Seite 23 von 25 ErsteErste ... 313222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 498
  1. #441
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Ein paar Bilder vom CDPR-Stand auf der E3

    Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077

    Einige der Poster konnte man schon im Gameplay sehen. Ich denke, die werden wohl alle aus dem Spiel stammen.

    Mehr Bilder gibts hier: https://imgur.com/a/uuMNdjM




    Außerdem wurde bestätigt, dass man im Spiel schwimmen kann. Boote wird es auch geben, aber diese kann man nicht selber fahren.
    Es wird aber definitiv Missionen geben, die ins kalte Nass führen.

    https://www.vg247.com/2019/06/17/cyb...2077-fly-swim/




    Und nochmal zu den vier "Lebensstilen", die CDPR in den letzten Tagen gezeigt hat, gibt es jetzt Beschreibungen auf der offiziellen Seite.

    >ENTROPISMUS
    >Notwendigkeit vor Stil
    Das Erscheinungsbild der Armut, das auf die Auseinandersetzung der Menschen mit und ihrem Kampf gegen die Technologie und ihrem unerbittlichen Fortschritt zurückzuführen ist. Gekennzeichnet durch einen Mangel an Design gemischt mit einem generellen Fehlen von Möglichkeiten und Ideen.
    Cyberpunk 2077


    >KITSCH
    >Stil vor Substanz
    Das Erscheinungsbild eines längst vergangenen, goldenen Zeitalters bei Leuten, die dieses nicht vergessen wollen oder können. Extravagant, gewagt und üblicherweise billig – vergoldete Cyberware, mit grellem Kunststoff überzogene Implantate und übermäßiges Make-up.
    Cyberpunk 2077


    >NEOMILITARISMUS
    >Substanz vor Stil
    Das Erscheinungsbild globaler Konflikte und der Konzerne, die um die Vorherrschaft kämpfen. Kalt, präzise und modern. Alle sehen so aus, als ob sie jederzeit aus der Tür eines AV-Laderaums fallen und direkt in den Kampf ziehen könnten.
    Cyberpunk 2077


    >NEOKITSCH
    >Substanz und Stil
    Das Erscheinungsbild von unendlichem Reichtum und Eitelkeit. Es ist gleichzusetzen mit Luxus, der überall bei der reichen Elite von Night City blüht und gedeiht – bei denjenigen, die sich alles kaufen können und die es sich leisten können, alles zu sein, was sie sein wollen.
    Cyberpunk 2077

  2. Anzeige

    Cyberpunk 2077

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #442
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Cyberpunk 2077

    Zitat Anarky Beitrag anzeigen
    Verstehe jetzt nicht nach welchen Anhaltspunkten du deine Kritik aufbaust beziehungsweise worauf du hinaus möchtest.
    Es ist absolut logisch, dass auf einer Spielemesse eine der spektakuläreren Szenen gezeigt wird, das gilt für jedes Spiel. Keiner rechnet damit, dass wir in Cyberpunkt durchgehend für jede Aktion Cutscenes haben, das ganze ist doch auch kein Grund weßhalb das Spiel gelobt wird.

    Es verspricht eine interessante Geschichte in einer lebendigen Welt zu erzählen, wobei die Mechanismen des Gameplays dann überzeugend ihr übriges tun. Sehe nicht wo das Spiel nun enttäuschen soll.

    Ein Spider Man hat auf der E3 auch 2 der eher interessanteren Level gezeigt, am Ende hat man aber nicht bei jeder Mission einen Gefängnisausbruch von 5 Superschurken vereitelt. Dennoch gilt es als eines der besten Spiele der letzten Jahre und keiner hat von Enttäuschung gesprochen hat. Sehe nicht wieso etwas anderes bei Cyberpunk passieren sollte.
    Also ich habe das vor allem allgemein aufgezählt, ich habe bisher noch rein gar nichts von dem Spiel gesehen. Keinen Teaser, keine Trailer, gar nichts. Daher kann ich visuell gar nicht beeinflusst sein. Ich lese einfach die ein oder andere Info und mache mir dann meine Gedanken dazu...

  4. #443
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Also ich habe das vor allem allgemein aufgezählt, ich habe bisher noch rein gar nichts von dem Spiel gesehen. Keinen Teaser, keine Trailer, gar nichts. Daher kann ich visuell gar nicht beeinflusst sein. Ich lese einfach die ein oder andere Info und mache mir dann meine Gedanken dazu...
    dann wird es mal Zeit sich ein Gameplay Trailer anzuschauen Bald kommt Gamescom danach oder wärend soll es neues Gameplay-Material geben (das von der E3 aber für die öffentlichkeit).
    Da werden dann auch 2 Spielstille gezeigt, "männlicher" V mehr stealth und "weiblicher" mehr auf action ausgelegt, der Spielende wechselt dann auch schön zwischen den beiden um zu zeigen wie RAMBO-V bzw. FISCHER-V unterschiedliche Methoden haben um reinzukommen ...

    z.B. Hackt "Fischer-V" im Fitnesstudio einer Bande die Trainingsgeräte die dann den Trainierenden erschlagen bzw. setzt den Sparingbot auf höchste Stufe der somit den Gegner umhaut und somit für Ablenkung sorgt und vorbeischleichen kann...
    das alles geht aber nur weil V davor ein kleines Kästchen gehackt hat und somit zugang zum "Intranet" des Gebäudes hat - das Internet wurde nämlich in CP2077 abgekapselt also zugemacht weil Hacker das ganze Net mit Malware infiziert haben ... so besitzt jedes Gebäude sozusagen sein eigenes Internet (Intranet) und da kann V sich reinhacken um Zugang zu allen Geräten / Kameras etc. im Gebäude zu kriegen.

    Rambo-V geht gleich in den Kamp und benutzt die Monowire "Peitsch" um Gegner in Stücke zu zerteilen bzw. um damit den Gegner zu catchen und Hacken damit er sich abschaltet etc. Man kann "wenn man den Gegner" gepackt hat ihn natürlich als Schutzschild benutzen oder ihn an der "Umgebung" ausschalten... es wird verschiedene Umgebungs-Finisher (Takedowns) geben die man ausführen kann usw.


    Also sieht momentan nach einem "besseren" Deus Ex aus ... Empfehle echt, schau mal rein ins Gameplay

  5. #444
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Bald kommt Gamescom danach oder wärend soll es neues Gameplay-Material geben (das von der E3 aber für die öffentlichkeit).
    Das Gameplay kommt ca. eine Woche nach der Gamescom im Zuge der PAX West (Twitter-Bestätigung). Diese läuft vom 30. August bis zum 02. September.

  6. #445
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Cyberpunk 2077

    https://www.play3.de/2019/06/20/cybe...anzen-und-sex/

    Na da bin ich mal gespannt wie Sony das handhaben wird. Eine Zensur würde glaube für viele verärgerte Spieler sorgen. Lassen die es durchgehen muss man Sony durchaus fragen warum ein "po" in DMC zensiert werden muss? Oder paar andere Spiele deren Namen mir nicht einfällt

    Auf jeden Fall eine unschöne und unruhige Sache irgendwie was Sonys Zensur Poltik gerade angeht. (Ich schaue schon mal gespannt auf Catherune Full Body rüber)

  7. #446
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Lassen die es durchgehen muss man Sony durchaus fragen warum ein "po" in DMC zensiert werden muss?
    Da sind ja immernoch sehr viele Widersprüche wie ich finde. Lady ist in jeder Version zensiert und auch Trish wurde nun per Patch in einen PS4 Versionen wird nackig gemacht. Daher kann man garnicht genau sagen ob Sony da was gesagt hat oder Capcom das aus eigenem Schutz gemacht hat.

    Ich denke wenn sie das bei Cyberpunk machen wäre der Shitstorm zu groß. Das wissen sie.

  8. #447
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Da sind ja immernoch sehr viele Widersprüche wie ich finde.
    Es gibt genug andere Beispiele, wo Sony eindeutig eingegriffen hat. Nur waren das halt keine großen AAA-Spiele, sondern Nieschentitel...

    Und wenn ein Spiel wie Cyberpunk 2077 damit dann durchkommt, dann kann man Sony, wie @Sn@keEater schon schreibt, nur Heuchlerei vorwerfen, weil sie die kleinen Entwickler unterdrücken wollen, aber die Großen durchwinken, weil zu viel Geld dahinter steckt.


    Sony soll diesen Bullshit einfach lassen!

  9. #448
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Ich rede ja nur von DMC und nicht vom Rest
    Klar ist es doof das sie überhaupt sowas tun. Aber in DMC waren sie es vielleicht nicht und Cyberpunk wäre sicher ein zu großer Shitstorm.

    Zu den Nischengames kann ich nichts sagen. Also auch nicht zu DOA. Da ich es auch nicht spiele. Aber allgemein ist es eben bescheuert wie gesagt.

  10. #449
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Ich rede ja nur von DMC und nicht vom Rest
    Bei diesem Thema kann man aber nicht Kirschen-Picken.

    Entweder hat Sony so eine Richtlinie und die gilt für jeden einzelnen Entwickler, egal wie groß dessen Projekte sind, oder noch besser: Sie mischen sich einfach nicht in die Arbeit von lokalen Jugendschutzeinrichtungen wie PEGI, USK oder ESRB ein.

  11. #450
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Ich meinte des es bei DMC Widersprüche gibt ob Sony da mit drin hing. Nicht das Sony es allgemein damit übertreibt. Lesen und verstehen. Und nicht nur "Sony ist doof" aus den Beiträgen raus nehmen.
    Ja sie sollten das sein lassen und ja es ist doof. Es ging mir hier aber nur darum ob sie es bei DMC waren. Mehr nicht. Ich will hier keine Partei für was ergreifen. Nur sagen das es bei DMC eher unmöglich ist durchzublicken.

  12. #451
    JohnnyZ JohnnyZ ist offline
    Avatar von JohnnyZ

    Cyberpunk 2077

    Cyberpunk 2077 erhält große DLC-Erweiterungen wie The Witcher 3


    "Wir sprechen über Erweiterungen in der Zukunft. Wir wollen sicherstellen, dass alles vollständig ist, aber wir wollen auch offene Welten erschaffen."

    "Ich weiß noch, als ich The Witcher 3 gespielt habe und alles fertig hatte, wollte ich immer noch wissen, was alle jetzt treiben."
    "Ich denke, wir werden Gelegenheiten wie diese auch für Cyberpunk 2077 haben."

  13. #452
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Cyberpunk 2077

    Es gibt glaub ich niemanden der die Witcher 3 DLCS als schlecht empfand, eher im Gegenteil. Wenn dann sind es grade diese DLCS die das Bild von zusätzlichen Content nach dem Spiel aufgewertet haben.

  14. #453
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Ich meinte des es bei DMC Widersprüche gibt ob Sony da mit drin hing.
    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    ... oder Capcom das aus eigenem Schutz gemacht hat.
    Das hängt doch beides zusammen.

    Von anderen Entwicklern wissen wir, dass diese Inhalte erst bei der Zertifizierung von Sony bewertet werden, also wenn die Spiele praktisch fertig bei Sony eingereicht werden. Eine Absage zu diesem Zeitpunkt verursacht einfach Kosten und und erfordert ungeplant Zeit um das Spiel im Nachhinein zu bearbeiten. Deswegen wurden in Japan schon Spiele verschoben.


    Das Problem ist ja, dass es keine klare Richtlinie gibt, sondern dass Sony aktuell wohl noch pro Titel entscheidet. Capcom kann also vor der Zertifizierung gar nicht wissen, ob für Sony die Pobacken jetzt in Ordnung sind, oder nicht. Also haben sie es wohl vorsorglich zensiert und sich nach dem Release und nach dem Aufschrei der Fans drum gekümmert. Vielleicht hat dann auch Sony gesagt, bevor die Sache aus dem Ruder läuft, lassen wir das durchgehen.

    Keine Ahnung... aber genau das ist ja das Problem, weil niemand weiß, wahrscheinlich nichtmal Sony selbst, was da jetzt erlaubt ist und was nicht.

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Lesen und verstehen. Und nicht nur "Sony ist doof" aus den Beiträgen raus nehmen.
    Genau das ist es aber... "Sony ist doof", weil die Sache hier einfach keinen Sinn ergibt. Wir leben in einer Zeit, wo Nintendo mehr für erwachsene Gamer durchlässt, als Sony... Wie würdest du das nennen?

  15. #454
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Wenn es zum Selbstschutz war war es trotzdem keine Reaktion von Sony. Darum gehts ja.
    Sony hat den anderen Entwicklern gesagt das sie es tun sollen ohne das Switch und PC Versionen betroffen waren. Hier ist Lady in jeder Version zensiert.

    Mich stört nur wenn Sony direkt auf die Entwickler zugeht und sagt was sie zu tun haben. Wenn es jemand zum Selbstschutz macht und das auch noch so willkürlich ist man halt irgendwo selbst Schuld an Kritik und streut auch noch zusätzlich Feuer in die Diskussion obwohl Sony in dem Fall nicht direkt involviert ist.

    Wenn Entwickler das nicht wollen das Sony so agiert sollen sie es Sony halt sagen oder Konsequenzen ziehen. Spiele nicht veröffentlichen oder sowas. Aber wenn sie es automatisch zensieren ohne überhaupt zu wissen ob es Sony stören könnte ist das ja automatisches Schwanz einziehen.

    Sony geht damit allgemein zuweit. Aber auf Verdacht irgendwas zensieren (und das in jeder Version) bringts halt am Ende auch nicht. Weder für Fans, dem Entwickler oder eben Sony.

    Und Nintendo war besonders zur WiiU Zeit genauso. Jetzt ist es wieder anders aber geredet wird nicht mehr drüber weils halt früher so war.
    Oder in den Zeiten der PS2 wurde Mortal Kombat auch zensiert. Aber allgemein weil das die USK nicht gern gesehen hat. Zensur gab es schon immer. Ich kann damit leben und werden weiterhin Games von Sony oder Nintendo kaufen.
    Ich sehe das eher so das Entwickler hier die ersten Instanz zur Veränderung sein müssen. Scheitert es schon dort weil man Feige ist und das Geld braucht können ja Fans erst recht nicht viel tun. Nicht kaufen ja. Aber damit schadet man am Ende trotzdem dem Entwickler. Und nur zu einem gewissen Teil Sony.

    Shitstorm gibt es schon. Geändert hat er bisher nichts. Wenn Sony an Cyberpunk Hand anlegt wird der Shitstorm größer. Und vielleicht ändert sich dann was. Oder CDPR geht vorher hin und sagt Sony das da nicht mitmachen. Fügen sie sich dem ganzen wie die ganzen Nischenentwickler ist man halt selbst Schuld. Weil damit unterstützt man ja noch den Weg den Sony da fährt.
    PC und Xbox Gamer könnten hier davon kommen wenn CDPR nur die PS4 zensiert. Anders als bei Capcom wo keiner Ladys Hintern sehen durfte.

  16. #455
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Wenn es zum Selbstschutz war war es trotzdem keine Reaktion von Sony. Darum gehts ja.
    Sony hat den anderen Entwicklern gesagt das sie es tun sollen ohne das Switch und PC Versionen betroffen waren. Hier ist Lady in jeder Version zensiert.
    Wobei der Kamerawinkel in der Szene mit Lady nicht nur einen harmlosen Blick auf die Pobacken gewähren würde, wenn das magische Lensflare nicht wäre...

    Ich seh es halt so. Wenn Sony keine Spiele zensieren würde, müssten Entwickler erst gar nicht an "Selbstschutz" denken... Und das auf einer Platform die sich hauptsächlich an Erwachsene richtet und dessen Konsolenhersteller selbst die mitunter brutalsten Spiele entwickelt, die diese Industrie zu bieten hat, von God of War über The Last of Us.

    Ohne Nintendo jetzt verteidigen zu wollen, aber sie hatten wenigstens ein familienfreundliches Image und standen auch voll dafür, auch wenn es den wenigsten Gamern gefallen hat. Welche Ausrede hat Sony, außer das sie Angst vor ein paar Twitter-SJWs haben?

    Aber wir sollten die Diskussion wirklich in den entsprechenden Thread verlagern.



    Zum Thema Cyberpunk 2077 wurde in YongYeas Interview mit einem Quest Designer nur gesagt, dass man nichts von einer Sony-Zensur weiß und nur die lokalen Bestimmungen der jeweiligen Länder beachtet, was ja auch gut wäre.
    Wenn Sony ein paar Monate vor Release daherkommen würde und sagt, dass sie keine sexuelle Darstellung in dem Spiel haben wollen, hätte CDPR wahrscheinlich sowieso ein gewaltiges Problem.

  17. #456
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Cyberpunk 2077

    Natürlich müssten sie es nicht. Wehren könnten sie sich ja trotzdem. Und wenn es mehr als ein Entwickler tut könnte das Sony vielleicht umkehren lassen. Weil Entwickler immernoch näher an der Materie sind als wir.
    Und ich fand das bei DMC eh eher witzig als blöd. Dachte halt zuerst es sei eine Art Gag. Besonders da ich nach dem Patch erst gespielt hab (also wo man Trish schon zensiert hatte). Also ohne den Vergleich hätt ichs garnicht gemerkt.

    Und so wie ich verstanden hab kommt das ja alles aus den USA. Dann sind eh die komischsten Leute die zum Beispiel Sanji einen Lolli in den Mund gesteckt haben anstelle der Zigarette. Ich denke den kommt das mit den Kritikern auf Twitter eh ganz gelegen. Tarnungs mäßig.

  18. #457
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Und so wie ich verstanden hab kommt das ja alles aus den USA. Dann sind eh die komischsten Leute die zum Beispiel Sanji einen Lolli in den Mund gesteckt haben anstelle der Zigarette. Ich denke den kommt das mit den Kritikern auf Twitter eh ganz gelegen. Tarnungs mäßig.
    Sony macht kein Geheimnis draus, dass diese Sache aus den USA kommt. Sie haben die japanischen Jugendschutz-Gesetze sogar als zu "lasch" bezeichnet (Japan zensiert dafür stärker Gewalt aus den Spielen, was in den USA absolut in Ordnung ist!). Auch der japanische Playstation-Präsident hat alles direkt auf einen "weltweiten Standard" geschoben, weil er halt voll im Kreuzfeuer der japanischen Entwickler und Fans stand.


    Vielleicht sollte man sich mal die Kriminalitäts-Statistiken von USA und Japan ansehen und schauen, wessen Gesetze und Standards "besser" sind.

  19. #458
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist gerade online
    Avatar von Freddie Vorhees

    Cyberpunk 2077

    https://cyberpunk.fandom.com/wiki/Exotics

    exotics wenigstens als NPCs (vielleicht sogar datebar ) wäre schon ganz lustig.

  20. #459
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Cyberpunk 2077

    Wer hat Lust auf etwas Verschwörungstheorie ganz im Stile von Cyberpunks Unternehmens-Krieg?


    Steckt Epic Games hinter gezielten Angriffen gegen CDPR und Cyberpunk 2077?

    Jeder der ein bisschen Cyberpunk 2077 auf der E3 verfolgt hat, hat wahrscheinlich vor allem eine Sache mitbekommen. Der massive Aufruhr gewisser Personen die das Spiel für entweder sexistisch oder rassistisch halten, Informationen über das Spiel verdrehen, es einfach nur schlecht reden wollen oder ständig auf die Arbeitsbedingungen bei CDPR pochen.

    Man ist das ja 2019 leider gewohnt, das gewisse Gruppen die Social Media Kanäle für ihre Agenda nutzen. Was bei Cyberpunk 2077 jedoch auffällt: Die ganze Sache hat ein ungewohnt großes und aggressives Ausmaß angenommen.

    Youtuberin Madqueen will Verbindungen mit Epic Games sehen, die in GOG Galaxy eine Bedrohung sehen, das durch die Einführung von Galaxy 2.0 und dem Release von Cyberpunk 2077 einen massiven Push erfahren könnte (Schon bei The Witcher 3 gingen über 50% der PC-Verkäufe über gog.com, der Rest über Steam und andere). CDPR will außerdem auf den chinesischen Markt expandieren, was Epic, bzw. Epics chinesischem Mega-Investor Tencent ein weiterer Dorn im Auge sein wird.

    Dieser Angriff zielt dabei nicht nur auf Cyberpunk 2077 direkt, sondern auch auf berühmte, kritische Youtuber, die bei dieser Sache eher auf der Seite von CDPR stehen. Darunter z.B. Angry Joe, The Quartering, Jim Sterling und andere.

    Madqueen deutet dabei auf "Zufälle" hin, dass die Magazine die negativ über Cyberpunk 2077 berichten oder die anderen Youtuber angreifen, z.B. die selben Investoren haben, die auch mit Epic Games bzw. dem chinesischen Konzern Tencent in Verbindung stehen und der Zeitpunkt dieser Investments verdächtig nahe an Ankündigungen von CD Projekt liegt.
    "Zufällige" Verbindungen lassen sich auch über Partnerschaften und Investitionen in Unternehmen finden, die sich auf Werbung und Meinungsbildung spezialisiert haben.

    Diese Informationen zieht sie nicht einfach aus der Luft, sondern liefert Nachweise und Links.



    So verrückt die Sache auch klingt: Epic Games hätte das Motiv und die nötigen Mittel, um sowas durchzuziehen. Und die letzten Monate haben gezeigt, dass Epic nicht gerade zimperlich und vor allem nicht "fair" oder kundenfreundlich ist, wenn es darum geht, Marktanteile zu gewinnen.

  21. #460
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Cyberpunk 2077

    Gut, dass ich gewohnheitsmäßig wenig über solche Spiele im Voraus lese. Wer da jetzt wo Aufmerksamkeit will... Mir ist wichtig, wie das Spiel am Ende wird.

Seite 23 von 25 ErsteErste ... 313222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Cyberpunk 2077: Hier der Teaser Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=eiqyGVsym8c Die Grafik soll laut Entwickler nahe an dem Trailer sein. Es ist ein OpenWorld...

  2. Suche Retro Game! Cyberpunk/SciFi: Moin Moin, ich liege grad mal wieder schlaflos im Bett und da viel mir ein, das ich früher mit meinem Bruder zusammen ein Spiel auf einer...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

forumla cyberpunk 2077