Seite 17 von 79 ErsteErste ... 71617182737 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 1579
  1. #321
    Banx Banx ist offline
    Avatar von Banx

    Cyberpunk 2077

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    @Banx wie viele Milliarden Klicks bräuchte ich dann um reich zu werden?
    Laut Google:
    Wie viel Geld mit Youtube?

    Es gibt keine Zahlen von YouTube selbst, aber die meisten YouTuber berichten von ungefähr 1-2€ Vergütung pro 1.000 Videoaufrufen im Durchschnitt. Bei mir lagen die Einnahmen bei rund 1,80 Dollar (ca. 1,62 Euro) pro 1.000 Videoaufrufen in diesem Jahr.

    Ich habe aber ein Video mit 24.000 Klicks und keinen Cent bekommen. :<
    Muss also 1k im Jahr/Monat sein. (oder mehrere Videos)

  2. Anzeige

    Cyberpunk 2077

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #322
    Psychonault Psychonault ist offline
    Avatar von Psychonault

    Cyberpunk 2077

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Laut Google:
    Wie viel Geld mit Youtube?

    Es gibt keine Zahlen von YouTube selbst, aber die meisten YouTuber berichten von ungefähr 1-2€ Vergütung pro 1.000 Videoaufrufen im Durchschnitt. Bei mir lagen die Einnahmen bei rund 1,80 Dollar (ca. 1,62 Euro) pro 1.000 Videoaufrufen in diesem Jahr.

    Ich habe aber ein Video mit 24.000 Klicks und keinen Cent bekommen. :<
    Muss also 1k im Jahr/Monat sein. (oder mehrere Videos)
    Wie ernüchternd ^^"

  4. #323
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Na super, und ich wollte mich für mein Praktikumssemester im Marketing dort (Krakau) bewerben
    die haben in Krakau nen Büro? Ich dachte das einzige große ist in Warschau?!



    Zitat HoschiDeluxe Beitrag anzeigen
    Lasst euch von einem Insider aus der Branche sagen, dass es kein Entwicklerstudio gibt, egal wie groß, bei dem es nicht etwas chaotisch läuft, bei dem die "Unterschicht" nicht vermeintlich "bessere Ideen" als die Entscheider hat und wo nicht irgendwer im Nachhinein sagt, wie doof doch alles in dieser Firma ist.

    Das ist völlig normal.
    So ein Quatsch, ich arbeite auch in einer Spielefirma die eigentlich auch sehr Erfolgreich ist, zwar net mega groß aber immerhin sind wir jetzt fast 100 Leute, das Arbeitsklima ist perfekt, alle inkl. der Chefe werden per DU angesproche und du kannst jederzeit zu den Chefs gehen ans Büro klopfen mit einer Idee oder sonstwas, du wirst immer angehört ... wenn die Idee gut ist auch unterstützt, denn wird sind alle EIN Team... ok vielleicht ist meine Firma da jetzt ne Ausnahme aber ich wollte nur wiederlegen weil du "das es KEIN Entwicklerstudio gibt" geschrieben hast.... kann ich dir aus erster Hand wiederlegen ich bin mega zufrieden hier und es ist so ziemlich der coolste Arbeitsplatz den man sich vorstellen kann was das Klima die Mitarbeiter (jeder ist Gamer) und die ganzen Sonderleistungen angeht (Events, Partys, Montags zusammen Mittagessen das bezahlt wird und und und...) laut externer anonymen Umfrage gibt es auch "keinen" Mitarbeiter der unzufrieden wäre, denn dass will die Führungskraft eben vermeiden... zufrieden Mitarbeiter arbeiten halt besser...

  5. #324
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Cyberpunk 2077

    Ich sage auch nicht, dass alle genannten Punkte auf jede Firma zutreffen. Ebenfalls habe ich nicht gesagt, dass Ideen nicht angehört werden.

  6. #325
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat HoschiDeluxe Beitrag anzeigen
    Ich sage auch nicht, dass alle genannten Punkte auf jede Firma zutreffen. Ebenfalls habe ich nicht gesagt, dass Ideen nicht angehört werden.
    dann sorry hat sich so gelesen

    aber ich gebe dir recht das es bei großen Studios schon so läuft bzw. was schief läuft ... siehe CDP Red, Rockstar usw. je krasser und aufwändiger ein Titel umso mehr stress haben die Mitarbeiter und müssen durcharbeiten... irgendwie logisch, aber sollte nicht so sein...

  7. #326
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Cyberpunk 2077

    Es ist halt immer davon abhängig, wie gut man seine Mitarbeiter dazu motivieren kann, auch mehr als eigentlich gefordert zu arbeiten. Ob das nun durch mehr Gehalt, andere Benefits oder einfach durch sehr gute Mitarbeiterführung und viel Herz und Leidenschaft für das eigene Produkt macht, ist erstmal egal. Es ist aber klar, dass permanente Mehrarbeit ohne zusätzliche Vergütung jeden Mitarbeiter unzufrieden macht, egal wie motiviert er mal war.

  8. #327
    Psychonault Psychonault ist offline
    Avatar von Psychonault

    Cyberpunk 2077

    Entgeldliche Leistungen sind das wohl am häufigsten verwendete Mittel um Mitarbeiter zu motivieren. Leider verlieren solche Maßnahmen mit der Zeit an Wirkung. Besser ist es zu versuchen den Mitarbeiter intrinsisch statt extrinsich zu motivieren. Dafür müsste man sich aber mit den Mitarbeitern auseinander setzen, da ist es doch einfacher n paar Prozent aufs Brutto zu packen....

  9. #328
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Cyberpunk 2077

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Entgeldliche Leistungen sind das wohl am häufigsten verwendete Mittel um Mitarbeiter zu motivieren. Leider verlieren solche Maßnahmen mit der Zeit an Wirkung. Besser ist es zu versuchen den Mitarbeiter intrinsisch statt extrinsich zu motivieren. Dafür müsste man sich aber mit den Mitarbeitern auseinander setzen, da ist es doch einfacher n paar Prozent aufs Brutto zu packen....
    Intrinsische Motivation hat genauso ihre Grenzen. Die Mischung macht's. Wenn ich irgendwo für 30.000 im Jahr arbeiten müsste, wäre mir meine intrinsische Motivation ziemlich latte (es sei denn man ist gerade frisch in die Berufswelt gestartet). Ab einem gewissen Level gebe ich dir aber Recht. Ob mir jemand auf mein 150.000 Euro Gehalt dann noch mal 5.000 pro Jahr draufpackt, ist dann ebenfalls latte.

  10. #329
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Das Problem ist bei der Geschichte was vielen erst später bewusst wird (was auch bei RDR der Fall war) auch wenn Sie mir auf mein 150.000 + 50.000 drauflegen und ich jubelnd und schreiend durch Büro renne und weiter "mit deutlich besserer Lauen" meine 14h / 7 Tage abarbeite ... dann aber nach 2-3 Monaten dann auf einmal in meine leere Wohnung zurückkomme weil die Freundin oder schlimmsten Fall die Frau+Kind WEG sind ... ja erst dann wird einem bewusst das Arbeit+Geld nicht ALLES auf der Welt bedeutet ...

    Das mit RDR war übrigens mit das Frau+Kind Beispiel angelehnt - ob die mehr Geld gekriegt haben weiß ich nicht ...

  11. #330
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Cyberpunk 2077

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Unter anderem hatte da z.B. der Youtuber YongYea letztes Jahr eine riesen Insider-Story dazu, auch mit zahlreichen Aussagen von aktiven und Ex-Mitarbeitern von CDPR
    Jede größere Firma hat solche sogenannten Insider und ehemalige Mitarbeiter, die quatschen und Dinge noch dunkler aussehen lassen, als sie sind. Und wenn dann ein paar Scheine dafür winken, was für einen Insider in diesem Falle so sein wird, dann erzählt man gerne Geschichte.
    Ich möchte damit nicht sagen, dass vieles nicht stimmt aber sehe auch nicht jede Geschichte sofort als "wahr" an.

    Kurz vor dem Release von The Witcher 3 gab es auch einen ehemaligen Mitarbeiter, der behauptet hat, die Trailer und Gameplay Videos seien nur Grafikblender und man wird sich wundern, wie wenig das Spiel am Ende dem bisher gezeigten aussieht und sich so anfühlt. Und was war? Das Spiel hat jeden Kritiker verstummen lassen und die Aussage - die er sich bestimmt gut hat bezahlen lassen - war Bullshit.
    Der war einfach nur angepisst aus der Firma zu sein, aus welchen Gründen auch immer.

    Zitat HoschiDeluxe Beitrag anzeigen
    Lasst euch von einem Insider aus der Branche sagen, dass es kein Entwicklerstudio gibt, egal wie groß, bei dem es nicht etwas chaotisch läuft, bei dem die "Unterschicht" nicht vermeintlich "bessere Ideen" als die Entscheider hat und wo nicht irgendwer im Nachhinein sagt, wie doof doch alles in dieser Firma ist.
    Genau so ist es. Egal ob die Firma 2 oder 2000 Mitarbeiter hat. So etwas kann überall vorkommen und je mehr Mitarbeiter eine Firma hat, umso mehr unzufriedene Mitarbeiter hat man. Oft bekommt man die negativen Mitarbeiter erst dann mit, wenn sie gegangen (worden) sind. Da hat man hier und da vielleicht Mal eine Idee in den Raum geworfen, die dem Rest des Teams oder der Leitung nicht gepasst hat, und schon ist Mitarbeiter X völlig unzufrieden. Andere hingegen sind super zufrieden. Das ist dann nur einer, von dem keiner was mitbekommen hat, weil er seinen Frust vielleicht niemandem mitgeteilt hat aber am Ende daheim, in der Kneipe oder im Interview darüber erzählt. DAS ist ein mögliches und nicht seltenes Szenario.

    Selbige Sachen bekomme ich gerade fast täglich über ein anderes Millionen Unternehmen mit. Das passt wie ***** auf Eimer.

  12. #331
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Fand das Video hier ganz interessant.



    Der Kerl studiert "Corporate Finance and Marketing" und analysiert die öffentlich zugänglichen Finanzberichte von CDPR, um das Budget und Release von CP2077 abzuschätzen.
    Natürlich ist vieles davon nur Vermutung, da CDPR den Finanzbericht natürlich nicht exakt auf Projekte aufgeschlüsselt angibt, sondern eher allgemeine Geschäftsbereiche zusammenfasst. Aber für eine grobe Einschätzung dürfte es reichen.

    Das Fazit von ihm:

    Die Ausgaben in Entwicklungsprojekte sind in den letzten beiden Jahren massiv angestiegen. In den Jahren 2016, 2017 und bis September 2018 (von da ist der letzte verfügbare Geschäftsbericht) hat CDPR umgerechnet fast 115 Mio. US$ allein in die Entwicklung ihrer Projekte gesteckt. 60 Mio. davon allein in den neun Monaten im Jahr 2018. Der größte Teil davon ist zweifelsfrei in CP2077 geflossen, was bedeuten könnte, dass es bereits jetzt das Budget von The Witcher 3 (inkl. Marketing!) erreicht oder gar übertroffen hat, dessen Budget bei 81 Mio. US$ lag.

    Auch sonst deutet vieles darauf hin, dass ein Release Ende 2019 oder Anfang 2020 durchaus wahrscheinlich ist. z.B. dass CDPR kurzfristig alle Schulden getilgt hat und daher wieder bereit für größere Ausgaben ist (Stichwort Marketing-Kampagne!).



    btw. Es ist jetzt ziemlich genau sieben Jahre her, an dem Cyberpunk 2077 angekündigt wurde.

  13. #332
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Vor einigen Tagen ist bekannt geworden, dass Cyberpunk 2077s Creative Director, Sebastian Stepien, nach über 12 Jahren bei CDPR aufgehört hat und jetzt Creative Director bei Blizzard ist. Einige Fans waren über diese Meldung wohl beunruhigt doch CDPR will Entwarnung geben.

    Über 400 Leute, die Vollzeit an CP2077 arbeiten, umfasst das Team derzeit und der Abgang von Stepien soll die Entwicklung nicht negativ beeinflussen.

    Zum Vergleich: An The Witcher 3 arbeiteten zu Spitzenzeiten "nur" 250 Leute.

    https://www.gamepressure.com/e.asp?ID=2249

  14. #333
    Freddie Vorhees

    Cyberpunk 2077

    Hoffentlich hat er ein Telefon

  15. #334
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    CDPR während Finanzreport: "Wenn wir die Möglichkeit haben, CP2077 auf der nächsten Generation zu veröffentlichen, werden wir das wahrscheinlich tun."


    Die Stelle im Finanzreport: https://www.youtube.com/watch?v=NdBh...outu.be&t=3257

    Es wird hier nochmal verdeutlicht, dass die RED Engine bereit für die nächste Generation ist und immer mit dem Gedanken an eine neue Generation entwickelt wurde.

  16. #335
    A.D.I.O.S A.D.I.O.S ist offline
    Avatar von A.D.I.O.S

    Cyberpunk 2077

    vlt kriegen wir ja dann doch noch fliegende autos *träum*

  17. #336
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Noch ein paar Infos bezüglich CP2077 aus dem Report:


    • Der E3-Auftritt dieses Jahr soll größer und bedeutender sein, als letztes Jahr.
    • Das CP2077-Entwicklerteam soll nicht mehr weiter wachsen und die Arbeit am Spiel ist schon sehr weit fortgeschritten.
    • Als Frage und Anspielung, ob an dem Lady Gaga Gerücht was dran ist, gabs nur ein Lachen und eine klare Absage. Man hat ein paar Überraschungen, eine weibliche Pop-Künstlerin ist jedoch keine davon.
    • Einen großen Teil der Kosten für das Marketing werden die Publisher "auslegen" und dann von den Verkaufs-Einnahmen abziehen, ähnlich wie schon bei den Witcher-Spielen. Da Digital Distribution inzwischen jedoch sehr viel größer ist und CDPR hier selber published, wird der Anteil der Publisher nicht mehr so groß sein. (In Europa ist Bandai Namco erneut Publisher, in den USA ist es Warner Bros.) Im Allgemeinen wird das Marketing-Budget deutlich größer ausfallen, als noch bei The Witcher 3.

  18. #337
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Boxart und Zubehör geleaked?

    Cyberpunk 2077

    Sieht echt aus... und wenn es echt ist und auf der E3 zum Vorbestellen angekündigt wird, dann bekommen wir auch ein Release-Datum. Ich erinner mich, dass CDPR mal gesagt hat, sie nehmen keine Vorbestellungen an, ohne das Release-Datum zu nennen.

  19. #338
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Naja könnte ja trotzdem dann verschoben werden..wie Witcher 3...2 mal xD
    Schreier von Kotaku sagte ja er habe gehört das 2019 geplant ist. Aber das sie eine Verschiebung erwarten könnten.

  20. #339
    Freddie Vorhees

    Cyberpunk 2077

    konnte man nicht auch nen weiblichen char erstellen, da finde ich das boxart etwas unpassend. gefällt mir aber generell nicht, das gelbe.
    ne skyline der stadt mir dem schriftzug fände ich cooler. aber unterm strich zählt das spiel, nnicht das boxart^^

    was ist das oben rechts bei den digitalen inhalten? conepts arts zu cyberpunk 2020, oder so? also die nahe zukunft/gegenwart in diesem universum?
    rest ist relativ selbsterklaerend.

    digital: soundtrack, mini artbook, wallpaper
    physisch. karte, 2 post/ansichtskarten der stadt, 4 aufnäher, buch (guide?)

    hab ich mir das so richtig zusammengeschustert?

  21. #340
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    konnte man nicht auch nen weiblichen char erstellen, da finde ich das boxart etwas unpassend. gefällt mir aber generell nicht, das gelbe.
    Wird eh digital auf gog.com gekauft. Das Boxart von The Witcher 3 war ja auch schon nicht wirklich spektakulär. Geralt zieht sein Schwert und das auf nem weißen Hintergrund.

    Und ja, man kann sich einen weiblichen Charakter erstellen. Aber fürs Marketing will man halt wohl ein Standard-Gesicht, daher schätze ich, dass man auch in Trailern wieder diesen Kerl sehen wird. War ja z.B. bei Mass Effect das Selbe mit Male Shepard.


    Edit: Release am 09. November 2019?

    Cyberpunk 2077

    Wobei das schon eher nach Fake schreit... Vor allem, wie kann ein Spiel über 100 GOTY-Awards gewinnen, wenn es noch nicht veröffentlich wurde?

Seite 17 von 79 ErsteErste ... 71617182737 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Cyberpunk 2077: Hier der Teaser Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=eiqyGVsym8c Die Grafik soll laut Entwickler nahe an dem Trailer sein. Es ist ein OpenWorld...

  2. Suche Retro Game! Cyberpunk/SciFi: Moin Moin, ich liege grad mal wieder schlaflos im Bett und da viel mir ein, das ich früher mit meinem Bruder zusammen ein Spiel auf einer...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

forumla cyberpunk 2077