Seite 11 von 68 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1358
  1. #201
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Playstation VR

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das in etwa ist meine Vermutung seit dee Oculus Ankündigung.
    Aber erst einmal abwarten, wie teuer Sony VR am Ende wirklich wird.
    Natürlich muss man da abwarten. Aber wenn es den Preis der PS4 übersteigen wird, wird auch Playstation VR floppen, denn der Preis ist zu happig. Kaum jemand wird da noch mal das Doppelte drauf legen um VR spielen zu können. Das werden dann die Entwickler auch sehen und dementsprechend die Unterstützung zurückfahren.

  2. Anzeige

    AW: Playstation VR

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Playstation VR

    ich seh das ähnlich .

    Angeblich soll die PS VR weniger gut sein (laut einen OR Mitarbeiter) aber soll dennoch spass machen.

    600 € sind mir echt etwas zuiel vorfallem weil es noch ne 1.Version ist mit mängeln u.s.w. Außerdem wenn PSVR, das HTC Produkt oder das Microsoft Produkt kommen dürfte der Preis bei geringeren Preisen wahrscheinlich fallen.

    Für 600 € würde ich mir erstmal meinen PC mal wieder auf ein aktuelles Niveau upgraden.

  4. #203
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Playstation VR

    Ein Schweizer Online Händler hat Playstation VR für umgerechnet 455€ im System.

    Quelle: PlayStation VR: Schweizer Händler nennt Preis für PS4-Headset

    Ob es der offizielle Preis werden wird, bleibt noch unklar.

  5. #204
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    AW: Playstation VR

    Hehe, ja den kenne ich und ist auch nicht der einzige CH Shop der die VR im Programm hat. ^^

    Die grössten CH Shops, also z.B. brack.ch, alcom.ch, galaxus.ch und digitec.ch (gehört eh zu Galaxus) listen die PS VR auch für 499CHF, also die 455€. Einige hatten auch die Oculus für den Preis drinne, den aber ganz schnell angepasst als der offizielle Preis bekannt wurde. Bei den Händlern in Ch ist man so ab 730€ dabei.

  6. #205
    Kreizi Kreizi ist offline
    Avatar von Kreizi

    AW: Playstation VR

    Heute um 22:00 Uhr findet eine Keynote zu PlayStation VR statt!

    Playstation VR

    Wahrscheinlich Release Datum und Preis!

  7. #206
    Zero Fury Zero Fury ist offline
    Avatar von Zero Fury

    Reden AW: Playstation VR

    Dass sich hier noch niemand gemeldet hat...

    Launch: Oktober 2016
    Preis: 399 €


    Im Kinomodus kann man auch die normalen PS4-Spiele zocken und Filme schauen. Gratis zum Headset gibt es "Playroom VR". Es sollen aber dieses Jahr ca. 50 Spiele erscheinen (Ab Oktober? Na mal sehen)

    Playstation VRPlaystation VRPlaystation VRPlaystation VR

    Quelle der Bilder: https://live.theverge.com/sony-playstation-vr-gdc-2016/

  8. #207
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Playstation VR

    50 Spiele, was eigentlich erstmal toll klingt, macht mir ehrlich gesagt eher Sorgen. Denn bei so einer Menge kann davon ausgegangen werden, dass das alles irgendwelche Minispielchen sein werden, die nur die Fähigkeiten von VR demonstrieren sollen und nach wahrscheinlich spätestens 1-2 Stunden zur Seite gelegt werden. Da kann ich eigentlich gut drauf verzichten. Wäre mir lieber, wenn es 5 Spiele wären, dann aber eben auch "richtige" Spiele. Das ist aber generell etwas, wovor iche bei VR etwas Angst habe. Nämlich, dass es zu einem Gimmick wie PlayStation Move oder Kinect verkommt. Das wäre wirklich schade, denn Potential hat es definitiv.

  9. #208
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Playstation VR

    400€ ja ne is klar
    Ich dachte Sony hätte gemerkt, dass sich teures Zubehör nicht gut verkauft. Beispiel wäre PlayStation TV, PS4 Faceplates, Headsets etc...

    VR ist eine nette Spielerei, mehr aber auch nicht. Wer nen großen TV oder Beamer hat, zockt doch lieber da drauf, als mit dem Ding aufen Kopf. Und sich alleine damit nen Film angucken? Vielleicht was für Singles

  10. #209
    Unregistriert

    AW: Playstation VR

    Preis, Zeitpunkt und Produkt passen gut....wenn es ein gutes Erlebnis liefert und mind. 2-3 Spiele die man einfach haben muss (Nicht nur Mini-Spielereien), dann wird das ein Hit.
    Der Hype ist ja da, besonders die Early Adopters brennen darauf, und wer einmal Oculus und co. am PC erleben konnte weis, VR ist kein 3D Brillen Hype der abflachen wird.

    Da kommt was Grosses, ich bin mir sicher! Und Sony hat es genau richtig gemacht, dazu macht nun auch die Kamera wieder Sinn. Microsoft sollte jetzt schon mal hinter die Bücher, denn mit so einem Ding könnte man Kinect auch reaktivieren. Aber die basteln wohl lieber an der überteuerten und unausgereiften HoloLens rum, die dann in 10 Jahren mal Marktreife für die Massen hat.

    Bravo Sony!

  11. #210
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Playstation VR

    Der Preis geht meiner Meinung nach klar und war auch so zu erwarten. Das ist schon deutlich weniger als bei der Konkurrenz. Für noch weniger wäre technisch wirklich nicht mehr viel zu erwarten, PlayStation VR ist im Vergleich zur Rift und dergleichen ohnehin schon deutlich abgespeckt. Also lieber 400€ und ein zumindest halbwegs konkurrenzfähiges System, als 200€ und irgendein Spielzeug.

    Ich gehe auch davon aus, dass sich PlayStation VR durchaus ordentlich verkaufen. Es ist wieder etwas noch nie dagewesenes, wie damals zu Wii Zeiten. Man will ja doch wissen, was es damit nun auf sich hat. Persönlich werd ich mir das Ding auch mit Sicherheit holen, obwohl ich mir keinesfalls sicher bin, ob ich es danach oft nutzen werde. Der Drang, es zumindest mal erlebt zu haben, ist da aber größer. Ich denke, so wird es vielen gehen.

  12. #211
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Playstation VR

    Ich glaube nicht das PS VR sich so gut verkaufen wird für den Preis. Auch wenn 400€ billig sind im Vergleich. Aber ich denke da kaufen sich viele lieber was anderes davon ( 2.t Konsole,neuer tv ect) als es in eine Technik zu stecken wo niemand sicher ist wie der Support in 2-3 Jahren aussieht. Ich sag nur Move,EyeToy,Kinect ect. Alle hatte großen Versionen und am ende kam nur wenig dabei heraus.

  13. #212
    brunnerheinz brunnerheinz ist offline
    Avatar von brunnerheinz

    AW: Playstation VR

    Naja außerdem kann man es als riesige Leinwand zum zocken normaler Spiele und Filme nutzen. Da find ich den Preis ok, da man es auch anders verwenden kann.

  14. #213
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Playstation VR

    Im Gegensatz zu den anderen VR Brillen braucht man auch nur noch die Kamera und Move was dann 480€ sind.

    VR ist selbst für mich noch nichts. Aber zu sagen das 400€ zuviel sind ist auch wieder nur Stimmung Mache^^
    Bei den anderen braucht man auch noch einen relativ guten PC um es zu nutzen. Und dann kommt auch noch deren Preis dazu der doppelt so hoch ist wie hier.
    Hinzu kommt das es sicher nicht nur Kracher auf den PC Brillen geben wird. Da werden es zum Großteil auch erstmal nur Games sein die diese Funktion in gänze Präsentieren..was aber auch Spaß machen kann.

    Wie gesagt kommt mir das auch nicht ins Haus..aber nur weil ich allgemein nichts von halte. Der Preis ist dennoch völlig gerechtfertigt.
    Wer 200€ oder weniger erwartet hat weiß wohl noch nicht ganz was VR bedeutet. Wenn im Vergleich schon Controller oder normale Headsets soviel kosten.

  15. #214
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Playstation VR

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Der Preis ist dennoch völlig gerechtfertigt.
    Wer 200€ oder weniger erwartet hat weiß wohl noch nicht ganz was VR bedeutet.
    Selbstverständlich ist der Preis rein auf die Technik gesehen gerechtfertigt.
    Allerdings stehe ich der Sache sehr skeptisch gegenüber. Kinect hat damals auch für das ein oder andere "Aha" Erlebnis bei der Präsentation gesorgt. Aber die Anzahl der Verkäufe waren zu knapp, daher hatten auch keine Entwickler Interesse ernsthaft dafür zu entwickeln und da die guten Spiele fehlten, wollte es keiner Kaufen...

    Selbes kann hier passieren. Nur mit dem Unterschied, dass noch mal eben 480€ hinzu kommen. Was den Preis der Konsole plus Spiele übertrifft.
    Ich denke, es ist vorerst nur etwas für die Hardcore Gamer. Viele haben das Geld nicht oder sehen es ein, diesen Preis zu zahlen.

    Grundsätzlich finde ich diese Thematik mega spannend. Aber das Geld würde ich nicht ausgeben.

  16. #215
    Zero Fury Zero Fury ist offline
    Avatar von Zero Fury

    AW: Playstation VR

    Ich finde, es gibt einen großen Unterschied zwischen irgendwelchen Bewegungs-Gadgets wie Kinect oder Move und dem VR-Sektor. DieWii hat durch die Bewegungssteuerung eine neue "Dimension" für Heimkonsolen geöffnet, genau wie der DS mit dem Touchscreen noch bevor es Smartphones gab. Beide haben sich unglaublich gut verkauft. So gut, dass im Falle der Wii sichdann für die Konkurrenz (Move, Kinect) die Frage stellte: Weshalb brauche ich das auch auf Xbox/Playstation, ich habe doch eine Wii? Mangelnde Nachfrage und nur scheinbar begrenzt support-willige Hersteller sorgten dann für ein schlechtes Angebot von Software.

    VR dagegen bietet Menschen die sehr verlockende Erfahrung, so umfassend in eine virtuelle Welt einzusteigen wie nie zuvor - etwas was man vielleicht erst so richtig versteht nachdem man begriffen hat, dass ein VR-Headset mehr ist als nur ein kleiner Bildschirm direkt vor den Augen. Das ist tatsächlich eine neue Dimension und so wie Sonys sich gibt, denke ich, stehen sie da auch voll und ganz dahinter. Sie wollen mit dem PS VR der neue Ort für VR-Gaming sein, und scheinen sich anzustrengen, dieses Ziel zu erreichen. Und es gibt auch keine spottbillige Wii, die einem eh schon eine ähnliche Erfahrung bietet. Um in die virtuelle Welt einzutauchen, MUSS man so ein Headset haben. In Sachen Verkaufszahlen bin ich überzeugt, dass PS VR sehr flott mit dem Vive und dem Rift aufholen wird. Es gibt nicht annähernd so viele High-End-PCs wie die 36 Millionen PS VR bereiten PS4-Konsolen und der Anschaffungspreis des entsprechenden PCs schlagen den Konkurrenten preistechnisch den Boden aus dem Fass.

    Ja, ich plane mir das Teil am ersten Tag zu holen

    Anbei noch ein neuer Trailer für "VR Worlds":

    https://youtu.be/69XFqRfzl_k

  17. #216
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Playstation VR

    400 € sind der Konsole geschuldet.
    Wenn Sony es mit 800 € rausbringen würde, wäre es ein ladenhüter und 400 € sind für zubehör schon arg viel.

    Solange keine echten VR Filme und Spiele draussen lohnt sich in meinen Augen die Anschaffung nicht.

    Kommt ein Fallout oder Skyrim ähnliches Spiel mit VR raus hätte man nen großen Launch titel, was wär der Hammer.

    Eventuell könnte ich mir Kingdom Come Deliverance gut dafür vorstellen.

  18. #217
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Playstation VR

    Zitat Zero Fury Beitrag anzeigen
    Ich finde, es gibt einen großen Unterschied zwischen irgendwelchen Bewegungs-Gadgets wie Kinect oder Move und dem VR-Sektor. DieWii hat durch die Bewegungssteuerung eine neue "Dimension" für Heimkonsolen geöffnet, genau wie der DS mit dem Touchscreen noch bevor es Smartphones gab. Beide haben sich unglaublich gut verkauft. So gut, dass im Falle der Wii sichdann für die Konkurrenz (Move, Kinect) die Frage stellte: Weshalb brauche ich das auch auf Xbox/Playstation, ich habe doch eine Wii? Mangelnde Nachfrage und nur scheinbar begrenzt support-willige Hersteller sorgten dann für ein schlechtes Angebot von Software.
    Die Wii ist ein Paradebeispiel, wie es laufen kann.
    Allerdings sind hier ganz große Unterschiede, die sehr relevant für den Erfolg sind.
    1) Die Wii Features waren Serienmäßig bei jeder Konsole dabei. Jeder Hersteller konnte sich auf diese Dinge konzentrieren und wusste auch, dass jeder Kunde für dieses Feature zahlt. Die Kunden wussten, dass es genügend Spiele gibt, die dieses Features unterstützen
    2) Die Wii Features waren für die ganze Familie gedacht. Jeder konnte mitspielen und zusehen. Der Kundenkreis war auf einmal auch für die Eltern, Großeltern und jüngeren Kinder im Hause interessant. Nicht nur für die intensiven Spieler.
    3) Der Preis. Die Wii Konsole war sehr günstig im Vergleich zur Konkurrenz. 249€ <-> +830€ (VR:400€ + Cam:40€ + Move:40€ + Konsole:+350€)
    Das sind Welten und das macht den Markt unlängst schwieriger.

  19. #218
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Playstation VR

    Die 399 Euro sind ein fairer Preis, grade da man ja auch was hochwertiges haben will. Dennoch warte ich natürlich ab, erst mal muss das Spieleangebot stimmen, ebenso würde ich gerne Tests lesen (also wenn Playstation VR draußen ist), da viele Tester bei Events und Tests gesagt haben das man relativ schnell Kopfschmerzen bekommt.

  20. #219
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    AW: Playstation VR

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Allerdings stehe ich der Sache sehr skeptisch gegenüber. Kinect hat damals auch für das ein oder andere "Aha" Erlebnis bei der Präsentation gesorgt. Aber die Anzahl der Verkäufe waren zu knapp, daher hatten auch keine Entwickler Interesse ernsthaft dafür zu entwickeln und da die guten Spiele fehlten, wollte es keiner Kaufen...
    Ich würde 24 Millionen verkaufte Kinect nicht wirklich als "zu knapp" betiteln. Im Grunde hatte fast jeder dritte Xbox 360-User Kinect zu hause. Für die Xbox One war geplant, dass JEDER One-User auch Kinect bekommt und trotzdem war kaum etwas ernstzunehmendes für Kinect in Entwicklung...

    Ich würde schon sagen, dass VR schon jetzt sehr viel ernster genommen wird, als Kinect (oder andere Videospiel-Gimmicks) es je wurde. Vor allem, weil es eben nicht eben auf eine Platform beschränkt ist. In fast jedem Bereich wird derzeit in VR investiert. Das geht bei Social Networking über Smartphones los, geht über die Filmindustrie und hört bei High-End-Monster-PC-Gaming für tausende Euros auf. Das Potential von VR ist gigantisch.


    Edit: Es wird auch Bundles mit Camera und Move-Controller geben!

    £349 is, however, only the price-point for the entry-level unit. House said there will be multiple bundles, including various configurations of the PS Eye camera, and the wand-like Move controllers, which can be used to further the player’s sense of presence in some games.
    http://www.theguardian.com/technolog...e-andrew-house

  21. #220
    Kreizi Kreizi ist offline
    Avatar von Kreizi

    AW: Playstation VR

    Finde den Preis für €399 in Ordnung! Was mich noch nicht überzeugt hat, sind die Spiele! Mehr oder weniger nur Demos!
    Mittlerweile gibt es das VR auch nicht mehr in DE zum vorbestellen, restlos vergriffen!
    Früher oder später werd ich mir das Teil auch holen, aber nicht zum Release!

Seite 11 von 68 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Among The Sleep (mit Morpheus Unterstützung): https://www.youtube.com/watch?v=dzpT2busaX0 INFOS: Titel: Among The Sleep Systeme: PC, MAC, Linux & Playstation 4 Entwickler: Krillbite...

  2. Project Blue Beam / Project Blauer Strahl: Habt ihr schon mal von dem gehört? Dieses Project Blue Beam soll ein Megaprojektor sein und soll unter anderem für solche Bilder im Himmel...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

nerd zimmer

Psvr malprogramme

Ps4 VR The Persistens Spielzeit

wann kommt blood &amp; truth ps4 vr Spiel raus

playstation zimmer

ps vr bild wandert

playstation vr linsen desinfektionsmittel

ps4 zimmer

Steuerung vr assault

http:www.forumla.def-sony-ps4-forum-252 drive club vr

playstation vr wandert nach links

http:www.forumla.def-sony-ps4-forum-252 vr worlds

psvr fliegengitter