Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 104

Thema: Control

  1. #21
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Hallo zusammen.

    Das Spiel ist bei mir heute seit 00:30 spielbar gewesen. Also hab ich mir als Betthupferl noch eine halbe Stunde auf die Augen zaubern lassen.

    30 Minuten Ingame - Meinung - Xbox One X Fassung:
    Story scheint sehr interessant zu sein/werden. Selbstverständlich gab es jetzt noch nichts neues zu sehen/hören als in den bisherigen Videos eh schon bekannt war.
    Die Inszenierung und Qualität der Videos war ausgesprochen gut. Deutsche Vertonung ist auch ganz in Ordnung, ein Vergleich zum englischen fehlt mir aber noch.
    Auch die Stimmung während des Spielens kommt gut bei mir an. Seien es die Stimmen die einen zusprechen, oder die Geräuschkulisse während man durch das Gebäude geht.

    Wovon ich jedoch bisher am meisten beeindruckt war, ist die absolut perfekte Spielbarkeit. Die Hauptfigur lässt sich super steuern, fühlt sich nie behebig an, und das Gunplay ist bisher ebenfalls perfekt. Das mag auch daran liegen dass es auf der Xbox One X keinerlei Frameeinbrüche gibt. Dennoch für 30FPS spielt es sich sehr angenehm. Das Gefühl beim Schuss der Pistole ist super gelungen. Der optische Impact wenn man den Gegner trifft passt perfekt und kritische Treffer lassen die Gegner sogar schwanken und zu Boden fallen - TOP.

    Soweit ich also bisher sagen kann, scheint Control meine Erwartungen zu erfüllen, und wenn das Niveau auch noch gesteigert werden kann, besteht durchaus Potenzial zum GOTY (für all jene die nicht Borderlands 3 spielen werden).

    Mehr, dann in den kommenden Tagen wenn ich weiter bin und mehr sagen kann.

  2. Anzeige

    Control

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Control

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Das Spiel ist bei mir heute seit 00:30 spielbar gewesen. Also hab ich mir als Betthupferl noch eine halbe Stunde auf die Augen zaubern lassen.

    30 Minuten Ingame - Meinung - Xbox One X Fassung:
    Story scheint sehr interessant zu sein/werden. Selbstverständlich gab es jetzt noch nichts neues zu sehen/hören als in den bisherigen Videos eh schon bekannt war.
    Die Inszenierung und Qualität der Videos war ausgesprochen gut. Deutsche Vertonung ist auch ganz in Ordnung, ein Vergleich zum englischen fehlt mir aber noch.
    Auch die Stimmung während des Spielens kommt gut bei mir an. Seien es die Stimmen die einen zusprechen, oder die Geräuschkulisse während man durch das Gebäude geht.

    Wovon ich jedoch bisher am meisten beeindruckt war, ist die absolut perfekte Spielbarkeit. Die Hauptfigur lässt sich super steuern, fühlt sich nie behebig an, und das Gunplay ist bisher ebenfalls perfekt. Das mag auch daran liegen dass es auf der Xbox One X keinerlei Frameeinbrüche gibt. Dennoch für 30FPS spielt es sich sehr angenehm. Das Gefühl beim Schuss der Pistole ist super gelungen. Der optische Impact wenn man den Gegner trifft passt perfekt und kritische Treffer lassen die Gegner sogar schwanken und zu Boden fallen - TOP.

    Soweit ich also bisher sagen kann, scheint Control meine Erwartungen zu erfüllen, und wenn das Niveau auch noch gesteigert werden kann, besteht durchaus Potenzial zum GOTY (für all jene die nicht Borderlands 3 spielen werden).

    Mehr, dann in den kommenden Tagen wenn ich weiter bin und mehr sagen kann.
    "Muss" man da eig viel schweben oder Sachen durch die Gegend werfen? Oder kann man das nach belieben machen? Alaso kann man quasi seinen eigenen Spielstil miteinbringen oder muss ich mich dem Spielprinzip beugen?^^

  4. #23
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    "Muss" man da eig viel schweben oder Sachen durch die Gegend werfen? Oder kann man das nach belieben machen? Alaso kann man quasi seinen eigenen Spielstil miteinbringen oder muss ich mich dem Spielprinzip beugen?^^
    Die ersten 30 Minuten sind eher mehr noch für den Storybeginn, die grundlegende Steuerung und das erste Kennenlernen der Waffe und Gegner.

    Bisher habe ich noch keine Fähigkeit bekommen wie schweben oder Telekinese. Das Schweben wird jedoch glaube ich Notwendig werden um gewisse Wege im Spiel betreten zu können. Ob es auch versperrte Wege geben wird die nur durch Telekinese freigemacht werden können, weiß ich nicht, kann ich mir aber durchaus vorstellen.

    Rein für den Kampf aber, glaube ich das man auch ohne auskommen kann. Das movement ist recht rasch, viel Deckung vorrausgesetzt kann man also durchaus auch mal passiv spielen. Das wird auch unterstützt, weil die Waffe automatisch Munition (insofern man es so nennen kann) regeneriert während Schusspausen.

  5. #24
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Auf 4Players gibt es bereits ein Test:
    https://www.4players.de/4players.php...ideo-Test.html

    Irgendwie sieht das alles langweilig aus (leider) und so schön die Umgebungsgrafik ist so grauenhaft finde ich die Charaktermodele ... ich weiß das ist Geschmacksache aber Jessie hat in ein paar Cutszenes so eine extreme "Pferdefresse" das es in den Augen schmerzt ... auch andere Charaktere schauen aus als hätte der Modeller wohl zu viel LSD genommen etc.

    Ich glaube ich lasse das Game mal aus, trifft irgendwie überhaupt nicht mein Geschmack ... vielleicht holle ich es mal aus langeweile von der Grabbelkiste für nen 10ner wenn ich mal wieder GAR nichts zum zocken habe (nur für die vielleicht interessante Story)... nja schade!

  6. #25
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Control

    Gibt es einen Unterschied zwischen deutscher und englischer Fassung? Bei mir war im Epic Store die deutsche nicht verfügbar, die englische aber schon.

    Ich werde es nachher mal anspielen.

  7. #26
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Unterschied zwischen deutscher und englischer Fassung? Bei mir war im Epic Store die deutsche nicht verfügbar, die englische aber schon.

    Ich werde es nachher mal anspielen.
    JA die Leute im Spiel sprechen Englisch oder Deutsch
    Angeblich ist die EN aber besser da die DE gar nicht Lippensynchron sein soll ... sowas nervt!

  8. #27
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    ich weiß das ist Geschmacksache aber Jessie hat in ein paar Cutszenes so eine extreme "Pferdefresse" das es in den Augen schmerzt ... auch andere Charaktere schauen aus als hätte der Modeller wohl zu viel LSD genommen etc.
    Das ist quasi dasselbe Problem das ich bei Death Stranding mit dem seltsamen "Rucksack" habe.. =o)

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Irgendwie sieht das alles langweilig aus (leider)
    Das verstehe ich hingegen gar nicht. Es sieht aus wie ein Bürogebäude in Amerika. Es wäre ja irgendwie seltsam wenn da jetzt in jeder Ecke auf jedem Schrank irgendwelche Kinderspielsachen/essen/... herumliegen würden etc.

    @Riley (thx für das Profilbild, jedes mal eine Augenweide.. =o)
    Ich glaube die Sprache ist bei jeder Kaufversion Standard, also bei jeder Version ist Deutsch und Englisch dabei. Das mit der Asynchronität ist mit bisher noch nicht so aufgefallen, ich lese es aber auch häufig, dürfte also schon recht auffällig werden noch.
    Du kannst aber die Sprachausgabe unabhängig von der Untertitel-Sprache angeben, also englische Stimme, deutsche Texte.

  9. #28
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Das ist quasi dasselbe Problem das ich bei Death Stranding mit dem seltsamen "Rucksack" habe.. =o)


    Das verstehe ich hingegen gar nicht. Es sieht aus wie ein Bürogebäude in Amerika. Es wäre ja irgendwie seltsam wenn da jetzt in jeder Ecke auf jedem Schrank irgendwelche Kinderspielsachen/essen/... herumliegen würden etc.

    @Riley (thx für das Profilbild, jedes mal eine Augenweide.. =o)
    Ich glaube die Sprache ist bei jeder Kaufversion Standard, also bei jeder Version ist Deutsch und Englisch dabei. Das mit der Asynchronität ist mit bisher noch nicht so aufgefallen, ich lese es aber auch häufig, dürfte also schon recht auffällig werden noch.
    Du kannst aber die Sprachausgabe unabhängig von der Untertitel-Sprache angeben, also englische Stimme, deutsche Texte.
    Naja der Rucksack ist halt komisch aber "ok" der wird sich ja ändern und ist ja nach Gepäck anders .... Jessi Hackfresse muss ich aber die ganze Zeit anschauen!

    und das "langweilige" erkläre ich dir mal in Worten der Gamepro (perfekt getroffen was ich mir auch gedacht habe ohne davor den Test gelesen zu haben - beide Punkte)

    Optische Monotonie: Das Älteste Haus offenbart Bereiche, die unsere Welt wortwörtlich auf den Kopf stellen, verrückt und surreal wirken: schwebende Leichen und eine Innenarchitektur, die sich vor euren Augen bizarr verformt, als Beispiel. Das sind die Momente, in denen Control begeistert. Allerdings sind diese Stellen zu selten. Ewig gleiche Büroräume reihen sich aneinander, glatte Betonmassen im Stile des Brutalismus türmen sich vor uns auf - immer und immer wieder. Diese visuelle Eintönigkeit sieht nicht nur langweilig aus, sie schmälert auch zusätzlich den Drang nach Erkundung, der dank schlechtem Balancing und mauen Belohnungen sowieso auf ein Minimum reduziert wird.

    Starre Gesichter und grausame Synchro:
    Was die Figuren anbelangt, merken wir Remedy jedoch das fehlende Budget deutlich an. Die Charaktere wirken steif und leblos. Hinzu kommt eine deutsche Synchro, die uns immer wieder aus dem Spielfluss gezogen hat, was vor allem am fehlenden Lip-Sync liegt.


    Quelle:
    https://www.gamepro.de/artikel/contr...t,3348244.html

  10. #29
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Diese visuelle Eintönigkeit sieht nicht nur langweilig aus, sie schmälert auch zusätzlich den Drang nach Erkundung, der dank schlechtem Balancing und mauen Belohnungen sowieso auf ein Minimum reduziert wird.
    Das check ich nicht. Klarer Fall von "Fehlerwartung". Control ist primär ein Storyshooter, und kein Erkundungsspiel bei dem ich eine Open World erkundigen möchte/kann.

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Was die Figuren anbelangt, merken wir Remedy jedoch das fehlende Budget deutlich an. Die Charaktere wirken steif und leblos.
    Nunja, so Amtspersonen sind aber meistens, und auch bewusst relativ "steif". Akte X ist ja da auch nicht anders. Und selbst bei sämtlichen "Cop-Serien" sind die Charaktere im Dienst in der Regel zumeist eher starr und zielstrebig (wie man in der Arbeit nunmal so ist, bzw. es der Chef so will).
    Für mich gehört das also absolut zum Setting dazu.

  11. #30
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Es ist ein Storyshooter der aber dank Metroidvania-Elementen zum erkunden einladen soll (Nebenquests etc.) man rennt aber zu 90 von einem Büroraum zum anderen mit einer Betonhalle dazwischen und das dauernd und dauernd .... zumindest bestehen die Review Videos zu 90% aus "fast denselben Locations" ... es sieht sowas von langweilig aus diese grau in grau mit Bürotischen zwischendrinn.... ist halt meine Meinung aber ich habe selten so ein langweiliges Setting/Locations gesehen... auch wenn man NIX erkunden soll ist das Setting tot langweilig .... alles grau beton und grau...

    Das "steif" bezieht sich auf die Animation, die Gesichter etc. .... wenn ich mir die Nebencharaktere anschaue (habe jetzt keine Lust YT Videos zu posten mit Min.Angaben) dann sehen die aus wie aus einem Spiel von 2001 ... Die Haare als billigtextur auf dem Kopf, die Gesichtsanimation zusammengesetzt aus gefühlren 2 Frames usw. darum geht es ..... das hat nix mit Setting zu tun ... allgm. sehen die Charaktere nicht nach "next Gen aus" (RDR2, AC, Men of Medan sonstwas - da sehen die Charaktere normal und gut aus) komische blasse Gesichter mit nicht definierbarer Hautfarbe, teilweise langgezogen und schlecht animiert ... m.m.n grauenhaft .... sowas reist mich dann voll raus ... die Action sieht ja hammer aus mit den ganzen Partikel und Zerstör-Effekten und dann kommt Jessis Pferdefresse oder ein NPC und ich könnt kotzen...

  12. #31
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Control

    Also wer da schlechte Texturen oder Animationen beklagt hat was an den Augen. Es sieht doch sehr gut aus, kann sogar Raytracing.

    Jemand Tipps für das fliegende Biest im Mail Room?^^

  13. #32
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Also wer da schlechte Texturen oder Animationen beklagt hat was an den Augen. Es sieht doch sehr gut aus, kann sogar Raytracing.

    Jemand Tipps für das fliegende Biest im Mail Room?^^
    Oder du solltest mal ein Spiel ab 2010 spielen um zu sehen was "gut" ist bzw. mittlerweile Standard (so ziemlich jedes Review bemängelt dass, vermutlich haben dann Hunderte von Leuten/Redakteuren was an den Augen)
    Was hat Raytracing mit den Animationen oder Texturen zu tun - gar nichts!

  14. #33
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Es ist ein Storyshooter der aber dank Metroidvania-Elementen zum erkunden einladen soll (Nebenquests etc.) man rennt aber zu 90 von einem Büroraum zum anderen mit einer Betonhalle dazwischen und das dauernd und dauernd .... zumindest bestehen die Review Videos zu 90% aus "fast denselben Locations" ... es sieht sowas von langweilig aus diese grau in grau mit Bürotischen zwischendrinn.... ist halt meine Meinung aber ich habe selten so ein langweiliges Setting/Locations gesehen... auch wenn man NIX erkunden soll ist das Setting tot langweilig .... alles grau beton und grau...
    Ich weiss ehrlich gesagt nicht mal das es, oder ob es Nebenquests gibt, und wenn ja dann werden diese wohl irgendwie sinnig sein innerhalb des Settings.
    Das mit dem Beton und den Bürotischen, will ich irgendwie nicht verstehen wie man das bemängeln kann. Würde man bunte Teppiche, 60er Jahre Tapeten, mit Blumen vollgestopfte Räume, etc sehen, würde man sich beschweren das jeglicher Realismus fehlt.

    Ich lasse mir ja einreden dass einem das Setting nicht gefällt (das muss ja jeder für sich entscheiden), aber das ganze als Kritik zu nutzen verstehe ich einfach nicht.
    Das wäre als würde man sich Beschweren das bei einem Gänseblümchen jedes Blatt gleichfarbig ist, oder man würde sich beim Landesgericht beschweren weil man am Weg zum Anhörungssaal dauernd nur Betonwände sieht.

  15. #34
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    Würdest du ein Blumensimulator spielen indem du 20h lang nur Gänseblümchen pflückst? Würde dir da nicht die Idee kommen, hey packen wir doch mal paar andere Blumen rein ... aber nein dann kommt der Gärtner von der Seite und sagt, in diesem Gebiet wachsen nur Gänseblümchen, hier kann nix anderes wachsen du hast jetzt 20h lang Gänseblümchen anzuschauen

    Ich spiele Spiele um Spaß zu haben und nicht um irgendwas anzuschauen was "realistisch" sein soll - wobei das Spiel null realistisch ist und in Sci-Fi Wege geht .... man kann Kreativlosigkeit auch natürlich so begründen - bis im Büro siehst 20h lang graue Betonblöcke (weil das so ist) .... wer beschwärt sich bei Control über fehlende Realismus der hat einer an der Waffel (die Frau kann schweben).... wie begründest du dann die sich in 3D veränderten Räume etc. das ist alles Mystery/Fantasy/scifi ne sorry deine Arkumentation macht gar keinen Sinn... also ob man als Entwickler sich nicht was einfallen lassen hätte können als nur grau in grau .... Bürotisch an Bürotisch und das angeblich 80%+ der Zeit ...

  16. #35
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Control

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    wie begründest du dann die sich in 3D veränderten Räume etc. das ist alles Mystery/Fantasy/scifi ne sorry deine Arkumentation macht gar keinen Sinn
    Ich bin ja nicht weit in der Story, aber was man so weiß, behandelt die Story dieses Gebäude mit dem Namen Federal Bureau of Control. Auch wenn sich das Gebäude innerlich verändern kann, bleibt es dennoch das FBC, und wird nicht auf einmal zum Kinderspielplatz oder zur kunterbunten 60er Jahre Küche mit rot/weiß/schwarzen Fließen an den Wänden...

    Um zu deinem Beispiel zu kommen mit den Blumen:
    Wenn die Story des Spieles das Pflücken von Gänseblümchen wäre, dann ja, dann sind 20h Gänseblümchenpflücken in Ordnung. Ich würde es nicht spielen wollen, aber das liegt dann schlicht weg an mir selbst, weil mir das nicht gefällt. Aber ich würde dem Spiel nicht vorwerfen können das es nur Gänseblümchen zu sehen gibt.

    Ich könnte die Kritik des Betons und der Büroräume ja auch verstehen wenn man im Spiel mal das Gebäude verlässt und in andere Häuser geht, dann kann man durchaus Einfallslosigkeit oder rasche Entwicklung behaupten. Das Remedy genau das kann, hat man im übrigen in Quantum Break gezeigt/gesehen.
    Für mich ist das absolut eine bewusste Designentscheidung der Entwickler gewesen.

    Aber egal, lassen wir andere auch zu Wort kommen. =o)

  17. #36
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Control

    Naja, es muss nicht jedem gefallen, dann kauft man es eben nicht.

    Ein berechtigter Kritikpunkt ist aber schon das schlechte Balancing. Anfangs war es total einfach, dann kommt der erste Boss und plötzlich stirbt man hundert Mal. Das ist etwas, das den Spaß schnell knickt.

  18. #37
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Control

    jep jedem das seine, mir gefällt das Gunplay irgendwie, die Effekte, die Zertörung usw. aber wie geschrieben immer wieder an den selben orten ist mir persönlich zu öde und da man im Fantasy Setting ist hätte man da von mir aus (ich spinne jetzt mal ein bisschen) ein Raum machen können wo auf einmal ein Ocean ist und man auf ein Boot ist, oder im Weltall und die Erde von oben sieht oder was weiß ich was .... ist Fantasy da kann man sich ausspinnen .... waren ja nur Beispiele... da hätte man eben Abwechslung pur machen können ohne sich gedanken über Realismus zu machen und zu deinem Beispiel mit 60 Jahre Teppiche usw... ja genau .... mal ein Abschnitt der in den 1800er Spielt wo alles ALT ist etc. das würde doch alles ein bisschen aufpeppen... müsste man halt irgendwie in die Story quetschen ... aber ich will ja nicht weiter mekern, wem es gefällt der soll es ja Spielen für mich ist es zu öde für Vollpreis ... <15-20.- EUR werde ich es evtl. auch mal holen und austesten ... ist ein reines SP spiel das wird in 3-4 Monaten nix mehr Wert sein nur schade da ich gerne wieder mal was anderes gezockt hätte - Spiele seit 1 Monat NUR Judgment und langsam hängt es mir zum Hals heraus ... bisschen Abwechslung wär gut ...

  19. #38
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Control

    Ich bin jetzt schon mehrere Tests und Videos durchgegangen. Eigentlich habe ich schon richtig Lust auf Control.

    Schlechte deutsche Sprachausgabe
    Nicht Lippen Synchron
    Unübersichtliche Karte
    Schlecht gesetzte Checkpoints
    Gears 5 erscheint demnächst

    Das sind eigentlich meine Hauptkritikpunkte die mich vom Kauf abhalten. Ist jemand schon etwas weiter im Spiel und kann diese Kritikpunkte auch bestätigen?

  20. #39
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Control

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt schon mehrere Tests und Videos durchgegangen. Eigentlich habe ich schon richtig Lust auf Control.

    Schlechte deutsche Sprachausgabe
    Nicht Lippen Synchron
    Unübersichtliche Karte
    Schlecht gesetzte Checkpoints
    Gears 5 erscheint demnächst

    Das sind eigentlich meine Hauptkritikpunkte die mich vom Kauf abhalten. Ist jemand schon etwas weiter im Spiel und kann diese Kritikpunkte auch bestätigen?
    Punkt 1 und 2 kann man umgehen, indem man es auf englisch spielt. Da ist alles synchron. Gibt auch optional dt Untertitel.
    Die Karte finde ich nicht unübersichtlich, etwas Suchen gehört zum Spiel dazu.
    Checkpoints waren bisher auch ok gesetzt.
    Gears 5 - das kann man kaum als Kritikpunkt werten, du musst wissen wieviel Zeit du hast. ^^

  21. #40
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Control

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Punkt 1 und 2 kann man umgehen, indem man es auf englisch spielt. Da ist alles synchron. Gibt auch optional dt Untertitel.
    Die Karte finde ich nicht unübersichtlich, etwas Suchen gehört zum Spiel dazu.
    Checkpoints waren bisher auch ok gesetzt.
    Gears 5 - das kann man kaum als Kritikpunkt werten, du musst wissen wieviel Zeit du hast. ^^
    Ich bevorzuge in jedem Spiel die deutsche Synchronisation wenn möglich. Meine Frage war eher ob die deutsche Stimme im kompletten Spiel versetzt ist. Gears 5 kommt schon am 7 September raus. Sollte Ich lieber auf Updates von control warten oder gefällt das Spiel so gut das ich sofort zuschlagen solte. Will mir halt noch ein paar Meinungen zu meiner Kaufentscheidung dazu holen. Kostet halt mal ebenso 60 €.

    Wie weit bist du wenn ich fragen darf?

Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. HP Remote Control - Problem: Hey Leute Habe mir einen neuen PC gekauft, HP. Habe dazu noch eine Fernbedienung bekommen. Diese geht aber nicht, egal welchen Knopf ich...

  2. New Play Control: Also ich habe über die SuFu nicht gefunden also mach ich mal ihr ein Thema auf. Mich würde mal Interessieren ob ich euch einen dieses NPC´s kauft...

  3. New play control: „Mario Power Tennis“ ist Teil der „NEW PLAY CONTROL!“-Serie, in der beliebte GameCube-Titel für die innovative Steuerung der Wii neu gestaltet...

  4. Hdmi control?: Hi Leute! Weiss jemand etwas ob sony mit einem der nächsten Firmware updates die Hdmi control funktion mitliefert?Es nervt wenn man die PS 3...

  5. Control: Drama Großbritannien/USA 2007 Verleih: Capelight (Central) Kinotermin: 10.01.2008 Regie: Anton Corbijn Darsteller: Sam Riley, Samantha...