Seite 78 von 79 ErsteErste ... 5868777879 LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.560 von 1579
  1. #1541
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Cyberpunk 2077

    Es wurde wieder eine neue Klage eingereicht :

    https://www.play3.de/2021/01/19/cybe...t-eingereicht/

    Mal ganz abgesehen wie sinnvoll das ist oder nicht, da es im Endeffekt ja auch nur ein Spiel ist, aber CDPR hat da einfach die komplett falsche Entscheidung getroffen. Grade auch wirtschaftlich, denn die Verkaufszahlen der Konsolenversionen gingen nach den Tests böse nach unten.

  2. Anzeige

    Cyberpunk 2077

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1542
    Busani Busani ist offline
    Avatar von Busani

    Cyberpunk 2077

    Ist aber nicht das wichtigste ob man trotz sämtlicher Bugs zufrieden ist? Ich hab mir vorher kaum Videos oder dergleichen angeschaut und hatte daher nur die erwartung ein Deus Ex ähnliches Spiel zu bekommen.

    Und was soll ich sagen? Ich bereu die 60 Euro überhaupt nicht und hatte 40 Stunden spass. Da bereu ich mehr die 60€ für the Last of us part 2...

  4. #1543
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Cyberpunk 2077

    Zitat Busani Beitrag anzeigen
    Ist aber nicht das wichtigste ob man trotz sämtlicher Bugs zufrieden ist?
    Danke - genau mein Reden!
    Ich war anfangs tierisch enttäuscht. 3 Tage später gab es den Patch und die Enttäuschung wich, danach noch einen und das Spiel ist seit dem Super.

    Ganz subjektiv - ja.

  5. #1544
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Cyberpunk 2077

    Zitat Busani Beitrag anzeigen
    Ist aber nicht das wichtigste ob man trotz sämtlicher Bugs zufrieden ist? Ich hab mir vorher kaum Videos oder dergleichen angeschaut und hatte daher nur die erwartung ein Deus Ex ähnliches Spiel zu bekommen.

    Und was soll ich sagen? Ich bereu die 60 Euro überhaupt nicht und hatte 40 Stunden spass. Da bereu ich mehr die 60€ für the Last of us part 2...
    Ich bereue es ja auch nicht, da trotz des miserablen technischen Zustands ein tolles Spiel da drunter steckt. Zwar in meinen Augen kein 90 ger Titel, da es da doch ein paar kleinere Unstimmigkeiten gibt, abe rinsgesamt ist es ein tolles Spiel, bis au den technischen Zustand.

  6. #1545
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Das Problem an dem Spiel ist halt, je mehr man sich damit beschäftigt desto schlechter wird es ... ist ganz komisch! Wer nur die Hauptstory und die paar Nebenstorys fertig macht wird gut unterhalten, fängt man an bisschen die OpenWorld zu genießen und hier und da was auszuprobieren und noch die restliche Quests fertig zu machen, bringt das Spiel einen gleich auf den Boden der Tatsachen... Auch das Ende war so extrem verbuggt das ich mehrmals neu laden mußte weil Gegner mal wieder durch meinen Haymaker in Objekte so reingeschleudert wurde, das sie nicht mehr rausgekommen sind und ich sie nicht mehr töten konnte ... Smasher in einer Tür verglitcht usw. also war ein Totalausfall und mir reicht es jetzt mal nach dem durchspielen - die CD wandert ins Regal und ich will das Game nicht mehr so schnell sehen, evtl. wenn in ein paar Monaten sich was ändert starte ich mal einen Nomaden run ... aber da die Story ziemlich linear ist weiß ich auch nicht ob ich mir alles nochmal antue ...schade um das Spiel!

  7. #1546
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Cyberpunk 2077

    Demnächst soll ja noch ein Patch kommen, mal schauen was dann geht.

  8. #1547
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Cyberpunk 2077

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Das Problem an dem Spiel ist halt, je mehr man sich damit beschäftigt desto schlechter wird es ... ist ganz komisch! Wer nur die Hauptstory und die paar Nebenstorys fertig macht wird gut unterhalten, fängt man an bisschen die OpenWorld zu genießen und hier und da was auszuprobieren und noch die restliche Quests fertig zu machen, bringt das Spiel einen gleich auf den Boden der Tatsachen...
    Was die Bugs angeht, kann ich da natürlich nicht mitsprechen weil ich da Glück mit der Xbox Series X Version habe.
    Allerdings habe ich das gegenteilige Empfinden. Anfangs fand ich das Spiel echt mies, dann wurde es besser und je länger ich spiele, umso mehr liebe ich es bzw. die Stadt vor allem. Ich habe noch immer das Gefühl, Night City kaum zu kennen und so viele Bereiche vermutlich nicht Mal entdeckt. Das Level-Design finde ich ganz groß. Auch die Nebenmissionen haben mich nie frustriert oder ähnliches, weshalb ich noch keine wirkliche Sättigung habe. Daher hoffe ich einfach für mich, ich will das Spiel jetzt zu Ende bringen und bin schon in der Abschluss-Mission(sreihe?), das ich - wenn da Mal Add Ons kommen - ich wieder Lust habe einzutauchen.

    The Witcher 3 wollte ich am Ende einfach nur hinter mir bringen. Selbst Jahre danach habe ich es wieder probiert erneut zu spiel, um die Zusätze zu spielen. Es ging nicht, die Sättigung hat bis heute gehalten. Ich hoffe das habe ich hier nicht. Aber bis jetzt scheint es nicht der Fall zu sein.

  9. #1548
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Was die Bugs angeht, kann ich da natürlich nicht mitsprechen weil ich da Glück mit der Xbox Series X Version habe.
    Allerdings habe ich das gegenteilige Empfinden. Anfangs fand ich das Spiel echt mies, dann wurde es besser und je länger ich spiele, umso mehr liebe ich es bzw. die Stadt vor allem. Ich habe noch immer das Gefühl, Night City kaum zu kennen und so viele Bereiche vermutlich nicht Mal entdeckt. Das Level-Design finde ich ganz groß. Auch die Nebenmissionen haben mich nie frustriert oder ähnliches, weshalb ich noch keine wirkliche Sättigung habe. Daher hoffe ich einfach für mich, ich will das Spiel jetzt zu Ende bringen und bin schon in der Abschluss-Mission(sreihe?), das ich - wenn da Mal Add Ons kommen - ich wieder Lust habe einzutauchen.

    The Witcher 3 wollte ich am Ende einfach nur hinter mir bringen. Selbst Jahre danach habe ich es wieder probiert erneut zu spiel, um die Zusätze zu spielen. Es ging nicht, die Sättigung hat bis heute gehalten. Ich hoffe das habe ich hier nicht. Aber bis jetzt scheint es nicht der Fall zu sein.
    Es gibt aber gewisse Spielbugs die Konsolen unabhängig sind wie z.B. das wenn du die krassen "Gorilla"? Arme kaufst der Haymaker (also aufgeladenes R2) einen Gegner immer wegschleudert und kurz KO setzt, wenn da ein Objekt ist das groß genug ist und du den Gegner in Richtung Objekt eine knallst landet er mit hoher Wahrscheinlichkeit im Objekt und wenn du dann Pech hast wie ich kommt er da nicht mehr raus, wackelt nur rum - Wenn ein Arm oder Fuß raussteht kann man ihn noch killen, sonst heißt es neuladen (wenn das Missionsziel vorschreibt kille ihn)... Ich habe das am Ende gewußt aber da das Nahkampf-System halt chaotisch ist bei einem EGO-Shooter ist auch klar ... da haut man halt wie es kommt - sollte aber nicht ein Problem des Spielers sein in welche Richtung er den schlägt... es gibt haufenweise so kleiner Ungenauigkeiten im Spiel die mich ab und zu zum verzweifeln gebracht haben ... habe es aber durchgespielt, das Panam Ende genommen... naja... vielleicht installiere ich es mal in einem halben Jahr wenn die DLCs kommen und die meisten solcher "Spaßvermieser" gefixt sind.

    Also mein Fazit, Zuerst hätte ich dem Spiel trotz Bugs 8/10 gegeben... gegen Ende wurde es aber eher eine 6/10 .. Witcher hat mir da deutlich besser gefallen

  10. #1549
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Cyberpunk 2077

    Ich hab mir das Spiel jetzt auch auf dem PC gekauft und komme gar nicht klar. Kriege Kopfschmerzen von den vielen Effekten und der Bildschirmüberladung.
    Dazu höre ich keine NPC Dialoge, keine Waffenschüsse der Gegner oder Verbündeten (meine eigenen aber schon). Das nimmt sehr viel Atmo raus. Hat da jemand einen Fix?

    Wie kann ich eig. Munition aufsammeln? Hab immer leere Magazine. Das Spiel erklärt generell sehr wenig finde ich. Finde es selbst auf normal z.T sehr schwer, da dann riesige gepanzerte Roboter kommen und ich keine Ahnung hab, was ich gegen die ausrichten soll.

  11. #1550
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Spiel jetzt auch auf dem PC gekauft und komme gar nicht klar. Kriege Kopfschmerzen von den vielen Effekten und der Bildschirmüberladung.
    Dazu höre ich keine NPC Dialoge, keine Waffenschüsse der Gegner oder Verbündeten (meine eigenen aber schon). Das nimmt sehr viel Atmo raus. Hat da jemand einen Fix?

    Wie kann ich eig. Munition aufsammeln? Hab immer leere Magazine. Das Spiel erklärt generell sehr wenig finde ich. Finde es selbst auf normal z.T sehr schwer, da dann riesige gepanzerte Roboter kommen und ich keine Ahnung hab, was ich gegen die ausrichten soll.
    Munition findest du in so Ammo-Behältern rund um die Gegner-Bases/Gebäude etc. oder von gefallenen Gegnern oder (was ich auch sehr spät rausgefunden habe) du kannst Ammo selber craften, weiß nicht wie viel Skill etc. man braucht aber man kann es billig craften, dann geht einem nie Ammo aus...

    Große Roboter etc.? Wo genau bist du? Normal sind lange Zeit keine gefährlichen Gegner im Spiel, nur in Gebieten mit höheren Skill (die haben dann ein Totenschädel über dem Kopf)... allgm. kann man sich das Spiel sehr sehr leicht machen wenn man weiß wie...

    1. Du benutzt Katana, Mantis-Blades oder Gorilla Arme etc. also Nachkampf - ist total overpowered z.B. zusammen mit dem Hack "Waffe blockieren" - als Beispiel am Schluß habe ich 2 komplette Sniper-Magazine in den Kopf gebraucht (ca. 20 Schuß) bis ein Gegner umfällt, mit Gorilla Armen 3 Schläge, wenns du Katana nutzt und es auch skillst dann noch schneller...

    2. Du benutzt spezial z.B. Tech Waffen die über Ecke schießen oder die Power(?) die durch die Wände schießen ... da stellst du dich draußen hin und schießt komplett durch alle Wände alle Gegner weg bevor du ein Gebiet betrittst, keiner tut dir dann was

    3. Du gehst auf Quick-Hacks und machst das selbe wie in 2. nur mit Hacks (Synapsen durchbrennen, Kurzschluß etc.) kauf dir ein gutes Cyberdeck mit haufen Slots, Hacke dich in eine Kamera und von dort aus machst du alle Platt ohne das Gebiet zu betreten ...

  12. #1551
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Cyberpunk 2077

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Spiel jetzt auch auf dem PC gekauft und komme gar nicht klar. Kriege Kopfschmerzen von den vielen Effekten und der Bildschirmüberladung.
    Dazu höre ich keine NPC Dialoge, keine Waffenschüsse der Gegner oder Verbündeten (meine eigenen aber schon). Das nimmt sehr viel Atmo raus. Hat da jemand einen Fix?

    Wie kann ich eig. Munition aufsammeln? Hab immer leere Magazine. Das Spiel erklärt generell sehr wenig finde ich. Finde es selbst auf normal z.T sehr schwer, da dann riesige gepanzerte Roboter kommen und ich keine Ahnung hab, was ich gegen die ausrichten soll.
    Munition habe ich meist bei gefallenen Gegnern eingesammelt, oder im Pausemenü außerhalb eines Kampfes gecraftet. Das müsste direkt gehen, Munition sind die grauen Behälter unten am Rand, rechts. Wichtig: Das Spiel lässt dich MUnition auch dann noch craften, wenn du bereits das Limit an tragbarer Munition erreicht hast. Die gecraftet Munition existiert dann einfach nicht. Limits sind:
    500 Schuss Pistole
    100 Schuss Schrotflinte
    100 Schuss Scharfschützengewehr
    700? Schuss Sturmgewehr/MP. Dabei zählt das Spiel Munition im aktuellen Magazin deiner Waffe mit. Ansonsten kannst du Munition bei Waffensymbolen auf der Karte kaufen. Lootbare Munition ist meist in Dingen mit so einem weißen Würfelsymbol.

    Der angesprochene Kampfroboter wird vermutlich ein Cyberpsycho sein. Die skalieren nicht mit deinem Level mit. Die Mission sollte mit Gefährlich auf der Karte markiert sein, als eigentlich noch nicht schaffbar, wenn dein Level zu niedrig ist.
    Bezüglich Sound kann ich nur empfehlen, das Spiel auf einer SSD zu installieren, je schneller(NVMe statt SATA3), desto besser. StarCitizen bekommt auf HDD auch keinen Ton auf die Reihe. Stimmt die Toneinstellung? Das Spiel geht standardmäßig von 5.1(?) aus, wenn du nur Stereokopfhörer benutzt, musst du das eventuell umstellen.

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Munition findest du in so Ammo-Behältern rund um die Gegner-Bases/Gebäude etc. oder von gefallenen Gegnern oder (was ich auch sehr spät rausgefunden habe) du kannst Ammo selber craften, weiß nicht wie viel Skill etc. man braucht aber man kann es billig craften, dann geht einem nie Ammo aus...

    Große Roboter etc.? Wo genau bist du? Normal sind lange Zeit keine gefährlichen Gegner im Spiel, nur in Gebieten mit höheren Skill (die haben dann ein Totenschädel über dem Kopf)... allgm. kann man sich das Spiel sehr sehr leicht machen wenn man weiß wie...

    1. Du benutzt Katana, Mantis-Blades oder Gorilla Arme etc. also Nachkampf - ist total overpowered z.B. zusammen mit dem Hack "Waffe blockieren" - als Beispiel am Schluß habe ich 2 komplette Sniper-Magazine in den Kopf gebraucht (ca. 20 Schuß) bis ein Gegner umfällt, mit Gorilla Armen 3 Schläge, wenns du Katana nutzt und es auch skillst dann noch schneller...

    2. Du benutzt spezial z.B. Tech Waffen die über Ecke schießen oder die Power(?) die durch die Wände schießen ... da stellst du dich draußen hin und schießt komplett durch alle Wände alle Gegner weg bevor du ein Gebiet betrittst, keiner tut dir dann was

    3. Du gehst auf Quick-Hacks und machst das selbe wie in 2. nur mit Hacks (Synapsen durchbrennen, Kurzschluß etc.) kauf dir ein gutes Cyberdeck mit haufen Slots, Hacke dich in eine Kamera und von dort aus machst du alle Platt ohne das Gebiet zu betreten ...
    Zu 1.: Wenn man nicht auf Gewehre skillt, dann kommt auch wenig Schaden bei rum. Wenn man seine Kniften jedoch im Craftingmenü selbst baut und upgradet, dann schlagen die schon ordentlich zu. Nicht so gut wie ikonische Waffen mit ausreichend Upgrades, aber doch deutlich stärker. Mit Skills und Crafting habe ich das Spiel auf Hard mit 6 Body und mäßiger Rüstung gut durchspielen können. TTK bei Headshots war niedrig. Hatte allerdings auch Technical Knowledge auf 20, was relativ viel Rüstungsmodifikator gibt.

    2. Power hat die Abprallenden Kugeln. Tech schießt durch Wände. In einer optionalen Mission bekommt man eine ikonische Tech Sniper Rifle: die Widow Maker. Die hatte bei meinem Endgame 700+ DPS. Hatte ich allerdings auch über das Craftingsystem bis zur Legendary upgegradet und zusätzlich noch als Epic sehr viel Materialien in normale Upgrades gepulvert, wie es auch bei nicht-ikonischen Waffen geht. Dazu der Perk, das Techwaffen im aufgeladenen Zustand 50% mehr Schaden machen. Gerade für Builds mit wenig HP sehr sehr hilfreich, weil man so durch die Deckung, hinter der man sitzt, Gegner erledigen kann. Einer der besten Wege um bei niedrigen fps im Kampf noch eine Chance zu haben.
    Wer lieber stealth archer spielt, bekommt irgendwann ein anderes Scharfschützengewehr, das extrem viel Damage per hit macht. Mit ein paar gut verteilten Skillpunkten in Cool und bei Gewehren schaltet das selbst auf level 45 noch verlässlich bei einem Kopfschuss 95% aller Gegner aus. Und dann kann man es immer noch upgraden. Und bis dahin sollte man sich auf die Power-Revolver konzentrieren, in Kombination mit Perks machen die extrem viel Schaden in einem Treffer.

    3. Jap. Ist auch gar nich mal so viel Aufwand, und der Intelligence-Tree gibt einem gelegentlich noch Gesprächsoptionen. Desweiteren kann man viele Stealthpassagen dadurch viel einfacher spielen, manches wird überhaupt erst Stealth-bar und die Cyberpsychos sind nur noch heranschleichen, mit einem Quickhack ausschalten, Geld einsammeln. Zugegebenermaßen eigentlich die netteste Variante, die auszuschalten, und auch am sinnvollsten anstatt nem Psycho 20 mal in den Kopf zu schießen, bis er eben umfällt und sich dann noch windet.
    Leider ist die Belohnung für die "Questreihe" verbuggt.
    Aber auch in Feuergefechten macht das Deck viel her. Bis vor kurzem konnte man sogar den letzten Kampf beenden, indem man den Endboss per quickhack ausgeschaltet hat. Das ging bei mir dann schon nicht mehr. Trotzdem war es auch da hilfreich. Man kann mich nicht gut beschießen, wenn man blind ist.

    Grundsätzlich kann ich die M-179-Achilles-Präzisionsgewehre nur empfehlen. Die Dinger sind im Nahkampf brauchbare Schotflinten, im aufgeladenen Zustand gute Scharfschützengewehre und bedienen sich, wenn ich das richtig gesehen habe, zwar aus dem Scharfschützengewehr-Mun-Pool, aber brauchen für jeden Schuss nur 1/7 der Munition der anderen Gewehre. Noch dazu haben sie mit Engineering quasi einen eigenen Skilltree ( gut, geteilt mit smart guns), der sie stark verbessert.

    Das beste für einen Stealth Archer sind jedoch die Sprungupgrades. Jungejunge. Als ob das Spiel plötzlich eine neue Ebene hat. Wer immer mit dem Maschinengewehr die Tür eintritt, wird wenig davon haben, aber ich hatte wirklich viel Spaß mit der Angriffsplanung mit Kamerakontrolle, Sprüngen und dem Versuch, den Alarm niemals auszulösen. Sehr Deus Ex.

  13. #1552
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Cyberpunk 2077

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen

    Aber auch in Feuergefechten macht das Deck viel her. Bis vor kurzem konnte man sogar den letzten Kampf beenden, indem man den Endboss per quickhack ausgeschaltet hat. Das ging bei mir dann schon nicht mehr. Trotzdem war es auch da hilfreich. Man kann mich nicht gut beschießen, wenn man blind ist.
    Also ich habe es mit Fix 1.06 oder so (den letzten) durchgespielt und Smasher konnte ich ganz einfach per 3x Kurzschluß so klein kriegen das ich ihn dann mit paar Haymakern umgehauen habe... das geht doch bei allen Gegnern sowei ich weiß, du musst nur ein gutes Deck kaufen mit vielen Slots

  14. #1553
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Cyberpunk 2077

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Also ich habe es mit Fix 1.06 oder so (den letzten) durchgespielt und Smasher konnte ich ganz einfach per 3x Kurzschluß so klein kriegen das ich ihn dann mit paar Haymakern umgehauen habe... das geht doch bei allen Gegnern sowei ich weiß, du musst nur ein gutes Deck kaufen mit vielen Slots
    Mir ging es eher um System Reset.
    Spoiler öffnen
    ließ sich anfangs mit System Reset umlegen, das geht jetzt nicht mehr.

  15. #1554
    Rom-AT Rom-AT ist offline
    Avatar von Rom-AT

    Cyberpunk 2077

    Laut den Usern im CD Projekt Forum ist Patch 1.1 verfügbar:
    https://forums.cdprojektred.com/inde...075153/page-18

    Patch Notes sind noch keine vorhanden.

    Edit:
    Patch Notes:
    https://forums.cdprojektred.com/inde...-1-1.11075603/

  16. #1555
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Cyberpunk 2077

    Ich merke keinen Unterschied, spiel ist auch erstmal direkt nach 30 min abgestürzt

  17. #1556
    Genji Zer0 Genji Zer0 ist offline
    Avatar von Genji Zer0

    Cyberpunk 2077

    Zitat Busani Beitrag anzeigen
    Ist aber nicht das wichtigste ob man trotz sämtlicher Bugs zufrieden ist? Ich hab mir vorher kaum Videos oder dergleichen angeschaut und hatte daher nur die erwartung ein Deus Ex ähnliches Spiel zu bekommen.

    Und was soll ich sagen? Ich bereu die 60 Euro überhaupt nicht und hatte 40 Stunden spass. Da bereu ich mehr die 60€ für the Last of us part 2...
    Da ist jemand sehr tolerant, wow. Mit so Kunden kann man immer Geld machen, da freuen sich die Großkonzerne. Die Tatsache, dass hier alles dennoch ein Scam war kann man nicht ignorieren. Das CDPR Team kann nichts dafür, die hatten selber mit einem Release 2022 gerechnet. Die Investoren sind hier das größte Problem, die Leute die Macht haben. Geld ist denen natürlich wichtiger als die Reputation einer Spielefirma.

    Wer niedrige Erwartungen hat, der wird nie enttäuscht. Das ist auch wahr, nur hier geht das meiner Meinung nach viel zu weit. Ich behalte mein Game und warte dennoch auf die Patches. Am liebsten würde ich bis Ende 2021 warten und dann mit der PS5 loszocken.

  18. #1557
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Cyberpunk 2077

    Sodele, nehm ich mir auch mal die Zeit für nen kleinen Text.

    Ich hatte es auf dem PC rund 115 Stunden gespielt und die einzigen Abstürze hatte ich, wenn ich versucht habe mit MSI Afterburner Screenshots zu machen, wenn HDR aktiv ist. *gg*

    Gelegentlich gab es diverse Startschwierigkeiten, wie, dass im Galaxy Launcher der Playbutton nicht aktiv wurde. Aber das erledigte sich nach nem Neustart.

    Von den aufgezählten, wohl eher schwerwiegenden Bugs hatte ich praktisch keine, dafür haufenweise kleineres nerviges Zeugs wie Palmen die sich ehm, "verneigen", Autos die an Wänden entlangschrammen, oder auch beim Spawnen gleich explodieren. Mein Auto kam gelegentlich in Einzelteilen bei mir an wenn ich es gerufen habe und ich hatte oft, dass HUD Elemente hängen blieben, oder Steuerungstasten ausgestiegen sind. Ab und zu konnte ich keine Granaten werfen, das Hacking Menu tauchte ab und zu nicht auf und sonst halt das Übliche, wie NPCS die random verschwinden und auftauchen, Texturen und LoD Objekte die etwas spät Nachladen, (Trotz SSD) oder dass Gegner in Wände hineinglitchen ectr. Hätte anstatt Power Waffen vielleicht lieber Tech Waffen nehmen sollen oder so. Aber die Boxkämpfe habe ich dann nicht gemacht, weil mir das Herumgehample irgendwie zu doof war. Ein Boss hatte sich bei mir auch komplett verhakt und bewegte sich gar nicht mehr. Generell wurden es mit mehr Patches auch eher mehr Bugs als weniger. Allerdings sind die Soundprobleme irgendwann verschwunden. Ich glaube manche Effekte wie z.B. Splittern von Glas sind schlicht nicht vorhanden, aber ansonsten hatte ich eigentlich keine Aussetzer, sondern eher sozusagen Slowdowns im Sound.

    Sind halt alles nervige Sachen, die teilweise Neuladen erfordern, aber ich hatte glücklicherweise nichts was Gamebreaking war. Aber man merkt, dass das Spiel vorne und hinten nicht fertig geworden ist und auch auf dem PC noch locker ein Jahr länger gebraucht hätte. Nicht nur wegen Bugs ectr. und von dem komplett kaputten Cop und Fahndungssystem fang ich gar nicht erst an. Aber es wurde auch extrem viel Potential verschenkt um die Stadt noch lebendiger und das Rollenspiel glaubhafter und tiefer wirken zu lassen.

    Da der erste Teaser schon 2012 erschien, mögen viele auch denken, dass das Spiel 7 oder 8 Jahre in Entwicklung gewesen sei. Doch tatsächlich waren es nur 4 oder 5 Jahre, was schon etwas knapp ist, wenn man parallel das Team von 200 auf 500 aufstocken muss und die alle noch einarbeiten muss. Baut man ein Spiel nach Schema F und hat entsprechende Routinen und Mitarbeiter die sie kennen, dann ist es sicherlich weniger ein Problem. Aber Cyberpunk wirkt eher wie "Handcraftet" und man baute viele Elemente ein, die es in einem Witcher nie gab, und so war auch vieles neu. Dazu wurde technisch ein komplett verrücktes Niveau angestrebt, welches man bestenfalls am PC mit entsprechender (Zum Grossteil momentan aber nicht beschaffbaren) Hardware voll geniessen kann.

    ---------------------------------

    Ich hatte das Glück, dass ich meine 3080 noch rechtzeitig bekommen habe und muss echt sagen, dass vor allem die Grafik, die Architektur und die dichte Atmosphäre mich sehr beeindruckt haben. Das ist einfach der Wahnsinn, wie dicht das alles wirkt und wie detailliert alles ist und die gelungene Sounduntermalung und die gute Synchro die auch auf Deutsch wirklich gut ist unterstützen das ganze noch sehr.

    Ansonsten ist es einfach ein solides Rollenspiel, mit einem teilweise unausgewogenem oder unnötigem Skill/Kampf/Crafting System. Wozu soll man z.B. ein Atemgerät brauchen, oder skillen, dass man unter Wasser nicht entdeckt werden kann, wenn man es eigentlich nie braucht? Und vergiftet wurde ich glaube ich noch gar nie, Stromschläge sind äusserst selten ein Thema und Brennen, was z.B. ausgelöst wird, wenn man gehackt wird, macht einen dermassen geringen schaden, dass es sich da auch nicht lohnt sich zu immunisieren.

    Ausserdem braucht man für das Verbessern der Ausrüstung extrem viele Ressourcen, nur damit man dann ums Eck etwas findet, was genausogut oder noch besser ist und die nächste Verbesserung dann deutlich weniger Kostet, als die Verbesserung für das alte, was man schon verbessert hat. Aber Upgraden ist halt auch etwas, an dem ich erst spät im Spiel gefallen dran gefunden habe. Glücklicherweise wird man in dem Spiel ja mit Waffen ectr. regelrecht zugeschissen und weiss erstmal gar nicht ob man es verkaufen, oder zerlegen soll. ^^

    ---------------------------------

    Die Story ist schon sehr kurz, kaum denkt man, dass das Abenteuer mal richtig beginnt, sitzt man auch schon wieder vor dem Finale.

    Dass sind echt keine
    Spoiler öffnen
    Hauptmissionen zwischen Prolog und Finale und wenn man die ganzen Nebenquests nicht spielt, dann verpasst man meiner Meinung nach die besten Dinge im Spiel. Denn gerade die Panam und die River Quest sind richtig, richtig gut und bereichern die ansonsten eher gemächliche und dialoglastige Story. Nebenbei hat man so auch mehr Optionen im Finale.

    Dadurch, dass die Story auch recht kurz ist und man auf dem normalen Schwierigkeitsgrad vermutlich auch so recht gut durch kommt, wird es halt irgendwann ziemlich einfach. Den Endgegner
    Spoiler öffnen


    Dagegen stinken sogar die Mantis Klingen ab, die aber wirklich schnell und ziemlich brutal sind. Doch hätte ich mir von denen verhältnismässig ein Bisschen mehr versprochen, wenn die schon so quasie das Unique Feature in Cyberpunk sind. (An der Wand Hängen z.B. wurde ja aus irgendwelchen Gründen auch gestrichen, hätte es aber cooler gemacht)

    Aber mein Problem war ein bisschen, dass ich mich nicht wirklich auf was spezialisiert habe. Ich wollte eigentlich Schleichen mit Hacken kombinieren und zusätzlich noch auf Reflexe für Nahkampf mit Kligen, so als Ausweg. Aber das Stealth System ist ziemlich kacke und weil ich eh ständig entdeckt wurde und dann i.d.R. ein Gegner nach dem anderen angerannt kommt, habe ich angefangen mehr auf Schusswaffen zu skillen. Und die Schiessmechanik funktioniert auch ziemlich gut und macht Spass, aber ist natürlich weniger raffiniert wie die Hack Mechanik. Aber ich hatte irgendwann auch ein genug starkes Power Gewehr was auch mit Schalldämpfer normale Gegner geonehittet hat und so erübrigte sich das Hacken mittels Kurzschluss ectr. auch irgendwie.

    Naja wie gesagt halt mehr der Allrounder, kann alles aber nichts wirklich gut. Trotzdem war ich für die Hauptmissionen auf normalem Schwierigkeitsgrad Overpowered.

    ---------------------------------

    Cyberpunk wurde für mich alles in allem nicht zu dem erhofften 95er Spiel, sondern bewegt sich bei mir eher innem hohen 80er Bereich. Alles in allem hatte ich schon sehr viel Spass mit Cyberpunk und ich denke, dass ich irgendwann auch einen zweiten Run anfangen werde, schon weil ich halt vieles einfach noch nicht gecheckt habe. Aber das werde ich vermtulich erst tun, wenn der erste grosse DLC und wirkliche Verbesserungen den Weg in das Spiel gefunden haben. Zuvor hat CDPR sicherlich noch genug mit Bugfixing und Schadensbegrenzung zu tun.

    Ich finde es halt einfach extrem Schade wie man ein Spiel, was so viel Potential hat, am Ende noch zu zusammenrushen musste um es noch irgendwie veröffentlicht zu kriegen. Auf dem PC ist es natürlich weit nicht so schlimm wie auf Konsolen und seinen Preis absolut wert, aber auch da ist es noch wirklich überdurchschnittlich unfertig.
    Mit einer offenen und ehrlichen Kpommunikation und besseren Organisation, hätten sie sicherlich noch genügend Mittel bekommen um den Release ein Jahr oder mehr zu verschieben. Das Spiel war jetzt finanziell erstmal ein riesen Erfolg, aber ich denke auf Dauer wird sich die ganze Aktion rächen.


    Noch eine kleine Anmerkung zum Schluss: Ich habe am Ende von dem Spiel erst richtig gemerkt, wie sehr mir eigentlich richtige Cutscenes gefehlt haben. Ich verstehe zwar dass man aus Immersionsgründen die ganze Geschichte um einem herum passieren lässt, aber ich bin halt eher der Typ, der bei so Storybasierten Spielen auf geile Inszenierungen steht und da wirken für mich gut gemachte Cutscenes eben besser.

    Aber dafür gab es im ganzen Spiel keine einzige Ladezeit, bzw. ich mag mich an keine erinnern.



    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Spiel jetzt auch auf dem PC gekauft und komme gar nicht klar. Kriege Kopfschmerzen von den vielen Effekten und der Bildschirmüberladung.
    Was ich als erstes abgeschaltet habe sind die Körnung, die Chromatische Aberration, die Schärfentiefe, Blendenflecke und die Bewegungsunschärfe. Sollte ein wenig angenehmer zum Anschauen sein.

  19. #1558
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Cyberpunk 2077

    Zitat Genji Zer0 Beitrag anzeigen
    Die Investoren sind hier das größte Problem,
    nein. Die Investoren haben in der Chefetage nachgefragt, ob das Spiel überhaupt soweit sei. Denen kam der Release doch etwas sehr schnell vor. Die wollten noch weiter nach hinten raus warten.

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Das stimmt nicht. Es sind tatsächlich
    Spoiler öffnen

  20. #1559
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Cyberpunk 2077

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen

    Das stimmt nicht. Es sind tatsächlich
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen


    Mein Punkt ist halt, dass die Hauptmissionen im dem Open World Gameplay und den ganzen Nebenmissionen ziemlich untergehen.

  21. #1560
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Cyberpunk 2077

    Der Patch hat es auf jeden Fall schlimmer gemacht...
    Gestern wieder mal ne Runde gespielt aber das geht ja langsam gar nicht mehr. Die bugs haben sich gefühlt verdoppelt.

Seite 78 von 79 ErsteErste ... 5868777879 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Cyberpunk 2077: Hier der Teaser Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=eiqyGVsym8c Die Grafik soll laut Entwickler nahe an dem Trailer sein. Es ist ein OpenWorld...

  2. Suche Retro Game! Cyberpunk/SciFi: Moin Moin, ich liege grad mal wieder schlaflos im Bett und da viel mir ein, das ich früher mit meinem Bruder zusammen ein Spiel auf einer...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

forumla cyberpunk 2077