Seite 20 von 53 ErsteErste ... 101920213040 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 1046
  1. #381
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Death Stranding

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Dann warte doch einfach mal auf TGS wenn es richtiges Gameplay zu sehen gibt und nicht nur ne 1 Minute Sequenz
    Ich warte ja ab. Aber nach MGS5 erwarte ich da nicht mehr viel von Kojima.

  2. Anzeige

    Death Stranding

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #382
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline
    Avatar von Dante-Dragon

    Death Stranding

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Hmm du hast sicher recht das die Gameplay Mechaniken sicherlich gut waren das Problem war nur das es Quasi nichts zu entdecken gab, die Basen kaum Abwechslung boten und das Missiondesign immer dasselbe war. Daher sage ich das das Gameplay, und dazu zähle ich eben auch die Umsetzung der Gameplay Mechanik, ist absolut fehlgeschlagen. Er hat es nicht hinbekommen die guten Mechaniken mit der Open World zu verbinden.
    Sorry aber du Widersprichst dir hier komplett. Ja das Missionsdesign war in MGSV nicht gut gewählt und das sich die Basen So oft Wiederholten lag vielleicht an dem Punkt dass das Spiel nunmal immer in den gleichen Basen stattfand xD

    Ich finde die Kritik an "Toten Open Worlds" immer leicht übertrieben bzw völlig an den Haaren herbeigezogen teilweise. Natürlich ist es schwerer eine komplette Welt zu füllen und dafür zu sorgen das sie in jedem cm2 auch ja lebendig ist. RDR 2 hat für mich die schönste open World seit Jahren und trotzdem ist sie komplett tot. Sobald man mitten in der Pampa ist hat man nur Vegetation....dafür zwar eine wunderschöne Vegetation. MGS V spielt nunmal mitten in Afghanistan mitten in der Wüste....klar das dort nicht das blühende Leben ist.

    Selbst wenn ich rausgehe und aus meiner Stadt raus fahre ist dort erstmal km weit Feld bis man ins nächste Kuhkaff kommt wo man dann wieder von Öeben sprechen kann.

    Und die Open World kann dafür ein Scheissdreck. Wenn man keine Open World mag dann nutz sie nicht. Es steht dir frei Von Storyquest zu Storyquest zu schlauchen ohne sich die Welt anzusehen. Auch bei MGS 4 hatte man teilweise schon sehr große Areale zum Erkunden und war nicht angewiesen direkt von A nach B zu rennen....hat das dem Spiel geschadet? In meinen Augen nicht.

    Natürlich sieht Death Stranding leer aus....man sah Gameplay technisch bisher auch nur 1 Abschnitt der in irgendwelchen Bergen spielt.....natürlich sind da blühende Metropolen versteckt zwischen den ganzen Felsen.

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Auch mir gefällt die Welt und ich denke im Real Life wäre das sicher total beeindrucken und spannend aber in nem Game?
    Muss in nem Game alle 3m etwas explodieren damit es spaß macht? Wenn ich bedenke wie Flower und auch Journey damals komplett durch die Decke gingen können auch schöne ruhige Landschaften schön sein. Wo man sich gerne drinn verliert. Was ist wenn man 10 min früher oder später durch ne 30min knallharte Actionsequenz rennt mit Leichenteilen und nem Bossfight? Da ist dann 30 min Paket schleppen und Babysitten dann ne ganz gute Erholung.

    Sam muss ja regelmäßig zur Basis zurückkommen da Deathman im gestrigen Trailer ja schon meinte dass das Baby dort regelmäßig aufgeladen wird. Also muss das ja ne Art Hub Station werden von dem aus Sam weggeht.

    @Counterweight: Wow 1 Ausrutscher nach 20 Jahren und 8 sehr erfolgreichen Spielen und dann schon dein gesamtes Vertrauen Verbraten??? Das du überhaupt noch Games findest die dich interessieren wundert mich dann doch

  4. #383
    Busch

    Death Stranding

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Sorry aber du Widersprichst dir hier komplett. Ja das Missionsdesign war in MGSV nicht gut gewählt und das sich die Basen So oft Wiederholten lag vielleicht an dem Punkt dass das Spiel nunmal immer in den gleichen Basen stattfand xD

    Ich finde die Kritik an "Toten Open Worlds" immer leicht übertrieben bzw völlig an den Haaren herbeigezogen teilweise. Natürlich ist es schwerer eine komplette Welt zu füllen und dafür zu sorgen das sie in jedem cm2 auch ja lebendig ist. RDR 2 hat für mich die schönste open World seit Jahren und trotzdem ist sie komplett tot. Sobald man mitten in der Pampa ist hat man nur Vegetation....dafür zwar eine wunderschöne Vegetation. MGS V spielt nunmal mitten in Afghanistan mitten in der Wüste....klar das dort nicht das blühende Leben ist.

    Selbst wenn ich rausgehe und aus meiner Stadt raus fahre ist dort erstmal km weit Feld bis man ins nächste Kuhkaff kommt wo man dann wieder von Öeben sprechen kann.

    Und die Open World kann dafür ein Scheissdreck. Wenn man keine Open World mag dann nutz sie nicht. Es steht dir frei Von Storyquest zu Storyquest zu schlauchen ohne sich die Welt anzusehen. Auch bei MGS 4 hatte man teilweise schon sehr große Areale zum Erkunden und war nicht angewiesen direkt von A nach B zu rennen....hat das dem Spiel geschadet? In meinen Augen nicht.

    Natürlich sieht Death Stranding leer aus....man sah Gameplay technisch bisher auch nur 1 Abschnitt der in irgendwelchen Bergen spielt.....natürlich sind da blühende Metropolen versteckt zwischen den ganzen Felsen.



    Muss in nem Game alle 3m etwas explodieren damit es spaß macht? Wenn ich bedenke wie Flower und auch Journey damals komplett durch die Decke gingen können auch schöne ruhige Landschaften schön sein. Wo man sich gerne drinn verliert. Was ist wenn man 10 min früher oder später durch ne 30min knallharte Actionsequenz rennt mit Leichenteilen und nem Bossfight? Da ist dann 30 min Paket schleppen und Babysitten dann ne ganz gute Erholung.

    Sam muss ja regelmäßig zur Basis zurückkommen da Deathman im gestrigen Trailer ja schon meinte dass das Baby dort regelmäßig aufgeladen wird. Also muss das ja ne Art Hub Station werden von dem aus Sam weggeht.
    Du kannst doch nicht Real Life mit Game vergleichen... Ich spiele ein Spiel um in aufregende andere Welten zu flüchten. Alles andere ist Langweilig oder ich kann mich auch im Real Life fortbewegen.

    Was RDR anders macht? Egal wo man da steht gibt es irgendwas zu entdecken. Seien es Tiere oder Höhlen oder verlassene Häuser oder NPC's die zufällige Ereignisse Triggern. Da ist immer was los und es gibt fast garkeine langweiligen Flächen wo nichts ist. (Und nein ich bin kein RDR 2 Fan und habs nichtmal beendet weil Rockstar hier wie auch in GTA V es nicht gebacken bekommen haben ne gute Story zu erzählen) Und genau da ist das Problem bei Death Stranding oder auch MGS V. Man sieht jetzt schon bei Death Stranding das alles was man bisher sah weite leere Ebenen waren. Wodurch will er dort Spielspass erschaffen? Da kann ich auch bei mir zu Hause 5 Min mit dem Auto aufs nächste Feld fahren, mir nen Rucksack umbinden und ne Stunde darauf rumlaufen.

    Ich hoffe du verstehst was ich meine damit. Ohne dich jetzt angreifen zu wollen: Ich glaube du hast etwas die rosarote Brille auf und versuchst auf Teufel komm raus das bisher gesehene und Kojima zu verteidigen. Du hast da oben kein Argument gebracht was für das Spiel spricht sondern nur Rechtfertigungen warum MGS V blöd ist oder Death Stranding bisher keinen guten Eindruck macht.

    Ach und ja klar kann ich mich bei MGS V durch die Open World skippen und nur die Hauptmissionen machen... Trotzdem leide ich unter der Open World weil eben die Schauplätze der Missionen sich ähneln und Kojima das Spiel wegen der Open World nicht so Inszeniert hat wie man es von Ihm gewohnt ist.

  5. #384
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Death Stranding

    Leute trinkt doch mal Tee, wir haben doch so gut wie nichts gesehen von Spiel selbst (vom Gameplay) in anderne Trailern sieht man Strände, Häuser sogar Panzer die durch irgend ein Dorf fahren usw.... also chillen leute, abwarten, Test lesen und später entscheiden .... vielleicht hat Kojima da noch einiges auf Lager und es wird extra nur "der Anfang" oder so gezeigt um nicht viel zu verraten ... schaumamal...

    Ich selber werde auch nicht mehr vorbestellen (bin auch null gehyped) und erst Test usw. lesen da es mir auch sehr konfus rüberkommt und ich erst nach dem katatrophalen MGSV andere Meinung einholen werden...
    Aber jetzt ist es noch definitiv zu früh um was zu sagen!

  6. #385
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline
    Avatar von Dante-Dragon

    Death Stranding

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Du kannst doch nicht Real Life mit Game vergleichen... Ich spiele ein Spiel um in aufregende andere Welten zu flüchten. Alles andere ist Langweilig oder ich kann mich auch im Real Life fortbewegen.
    Das is deine Persönliche Meinung. Wiederum andere kaufen sich den (sehr erfolgreicheen wohlgemerkt ) LKW Simulator und stecken Stundenlang im Virtuellen Stau. Oder wie wir gestern gelernt haben spielen professionel im Esport Bereich den Farm Simulator xD

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Was RDR anders macht? Egal wo man da steht gibt es irgendwas zu entdecken. Seien es Tiere oder Höhlen oder verlassene Häuser oder NPC's die zufällige Ereignisse Triggern. Da ist immer was los und es gibt fast garkeine langweiligen Flächen wo nichts ist.
    Nach dem 10. NPC den du das Schlangengift aussaugen musst wird auch das unglaublich langweillig. Und nur weil Vegetation vorhanden ist ist das noch kein Faktor für "Lebendige Welt" wo ist nach nicht mal 5!!!! Min wo man eben noch NICHTS gesehen hat deine Bestätigung für die Aussage:

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Das wird genauso ein Schmu wie die Welt von MGS V.
    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du verstehst was ich meine damit. Ohne dich jetzt angreifen zu wollen: Ich glaube du hast etwas die rosarote Brille auf und versuchst auf Teufel komm raus das bisher gesehene und Kojima zu verteidigen.
    Das hat nichts mit "Rosaroter Brille" zu tun. Ich habe sämtliche Titel von Kojima nicht nur 1 mal durchgespielt und weiss was er instande ist zu leisten. Das Game mit seinem letzten zu vergleichen was ein völliger Ausrutscher war halte ich allerdings für falsch. Wir wissen das während MGS 5 einiges schief gelaufen ist und wir wissen auch das Kojima nicht der alleinige Schuldträger ist sondern Konami das Spiel wissentlich unfertig auf den Markt geworfen hat. Was man z.b anhand der Fehlenden absolut nicht unwichtigen Mission 51 bereits bewiesen hat. Wir wissen auch nicht ob das der einzige Punkt ist der im Spiel fehlt.

    Was ich falsch finde ist die Tatsache das man ein Spiel jetzt schon komplett niedermacht obwohl man nichts aber auch gar nichts vom Spiel sah. Nahezu der 1. Satz den man gestern gehört hat war "Ihr werdet richtiges Gameplay auf der TGS sehen und hier nur ein kleiner Hint"

    Und trotzdem rastet das Internet gerade aus obwohl man sogar vorgewarnt wurde.


    Deshalb lasst uns jetzt mal locker durch die Hose atmen und wirklich warten. Die TGS ist in knapp 3 Wochen und wenn dir das Gameplay und die Welt dann immernoch nicht zusagen dann ist das deine legitime Meinung die ich voll und ganz respektiere.

  7. #386
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Death Stranding

    Fäkal Humor hat er ja schon immer mit rein genommen.
    Aber das es noch mehr zu tun gibt als das gesehene weiß man ja schon aus dem letzten Trailer.

    Und jetzt sucht man schon wegen dem Gewicht auf dem Rücken nach Logik in Games.
    Im Reallife kann ich auch nicht 20 Meter springen oder fliegen. Kommt aber trotzdem oft genug in Games vor.

  8. #387
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Death Stranding

    Kann doch auch sein das die Supply Dudes hier nen Exoskelett haben?! Ich bin jedenfalls immer noch heiss aufs Spiel

  9. #388
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Death Stranding

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Und jetzt sucht man schon wegen dem Gewicht auf dem Rücken nach Logik in Games.
    Im Reallife kann ich auch nicht 20 Meter springen oder fliegen. Kommt aber trotzdem oft genug in Games vor.
    Nunja, es sieht einfach absolut dämlich aus, das ist es was ich bemängel. Meinetwegen mag es auch einen Grund geben, bspw. jenen von Bieberpelz, es würde dennoch grundbescheuert aussehen.
    20 Meter Sprünge werden meist aber irgendwie begründet in den Spielen, sei es irgendeine Fähigkeit oder sonstiges. Aber eine Fähigkeit: Brustpanzer der unendlichen Rückenmacht ist irgendwie seltsam.
    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Auf welchen Planeten befinden wir uns und wie ist die Gravitation dort?
    Berechtigter Einwand, aber mal ehrlich, dann würde man es zumindest optisch besser aussehen lassen können. Meinetwegen irgendwas das neben dem Charakter schwebt oder irgendwas das wenigstens nicht dumm aussieht.

    Also für mich ist schon allein das ein zu starkes Manko das jegliches Interesse irgendwie schwinden lässt an dem Spiel. Den Hauptchar sieht man ja in der Regel 90% eines Spieles, und wenn ich mir da dauernd aufs Hirn fassen müsste, isses sinnlos.... für mich(!).

  10. #389
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Death Stranding

    Naja warum ein Assassine in einen Busch runter springen kann mit 200 Meter höhe wurde glaub ich nie erwähnt. Er kanns trotzdem. Von der Logik her müsste er sterben. Tut er halt nicht.
    Oder in RPGs hat man nahezu unendliches Inventar. Das müsste alles Tonnen wiegen. Trotzdem kann mans tragen. Und wird im Grunde auch nie gesagt warum es geht. Es geht halt einfach.
    Aber er wirkt eh auf mich das das Gepäck ihn einschränkt. Dann gab es in älteren Trailer szenen wie er seine Wunden usw reinigt die er eben durch Unfälle hat..wahrscheinlich wegen des Gepäcks.

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Meinetwegen irgendwas das neben dem Charakter schwebt oder irgendwas das wenigstens nicht dumm aussieht.
    Gibt es auch. E3 2018 Trailer.

  11. #390
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Death Stranding

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Berechtigter Einwand, aber mal ehrlich, dann würde man es zumindest optisch besser aussehen lassen können. Meinetwegen irgendwas das neben dem Charakter schwebt oder irgendwas das wenigstens nicht dumm aussieht.
    Auf dem Mond ist der Mensch leichter und Dinge, die man trägt, fühlen sich auch leichter an. Da schwebt auch nichts um einen herum, man würde es daher nicht ohne weiteres erkennen.
    Ob es eine Erklärung gibt, wirst du vermutlich erst erfahren, wenn das Spiel da ist. Für Gameplay Szenen wäre das auch zu viel des Guten.

  12. #391
    Freddie Vorhees

    Death Stranding

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Auf welchen Planeten befinden wir uns und wie ist die Gravitation d
    die usa map hast aber gesehen, ja?

  13. #392
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Death Stranding

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Was auch immer in diesem riesigen Paket um den Rücken geschnallt ist
    Zitat DBZ Beitrag anzeigen
    Kann doch auch sein das die Supply Dudes hier nen Exoskelett haben?! Ich bin jedenfalls immer noch heiss aufs Spiel
    Hat man doch mittlerweile in fast in jedem Gameplay gesehen... bei 3:35 im Pipi Trailer sieht man sogar eine Aufschrift: "Load Capacity 200lbs" - also 90KG.

  14. #393
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Death Stranding

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Oder in RPGs hat man nahezu unendliches Inventar. Das müsste alles Tonnen wiegen. Trotzdem kann mans tragen. Und wird im Grunde auch nie gesagt warum es geht. Es geht halt einfach.
    Gutes Beispiel, das aber meine Theorie nur bestätigt. Denn in diesen besagten RPG wird dieser Loot dennoch in einem normalen Gepäckstück (wenn überhaupt) dargestellt.
    Klar ist es unlogisch und man kann sich die Frage stellen, ob in dem Zauberrucksack alles kleiner wird, aber wenigstens sehe ich das nicht, und somit kann ich es ignorieren und vergessen.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Auf dem Mond ist der Mensch leichter und Dinge, die man trägt, fühlen sich auch leichter an. Da schwebt auch nichts um einen herum, man würde es daher nicht ohne weiteres erkennen.
    Ob es eine Erklärung gibt, wirst du vermutlich erst erfahren, wenn das Spiel da ist.
    Selbst wenn es einen logischen Grund gäbe dafür, sieht es halt dennoch dumm aus.
    Stelle dir mal vor es wäre noch 10meter länger nach hinten.... irgendwann wird es für jeden einfach nur lächerlich aussehen. Für mich ist schon bei dem gesehenen Video das Limit überschritten.

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Hat man doch mittlerweile in fast in jedem Gameplay gesehen... bei 3:35 im Pipi Trailer sieht man sogar eine Aufschrift: "Load Capacity 200lbs" - also 90KG.
    90KG sind ja auch OK, aber nicht wenn diese 90 Kilo direkt am Hals 2meter lang quer nach hinten gelagert sind. Das drückt schwerstens nach hinten/unten, und das kann kein Mensch der Welt lange halten. In echt kann beispielsweise kaum jemand 10 Minuten beide Hände gerade ausgestreckt halten.

    Aber das wars dann auch schon.. mich stört ja primär die Optik daran, und das kann mir kein Argument ausreden. =o)

  15. #394
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Death Stranding

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    90KG sind ja auch OK, aber nicht wenn diese 90 Kilo direkt am Hals 2meter lang quer nach hinten gelagert sind. Das drückt schwerstens nach hinten/unten, und das kann kein Mensch der Welt lange halten.
    Dafür ist ja eben das Skelett. Das trägt den Rucksack und verteilt das Gewicht auf das gesamte Skelett. Mit Hydraulik wie bei 'nem Gabelstapler. So fühlen sich die 90KG wie 5KG an. https://www.constructiondive.com/new...00-lbs/545444/

  16. #395
    MenocidiX MenocidiX ist offline
    Avatar von MenocidiX

    Death Stranding

    Ich steh ja auf abgefuckte Spiele und so, aber als Daryl 'ne Hebamme spielen? Das übersteigt sogar meine Perversionstoleranz. Da ich bezweifel, dass man das Balg sofort nach Erhalt irgendwo aussetzen oder zum Mond schießen kann, wird das wohl nichts für mich sein.

  17. #396
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Death Stranding

    Zitat MenocidiX Beitrag anzeigen
    Ich steh ja auf abgefuckte Spiele und so, aber als Daryl 'ne Hebamme spielen?

    Ich weiß, mein Beitrag ist zwar jetzt ein wenig Off-Topic aber scheiße, der war gut
    Ich habe trotzdem Bock auf das Game.

  18. #397
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    Death Stranding

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Berechtigter Einwand, aber mal ehrlich, dann würde man es zumindest optisch besser aussehen lassen können. Meinetwegen irgendwas das neben dem Charakter schwebt oder irgendwas das wenigstens nicht dumm aussieht.
    wenn ich mich nicht täusche ist doch genau das drin! gepäck das hinter ihm schwebt am seil oder so... im letzten e3 trailer glaube ich... musste man nochmals reinschauen

    edit:
    https://youtu.be/51qCCiNy4MQ
    1:16

  19. #398
    Freddie Vorhees

    Death Stranding

    Nennt man hängen.
    Das Gepäck wird vom exoskelett getragen und gut is. Schaut wegen der Proportionen halt dumm aus, was solls.
    Finds lustig, dass sowas Diskussionsstoff bietet, die karte der usa und der UCA (UNITED CITIES OF AMERICA) vollkommen untergehen. Obwohls für den Hintergrund des spiels wohl recht wichtig sein dürfe, dass und warum das S durch C ausgetauscht wurde.

  20. #399
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Death Stranding

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    @Counterweight: Wow 1 Ausrutscher nach 20 Jahren und 8 sehr erfolgreichen Spielen und dann schon dein gesamtes Vertrauen Verbraten??? Das du überhaupt noch Games findest die dich interessieren wundert mich dann doch
    Metal Gear Solid 4 war mit den Nanomachines schon lächerlich. Nach Metal Gear Solid 3 kam von dem nix brauchbares mehr imo. Und das war 2004. Gibt ja genug andere sehr gute Spiele. Aber Kojima ist in meinen Augen gnadenlos überbewertet.

  21. #400
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    Death Stranding

    Kojima bester Mann.

Seite 20 von 53 ErsteErste ... 101920213040 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

death stranding

kryptobiot fragile sprung