiner Meinung
    seit FFIX Tod.

    Bei Versus XIII bin ich mir nicht ganz sicher. Eigenartig ist aber das
    die Spielwelt ein Stadtteil Tokyos ist. Wie dann wohl die Worldmap
    aussehen wird? Eher Final Reality Versus XIII.
    In dem Teil gibts mir erst recht zu viele Schusswaffen.
    Aber mal schaun wies dann wird.

  6. #5
    Me Myself & I

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    ^^ Also ich hätte auch lieber ein Rundenbasierendes Kampfsystem, die Grafik ist super.

    BTT

    Für die 360er ist es definitiv Lost Odyssey.
    dann imo Enchanted Arms (ich liebe das Kampfsystem, Rundenbasiert)
    Blue Dragon (super --> keine Zufallskämpfe, Rundenbsiert, Dragonball Z-Style)
    The last Remnant (super --> keine Zufallskämpfe, gewöhnungsbedürftiges Rundenbasierendes Kampfsystem)
    Eternal Sonata (halb Action, halb Rundenbasiertes Kampfsystem, super --> keine Zufallskämpfe, sehr Melancholisch)
    Unfinite Undiscovery (Action Kampfsystem, mit imo genialen Item Creation System, keine Zufallskämpfe)

  7. #6
    Daigoro Daigoro ist offline
    Avatar von Daigoro

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Wie sieht das eigentlich mit Fallout 3 aus? Ich hab gehört das
    soll ein Rpg sein, aber für mich sieht das aus wie ein Shooter.

    Gibts da lvls, statuswerte, und so weiter? Könnte man das mit
    Oblivion vergleichen? Die Spielwelt soll ja offen und
    riesengroß sein, das find ich schonmal ziemlich positiv.

    Wenns nur ein bisschen ähnlichkeit mit nem Rpg hat werd ichs
    mir demnächst holen, den als PS3 besitzer hat man zur zeit echt
    ein bisschen Rpg-entzug.

  8. #7
    Me Myself & I

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Nee, is schon ein RPG, halt in Shooter Form (Action-RPG).
    Wir haben es grundsätzlich mit einem ganz klassischen Rollenspiel zu tun. Die Grundstoffe der Charakterentwicklung beruhen auf Stärke, Wahrnehmung, Ausdauer, Charisma, Intelligenz, Beweglichkeit und Glück – dennoch präsentiert sich der Titel hauptsächlich aus einer sehr ungewohnten Ego-Perspektive.
    Ist sehr gut, ich selbst werde es auch spielen, wenn ich meinen angefangenen Spielevorrat durch habe.

  9. #8
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    PC : Gothic 1/2
    Xbox 360 : Mass Effect / Fabel 2
    GBA : Golden Sun I+II

    Mit FF konnt ich noch nie was anfangen , muss aber zugeben hab mich damit nie wirklich lange befasst.Ma sehen wie FF XII wird.Star Ocean seh ich mir auch noch genauer an.

    FF kann ich auch nicht nachholen ohne PS2.Jo ok man könnt nach Emus gucken das is aber gay.

  10. #9
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Uh, ich dachte hier geht es um Raketenwerfer?

    Naja, wenn ich schon mal hier bin out ich mich als Rollenspielfan auf der PS (1-3). Wie nahe zu alle mein Vorredner hat es mir hauptsächlich Final Fantasy angetan. im Moment spiele ich seit langer Zeit mal wieder FF8 auf der PSP und jeden Abend vor dem Schlafen versuesst mir Rinoa meine Träume. An das ebenfalls hier genannte Breath of Fire III kann ich mich noch dunkel erinnern. Allerdings auch, das ich es nach ein paar Stunden wegen Desinteresse abgebrochen hatte. Ansonsten... was gibt es noch so fuer RPGs mit rundenbasierten Kämpfen und der Abwechslung bei den Characteren? Da war mal so ein FF Abklatsch mit einigen Figuren die sich dann mit Walt Disney Akteuren vergnügten, mir fällt der Name gerade nicht ein, aber das war eher auf die jüngere Zielgruppe ausgerichtet.

    Naja, im Anhang noch ein gutes RPG!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken RPG Diskussion/Beratung  

  11. #10
    Pikachufanatiker Pikachufanatiker ist offline
    Avatar von Pikachufanatiker

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Ich glaube, du meinst Kingdom Hearts, und ich finde es geil!
    vor allem teil 2 hat es mir sehr angetan und ich freue mich schon auf teil 3.
    teil 1 und 2 sin fü ps2 erhältlich, teil 3 kommt höchst wahrscheinlich auf ps3, die ich genau wegen diesen spielen bei mir momentan liegenlasse (!)
    Es ist es wirklich wert.
    http://www.myvideo.de/watch/1762726/Sora_vs_Sephiroth
    Das video ist ein kampf zwischen sephirot und den protanogisten sora.
    Ich hab auf die schnelle kein besseres gefunden, sorry.
    die musik ist übrigens sepeat von den macher eingefügt, im spiel ist es das orignal theme.

  12. #11
    Sibst Sibst ist offline
    Avatar von Sibst

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Zitat S.A.P Beitrag anzeigen
    PC : Gothic 1/2
    Xbox 360 : Mass Effect / Fabel 2
    GBA : Golden Sun I+II

    Mit FF konnt ich noch nie was anfangen , muss aber zugeben hab mich damit nie wirklich lange befasst.Ma sehen wie FF XII wird.Star Ocean seh ich mir auch noch genauer an.

    FF kann ich auch nicht nachholen ohne PS2.Jo ok man könnt nach Emus gucken das is aber gay.
    Stimmt, Golden Sun 1+2 hatte ich völlig vergessen oO Ich schäme mich dafür^^
    Eines der besten RPGs ever =)

    FF XII hab ich selbst noch nicht gespielt, hatte mal bei meinem Bro zugeguckt und muss sagen,
    ich mag das KS nich^^ Is halt ungewohnt ein offenes Kampffeld zu haben.

    Emulatoren kannste knicken, erstrecht PS2^^


    Zitat Pikachufanatiker Beitrag anzeigen
    Ich glaube, du meinst Kingdom Hearts, und ich finde es geil!
    vor allem teil 2 hat es mir sehr angetan und ich freue mich schon auf teil 3.
    teil 1 und 2 sin fü ps2 erhältlich, teil 3 kommt höchst wahrscheinlich auf ps3, die ich genau wegen diesen spielen bei mir momentan liegenlasse (!)
    Es ist es wirklich wert.

    Ich versuch echt zu verstehen was alle an KH so toll finden.
    Hatte den Zweiten Teil glaub ich 2 Stunden gespielt und hatte direkt keine Lust mehr^^

    Was verdammt nochmal fasziniert euch daran so? xD

  13. #12
    Pikachufanatiker Pikachufanatiker ist offline
    Avatar von Pikachufanatiker

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Du musst MINDESTENS ein paar stunden mehr spielen, um den wahren umfang der geschichte zu verstehen.(so ungefähr das ganze spiel)
    Es lohnt sich wirklich alles durchzuspielen, denn dan wird man mit einen überwältigenden Finale belohnt.
    Ich geb zu, die kämpe werden mit der zeit leicht langweilig, aber wenn du einmal angefangen hast zu verstehen, wie es geht, ist es einfch Geil.
    Ich habe einmal bei kh2 versucht, den versteckten Trailer freizuschalten und dafür muss mann ALLES durchspielen (sehr schwer und aufwendig).
    Habe es geschafft, aber vergessen dass man ihn nur kriegt, wenn man es auf normal oder schwer durchspielt.
    habe es auf leicht gespielt und war dermaßen frußtriert.
    nebenbei war silvester

  14. #13
    air air ist offline
    Avatar von air

    AW: RPG Diskussion/Beratung

    Ich greif das Topic hier mal auf.

    Bin mir Secret of Mana mal wieder durch und suche etwas neues für die Wii (WiiWare, VC, egal was) was man auch zu 2t spielen kann wie Secret of Mana.

    Any Hints für etwas das auch verfügbar ist für diese Platform?

Ähnliche Themen


  1. Beratung: Hey leute, ich will mir gern Battlefield Bad Company 2 holen und will vorher meinen Pc etwas aufrüsten aber da ich nicht allzu viel ahnung hab...

  2. Beratung: Hallo :), also ich möchte mir demnächst ein diesen piano kaufen: Fame - DP-680 R D-Piano Palisander mit Begleitautomatik : Digital-Pianos und nun...

  3. Tft mit Hd Beratung :): Hey leute, wusste nich wo ich das posten sollte:) also meine frage: ich will mir nen tft zu legen und da hab ich einen bei ebay gesehn und der is...

  4. LCD Beratung: Hallo zusammen. Wollte mal eure Meinung zu den folgenden Geräten hören/lesen. Schreibt einfach eure Meinung dazu und welchen ihr empfehlen würdet...

  5. LCD Beratung: Ich suche einen LCD Meine nutzung is ca 50% zocken 50 % Fernsehen und der abstand beträgt ca 2,80-3,00 meter. Preislich sollte es sich so bis 800...