Seite 24 von 25 ErsteErste ... 414232425 LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 489

Thema: Days Gone

  1. #461
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Days Gone

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    und jetzt wieder zu DG ... obwohl nja viel gibt es da nicht zu sagen .... hatte meinen Spaß aber es verstaubt im Regal ... habe nicht mal ALLE Horden gemacht.... ein COOP Hordenmodus oder (jaja ich weiß wird nie kommen) ein SP COOP MODUS wäre doch genial für das Spiel!
    Ein Coop für den SP wäre natürlich genial, würde aber wohl schon an der Technik scheitern. Da würde das Spiel bzw. die PS4 wohl endgültig in die Knie gehen, wenn noch ein zweiter Spieler in der Welt berechnet werden müsste. Geil wäre es aber.

    Abschließendes Fazit von mir:
    Days Gone ist ein richtig gutes SP Spiel, gerade die Suche nach Deacon's Frau motiviert einen immer weiter zu spielen. Die Hauptmissionen sind super inszeniert, die Synchronisation ist sehr gut, die Animationen in den Cutscenes echt kinoreif. Das Spiel hat wirklich tolle atmosphärische Momente (bspw. die Fahrt mit dem Bike über den Bergpass). Es gibt allerdings auch einige Stellen, die schlecht umgesetzt bzw. einfach komisch sind, bspw. als man mit Sarah spazieren geht und sie einfach 10 Meter vor einem herläuft und man sie nicht mehr aufholen kann. Da ging die komplette Atmosphäre flöten. Für mich unverständlich, dass man so leicht programmierbare Dinge nicht fixen kann/will? Schwach sind auch die nervigen Nebenquests, die immer nach dem selben Schema ablaufen (Person X im Lager wurde getötet/entführt, spüre die Mörder/Entführer auf und töte sie). Und das gefühlt 200 Mal (das hat an Preston Garvey aus Fallout 4 erinnert). Das Tanken ist anfangs nervig, soll aber natürlich für Nervenkitzel sorgen. Nach dem Aufrüsten des Bikes ist das aber kein Problem mehr.
    Schade ist auch, dass es kaum Interaktionsmöglichkeiten in den Camps gibt und alle NPCs durchgehend am selben Platz stehen (kein Tagesablauf). Auch blöd, dass man nicht wirklich merkt, dass in der Welt gerettete Zivilisten die Camps verstärken bzw. vergrößern (bis auf die Exp hat das null Auswirkungen). Unnötig sind die Collectibles und Hinweisschilder in der Welt. Insgesamt aber auf jeden Fall ein empfehlenswertes SP Actionspiel, vor allem für Zombie/Walking Dead Fans ein Muss.

  2. Anzeige

    Days Gone

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #462
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Ein Coop für den SP wäre natürlich genial, würde aber wohl schon an der Technik scheitern. Da würde das Spiel bzw. die PS4 wohl endgültig in die Knie gehen, wenn noch ein zweiter Spieler in der Welt berechnet werden müsste. Geil wäre es aber.

    Abschließendes Fazit von mir:
    Days Gone ist ein richtig gutes SP Spiel, gerade die Suche nach Deacon's Frau motiviert einen immer weiter zu spielen. Die Hauptmissionen sind super inszeniert, die Synchronisation ist sehr gut, die Animationen in den Cutscenes echt kinoreif. Das Spiel hat wirklich tolle atmosphärische Momente (bspw. die Fahrt mit dem Bike über den Bergpass). Es gibt allerdings auch einige Stellen, die schlecht umgesetzt bzw. einfach komisch sind, bspw. als man mit Sarah spazieren geht und sie einfach 10 Meter vor einem herläuft und man sie nicht mehr aufholen kann. Da ging die komplette Atmosphäre flöten. Für mich unverständlich, dass man so leicht programmierbare Dinge nicht fixen kann/will? Schwach sind auch die nervigen Nebenquests, die immer nach dem selben Schema ablaufen (Person X im Lager wurde getötet/entführt, spüre die Mörder/Entführer auf und töte sie). Und das gefühlt 200 Mal (das hat an Preston Garvey aus Fallout 4 erinnert). Das Tanken ist anfangs nervig, soll aber natürlich für Nervenkitzel sorgen. Nach dem Aufrüsten des Bikes ist das aber kein Problem mehr.
    Schade ist auch, dass es kaum Interaktionsmöglichkeiten in den Camps gibt und alle NPCs durchgehend am selben Platz stehen (kein Tagesablauf). Auch blöd, dass man nicht wirklich merkt, dass in der Welt gerettete Zivilisten die Camps verstärken bzw. vergrößern (bis auf die Exp hat das null Auswirkungen). Unnötig sind die Collectibles und Hinweisschilder in der Welt. Insgesamt aber auf jeden Fall ein empfehlenswertes SP Actionspiel, vor allem für Zombie/Walking Dead Fans ein Muss.
    Im Splitscreen ja, Online denke ich nicht so... könnte man schon hinkriegen!

    Finde auch das es ein "gutes Game" war, es hat mir auch Spaß gemacht obwohl die Bewertungen ja so schlecht waren .... ich fand es hatte was von Last of Us in einer Open World ...
    Und ja genau diese sachen die du beschreibst haben mich auch gestört, es gab halt so Kleinigkeiten die irgendwie nervig und nicht ausgearbeitet wurden zu den zähle ich auch diese "schwarzen" Überblendungen von Game zu Cutszene ... sowas von schlecht gemacht ... aber im großen und ganzen ein cooles Spiel

  4. #463
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Days Gone

    Tja wären da nicht die vielen kleinen nervigen Fehler des Spiels.

  5. #464
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Tja wären da nicht die vielen kleinen nervigen Fehler des Spiels.
    Ja aber die technischen Bugs haben sie viele schon gefixt ... Mittlerweile is es ja ok ....

  6. #465
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Days Gone

    Nachteile des Internets und Release Käufer zu sein.
    Ich schätze mal, das man diese nervigen Bugs nicht als so schlimm angesehen hat.

  7. #466
    A.D.I.O.S A.D.I.O.S ist offline
    Avatar von A.D.I.O.S

    Days Gone

    soo.. hab jetzt platin und alles auf 100%
    die mischung aus last of us, mad max, walking dead und vlt bissi far cry 5 hst mich gut unterhalten.
    nur ein paar bugs und fiese slow downs auf der standard ps4 haben den spielspaß ein wenig getrübt.

    edit: seh grad es fehlt doch noch was.. die reden vom colonel garret stehen bei 83%.. bin aber mit der story schon durch.
    da ist dann wohl nichts mehr zu machen oder?
    edit2: hat sich erledigt, man kann sie in seinem zelt einsammeln

  8. #467
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    Days Gone



    Kannst dich ja mal daran versuchen

  9. #468
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Zitat A.D.I.O.S Beitrag anzeigen
    soo.. hab jetzt platin und alles auf 100%
    die mischung aus last of us, mad max, walking dead und vlt bissi far cry 5 hst mich gut unterhalten.
    nur ein paar bugs und fiese slow downs auf der standard ps4 haben den spielspaß ein wenig getrübt.

    edit: seh grad es fehlt doch noch was.. die reden vom colonel garret stehen bei 83%.. bin aber mit der story schon durch.
    da ist dann wohl nichts mehr zu machen oder?
    edit2: hat sich erledigt, man kann sie in seinem zelt einsammeln
    Finde ich auch, das Spiel ist nicht irgendwie mega gut aber es unterhält trotzdem ganz gut ... eben dieser Mix aus TLOU, Mad Max usw. hat mir auch gefallen

  10. #469
    A.D.I.O.S A.D.I.O.S ist offline
    Avatar von A.D.I.O.S

    Days Gone

    das einzige was mir wirklich gefehlt hat, ist eine große stadt..
    bei rdr 2 z.b. war das eine schöne abwechslung zur wildnis und hat der welt mehr tiefe verliehen.
    ich denke da auch an die twd folgen in atlanta, wo man um eine straßenecke biegt und sich auf einmal mit einer horde konfrontiert sieht.
    hätte auf jeden fall potenzial für einen nachfolger

    ps: und ich hoffe deacon lernt bis dahin schwimmen

  11. #470
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Days Gone

    Zocke das Spiel derzeit und bin fast durch.
    Und ich muss zugeben, dass mir das Spiel in den ersten 2,3 Stunden jetzt nicht so sehr gefiel. Aber sobald man wirklich "drin" ist, wirds immer besser. Es ist echt ein gutes Spiel geworden. Nicht fehlerfrei aber das stört mich nicht sonderlich.

  12. #471
    D-Ice D-Ice ist offline
    Avatar von D-Ice

    Days Gone

    Wenn da nicht diese lästigen Belauschungsmissionen wären, ich mein 2-3 mal geht das schon klar aber so oft wie die das gemacht haben ist echt nervig

  13. #472
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Days Gone

    Hab auch ein paar Stunden hinter mirnund die Mechanik gefällt mir wirklich gut. Hätte ich nucht gedacht.

  14. #473
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Days Gone

    Wow...habs nun beendet und fand es wirklich klasse. Story und Charaktere sind wirklich toll gemacht. Und dann...das "geheime" Ende. Das hat mich nun völlig unvorbereitet getroffen. Ich saß wirklich mit offenem Mund da. Und vor allem frage ich mich, wie genau man dieses verstehen darf.

  15. #474
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Days Gone

    Ich muss das auch mal weiter spielen. Habe sogar zur Zeiz Lust drauf. Ich hatte es erstmal beiseite gelegt, weil es sich so gezogen hatte. Und ich raffe das mit den Horden auch nicht. Hab da nicht sie Schnitte Aber ich würde es gerne beenden.

  16. #475
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Days Gone

    Brauchst du Tipps gegen Horden?

    I. Stealt Kills bringen mehr EXP.
    II. Am Anfang sind Horden fast nicht zu besiegen.
    III. Es mehrere Wege die Horden zu besiegen.
    IV. Als erstes wäre die Idee möglichst viele EXP zusammeln um wichtige Fertigkeiten zu bekommen.
    V. Auch bessere Waffen durch verbesserungen der Bindungen zu den lagern sind hilfreich.
    VI. Durch lärm könnt ihr Freaks dorthin locken, wo ihr sie haben wollt. Z.b. eine Alarmanlage nicht demotieren und dann an lassen. Zieht die örtlichen Freaks an.

    Meine Taktiken
    Spoiler öffnen

  17. #476
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Ich muss das auch mal weiter spielen. Habe sogar zur Zeiz Lust drauf. Ich hatte es erstmal beiseite gelegt, weil es sich so gezogen hatte. Und ich raffe das mit den Horden auch nicht. Hab da nicht sie Schnitte Aber ich würde es gerne beenden.
    Was raffst du den bei den Horden nicht? Zu schwer? Die gehen erst ab der Thompson bzw. ab einer MG richtig wobei nur eine Horde groß ist soweit ich das noch weiß ... es gibt viele die sind wirklich winzig da geht es mit der Thompson spielend leicht ...
    Schmeiss paar Molotovs/Grenades und dann in Slomo schön alles auseinander nehmen ... immer wegrennen, der großteil gibt ja dann auf und geht zurück, die restlichen (die noch dranhängen) kannste dann killen und wieder zurück und von vorne ... wenn man mal den dreh raushat sind die Horden total easy .... brauchst nicht länger als 30 Sekunden pro Horde

  18. #477
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    Days Gone

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    Was raffst du den bei den Horden nicht? Zu schwer? Die gehen erst ab der Thompson bzw. ab einer MG richtig wobei nur eine Horde groß ist soweit ich das noch weiß ... es gibt viele die sind wirklich winzig da geht es mit der Thompson spielend leicht ...
    Schmeiss paar Molotovs/Grenades und dann in Slomo schön alles auseinander nehmen ... immer wegrennen, der großteil gibt ja dann auf und geht zurück, die restlichen (die noch dranhängen) kannste dann killen und wieder zurück und von vorne ... wenn man mal den dreh raushat sind die Horden total easy .... brauchst nicht länger als 30 Sekunden pro Horde
    Ich weiß gar nicht welche Waffen ich habe. Glaube eine Schrotflinte. Mir gehen dann auch immer die Molis etc aus. Hab es ja öfters versucht und bisher kaum Erfolge gehabt. Eig mache ich es so wie ihr sagt, aber schaffe es meistens doch nicht Das ist mir schon zu viel "Taktik" zu filigran also zu fummelig und zu aufwendig. Ich mag "Rein und metzeln". Das liegt mir einfach eher.

  19. #478
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht welche Waffen ich habe. Glaube eine Schrotflinte. Mir gehen dann auch immer die Molis etc aus. Hab es ja öfters versucht und bisher kaum Erfolge gehabt. Eig mache ich es so wie ihr sagt, aber schaffe es meistens doch nicht Das ist mir schon zu viel "Taktik" zu filigran also zu fummelig und zu aufwendig. Ich mag "Rein und metzeln". Das liegt mir einfach eher.
    Aber rein und metzeln ist es ja auch, ich schmeiss zum Anfang ein paar Molis und gut is, der Rest wird in Bullet-Time gekillt ... Wegrennen musst du ja sowieso immer, also Ballern wegrennen Ballern wegrennen und dann spaltet sich die Horde dann ja sowieso, die meisten gehen wieder zurück zum Startpunkt und nur ein paar bleiben, die kann man auch mit der Axt kalt machen, also wenn du es einmal raus hast sind die Horden ein Witz!

    ps. Bei den Fähigkeiten gabs es soweit ich das noch weiß irgend ein Perk das glaube in Bullet Time die Instadead haben per Schuß ... irgendwie sowas ... damit ist es sowieso ein Kinderspiel!
    Aber ich muss sagen ich war damals drin, habe Platin gemacht und alles agecheckt, würde ich jetzt wieder starten würden die mich vermutlich auch fressen ... drum Spiele ich persönlich immer Games komplett durch, weil einmal Pausiert muss man sich wieder komplett von neuem reinstressen, die Steuerung, was war wo usw ... das ist mir dann immer zu aufwendig!

  20. #479
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Days Gone

    @piotrmike mache ich ähnlich. Ich hasse es spiel mittendrin abzubrechen. Meisten bleiben sie dann liegen. Warcraft 3, super spiel, hat echt spaß gemacht. Durch urlaub damals unterbrochen und nie beendet. Derzeit habe 3 solcher aktueller Spieleleichen rumliegen, die an mir nagen.

    Neuster The Outer Worlds, zu gunsten Death Stranding ausgesetzt.
    Längster PS4 Spiel Dragon Quest 12 zu gunsten von Red Dead Redemption 2.
    Civilization 6 abgebrochen wegen probleme in Realleben und ich habe hemmungen es wieder zu spielen, obwohl ich weiß, dass ich es lieben werde.

    Back to topic: 30 Seklunden sind etwas wenig. trotzdem es gibt viele gute möglichkeiten.

  21. #480
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Days Gone

    Ja war so gefühlt 30 Sekunden, aber viel mehr als das doppelte oder dreifach braucht man aber nicht bei den meisten Horden, die sind ja winzig! Die bei der Sägemühle und glaube noch 1 oder 2 sind größer alle anderen sind ja klein - ich weiß noch ich habe 2 oder 3 von denen mit 2-3 Granate bzw. Molis komplett erledigt ohne wirklich die Gun auszupacken ... ein paar restlichen noch mit der Baseball-Sägeblatt-Kombo...

    Jep so ist es bei mir auch, wenn ich ein Spiel verschieb dann habe ich Probleme es fertig zu machen, mach ich dann irgendwann mal schon aber das ist dann sowas von anstrengend und mühsam da wieder reinzukommen...
    Und jo, einfach kein neues Spiel kaufen wenn man eins noch "offen" hat und gut is ... so mache ich es schon seit Jahren ... dann ist man auch motiviert das alte Game zuende zu spielen weil dann ein neues wartet gekauft zu werden

Seite 24 von 25 ErsteErste ... 414232425 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

days gone zufallsbegegnungen

Days gone ladebildschirm

days gone sarah spaziergang bug

Iron Mike Benzin

schreier nester ohne Molotow

days gone fernglas bug

days gone regenerieren horden

days gone zufallsbegegnungen liste

ist boozer tot

deys gon gleine weise lisa 100

days gone lisa