Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Z.F.NO NAME Z.F.NO NAME ist offline

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Wieso hat jemand mich gelöscht???Jedenfalls find ich SILENT HILL 1 ist das beste!!!!
    Der erste muss sowieso der beste sein sonst würde es doch keine fortsetzung geben,oder?

  2. Anzeige

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Robert Langdon

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Ganz klar silent Hill 1 das war für mich der beste teil von allen
    und noch dazu hat es extrem starke Rätsel gehabt wie z.b das Klavier

  4. #23
    Z.F.NO NAME Z.F.NO NAME ist offline

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Ja,ich hab mir da so richtig denn Kopf zerbrochen,ich habs einfach nicht gerafft...
    Bis ich im Internet die Lösung gefunden hab.

  5. #24
    Creature of the Night Creature of the Night ist offline
    Avatar von Creature of the Night

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Ich finde der vierte Teil ist am allerbesten!!!

  6. #25
    Incognito Incognito ist offline
    Avatar von Incognito

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Ich würde mal sagen, das mir Silent Hill 4 The Room am besten gefallen hat. Leider kann ich mich nicht mehr genau an Teil 1 erinnern, aber dieser Teil war auch ziemlich spitze.

  7. #26
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Also auf Platz 1 würde ich gerne den zweiten Teil der Serie setzen:

    -Für mich der verstörrenste Teil
    -Eine gelungenere Story die nicht so abgehoben ist wie im ersten Teil
    -Dramatik und Horror ergänzen sich gut
    -Die Soundtracks haben etwas beruhigendes im Vergleich zu dieser Schreckenswelt

    Für mich gibt es kein Horrorspiel (Außer vieleicht die Fatal-Frame alias Project Zero Reihe), wo ich tatsächlich Panik verpüre. Alleine einen von diesen Teilen zu spielen und das nachts, schockt am meisten.

  8. #27
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Ganz Klar der 2te Teil, danach den 3ten Teil und dann den 1sten Teil, alle anderen fand ich grottenschlecht.

    Der 2te Teil ist für mich ein packender, spannender, grusliger Teil der zudem von llen Teilen die beste Story geliefert hat. Zudem ist es dank Directors Cut noch genialer geworden. Den Rest hat @Cao Cao schon gesagt und da muss ich eigentlich nix mehr ergänzen. Was ich auch gut finde ist, die viele unterschiedlichen Enden und Extra Goodies, die man freischalten kann.^^

  9. #28
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Ganz Klar der 2te Teil, danach den 3ten Teil und dann den 1sten Teil, alle anderen fand ich grottenschlecht.

    Der 2te Teil ist für mich ein packender, spannender, grusliger Teil der zudem von llen Teilen die beste Story geliefert hat. Zudem ist es dank Directors Cut noch genialer geworden. Den Rest hat @Cao Cao schon gesagt und da muss ich eigentlich nix mehr ergänzen. Was ich auch gut finde ist, die viele unterschiedlichen Enden und Extra Goodies, die man freischalten kann.^^
    Jupp, wobei der letzte Teil das beste Ende hervorgebracht hat. Und so schlecht fand ich Downpour und Homecomming auch nicht Für Silent Hill Games die nicht mal von Konami produziert worden sind, kann man sich das guten Gewissens antun. Wobei Homecommning aufgrund der Geschichte für mich mit das schlimmste Ende hat (Kein Ende davon ist wirklich "Gut".) Bei dem Silent Hill Spiel "Shattered Memorys", war ich am meisten gerührt, auch wenn dies mal ein vollkommen anderes Silent Hill ist.
    Der erste Silent Hill Teil wurde durch den Film "Jacobs Ladder" inspiriert. Den finde ich auch sehr gelungen.

    Der vierte war auch mal ein neuer Versuch, aber die Victims waren sowas von nervig und ein Stalker namens Walter Sullivan um den es geht genau so

    Sonst kann ich noch sagen das Teil 3 und Origins, relativ in Ordnung waren. (Ich besitze zum Glück die ganzen Teile, muss mir aber noch mal vom ersten die UNCUT Version besorgen ^^

  10. #29
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Jupp, wobei der letzte Teil das beste Ende hervorgebracht hat. Und so schlecht fand ich Downpour und Homecomming auch nicht Für Silent Hill Games die nicht mal von Konami produziert worden sind, kann man sich das guten Gewissens antun. Wobei Homecommning aufgrund der Geschichte für mich mit das schlimmste Ende hat (Kein Ende davon ist wirklich "Gut".) Bei dem Silent Hill Spiel "Shattered Memorys", war ich am meisten gerührt, auch wenn dies mal ein vollkommen anderes Silent Hill ist.
    Der erste Silent Hill Teil wurde durch den Film "Jacobs Ladder" inspiriert. Den finde ich auch sehr gelungen.

    Der vierte war auch mal ein neuer Versuch, aber die Victims waren sowas von nervig und ein Stalker namens Walter Sullivan um den es geht genau so

    Sonst kann ich noch sagen das Teil 3 und Origins, relativ in Ordnung waren. (Ich besitze zum Glück die ganzen Teile, muss mir aber noch mal vom ersten die UNCUT Version besorgen ^^
    Ich hab ausser Teil 1,2 und 3, nur noch den 4ten Teil und Homecomming gespielt, aber ich fand es eher schlecht gemacht, weil die Story mich grösstenteils verwirrt hat. Besonders die Gegner waren kaum interessant. Vielleicht ist der 2te Teil deshalb so geil wegen dem Pyramidkopf-Monster Zu den anderen Teilen kann ich leider wenig sagen, da ich nur Bilder oder Videos gesehen habe. Und ja manche der Victims waren entweder nur langweilig oder nervig. Aber was ich halt besonders schade finde ist, das ausser der 4te Teil, die anderen Teile viel weniger Enden haben als SH2.

  11. #30
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Ich hab ausser Teil 1,2 und 3, nur noch den 4ten Teil und Homecomming gespielt, aber ich fand es eher schlecht gemacht, weil die Story mich grösstenteils verwirrt hat. Besonders die Gegner waren kaum interessant. Vielleicht ist der 2te Teil deshalb so geil wegen dem Pyramidkopf-Monster Zu den anderen Teilen kann ich leider wenig sagen, da ich nur Bilder oder Videos gesehen habe. Und ja manche der Victims waren entweder nur langweilig oder nervig. Aber was ich halt besonders schade finde ist, das ausser der 4te Teil, die anderen Teile viel weniger Enden haben als SH2.
    Ja der Pyramidenkopf ist wohl das Wahrzeichen von SH. Er war ja auch noch bei Homecomming, aber nicht als Gegner. Bei Downpour symbolisiert aber z.B der Boogeyman den Pyramidenkopf (Btw.: In einen Ende erscheint der Pyramidenkopf und zerschneidet eine Torte xDD) Bei Origins ist der Pyramidenkopf durch den Schlachter ersetzt.

    Das geniale an SH ist ja, das sich alles im Unterbewusstsein abspielt und jeder Gegner eine Persönlichkeit des Protagonisten aus seinen Erfahrungen darstellt.

    Homecomming war zudem hier geschnitten. UNCUT wurde besschlagnahmt, also habe ich es mir importieren lassen. Ich fand es nur krank das man ihn ertränken wollte, nur um ihre Sicherheit zu gewähren.

  12. #31
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Das geniale an SH ist ja, das sich alles im Unterbewusstsein abspielt und jeder Gegner eine Persönlichkeit des Protagonisten aus seinen Erfahrungen darstellt.
    Richtig. Das sieht man sehr deutlich am Anfan von SH3, wo Heather schläft bzw träumt. Aber muss sagen, das es ein weiterer Faktor bei der Story die Vergangenheit der einzelnen Charakter ist. Bei SH2 war bei James wegen seiner verstorbenen Frau. Bei SH3 war bei Heather die Geburt. Bei SH1 hab ichs wieder vergessen (muss das mal wieder spielen). Bei 4 und Homecomming hab ichs nicht mal kapiert um was es ging

  13. #32
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Richtig. Das sieht man sehr deutlich am Anfan von SH3, wo Heather schläft bzw träumt. Aber muss sagen, das es ein weiterer Faktor bei der Story die Vergangenheit der einzelnen Charakter ist. Bei SH2 war bei James wegen seiner verstorbenen Frau. Bei SH3 war bei Heather die Geburt. Bei SH1 hab ichs wieder vergessen (muss das mal wieder spielen). Bei 4 und Homecomming hab ichs nicht mal kapiert um was es ging
    Teil 1: Harry Mason hat einen Unfall und nachdem er aufwacht ist seine Tochter verschwunden. Am Ende stelt sich offiziell heraus, das sie einen Kult angehört. Inoffiziell hat er sich das alles nur in seinen Träumen abgespielt als er durch den Unfall im Sterben lag. Seine Tochte überlebte aber.

    Teil 2: Richtig
    Teil 3: Richtig
    Teil 4: Der Protagonist wohnte einfach in einer Wohnung, in der ein größenwahnsinniger einst gelebt hat und desshalb immer wieder zurück kommt, im Glauben seine Mutte lebe noch da. Walter Sullivan wurde früh verstoßen und sehnte sich nach seiner Mutter
    Teil Homecomming: Der Protagonist hatte sich eingebildet bei der Armee gewesen zu sein, war aber tatsächlich Jahre lang in psychologischer Behandlung weil erausversehen bei einen Unfall seinen kleinen Bruder getötet hat. (Aufgrund eines Kultes in der Stadt mussten die Eltern ihren Ältesten Sohn töten. Da er aber zuvor seinen Bruder getötet hat, war diese Aufgabe hinfällig. Später erfährt er alles
    Teil Downpour: Der Protagnoist ist ein Gefangener der zuerst nur in den Knast gegangen ist um den Kinderschänder der seinen Sohn ertränkt hat zu töten. Später soll er angeblich einen Wachmann zum Krüppel gehauen haben und seitdem jagt auch die Tochter den Protagonisten (Hier kann man selbst entscheiden, OB man der Täter war oder nicht)
    Teil Origins: Der Truckerfahrer hat seine Vergangenheit vergessen und als er Silent Hill durchfuhr, kam die Erinnerung wieder. Seine Mutter wurde Geisteskrank und wollte ihn töten und sein Vater strangulierte sich eines Tages vor ihn. Dieses Traume hat ihn geprägt
    Teil Shatterd Memorys: Wie der erste Teil ein Remake, aber eben in ganz anderer Form. Der Vater liegt die ganze Zeit im sterben und durchlebt nur seine Alpträume, aus sicht seiner Tochter, die einbidet ihn zu sehen....Cheryl...oder wie sie nach der Adoption hier Heather

  14. #33
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Teil 1: Harry Mason hat einen Unfall und nachdem er aufwacht ist seine Tochter verschwunden. Am Ende stelt sich offiziell heraus, das sie einen Kult angehört. Inoffiziell hat er sich das alles nur in seinen Träumen abgespielt als er durch den Unfall im Sterben lag. Seine Tochte überlebte aber.

    Teil 2: Richtig
    Teil 3: Richtig
    Teil 4: Der Protagonist wohnte einfach in einer Wohnung, in der ein größenwahnsinniger einst gelebt hat und desshalb immer wieder zurück kommt, im Glauben seine Mutte lebe noch da. Walter Sullivan wurde früh verstoßen und sehnte sich nach seiner Mutter
    Teil Homecomming: Der Protagonist hatte sich eingebildet bei der Armee gewesen zu sein, war aber tatsächlich Jahre lang in psychologischer Behandlung weil erausversehen bei einen Unfall seinen kleinen Bruder getötet hat. (Aufgrund eines Kultes in der Stadt mussten die Eltern ihren Ältesten Sohn töten. Da er aber zuvor seinen Bruder getötet hat, war diese Aufgabe hinfällig. Später erfährt er alles
    Teil Downpour: Der Protagnoist ist ein Gefangener der zuerst nur in den Knast gegangen ist um den Kinderschänder der seinen Sohn ertränkt hat zu töten. Später soll er angeblich einen Wachmann zum Krüppel gehauen haben und seitdem jagt auch die Tochter den Protagonisten (Hier kann man selbst entscheiden, OB man der Täter war oder nicht)
    Teil Origins: Der Truckerfahrer hat seine Vergangenheit vergessen und als er Silent Hill durchfuhr, kam die Erinnerung wieder. Seine Mutter wurde Geisteskrank und wollte ihn töten und sein Vater strangulierte sich eines Tages vor ihn. Dieses Traume hat ihn geprägt
    Teil Shatterd Memorys: Wie der erste Teil ein Remake, aber eben in ganz anderer Form. Der Vater liegt die ganze Zeit im sterben und durchlebt nur seine Alpträume, aus sicht seiner Tochter, die einbidet ihn zu sehen....Cheryl...oder wie sie nach der Adoption hier Heather
    Ah nun bin ich wieder schlauer geworden

    PS: Why werde ich jetzt nimmer benachrichtig, wenn jemand mich zitiert?

  15. #34
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    PS: Why werde ich jetzt nimmer benachrichtig, wenn jemand mich zitiert?
    Damit man nichts verpast

  16. #35
    Xastor Xastor ist offline
    Avatar von Xastor

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Damit man nichts verpast
    Nimmer = nicht mehr

  17. #36
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Zitat Xastor Beitrag anzeigen
    Nimmer = nicht mehr
    Achso, keine Ahnung Frag mal den Staff ^^

  18. #37
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Welches Silent Hill findet ihr am besten?

    Nachdem ich vor einiger Zeit auch mal wieder den ersten Teil für die PS1 gespielt habe, plus sämtliche Fortsetzungen für PS2 und PS3, muss ich meine Liste ein wenig umändern

    Ich habe Silent Hill: Homecoming eher als schwachen Teil gesehen, muss aber sagen das dieser doch den vollen Umfang eines Silent Hill Spieles gerecht wurde.
    Der Macher hat es drauf das Unterbewusstsein des Protagnoisten wiederzugeben, und man wird sich im Nachhinein nicht klar was wirklich mit ihn geschah.
    Bedrückende Atmosphäre, abstrakte Wesen die seiner Einbildung entsprachen, oder seiner Realität. Ganz wie man es drehen möchte:
    Ich kenne viele Surivor Horro-Games, finde aber das keiner an Silent Hill rankommt. Setzen viele auf Schock, so setzt Silent Hill auf eine dauerhaft bedrückende Atmosphäre die auch mir bis ins Mark ging. Die Musik trägt ihren Großteil dazu bei. Wirklich beruhigend, aber auch gleichzeitig im Zusammenhang mit der verzehrten Welt bedrohlich.
    Silent Hill 1, 2, 3, The Room, Origins, Shattered Memorys, Homecoming, Downpour.... sie alle hatten ihre Stärken und Schwächen, aber im Grunde genommen verliefen alle in Bezug auf die Grundlagen gleich.
    Bei allen Protagonisten die man spielt, ist man sich nicht bewusst ob das alles wirklich real ist, oder ob die Person sich das alles einbildet. Eine Welt basierend auf deren Ängste, oder doch auf die grausame Realität?

    Durchaus Meisterwerke.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Welches Spiel findet ihr am besten ???: Hallo zusammen, Welches Spiel findet ihr am besten ??? Begründet auch warum!!

  2. Welches GTA findet ihr am besten: Ich würde gerne wissen welchen GTA Teil ich mir wünschen soll und wie teuer dieser ist

  3. Welches Handy findet ihr am besten???: Hey! Schreibt hier rein, welches Handy ihr persöhnlich am besten findet! Gruß, Marco (KH 4-Ever)

  4. Welches Musikstück findet ihr am besten?: Obwohl ich weiß, dass die Musikstücke die unbeliebtesten Updates sind, wollte ich mal fragen welches der bisherigen Stücke ihr am besten findet. ...

  5. Welches Handy findet ihr am aller besten ?: http://www.forumla.de/bilder/2007/09/1267.jpg Ich finde dieses Handy gut.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

bestes silent hill

silent hill bester teil

silent hill 4 eileen kopf

bester silent hill teil

welches silent hill ist das beste

bestes silent hill spiel

beste silent hill teil