Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Hallo

    Sicherlich ist das schon den meisten aufgefallen. Die Spielehandbücher ( Also die klein Hefte) werden immer irgendwie weniger. Dafür liest man oft den Aufdruck: Handbuch DIGITAL auf der Disk drauf (oder Online) wo man meist vom Hauptmenü im Spiel drauf zugreifen kann. EA macht es schon einige Zeit. Anstatt ein Spielanleitung zuzupacken, hauen die lieber so ein weißes Heft rein wo minimal was zur Steuerung steht. Mehr nicht. Aber dafür ein Rechtliche Hinweiße ect ellen langen text

    Lustig ist auch:
    Oft steht dabei: Aus Umweltschutz ect. Aber das z,b für Werbung oder Online Pass ein Extra Flyer jedes mal nutzen stört denen nicht

    Hatte ich zu PS1/PS2 Zeiten oft Spielanleitung die so dick waren wie ein halbes Buch (xD) sind die meisten handbucher heute viell 2-3 Seiten dick. Und das finde ich der Wert auf Hülle/Anleitung ect legt besonders Schade. Von Spielen die mir besonders gut gefallen haben, habe ich immer gerne das Handbuch Studiert.

    Wie steht ihr dazu? Seid ihr froh das es immer weniger Handbücher gibt (dafür mehr Digital) oder findet ihr das auch Schade? Oder ist das euch Wayne?

  2. Anzeige

    Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Zylinder Zylinder ist offline
    Avatar von Zylinder

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Als ich noch ein kleiner Bub war, habe ich mir immer gerne die Anleitung der PS1-Spiele durchgelesen. Ich meine, schließlich waren sie wirklich sehr interessant!

    Heutzutage brauch' ich das gar nicht mehr, ich achte nicht einmal mehr drauf.

  4. #3
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Big ? Beitrag anzeigen

    Heutzutage brauch' ich das gar nicht mehr, ich achte nicht einmal mehr drauf.
    Gibt ja auch nichts mehr groß zu lesen da

  5. #4
    Zylinder Zylinder ist offline
    Avatar von Zylinder

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Gibt ja auch nichts mehr groß zu lesen da
    Das stimmt leider. Aus Neugierde hab' ich mal wieder mir eine Anleitung reingezogen (weiß nicht mehr welches Spiel das war) und das waren echt nur so paar Seiten zur Installation und so...

  6. #5
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Ich finde diesen Trend nicht so toll. Klar, ich habe mir nicht zu jedem Spiel die Anleitung durchgelesen. Aber wenn ich beim Zocken als das Gefühl hatte, dass ich mit etwas nicht klar komme bzw. etwas nicht verstehe, habe ich schon gerne Pause gedrückt, mir die Hülle gegriffen, die Anleitung rausgeholt und etwas darin rumgeblättert. War halt irgendwie was anderes.

    Zu PS2 Zeiten lag ich abends statt mit einem Buch oft mit der Anleitung eines neuen Spiels im Bett und habe sie durchgelesen.

    Dass Anleitungen auch lustig sein können, beweist GTA. Die Anleitungen sind dort als Reiseführer aufgemacht und unterhaltsam geschrieben. Trotzdem wird über Installation, Steuerung und Inhalt aufgeklärt.

  7. #6
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    ich finds doof. früher konnte man sich durch das studieren des handbuches noch heißer auf das spiel machen, bevor man es endlich rein legt. jedenfalls hab ich das immer so gemacht. hab erst das handbuch gelesen bevor das spiel eingelegt wurde. vielmehr ging es mir aber um die im handbuch geschriebenen spielhintergründe, wie zum beispiel charaktereigenschaften etc. zu den protagonisten. weniger um die steuerung. ich finde es deshalb sehr schade wie sich das entwickelt hat.

  8. #7
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Also ich habe als kleiner Junge gerne die NES und SNES Spieleanleitungen angeschaut und manchmal haben wir die auch mit in die Schule genommen, um die dort zu lesen/anzuschauen oder zu prahlen, welches neue Spiel man bekommen hat .Als Jugendlicher habe ich aber auch noch gerne die PS1 Anleitungen angeschaut.

    Schade, das es heute eigentlich keine richtigen Anleitungen mehr wie damals gibt. Bei den SNES spielen waren das wirklich noch Bücher, heute liegt in der Hülle nur noch ein Blatt, wenn überhaupt.

  9. #8
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Wurde hier schon diskutiert.
    "Der Umwelt zuliebe": Ubisoft verzichtet zukünftig auf gedruckte Anleitungen
    Gedruckte Anleitungen können gar nicht dick genug sein.

  10. #9
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Die gebundenen, farbigen Anleitungen von NES-Spielen habe ich als kleiner Junge auch sehr geliebt. Oftmals habe ich in ihnen sehr gerne geblättert, um mehr Bindung zum Spiel zu schaffen. In "Super Mario Bros. 2" und "Kid Icarus" wurden in liebevoller Art u. a. Story sowie Gegnertypen mit deren Hintergrundgeschichte nähergebracht. Ich empfand damals Anleitungen schon als wichtiges Bindeglied zwischen Spieler und Spielgeschehen.

    Mit der Zeit habe ich das aber auch aufgegeben. In Anleitungen werden heutzutage oftmals nur Steuerungsschemata hingerotzt, das Design erscheint in der Regel auch dank häufigem Verzicht auf Farbe so unendlich lieblos. Das, was in der Anleitung steht, finde ich im Normalfall auch im Spiel. Demnach belasse ich sie meist in der Hülle; auch, um sie dann wenigstens zu schonen, wenn ich sie sowieso nicht zwingend benötige.

    Dennoch: Die unbestreitbare Tatsache, dass die Hersteller dem Spieler ihre Anleitungen heute mehr und mehr lieblos vor die Füße schmeißen, auf Hintergrundinformationen sowie liebevolle Artworks verzichten und die Spieleinformationen dort ohnehin nicht sonderlich bedeutend sind, heißt ja im Umkehrschluss nicht, dass es ihr Weglassen rechtfertigt. Wenn Spielepackungen und Anleitungen heutzutage wieder wertiger gestaltet wären, würde das den ein oder anderen vielleicht auch häufiger zum Kauf bewegen. Und ehrliche Kunden würden sich nicht so ausgenommen vorkommen.

    EDIT: @jimcarry: Dick genug sind sie ja oftmals, weil in 22 Sprachen verfasst. Also beschwere Dich nicht!

  11. #10
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Dick genug sind sie ja oftmals, weil in 22 Sprachen verfasst. Also beschwere Dich nicht!
    So kann ich das jetzt nicht unterschreiben.
    Kürzlich wieder ein gutes Beispiel wie dünn die Dinger sind.
    Meine Jungs haben Lego Batman 2 bekommen.
    Die Anleitung war komplett in deutsch. Jedoch so dünn, das selbst die Klipse in der Hülle die Anleitung nicht festhalten konnten.
    Ich meine, Anleitungen braucht in der regel kein Mensch. Die Steuerung werden im Menü gezeigt und die Optionen sind dort auch gelistet.
    Einig alleine die Geschichte, die in Handbüchern erzählt wird fehlt irgendwie.
    Langes getippe, kurzer Sinn: Ich mag Handbücher einfach. Son n bissl Retro, Old School, Scharm, Wertigkeit.
    Das geht nun leider immer mehr flöten...

    http://www.plus-trend.de/wp-content/uploads/2010/07/dagegen.jpg

  12. #11
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Genau richtig jim. Anleitungen brauch eigentlich keiner, aber allein wegen Retro/Oldschool würde ich die dicken Bücher wieder gerne haben

  13. #12
    Cinnalemon

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Anleitungen lese ich mir höchstens im Bus durch, nachdem ich mir das Spiel in der Stadt gekauft habe und ich es noch nicht spielen kann.

    Aber wirklich benötigen braucht man es meistens nicht, hängt aber auch stark vom Spiel ab. Bei einem Final Fantasy würde sich zu Beginn ein kurzer Blick z.B definitiv lohnen.


    Obs Digital oder "Analog" ist ?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Oder ist das euch Wayne ?

  14. #13
    NeoPhoenix NeoPhoenix ist offline
    Avatar von NeoPhoenix

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zu Zeiten des NES, dann SNES, Mega Drive, usw. konntest du dich noch auf daumendicke Anleitungen freuen, die das halbe Spiel schon mal erzählen und wo jeder Charakter gelistet ist mit seiner eigenen kleinen Story. Die konnte man sich noch Abends vor dem Schlafengehen schön zu Gemüte führen oder generell als "Romanersatz". Aber heutzutage flattert da nur noch irgendwelche Werbekacke rum, 2 Seiten Copyright und haste nicht gesehen, total unnützer Mist.

    Vielleicht liegt es auch am Alter oder mit welcher Hingabe diese Anleitungen hergestellt werden, aber sowas fasse ich heutzutage eh gar nicht mehr an. Ich kann es sogar kaum noch leiden, wenn irgendein Kumpel bei mir ist, die Verpackung öffnet und erstmal die Anleitung auseinanderbastelt und antatscht. Aber sogesehen ist mir das völlig Latte, ob nun die 2 Seiten in Papier- oder digitaler Form vorhanden sind.

  15. #14
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    bei den alten super mario snes spielen waren im handbuch immer schöne bilder von mario, yoshi und den gegnern abgebildet. was würde man denn heute noch reinzeichnen ? die 100 verschiedenen waffen aus cod ?

    ....die waren doch soooooo putzig und süüüüßßßßß

    damals hat man sich ein snes spiel gekauft und durch das dicke buch hatte ich zumindest das gefühl, etwas wertvolles zu haben. heute ist es nur noch cd rein, wo zum SCH***** ist der verdammte SCH***** key , bumbum... und das wars.

    mir war es mal langweilig, da habe ich mir das heft von sc2 mal durchgelesen. die battlenet-agbs waren echt spannend....

  16. #15
    Manitu Manitu ist offline
    Avatar von Manitu

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Aid187 Beitrag anzeigen
    Genau richtig jim. Anleitungen brauch eigentlich keiner,
    ...
    Kommt ganz drauf an. Momentan ackere ich mich durch eine 998 Seiten dicke Spielanleitung. Alleine das Handbuch hat schon 55 MB. .: Klick
    Ok, das ist wohl eher die Ausnahme.

  17. #16
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Dafür liest man oft den Aufdruck: Handbuch DIGITAL auf der Disk drauf (oder Online) wo man meist vom Hauptmenü im Spiel drauf zugreifen kann
    Bei FIFA nervt mich es nicht, aber bei BF3 hat mich es genervt,

    Ich weiß noch die Anleitung zu den beiden Baldur´s Gate spielen auf den PC ( Nicht die PS2 Spin Offs, was ganz andere spiele sind). Diese "Handbücher" waren kleine Bücher mit weit mehr als 100 Seiten, wo ein Komplexes System erklärt wird und auch viel darum. So was wird aber wohl nie mehr geben. Schade.

    Selbst die Anleitungen der 8 und 16 Bit Ära waren mit mehr mühe gemacht als diese 6 Seiten Anleitungen von heute, falls diese überhaupt dabei sind.^^

    EDIT: Ich glaub sogar Baldurs Gate 2 hatte sogar mehr als 250 Seiten..

  18. #17
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Mir wirds egal.

    Bei jeden Spiel wird man an anfang eh wie ein kleines Kind behandelt.Da wird dir alles beigebracht.

    Ich werd mir auch Spiele download,wenn es das Spiel im Shop ist.

  19. #18
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Und wenn man ohne Tutorial ins Spielgeschehen geschmissen wird, meckert auch jeder.

  20. #19
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Wobei ich's inzwischen auch etwas nervig und ziemlich gaga finde, wenn man im 20. "Call of Duty" das 20. Mal Granaten auf irgendwelche Pappkameraden werfen muss. In manchen Spielen wird man trotz Anzeige des Tastenlayouts schon arg wie der erste Mensch vor der Konsole behandelt. Gerade, wenn man sich auf einen Titel sehr freut, sind ausschweifende Tutorials mit sämtlichen Kleinigkeiten meiner Meinung nach schon etwas lästig. Das relativ bekannte "Quake heute"-Video schneidet das Thema ja mit an. => If Quake was done today - YouTube

    Warum also nicht anständigere und optisch ansehnliche Anleitungen, die das Spiel näher erklären? Meines Erachtens wäre das die bessere Lösung, die zugleich auch das Schwarzkopiererproblem etwas einschränken könnte.


    Nachträglich @jimcarry auf #10: Achso okay, ich hab' eben schon lange kein Heftchen mehr aus einer DVD/BD-Hülle gepopelt. Ich dachte, diese 50-seitigen, weil mehrsprachigen Totschläger gibt's noch. Aber gut, wenn man die noch will, dann kann man wohl inzwischen wirklich nur noch auf Nintendo-Hardware zurückgreifen…

  21. #20
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Spiele Anleitungen immer mehr Digital- Gut oder Schlecht?

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Wobei ich's inzwischen auch etwas nervig und ziemlich gaga finde, wenn man im 20. "Call of Duty" das 20. Mal Granaten auf irgendwelche Pappkameraden werfen muss.
    Unvergessen aber CoD 2 , wenn man im TuT am Anfang statt Granaten mit Kartoffeln werfen muss.

    Aber in grunde hast du recht, einmal blick in das Handbuch und man weiß welche Taste für was gut sein soll, damals wurde man ja auch einfach so im Spiel reingworfen. Oder man wurde gefragt, ob am ein TuT durchlaufen will, bei einigen könnte man auf nein bei anderen verpasst man Story anteile.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Nicht japanische Synchro = immer schlecht?: Hallo liebe forumla-Mitglieder, ich wollte mal nach eurer Meinung bei einem Thema fragen, welches mich in letzter Zeit ein wenig "ärgert".. Ist...

  2. Spiele Reviews - Game gut oder schlecht?: Hey, hier habt ihr die Möglichkeit eure Spiele zu testen und ein Test darüber zu schreiben. Ich fange gleich mal an das ihr mal nen Beispiel...

  3. Horst oder Host? Wer beendet immer die Spiele?: Doofe Frage ich weiss. Aber so langsam kommt es mir komisch vor. Da fliegt man trotz Patch innerhalb von 5 min. 4 mal aus einem Spiel ohne nur einen...

  4. Wii Spiele Schlecht?: Man kann immer wieder sehen z.B. bei gamezone oder so das die wii spiele sehr schlecht in der wertung ausfallen. Kann man schon sagen das viele wii...

  5. LCD TV! Gut oder Schlecht?: HI!! Was haltet ihr von dem LCD TV? Zum Zoggen mit der Ps3 auch. Ausstattung: Philips 32PFL5322 Bildschirmdiagonale 81 cm ...