Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    r0b r0b ist offline
    Avatar von r0b

    Fahrenheit: Remaster

    Wie jetzt bekannt gegeben wurde, kommt Fahrenheit: Remaster für die PS4

    Zitat @QUANTIC_DREAM
    FAHRENHEIT - Indigo Prophecy 1080p Remaster releasing excl. on PS4 PLAYSTATION STORE on 7/18/16. 14.99$, worldwide.

    Quelle: https://twitter.com/QUANTIC_DREAM/st...09344445546496


    Zitat @QUANTIC_DREAM
    Special thanks to SIEA International Software Development group who worked on this remastered edition!
    Quelle: https://twitter.com/QUANTIC_DREAM/st...09746423439360


    Zitat @QUANTIC_DREAM
    Fahrenheit - Indigo Prophecy 1080p PS2 to PS4 remaster will feature Trophies, yes.
    Quelle: https://twitter.com/QUANTIC_DREAM/st...19045770027008

  2. Anzeige

    Fahrenheit: Remaster

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Hat mir damals auf der PS2 echt gut gefallen. Vielleicht gönne ich es mir nochmal, aber auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

  4. #3
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Hat mir damals viel Spaß gemacht. Ob ich es mir aber hole weiss ich nicht. Kommt auf den Preis dann an

  5. #4
    domino967 domino967 ist offline
    Avatar von domino967
    release bekannt?

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  6. #5
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat domino967 Beitrag anzeigen
    release bekannt?

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    Steht doch im Text.
    18 Juli

  7. #6
    domino967 domino967 ist offline
    Avatar von domino967
    cool danke für den info

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

  8. #7
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Der Teil fehlt mir noch von Quantic Dream. Daher werde ich es früher oder später nachholen. Schöne Sache.

  9. #8
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Fahrenheit ist das durchgeknallteste Spiel von Quantic Dreams. Es wird gegen Ende hin immer hirnrissiger, unlogischer und unrealistischer. Ich habe ein Letsplay davon angeschaut, vor langer Zeit und nach diesem Erlebnis ist mir klar, dass dies das einzige Spiel von Quantic Dreams ist, auf das ich verzichten kann.

  10. #9
    Kitsune

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Ein Let's Play zu sehen ist jedoch nicht das gleiche wie das Game selbst zu zocken. Zumal das Game mehr als nur verschiedene Enden bietet. Vor zehn Jahren fand ich es super, auch wenn es eher ein spielbarer Film als ein Game im herkömmlichen Sinne ist. Aber ja, das Game glänzt von der Handlung in der zweiten Hälfte nicht mehr so. Die Adventureparts finde ich heute noch gut, doch leider macht ein Großteil des Games langatmige Quicktimeevents aus. Vielleicht ist es wirklich besser sich ein Let's Play anzusehen, als das ganze Game zu zocken. Allerdings sieht man dann nicht eigene Entscheidungen und gerade diese erweitern das Spielerlebnis.

    Was ich nie vergesse:
    Spoiler öffnen

  11. #10
    MenocidiX MenocidiX ist offline
    Avatar von MenocidiX

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Fahrenheit ist das durchgeknallteste Spiel von Quantic Dreams. Es wird gegen Ende hin immer hirnrissiger, unlogischer und unrealistischer. Ich habe ein Letsplay davon angeschaut, vor langer Zeit und nach diesem Erlebnis ist mir klar, dass dies das einzige Spiel von Quantic Dreams ist, auf das ich verzichten kann.
    Das Ende ist auf jeden Fall abgedreht, macht aber nur 'nen kleinen Teil aus. Da würd ich Beyond Two Souls schon eher als durchgeknalltestes Spiel nennen. Fahrenheit kann man eigentlich nur empfehlen (nachzuholen).

  12. #11
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat MenocidiX Beitrag anzeigen
    Das Ende ist auf jeden Fall abgedreht, macht aber nur 'nen kleinen Teil aus. Da würd ich Beyond Two Souls schon eher als durchgeknalltestes Spiel nennen. Fahrenheit kann man eigentlich nur empfehlen (nachzuholen).
    Insgesamt fand ich die Story bis zur Mitte ganz gut, aber als der ganze Sci Fi Kram dazu kam, war meine Motivation ein wenig weg :-/
    Dennoch grandioses Game damals gewesen.

  13. #12
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Klasse Spiel - Liebloses Remaster zumindest auf den PC. Da wurde Grafisch so gut wie kaum was getan.

    ps. Kann da nur zustimmen. Der Anfang bis zur Mitte des Spiels > Klasse wie ein richtiger Thriller. Danach dachten die Entwickler wohl wir machen ein auf Matrix xDDD Ab da hat das Spiel für mich ( Auch wenn es nach wie vor gut war) an Qualität eingebüßt.

  14. #13
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Cool, ich habe es nämlich nie zu Ende gespielt und werde es sehr gerne nachholen
    Habe hier nicht alles gelesen, weil ich Angst habe gespoilert zu werden ^^

  15. #14
    maetz91 maetz91 ist offline
    Avatar von maetz91

    AW: Fahrenheit: Remaster

    ich freue mich darauf , da ich es nie wirklich gespielt habe

  16. #15
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    AW: Fahrenheit: Remaster

    War damals schon nicht schlecht aber ich habe es auch vor ca. Nem halben jahr mal kurz drin gehabt... Hatte die gamepro dvd zufällig gefunden wo es drauf war und installiert.... Naja... Damals hatte ich es noch gut in erinnerung (bis auf das ende) jetzt müssten die schon gewaltig an der grafik schrauben damit das noch vernünftig spielbar ist und leider ja, die ersten idiotischen qte's mit dual sticks - war damals noch ganz anders....

    Sogesehen damals ein "gutes" Spiel gewesen, aber jetzt braucht das kein mensch mehr... Ist zwar irgendwie kult aber nur dadurch einigermassen jetzt noch spielbar.... Für die remastered muss einiges gemacht werden damit das heute überhaupt noch jemand spielt und die qte's müssten komplett überarbeitet werden ... Ist heutzutage irgendwie ne zumutung... Und ich glaub 30% des spiel bestehen ja nur daraus

    Ich hatte zumindest den eindruck das ich es damals besser empfunden habe als es eigentlich war... War aber auch was neues zu der zeit

  17. #16
    r0b r0b ist offline
    Avatar von r0b

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat @QUANTIC_DREAM
    Apologies,FAHRENHEIT - INDIGO PROPHECY won't release on 7/18. We shall confirm the release date in the next days. Should be soon. Stay safe.
    Quelle: https://twitter.com/QUANTIC_DREAM/st...57783729848321

  18. #17
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Am 10 August wird es bei uns erscheinen.

    Indigo Prophecy for PS4 launches August 9 - Gematsu

  19. #18
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    War damals schon nicht schlecht aber ich habe es auch vor ca. Nem halben jahr mal kurz drin gehabt... Hatte die gamepro dvd zufällig gefunden wo es drauf war und installiert.... Naja... Damals hatte ich es noch gut in erinnerung (bis auf das ende) jetzt müssten die schon gewaltig an der grafik schrauben damit das noch vernünftig spielbar ist und leider ja, die ersten idiotischen qte's mit dual sticks - war damals noch ganz anders....

    Sogesehen damals ein "gutes" Spiel gewesen, aber jetzt braucht das kein mensch mehr... Ist zwar irgendwie kult aber nur dadurch einigermassen jetzt noch spielbar.... Für die remastered muss einiges gemacht werden damit das heute überhaupt noch jemand spielt und die qte's müssten komplett überarbeitet werden ... Ist heutzutage irgendwie ne zumutung... Und ich glaub 30% des spiel bestehen ja nur daraus

    Ich hatte zumindest den eindruck das ich es damals besser empfunden habe als es eigentlich war... War aber auch was neues zu der zeit
    Wilkommen bei QDs Spiele Man darf nicht vergessen das Fahrenheit damals quasi der Grundstein war. 2005 hat Fahrenheit nicht um sonst für große Augen gesorgt auch wenn die Story wie gesagt gegen Spielmitte ziemlich....konfus wird sage ich mal. Dennoch würde ich nicht sagen das keiner heute mehr braucht. Den das könnte man dann quais zu jeden Spiel sagen was heute alt ist, Den Fahrenheit erzählt im kern immer noch eine gute GEschichte und die Inszenierung finde ich nach wie vor gut.



    Oder der Epische Fight auf den Dach.



    Also für 2005 war das Epic Ich hab das Remaster ja vor kurzen am PC durchgespielt und naja...es ist und bleibt ein PS2 Spiel grafisch soll man da nichts groß erwarten. Aber ich sag mal so: Wem Fahrenheit damals gefallen hat, den"könnte es auch heute noch gefallen. Ausser man ist mittlerweile zu sehr Heavy Raind/Beyond verwöhnt


    So Nachhinein finde ich es sogar schade das David Cage sich mehr oder weniger schämt für das Spiel ( hatte er irgendwo mal erwähnt) Den ein 2.ten Teil würde ich schon sehr begrüßen :O Oder ein richtiges Remake hätte auch was *g*

  20. #19
    piotrmike piotrmike ist offline
    Avatar von piotrmike

    AW: Fahrenheit: Remaster

    aber es wurde schon mal besser gemacht mit heavy rain oder beyond, darum meinte ich das braucht keiner mehr, ist genauso wie mit call of duty 1, 2 , 3 usw... also die ersten, es wurde schon so oft besser gemacht/kopiert das die alten teile keiner mehr braucht und spielt....

    klar hat fahrenheit auch eine eigene story usw aber die QTE sind der horror (soweit ich mich noch erinnere), nichts gegen die normalen QTE'S in HR von heute die mittlerweile mehr oder weniger ausgereift sind und die story wird gegen ende wie du schreibst eher schlecht als recht, darum .... nja in meinen augen braucht das keiner, wer sowas spielen will (so ein interactive movie) der kann auch HR spielen und ist besser dran

  21. #20
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Fahrenheit: Remaster

    Zitat piotrmike Beitrag anzeigen
    nja in meinen augen braucht das keiner, wer sowas spielen will (so ein interactive movie) der kann auch HR spielen und ist besser dran
    Oder er Spielt einfach beides Für mich das nur so: Nur weil es was neues gibt das alte nicht gleich schlechter. Gewiss muss man mit alten Spielen abzüge in Sachen grafik,technik ect hinehmen.

    Aber zu sagen "Sowas braucht heute keiner mehr" ist wie als würde es bedeuten das alles was neuer ist auch gleich besser ist. Und das kann ich gewiss nicht unterschreiben

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte