Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 121 bis 122 von 122
  1. #121
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline
    Avatar von Dante-Dragon

    Tales of Zestiria

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht für was die Serie stehen will oder tut, aber Symphonia hatte eine tiefe Story. Im Grunde haben sie Hitler und Jesus zu einer Person gemacht und gezeigt wohin das unreflektierte Verehren einer Person führen kann in zweierlei Hinsicht, thematisiert wurden außerdem Rassismus, erneuerbare Energiequellen, der virtuelle Wert des Lebens vieler Lebewesen, die man nicht kennt, gegen den spürbaren Wert des Lebens eines Freundes und die Nachteile von technischen Fortschritt auf Kosten der Menschen und ihrer Menschlichkeit. Mag ja sein, dass Symphonia damit eher die Ausnahme bildet, aber das hat es eben so gut gemacht.
    Genau das hat auch Berseria geschafft indem man die Story vom komplett Gegenseitigen Part betrachtet. Vielleicht feiern die Leute Berseria deshalb und stellen es auf eine Stufe mit Symphonia. Denn Xillia,Abyss und Zestiria fand ich alle als sehr vorraussehbar. Die Story hatte zwar seine Twists aber jetzt auch nichts Weltbewegendes.

    Deshalb halte ich die Tales Serie auch eher für "seichte" RPG Kost. Sie bauen Spannung auf aber das war es dann auch. Jetzt kein Vergleich zu den Shin Megami Tensei Spielen.

  2. Anzeige

    Tales of Zestiria

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Tales of Zestiria

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht für was die Serie stehen will oder tut, aber Symphonia hatte eine tiefe Story. Im Grunde haben sie Hitler und Jesus zu einer Person gemacht und gezeigt wohin das unreflektierte Verehren einer Person führen kann in zweierlei Hinsicht, thematisiert wurden außerdem Rassismus, erneuerbare Energiequellen, der virtuelle Wert des Lebens vieler Lebewesen, die man nicht kennt, gegen den spürbaren Wert des Lebens eines Freundes und die Nachteile von technischen Fortschritt auf Kosten der Menschen und ihrer Menschlichkeit. Mag ja sein, dass Symphonia damit eher die Ausnahme bildet, aber das hat es eben so gut gemacht.
    Kann ich eigentlich nur unterschreiben. ToS ist bis heute mein Lieblingsteil. Hab es sogar zweimal...für GameCube und als PS3 "Remaster" Müsste mal weiter an meiner Komplettlösung arbeiten. ^^ Da sind doch einige Unterschiede/Ergänzungen zu GC Version. Keine Ahnung wie oft ich das Spiel gespielt habe. Die nachfolgenden Teile sind zwar tatsächlich etwas "flacher" von der Story, aber dennoch kann man viele Themen entdecken. (wenn man mal von der "Fortsetzung" von ToS absieht... oh gott war das grausam). Graces und beide Xillia-Teile haben mir viel Spaß gemacht. Gibt zwar immer Figuren die ich vielleicht nicht so mag, aber solange es Figuren gibt, die ich richtig gerne mag, bin ich voll dabei. Was Xillia anbetrifft bin ich ein totaler Gaius-Fan. Bei Zestiria bin ich mit keiner Figur warm geworden. Die Hauptfigur ist ein Alles-wird-wieder-gut-dauer-Grinser und .... naja ... mir fehlen da die Worte. Die Seraphim sind zwar weder komplett gesichtslos, aber interessant fand ich nur Dezel und seine Geschichte und genau den haben sie abnippeln lassen (ich denke, dass Spiel ist alt genug, dass sich jetzt niemand über den Spoiler aufregen dürfte). Lailah ging mir von Anfang an mit ihrer -lalalala, ich höre deine Frage nicht- Aktionen so derbe auf die Nerven. Und wie gesagt, die Hauptstory hat mich nun auch nicht wirklich gefesselt...genaugenommen kann ich mich kaum noch an den Inhalt erinnern...ich hab die vier Schreine fertig gemacht (Wasserprüfung=kotz, Windprüfung=laaaaaaaaaaaaaaangweilig) und irgendwann kurz danach hab ich aufgehört und das Spiel weggelegt. Nach Dezels Tod irgendwann. Daran sieht man schon, da bleibt nix von der Geschichte hängen. UND: das Spiel hat das schlechteste Lösungsbuch spendiert bekommen, dass ich jemals gesehen hab... naja...wo nicht viel Story ist, kann man auch nicht viel draus machen...

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Ich wurde (tatsächlich eher zufällig, haha) von einem Freund gefragt, ob ich nicht Lust hätte mit ihm das Spiel durchzuspielen - er findet es alleine zu anstrengend und als jemand der Zestiria nicht gespielt hat, sieht er in mir einen guten Partner. Gut, gesagt, getan, gespielt... Aber wir fanden es beide auch zu zweit anstrengend. Ich finde das Kampfsystem auch im richtigen Spiel furchtbar, hab sogar mehrere Charaktere probiert (Rokuro, Laphicet und Magilou, geblieben bin ich dann aus gleich geschilderten Gründen bei Eizen), aber ich wurde mit keinem so richtig warm. Ich fand auch die Charaktere in den Skits und Sequenzen nicht wirklich überzeugend, war halt die typische JRPG Crew. Vielleicht nicht unbedingt schlecht, aber eben auch nicht gut genug um als gut aufzufallen.
    Überrascht war ich vom Auftauchen von Zaveid und als "das Mädchen mit dem Schirm" dann als Illusion vor Eizen aufgetaucht ist, fiel mir auch wie Schuppen von den Augen, wo ich den Namen "Eizen" bereits gehört habe, das waren coole Momente, aber ansonsten sind mir abseits der offensichtlichen Parallelen zwischen Malevolence aus Zestiria und diesem anderen Dingens aus Berseria, was Leute zu Dämonen macht, keine größeren Sachen aufgefallen.

    Aber ich denke, wir werden es weiter spielen - zu zweit geht das ganz gut und vielleicht kommt noch der Moment, bei dem das Spiel seine Großartigkeit entfalten kann.
    Hab mir die Demo runtergeladen...aber noch nicht ausprobiert. Irgendwie fehlt mir die Lust dazu. Zocke derzeit lieber ältere Spiele, die hier noch ungespielt rumliegen. Ich kaufe Berseria erst, wenn es wesentlich günstiger ist (für Zestiria hab ich nur noch 25€ bezahlt...irgendwie doch noch schade für den Preis) oder kaufe es mir dann später gleich gebraucht. Nochmal will ich nicht so enttäuscht werden.


    Ich finde man Tales-of nicht mit SMTS/Persona vergleichen. Das eine ist ne bunte Märchenwelt und das andere beschäftigt sich tatsächlich mit den "Abgründen" der Gesellschaft bzw. der menschlichen Persönlichkeit. Persönlich mag ich grundsätzlich beide Reihen sehr gerne Je nach Stimmung... ich müsste mir noch die Digital Devil-Spiele holen...die fehlen noch.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67

Ähnliche Themen


  1. Tales of Xillia: Next Tales of: Der offizielle Name lautet Tales of Xillia http://www.forumla.de/bilder/2010/11/206.jpgWenn es die...

  2. Tales of Xillia: Wenn es die mehreren Trademark Registrationen von Namco Bandai noch nicht verraten haben, kann nun bestätigt werden, dass Tales of Xillia der...

  3. Southland Tales: Hallo! kennt jemand diesen film ? Southland Tales - Google Video Weis jemand zufällig wo man das Bloody Shirt herbekommt das timberlake im...

  4. Tales of Graces: "Tales of Graces" (テイルズオブグレイセス) wird das 12. "Tales of"-Spiel der Hauptserie, exklusiv für Nintendo Wii. Am 25. März wurde im V Jump-Magazin...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

tales of zestiria

content

Tales of zestiria alisha shitstorm

tales of zestiria ps4 vs ps3

tales zestiria

tales of zestiria ps3 vs ps4

tales of zestiria alisha und lehrerin

tales of zestiria kampfsystem Hilfe

tales of zestiria edna

tales of zestiria charaktere

tales of zestiria ingame