Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 141
  1. #1
    Soul47 Soul47 ist offline

    PS3 Grafikpower

    Hallo!

    Ich bin bereits stolzer Besitzer einer PS3 doch höre dennoch nicht auf, mich über die Leistung der Konsole zu informieren

    Ich habe letztens auf Willkommen bei Gamestar diesen Bericht gesehn News: Nvidia: "Human Head"-Demo | Grafikkarten | Hardware | PC | News | Aktuell | GameStar.de - one click ahead
    , welcher besagt,dass die NVidia Grafikkarte 1,2 Milliarden Pixel pro Sekunde berechnet. Die Human-Head Demo ist ja schon sehr beeindruckend.

    Anschließend hab ich mich erkundigt was der RSX Reality Synthesizer der PS3 zu bieten hat. Hier ( Playstation 3: Technische Daten und erste Bilder! ) steht:

    Als Grafikchip wird der RSX (Reality Synthesizer) zum Einsatz kommen, der auf NVidia-Technologie basiert. Glaubt man den Angaben soll er doppelt so schnell sein, wie die derzeit schnellste Grafikkarte von NVidia, die GeForce 6800. Der Grafikchip bekommt nochmals 512 MB Ram und kann somit 51 BILLION PUNKTE PRO SEKUNDE berechnen. ( Man beachte die dicke Markierung )

    Ansonsten hab ich auf http://www.media-1.de/index/Article/540964.html weitere Details gelesen.


    Jetzt kommt meine Frage:

    Wenn die Human-Head Demo schon so beeindruckend ist, und die PS3 die Bildpunkte pro Sekunde um eine solch unglaubliche Zahl übertrifft, kann ich davon ausgehen, dass Spiele in 1-2 Jahren wirklich atemberaubend sein müssen?

    Denn die bisherigen Spiele, ich habe...

    Resistance
    Fight Night
    Homecourt
    Oblivion
    Motorstorm

    ... überzeugen schon sehr, aber ich hoffe da geht noch einiges mehr.

    Vielleicht gibt es jemanden hier, der sich in der technischen Abteilung besser auskennt und so freundlich wäre mir meine Frage zu beantworten

    Vielen Dank im vorraus !!!

  2. Anzeige

    PS3 Grafikpower

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Carpe_Diem2222 Carpe_Diem2222 ist offline
    Avatar von Carpe_Diem2222

    AW: PS3 Grafikpower

    Also deine Angaben die du von Gamezone hast sind sehr alt.
    Dort wurd angegeben das sie 512MB Ram zur verfügung hat.

    Real hat die Grafikengine aber nur 256MB.
    Wie sich das auswirkt kann ich nicht sagen.


    Aber angegeben sind 1.8Tflops/sec.

    Was vermutlich auch 1.8Billionen Bildpunkte sind.
    Ist auch sehr enorm, aber dies sind immer Theoretische angaben.

    Aber die Konsole lässt einiges erwarten.

  4. #3
    klabautermann klabautermann ist offline
    Avatar von klabautermann

    AW: PS3 Grafikpower

    Hallo,

    ich hätte mal ne Frage oder gerne eure Meinung gewusst.

    Was findet ihr besser, 720p oder 1080i ?

    Welche Auflösung empfehlt ihr bei Spielen bzw. Filmen.

    Es kommt bestimmt auch auf den Fernseher an. Viele Fernseher haben eine Auflösung von 1366x768. Andere haben eine Auflösung von 1920x1080. Wie wirkt sich das aus?

  5. #4
    Carpe_Diem2222 Carpe_Diem2222 ist offline
    Avatar von Carpe_Diem2222

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat klabautermann Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hätte mal ne Frage oder gerne eure Meinung gewusst.

    Was findet ihr besser, 720p oder 1080i ?

    Welche Auflösung empfehlt ihr bei Spielen bzw. Filmen.

    Es kommt bestimmt auch auf den Fernseher an. Viele Fernseher haben eine Auflösung von 1366x768. Andere haben eine Auflösung von 1920x1080. Wie wirkt sich das aus?
    Das wurde schon drei millionen mal besprochen.
    Die meisten finden das 720p besser ist, da hier Vollbilder gesendet werden.
    Ich finde das bei meinen TV 1080i besser aussieht.
    Alles geschmackssache.

    Aber das mit den Auflösungen???
    Das eine ist HD und das andere Full-HD.
    Bei Full-HD sollte man dann schon 1080p einstellen.
    Was hast du denn für nen TV?

  6. #5
    klabautermann klabautermann ist offline
    Avatar von klabautermann

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat Carpe_Diem2222 Beitrag anzeigen
    Das wurde schon drei millionen mal besprochen.
    Die meisten finden das 720p besser ist, da hier Vollbilder gesendet werden.
    Ich finde das bei meinen TV 1080i besser aussieht.
    Alles geschmackssache.

    Aber das mit den Auflösungen???
    Das eine ist HD und das andere Full-HD.
    Bei Full-HD sollte man dann schon 1080p einstellen.
    Was hast du denn für nen TV?
    Ich hab einen Philips PF37 9810 der nur 1080i kann. Ich fand auch immer das es gut aussieht mit 1080i aber ich denke das der Unterschied sowieso net so groß ist ob 720p oder 1080i.

  7. #6
    Carpe_Diem2222 Carpe_Diem2222 ist offline
    Avatar von Carpe_Diem2222

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat klabautermann Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Philips PF37 9810 der nur 1080i kann. Ich fand auch immer das es gut aussieht mit 1080i aber ich denke das der Unterschied sowieso net so groß ist ob 720p oder 1080i.
    Na da hättest auch meinen Kaufen können den 37PF9631, der kann das gleiche.
    Nur hab ich nen richtiges HD-Panel und nicht nen Full-HD was mit HD angesteuert wird.
    Und meiner war bestimmt günstiger.

    Aber egal. Wie gesagt das ist geschmackssache.


    Aber zum Thema, hab noch ein paar Grafik-Daten gefunden:

    Grafikprozessor

    - NVIDIA RSX („Reality Synthesizer“) mit 550 MHz
    - Basierend auf NVIDIAs GeForce-7-Reihe (G7x)
    - 1,8 Tera-FLOPS Theoretische Leistung
    - Vielseitig programmierbare Parallel-Floating-Point-Shader-Pipelines (etwa 100 Milliarden Shader-Operationen pro Sekunde (inkl. CPU))
    - 134 Shader-Operationen
    - Keine Unifed-Shader-Einheiten
    - ca. 300 Mill. Polygone
    - 128 bit Pixel-Precision (32 Bit pro RGBA-Kanal) (theoretisch, eventuell zu wenig Speicherbandbreite)
    - Keine Kantenglättung in Kombination mit HDRR möglich, nur jeweils eines von beiden
    - 297 Millionen Transistoren (in 90 nm gefertigt)
    - 256 MiB GDDR3-VRAM mit 600 MHz

  8. #7
    Priost Priost ist offline
    Avatar von Priost

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat Soul47 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Wenn die Human-Head Demo schon so beeindruckend ist, und die PS3 die Bildpunkte pro Sekunde um eine solch unglaubliche Zahl übertrifft, kann ich davon ausgehen, dass Spiele in 1-2 Jahren wirklich atemberaubend sein müssen?

    Denn die bisherigen Spiele, ich habe...

    Resistance
    Fight Night
    Homecourt
    Oblivion
    Motorstorm

    ... überzeugen schon sehr, aber ich hoffe da geht noch einiges mehr.

    Vielleicht gibt es jemanden hier, der sich in der technischen Abteilung besser auskennt und so freundlich wäre mir meine Frage zu beantworten

    Vielen Dank im vorraus !!!
    Hi Soul,

    alles Spiele die du jetzt hast bilden die sog. "First Generation". Diese Spiele sind ein wahres rantasten an die Power der Konsole. Das heisst, die Programmierer versuchen mit den neuen Gegebenheiten zurecht zu kommen. Das Problem dabei ist aber nicht das der Grafichip soviel verarbeiten kann sondern eher das bisher noch niemand wirklich mit der Prozessorstruktur wirklich umgehen kann. Der RSX wird auch bestimmt nicht, genauso wenig wie der Cell den Flaschenhals der Konsole darstellen, sondern eher die schwächliche Rüstung der Konsole mit 256 MB RAM für Grafik! Denn das Problem ist hierbei das man keinen Ausweichspeicher hat! Sie Konsole muss errechnete Daten so schnell wie möglich wieder loswerden und hat keinen Platz sie zurückzuhalten! Auch der Hauptspeicher sind nur lasche 256 MB RAM, obwohl schon jeder Rechner 1 GB hat.

    Auf die Frage ob wir später einen richtigen Augenschmaus bekommen kann man dir von der technischen Seite her leicht eine Antwort geben: JA
    Die Konsole hat die schnellste Datenverarbeitung der Welt und wird mittlerweile sogar in Großfirmen für die Berechnung von Daten verwendet. Sie gibt die Möglichkeit ca. 3x so schnell Daten zu berechnen wie ein PC und dabei auch noch eine superschöne HD Grafiuk zu präsentieren. Das PRoblem ist jedoch das wahrscheinlich nur wenige Programmierer es hinbekommen werden die volle Leistung aus der Konsole zu holen. Den größten Hoffnungsschimmer was das rauskitzeln an Konsolenkraft angeht ist wohl Hideo Kojima. Mit Metal Gear Solid 4 wartet man auf den ersten Titel der die Möglichkeiten der PS3 vorzeigt.

    Also ist es ganz klar nicht die HW die bei der PS3 im Weg liegt, sieht man mal vom RAM ab, sondern die Schwierigkeit sie zu nutzen!

  9. #8
    Torsten Torsten ist offline
    Avatar von Torsten

    AW: PS3 Grafikpower

    Im grossen und ganzen stimme ich Priost zu. Das ganze Potenzial der PS3 werden dann wohl nur Exclusivtitel der PS3 ausreizen. Denn bei Titel die auch für andere Konsolen erscheinen wird es wohl keine grossen Unterschiede geben. Denn da werden die Hersteller bei den Entwicklungskosten sparen wollen.

  10. #9
    Carpe_Diem2222 Carpe_Diem2222 ist offline
    Avatar von Carpe_Diem2222

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat Priost Beitrag anzeigen
    Denn das Problem ist hierbei das man keinen Ausweichspeicher hat! Sie Konsole muss errechnete Daten so schnell wie möglich wieder loswerden und hat keinen Platz sie zurückzuhalten! Auch der Hauptspeicher sind nur lasche 256 MB RAM, obwohl schon jeder Rechner 1 GB hat.

    Ich kann hierzu nur sagen, einerseits hast du durchaus recht, man hätte ihr mehr Speicher spendieren können.
    Anderer seits muss man sehen, dass wenn die Daten schnell weitergegeben werden können dieser eigentlich nicht nötig ist. Ich vermute mal das sich Sony darüber schon nen Kopf gemacht hat.

    Bei normalen Rechnern ist meist das problem das allein das Betriebssystem viel Ram verschluckt und dann noch viel zu viel verbaut wird. Klingt halt in den Technischen daten gut wenn da 4GB Ram steht. aber ob man die jemals nutzt??? Denke nicht.

    Auch ist nen Problem das bei den meisten Rechnern die Daten nicht so schnell weitergeleitet werden können wie bei der PS3, weil einfach die Strucktur anders ist.
    Bei der PS3 ist alles auf einander abgestimmt. Wie bei jeder Konsole.


    Deswegen würde ich nicht so auf dem Ram rumreiten.
    Es ist ja ein Superschneller verbaut.

  11. #10
    klabautermann klabautermann ist offline
    Avatar von klabautermann

    AW: PS3 Grafikpower

    [QUOTE=Carpe_Diem2222;235246]Na da hättest auch meinen Kaufen können den 37PF9631, der kann das gleiche.
    Nur hab ich nen richtiges HD-Panel und nicht nen Full-HD was mit HD angesteuert wird.
    Und meiner war bestimmt günstiger.

    Aber egal. Wie gesagt das ist geschmackssache.


    Ich hab den Fernseher ja schon seit zwei Jahren oder so und bin sehr zufrieden. Und 1080i reicht mir vollkommen wenn man an das normale Fernsehbild denkt.

    Nächstes Jahr kauf ich mir dann nen neuen Fernseher, wer weiß was man bis dahin alles machen kann oder wie die Auflösung bis dahin ist.

  12. #11
    HartzFEAR HartzFEAR ist offline
    Avatar von HartzFEAR

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat Carpe_Diem2222 Beitrag anzeigen
    Ich kann hierzu nur sagen, einerseits hast du durchaus recht, man hätte ihr mehr Speicher spendieren können.
    Anderer seits muss man sehen, dass wenn die Daten schnell weitergegeben werden können dieser eigentlich nicht nötig ist. Ich vermute mal das sich Sony darüber schon nen Kopf gemacht hat.

    Bei normalen Rechnern ist meist das problem das allein das Betriebssystem viel Ram verschluckt und dann noch viel zu viel verbaut wird. Klingt halt in den Technischen daten gut wenn da 4GB Ram steht. aber ob man die jemals nutzt??? Denke nicht.

    Auch ist nen Problem das bei den meisten Rechnern die Daten nicht so schnell weitergeleitet werden können wie bei der PS3, weil einfach die Strucktur anders ist.
    Bei der PS3 ist alles auf einander abgestimmt. Wie bei jeder Konsole.


    Deswegen würde ich nicht so auf dem Ram rumreiten.
    Es ist ja ein Superschneller verbaut.


    Leider hat Sony genau da den Fehler gemacht. 256Mb sind leider zu wenig um wirklich viele Texturen darstellen zu können. Hätten die da 516 Mb reingehauen hätten die Programmierer mehr (vieeel mehr) möglichkeiten sachen zu implementieren.

    Deshalb denke ich nicht das es jemals möglich sein wird sowas wie den Human Head in echtzeit bei einem Spiel auf der Playstation 3 zu geniesen, da dort wirklich viele Texturen gespeichert sind und diese immer wieder berechnet und ausgelesen werden müssen, dafür sind die Kapazitäten von den 256mb leider wirklich zu wenig.

    Aber man wird in den nächsten Jahren Grafisch sehr große fortschritte erwarten dürfen auf der PS3 Ebene da der Prozessor bei dieser sache noch sehr mit mischt ..und dieser wird bekanntlich im moment sowas von nicht ausgelastet.

  13. #12
    ZOCKER360 ZOCKER360 ist offline
    Avatar von ZOCKER360

    AW: PS3 Grafikpower

    Die Xbox 360 hat mehr Speicher frei für Spiele etc. als die PS3, von der Grafikleistung her ist klar die Xbox 360 besser( Grafikkarte), aber von der Rechenleistung her ist die PS3 doppelt so schnell, aber man wird nie einen größeren Grafikunterschied sehen, außer die Xbox 360 Spiele haben dann DX10
    Hier die Unterschiede zwischen RSX( PS3) und Xenos( Xbox360)
    Xenos VS RSX (with 500MHz core and 650MHz memory):

    Triangle Setup
    Xenos - 500 Million Triangles/sec
    RSX - 250 Million Triangles/sec

    Vertex Shader Processing
    Xenos - 6.0 Billion Vertices/sec (using all 48 Unified Pipelines)
    Xenos - 1.0 Billion Vertices/sec (using only 8 of the 48 Unified Pipelines)
    RSX - 1.0 Billion Vertices/sec

    Filtered Texture Fetch
    Xenos - 8.0 Billion Texels/sec
    RSX - 12.0 Billion Texels/sec

    Vertex Texture Fetch
    Xenos - 8.0 Billion Texels/sec
    RSX - 4.0 Billion Texels/sec

    Pixel Shader Processing with 16 Filtered Texels Per Cycle (Pixel ALU x Clock)
    Xenos - 24.0 Billion Pixels/sec (using all 48 Unified Pipelines)
    Xenos - 16.0 Billion Pixels/sec (using 32 of the 48 Unified Pipelines)
    RSX - 16.0 Billion Pixels/sec

    Pixel Shader Processing without Textures (Pixel ALU x Clock)
    Xenos - 24.0 Billion Pixels/sec (using all 48 Unified Pipelines)
    RSX - 24.0 Billion Pixels/sec

    Multisampled Fill Rate
    Xenos - 16.0 Billion Samples/sec (8 ROPS x 4 Samples x 500MHz)
    RSX - 8.0 Billion Samples/sec (8 ROPS x 2 Samples x 500MHz)

    Pixel Fill Rate with 4x Multisampled Anti-Aliasing
    Xenos - 4.0 Billion Pixels/sec (8 ROPS x 4 Samples x 500MHz / 4)
    RSX - 2.0 Billion Pixels/sec (8 ROPS x 2 Samples x 500MHz / 4)

    Pixel Fill Rate without Anti-Aliasing
    Xenos - 4.0 Billion Pixels/sec (8 ROPS x 500MHz)
    RSX - 4.0 Billion Pixels/sec (8 ROPS x 500MHz)

    Frame Buffer Bandwidth
    Xenos - 256.0 GB/sec (dedicated for frame buffer rendering)
    RSX - 20.8 GB/sec (shared with other graphics data: textures and vertices)
    RSX - 10.8 GB/sec (with 10.0 GB/sec subtracted for textures and vertices)
    RSX - 8.4 GB/sec (with 12.4 GB/sec subtracted for textures and vertices)

    Texture/Vertex Memory Bandwidth
    Xenos - 22.4 GB/sec (shared with CPU)
    Xenos - 14.4 GB/sec (with 8.0 GB/sec subtracted for CPU)
    Xenos - 12.4 GB/sec (with 10.0 GB/sec subtracted for CPU)
    RSX - 20.8 GB/sec (shared with frame buffer)
    RSX - 10.8 GB/sec (with 10.0 GB/sec subtracted for frame buffer)
    RSX - 8.4 GB/sec (with 12.4 GB/sec subtracted for frame buffer)

    Shader Model
    Xenos - Shader Model 3.0+ / Unified Shader Architecture
    RSX - Shader Model 3.0 / Discrete Shader Architecture


    DAS IST NUR IN DER THEORIE SO, ABER KEINE AHNUNG WELCHE BESSER IN DER PRAXIS IST

  14. #13
    ZOCKER360 ZOCKER360 ist offline
    Avatar von ZOCKER360

    AW: PS3 Grafikpower

    Sorry noch was vergessen, hier noch Details: Der Cell Broadband Engine Prozessor der PlayStation 3 erreicht eine theoretische Rechenleistung von 2,18 Tera-FLOPS, was rein rechnerisch doppelt so viele sind wie bei der von Microsoft entwickelten X-Box 360. Die tatsächliche Nutzleistung beträgt bei 8 SPUs 14,63 GFLOPS, womit sich der Cell-Prozessor leicht unter aktuellen CPUs einordnet (AMD FX-60: 15,86 GFLOPS / Intel Pentium 4-E 570: 19,89 GFLOPS). Eine abschließende Beurteilung des tatsächlichen Leistungsunterschieds ist jedoch noch nicht möglich, da sich die grundlegenden Architekturen beider Systeme und moderner PCs stark voneinander unterscheiden.

    Cell Broadband Engine Prozessor, bestehend aus:
    einem Power Processor Element (PPE, General Purpose CPU)
    sieben aktiven Synergistic Processing Elements (SPE, Stream Processing)
    einem Element Interconnect Bus (EIB, verbindet SPEs, PPE, Memory Controller und I/O-Controller untereinander)
    PPE:
    PowerPC 970 kompatibler Kern
    zweifach SMT
    Taktrate: 3,2 GHz
    L1-Cache: 32 KiB Instruktionen, 32 KiB Daten
    512 KiB L2-Cache
    Eine VMX-Einheit
    Jedes SPE verfügt über:
    Memory Flow Controller (MFC), bestehend aus DMA-Controller, MMU und Bus-Interface
    Synergistic Processing Unit (SPU): RISC-Kern mit 128 Bit SIMD-Architektur
    128 × 128 Bit Register-File
    256 KiB lokaler Speicher (local store)


    Eine der insgesamt acht SPEs ist deaktiviert, um die Produktionsausbeute zu erhöhen.
    Eine der SPEs läuft in einem speziellen Modus unter Kontrolle des Hypervisors.
    Für Spiele bzw. Linux stehen daher noch 6 SPEs zur freien Verfügung.

  15. #14
    Lordmore Lordmore ist offline
    Avatar von Lordmore

    AW: PS3 Grafikpower

    also ich bin schon der meinung dass man auf der PS3 noch ne menge an grafikpower zu sehen bekommen wird. seht euch mal den trailer zu Heavy Rain an, ist zwar keine Human Head grafik aber dennoch SEHR eindrucksvoll (aus meiner sicht) Ps: das ist echzeitgrafik

    Aktuelle Videos und Trailer bei 4players.de: Demos, Patches, Videos und Trailer für PC, Playstation 2, XBox, Gamecube, Sony PSP, Nintendo DS und Nokia NGage

  16. #15
    Priost Priost ist offline
    Avatar von Priost

    Cool AW: PS3 Grafikpower

    @ ZOCKER360

    Wo hast du das denn her? Selber geschrieben oder einfach Copy Paste? Gib mir mal bitte diur URL zu dem ganzen, da stimmt nämlich einiges nicht!

    @ all

    Also, zum ersten will ich mal den Fehler ausräumen der da über den Cell drin steht! Es gibt keinen Prozessor der Welt der an den Cell Prozessor mit der Verarbeitung von über 16 GFlops rankommt! Das ist quatsch! Die einzigen Prozessoren die auf einer ähnlichen Ebene arbeiten ist zum einen der Intel QuadCore in der 2,8 GhZ Ausführung. Da hat jeweils einer der Cores 2,9 GhZ und dann ist es noch schwer davon Abhängig was das Ding für Pherepherie hat und zum zweiten wären da noch die neuen RISC Prozessoren die aber derzeit nicht gebaut werden da sie keiner kaufen würde weil die schlichtweg viel zu teuer sind.

    Wenn man von Datendurchsatz spricht muss man die Pherpherie mit einbeziehen, sonst stimmt die Rechnung nie! Die PS3 hat einen sher gut durchdachten und ausgeprägten Datenbus und der RSX wird bei der Konsole anders belastet als bei der XBOX. Bei der MS Konsole ist man mit einer nirmalen IBM Architektur vorgegangen (Das ist die die jeder von uns im Rechner hat). Diese gibt alle grafischen Elemente zur Bearbeitung an den Grafikchip und dieser berechnet dann das gewünschte Bild selbstständig. Bei der PS3 wird im Grunde, aber auch nur im Grunde, eine PowerPersonalComputer, kurz PPC, Architektur verwendet. Diese erlaubt es den SPEus schon grafische Grundelemte zu berechnen! So wird der RSX entlastet.
    Im Grunde kann man aber nur eins sagen: XBOX und PS3 sind vom technischen nicht vergleichbar! Es sind zwei unterschiedliche Schienen die sie fahren! Beide sind sie gut durchdacht, obwohl die PS3 mit ihrem RAM schwächelt. Natürlich erlaubt der Datenbus der PS3 die schnelle weiterverarbeitung von Daten! Doch diese Technik muss auch angewandt werden weil die PS3 eben so wenig Zwischensoeicher hat das sie die Daten entweder verwenden oder verwerfen muss. Die XBOX geht da einen anderen Weg! Datenberechnung im Vorhinein und dann eine Zwischenspeicherung in den RAM. Das it eine altbewährte Methode in der Spieleentwicklung und ist leicht zu programmieren. Die Konsole kann aber im Gegenzug dazu nicht wirklich auf das tun des Spielers "reagieren". Denn die XBOX muss immernoch scripten, das heisst die kommenden Abläufe davor berechnen. Natürlich kann man mehrere Möglichkeiten und Verschachtelungen programmieren aber sie wird immer nach den Schematas die sie hat reagieren. Bei der PS3 ist dies anders. Hier werden zur Echtzeit die Berechnungen durchgeführt und die Konsole kann anders auf alle kommenden sachen reagieren. Hier müssen keine vollständigen Scripts geschrieben werden sondern es wird ein Aktionnsschatz angelegt nachem jede Figur eigen darauf zugreiffen und reagieren kann. Hier werden entweder "Randoms" also zufallszaghlen oder Wahrscheinlichkeitszahlen verwendet die beeinflussen wie ein Objekt auf was reagiert.

    Sony wollte eine Konsole die "reagieren" kann und deswegen hat sie eine komplett andere Hardware gebraucht als die XBOX. Und so kann man erklären warum die PS3 wenig RAM hat. Es soll verhindert werden das die Programmierer aus Gewohnheit das skripten anfangen und das Potential der Konsole dadurch verloren geht.

    Im Klartext: Die PS3 wird nicht eine viel bessere Grafik hinlegen wie die XBOX sondern die Individualität soll höher sein. Zum Beispiel: Man spielt ein Level 5 mal und jedesmal kommen die Gegner anders an. Jedesmal wird eine Explosion anders aussehen und jedesmal wird alles neu berechnet!

    Das ist die Power der PS3 und die grafische Dartstellung davon wird sicher noch zum Augenschmaus. Aber auch bei der XBOX werden wir noch viel zu sehen bekommen!

  17. #16
    HartzFEAR HartzFEAR ist offline
    Avatar von HartzFEAR

    AW: PS3 Grafikpower

    Ich geb dir soweit recht ,ausser das bei der Xbox noch viel zu sehen gibt. Die grenzen der Xbox sind entgültig erreicht. Der Datenträger ist zu klein und man kann nichts auf die festplatte ablegen(denn nicht alle haben eine) Die Playstation ist im gegenzug aber noch in der Anfangsphase und wird sicherlich in einem Jahr genau so schöne bomben haben wie Gears of War ..aber eben mit tollerer Grafik Weil Gears of War würde die PS3 mit links schaffen , leider setzt niemand diese Grafik um. (Ausser halt UT3 ende dieses Jahres)

  18. #17
    patrick2408 patrick2408 ist offline
    Avatar von patrick2408

    AW: PS3 Grafikpower

    @Priost
    Sensationelle Erklärung, da bedank ich mich mal direkt, leider kann ich dich nicht bewerten da ich dich anscheinend vor kurzem erst habe

  19. #18
    Shahin-23 Shahin-23 ist offline
    Avatar von Shahin-23

    AW: PS3 Grafikpower

    PRIOST, hatts endlich erklärt,was viele immer noch nicht VERSTANDEN haben & deswegen dieser xbox360 vs. ps3 kinder kram krieg ist.Sein stichwort,er hatt 100% recht,ich zitiere: ((Sony wollte eine Konsole die reagiert,es soll verhindert werden das die programmierer aus gewohnheit das skripten anfangen & das Potenzial der konsole dadurch verloren geht.))Also,was haben wir gelernt & ist dieses VS. kram endlich vorbei? Ich sage,also von der Grafik wird der unterschied zwischen den konsolen sein das die ps3 mehr effekte,abgerundete köpfe,reifen,unfälle,sichtweite,mehr & bessere falten der gesichter,echtzeitgrafick haben Wird, UVM... Der CELL wird Locker die (Arbeit & Rechnen der grafikkarte & die 256speicher Übernehmen,weil alles aufeinander abgestimmt ist.Bei Exclusiv titel wissen die programmierer genau was sie haben.bedenkt man das die ps3 8 Kerne hatt,bestimmt werden 2-3 Davon,für gegner genommen,2 für dies & das USW... wenn man sich Gran turismo oder (crysis) anschaut was ende dieses jahr/anfang 08 kommt.....

  20. #19
    Shahin-23 Shahin-23 ist offline
    Avatar von Shahin-23

    AW: PS3 Grafikpower

    ........ reicht mir das von der grafik,Echte FILM grafik,will ich auch nicht,ist ja erschreckend.Die Konsole ist grad mal über 2 Monate draussen,schon ist in foren Der 3 Internet WELTKRIEG ausgebrochen,Ich bedanke mich vielmals & hör gerne auch andere meinungen.

  21. #20
    Torsten Torsten ist offline
    Avatar von Torsten

    AW: PS3 Grafikpower

    Zitat Shahin-23 Beitrag anzeigen
    ........ reicht mir das von der grafik,Echte FILM grafik,will ich auch nicht,ist ja erschreckend.Die Konsole ist grad mal über 2 Monate draussen,schon ist in foren Der 3 Internet WELTKRIEG ausgebrochen,Ich bedanke mich vielmals & hör gerne auch andere meinungen.
    Nun übertreibe mal nicht. Vom Krieg sind wir weit entfernt. Nur hat jeder eben eine andere Meinung zu bestimmte Themen. Und das ist ja auch legetim. Und die PS3 ist schon länger als 2 Monate auf dem Markt. In den USA und Japan gibt es die PS3 schon seid November 2006.

Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Neue Grafikpower für die WII !!!: "Jetzt steht der Spitzenkonsole nichts mehr im Weg! CinemaStudio ist eine speziell für Wii entwickelte Software, welche qualitativ hochwertige...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

warum hat die ps3 so wenig ram

content